0 Read eBook for: wiener slavistisches jahrbuch [PDF]

Wiener Slavistisches Jahrbuch

Wiener slavistisches Jahrbuch PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 43.17 MB
Format: PDF, Docs
Category : Slavic philology
Languages : de
Pages :
View: 5393



Wiener Slavistisches Jahrbuch Neue Folge 8 2020

Wiener Slavistisches Jahrbuch  Neue Folge 8    2020 PDF

Get This Book

Author: Stefan Michael Newerkla
Publisher:
ISBN: 9783447115414
Size: 79.41 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages :
View: 2820



Wiener Slavistisches Jahrbuch

Wiener slavistisches Jahrbuch PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 40.16 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : de
Pages :
View: 631



Wiener Slavistisches Jahrbuch Neue Folge 6 2018

Wiener Slavistisches Jahrbuch  Neue Folge 6  2018  PDF

Get This Book

Author: Stefan Michael Newerkla
Publisher:
ISBN: 9783447110914
Size: 45.60 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages :
View: 1274



Wiener Slavistisches Jahrbuch 7 2019

Wiener Slavistisches Jahrbuch 7  2019  PDF

Get This Book

Author: Stefan Michael Newerkla
Publisher:
ISBN: 9783447113120
Size: 56.54 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 300
View: 5090


An der Schnittstelle zwischen den Kulturen mehrerer Areale in Ost-, Mittel- und Sudosteuropa gelegen, kann die Wiener Slavistik auf eine lange Tradition internationaler Forschungen zuruckblicken. Ihr Publikationsorgan, das Wiener Slavistische Jahrbuch, wurde bereits vor mehr als sechs Jahrzehnten gegrundet. Im Einklang mit der traditionsreichen Rolle der Wiener Slavistik soll die Fachzeitschrift neu positioniert werden. Seit Band 1 (2012/2013) erscheint sie als Neue Folge im Harrassowitz Verlag. Das WSJ veroffentlicht Originalbeitrage aus allen Gebieten der Slavistik, die in einem Peer-Review-Verfahren ausgewahlt werden. Dem Editorial Board gehoren neben einem Gremium der Professoren am Institut fur Slawistik der Universitat Wien namhafte Fachkollegen an. Publikationssprachen sind Deutsch, Englisch und Russisch.

Wiener Slavistisches Jahrbuch 5 2017 Vienna Slavic Yearbook 5 2017

Wiener Slavistisches Jahrbuch 5  2017   Vienna Slavic Yearbook 5  2017 PDF

Get This Book

Author: Stefan Michael Newerkla
Publisher:
ISBN: 9783447108928
Size: 16.63 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : cs
Pages : 304
View: 2245


An der Schnittstelle zwischen den Kulturen mehrerer Areale in Ost-, Mittel- und Sudosteuropa gelegen, kann die Wiener Slavistik auf eine lange Tradition internationaler Forschungen zuruckblicken. Ihr Publikationsorgan, das Wiener Slavistische Jahrbuch, wurde bereits vor mehr als sechs Jahrzehnten gegrundet. Im Einklang mit der traditionsreichen Rolle der Wiener Slavistik soll die Fachzeitschrift neu positioniert werden. Seit Band 1 (2012/2013) erscheint sie als Neue Folge im Harrassowitz Verlag. Das WSJ veroffentlicht Originalbeitrage aus allen Gebieten der Slavistik, die in einem Peer-Review-Verfahren ausgewahlt werden. Dem Editorial Board gehoren neben einem Gremium der Professoren am Institut fur Slawistik der Universitat Wien namhafte Fachkollegen an. Publikationssprachen sind Deutsch, Englisch und Russisch.

Wiener Slavistisches Jahrbuch Neue Folge 1 2013

Wiener Slavistisches Jahrbuch  Neue Folge 1  2013  PDF

Get This Book

Author: Harrassowitz Verlag
Publisher: Otto Harrassowitz
ISBN: 9783447068116
Size: 55.21 MB
Format: PDF, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 356
View: 6691


An der Schnittstelle zwischen