Wissenschaftsprogramm Und Ausbildungsziele Der Betriebswirtschaftslehre

Wissenschaftsprogramm und Ausbildungsziele der Betriebswirtschaftslehre PDF Book Detail:
Author: Gert von Kortzfleisch
Publisher: Duncker & Humblot
ISBN: 9783428425594
Size: 56.58 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business enterprises
Languages : de
Pages : 305
View: 2872

Get Book

Book Description: Inhalt: G. Von Kortzfleisch, Wissenschaftstheoretische und wissenschaftspolitische Gedanken zum Thema: Betriebswirtschaftslehre als Wissenschaft - E. HEinen, Der entscheidungsorientierte Ansatz der Betriebswirtschaftslehre - E. Ruhli, Zur Frage der Effizienz des entscheidungsorientierten Ansatzes in der Betriebswirtschaftslehre - H. ULrich, Der systemorientierte Ansatz in der Betriebswirtschaftslehre - H. KOch, Die betriebswirtschaftliche Theorie als Handlungsanalyse - E. LOitlsberger, Metaokonomische Wertvorstellungen und Rechtsordnungen als Determinanten betriebswirtschaftlicher Theorie - K. STudemann, Rechtsunsicherheit als betriebswirtschaftliches Problem - H. ALbach, Ansatze zu einer empirischen Theorie der Unternehmung - E. SOom, Betriebswirtschaftslehre als Unternehmensforschung - H. MEffert, Die Leistungsfahigkeit der entscheidungs- und systemorientierten Marketing-Theorie - R. DUbs, Unternehmungsfuhrungslehre und ihre didaktischen Probleme - E. GRochla, Betriebswirtschaftlich-organisatorische Forschung auf dem Gebiet der Informationssysteme - J. NIedereichholz, Betriebswirtschaftslehre und Informatik - K. WEber, Die Lehre des Faches Management Science an den anglo-amerikanischen Business Schools - H. SIegwart / H. ULrich / H. WEinhold, Das St. GAller Lehrsystem

Wissenschaftsprogramm Und Ausbildungsziele Der Betriebswirtschaftslehre

Wissenschaftsprogramm und Ausbildungsziele der Betriebswirtschaftslehre  PDF Book Detail:
Author: Gert von Kortzfleisch
Publisher:
ISBN: 9783428025596
Size: 77.87 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business enterprises
Languages : de
Pages : 298
View: 4822

Get Book

Book Description: Inhalt: G. Von Kortzfleisch, Wissenschaftstheoretische und wissenschaftspolitische Gedanken zum Thema: Betriebswirtschaftslehre als Wissenschaft - E. HEinen, Der entscheidungsorientierte Ansatz der Betriebswirtschaftslehre - E. Ruhli, Zur Frage der Effizienz des entscheidungsorientierten Ansatzes in der Betriebswirtschaftslehre - H. ULrich, Der systemorientierte Ansatz in der Betriebswirtschaftslehre - H. KOch, Die betriebswirtschaftliche Theorie als Handlungsanalyse - E. LOitlsberger, Metaokonomische Wertvorstellungen und Rechtsordnungen als Determinanten betriebswirtschaftlicher Theorie - K. STudemann, Rechtsunsicherheit als betriebswirtschaftliches Problem - H. ALbach, Ansatze zu einer empirischen Theorie der Unternehmung - E. SOom, Betriebswirtschaftslehre als Unternehmensforschung - H. MEffert, Die Leistungsfahigkeit der entscheidungs- und systemorientierten Marketing-Theorie - R. DUbs, Unternehmungsfuhrungslehre und ihre didaktischen Probleme - E. GRochla, Betriebswirtschaftlich-organisatorische Forschung auf dem Gebiet der Informationssysteme - J. NIedereichholz, Betriebswirtschaftslehre und Informatik - K. WEber, Die Lehre des Faches Management Science an den anglo-amerikanischen Business Schools - H. SIegwart / H. ULrich / H. WEinhold, Das St. GAller Lehrsystem

Der Verband Der Hochschullehrer F R Betriebswirtschaft

Der Verband der Hochschullehrer f  r Betriebswirtschaft PDF Book Detail:
Author: Verband der Hochschullehrer für
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834971324
Size: 56.42 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 338
View: 5999

Get Book

Book Description: Der Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) wurde 1921 gegründet und hat sich seitdem als der wichtigste wissenschaftliche Verband im Fach Betriebswirtschaft im deutschsprachigen Raum etabliert. Dieses Buch bietet erstmals eine systematische Darstellung der Entwicklung des VHB und damit ebenso der Betriebswirtschaftslehre (BWL). Die Geschichte des VHB und der BWL wird durch Überblicksbeiträge verdeutlicht sowie durch Kurzbeiträge und persönliche Erzählungen führender Fachvertreter ergänzt. Im Anhang finden sich relevante Daten zum VHB.

Die Unternehmensmarke In Den Gesch Ftsbeziehungen Von Medienunternehmen

Die Unternehmensmarke in den Gesch  ftsbeziehungen von Medienunternehmen PDF Book Detail:
Author: Kai Thürbach
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834966096
Size: 76.40 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 337
View: 5639

Get Book

Book Description: Kai Thürbach beantwortet die Frage, welchen Einfluss die Unternehmensmarke auf die Geschäftsbeziehungen von Film- und Fernsehproduktionsunternehmen hat und wie in diesen Unternehmen die Markenführung gestaltet werden sollte.

Einf Hrung In Die Betriebswirtschaftslehre

Einf  hrung in die Betriebswirtschaftslehre PDF Book Detail:
Author: Wolfgang Weber
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834980862
Size: 44.53 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 447
View: 7676

Get Book

Book Description: Dieses Lehrbuch gibt eine kompakte und sehr gut verständliche Einführung in die Betriebswirtschaftslehre. Es macht in didaktisch einprägsamer Form mit den Grundbegriffen sowie den wichtigsten Problemen der Betriebswirtschaftslehre und ihrem Denken vertraut. Ein umfangreiches Glossar mit den wichtigsten Begriffen ergänzt die Ausführungen.

Wirtschafts Und Verwaltungswissenschaften

Wirtschafts  und Verwaltungswissenschaften PDF Book Detail:
Author: Heidelore Dillkofer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322864391
Size: 16.21 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 324
View: 2812

Get Book

Book Description: Die Errichtung von zwei Hochschulen der Bundeswehr führte dazu, daß zwei Pro blemfelder, ihre Diskutanten und ihre Kontroversen aufeinander bezogen wurden, die bis dahin kaum voneinander Notiz genommen hatten. Zu dem einen Problem feld gehören im weiteren Sinne Bildungswesen und Bildungspolitik. Im engeren Sinne geht es um die Hochschulen und die hier besonders engagierten Gruppen. Auf der anderen Seite stehen die Streitkräfte und die ihnen zugewandte Teilöffent lichkeit, über die hinaus das Ausbildungssystem der Bundeswehr bislang kaum In teresse fand. Das änderte sich schlagartig, als 1971 die vorgeschlagene Neuordnung der Ausbildung in der Bundeswehr Gestalt annahm, man dabei flir jeden längerdie nenden Offizier ein wissenschaftliches Studium vorsah und daranging, dafür eigene Hochschulen zu errichten. Dieser "Einbruch des Militärs" in die Hochschulpolitik forderte Kritik heraus; daß ausgerechnet an Hochschulen der Bundeswehr ein Stück der Studienreform, nämlich die Studienzeitverkürzung, betrieben werden sollte, mußte als Ärgernis gelten. Diese Entwicklung samt ihren politischen und bildungspolitischen Komponen ten ist hier anzusprechen, weil von ihr später nur am Rande die Rede sein kann. Das Sozialwissenschaftliche Institut der Bundeswehr (früher: Wissenschaftliches Institut flir Erziehung und Bildung in den Streitkräften) erhielt 1970/71 den Auftrag, Curri cula für die geplanten Studiengänge zu erarbeiten. Über ein solches Curriculum und über die Arbeit und Überlegungen bei seinem Zustandekommen unterrichtet die vor liegende Veröffentlichung. Über die einschlägige Arbeit des Instituts und ihre politi schen Implikationen unterrichtet eine weitere Veröffentlichung, die in Kürze vorlie gen wird.

Unternehmungsf Hrung Und Unternehmungsziele

Unternehmungsf  hrung und Unternehmungsziele PDF Book Detail:
Author: Werner Hesshaus
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322863778
Size: 16.77 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 247
View: 5041

Get Book

Book Description: UnternehmungsfUhrung. Unternehmungspolitik. Managemen- diese und ahnliche Schlagworte sind in den letzten Jahren im Titel zahlloser betriebswirtschaftlicher Publikationen aufgetaucht. Es handelt sich urn schillernde Worte. Sie Uben einen fast unwiderstehlichen Reiz auf den potentiel len Leser aus. zu einer sol chen. die betriebswirtschaftli che FUhrungsproblematik behandel~den Arbeit zu greife- sei er Student oder Dozent der Betriebswirtschaftslehre oder Praktiker. der an verantwortlicher Stelle FUhrungs funktionen in der Unternehmung wahrnimmt. Der Reiz derar tiger Schlagworte ist wohl darauf zurUckzufUhren. daB je der mit der Problematik BefaBte standig auf der Suche nach Theorien ist. die dazu geeignet sind. die anstehenden ak tuellen FUhrungsprobleme zu losen. NUchternheit tritt allerdings meist sehr schnell ein. wenn man sich in diese Publikationen einliest: der "Stein der Weisen" ist in der Betriebswirtschaftslehre bisher nicht gefunden worden und wird auch in Zukunft nicht gefunden werden. Die Hoffnung. unter dem Stichwort "Unternehmungs fUhrung" komplett~ Losungen angeboten zu bekommen. erweist sich schlicht als trUgerisch und falsch. Auch die vorliegende Veroffentlichung wird die, "hundert prozentige" Losung nicht bringen. Sie verfolgt aber zwei Ziele: erstens. dem mehr oder weniger Verwirrten einen Oberblick Uber den Stand der betriebswirtschaftlichen FUh rungstheorie zu geben und ihm zweitens klarzumachen~ daB UnternehmungsfUhrung vorrangig das Setzen von Zielen be inhaltet. Demnach erwartet den Leser im ersten Hauptteil eine Analyse des Wissenschaftsprogrammes dieser Theorie und im zweiten Abschnitt eine kritische Darstellung vor- handener Konzeptionen der betriebswirtschaftlichen Ziel theorie - verbunden mit einem eigenen Modell der Ziel Setzung in Form der "Ziel- Funktions- Hierarchie."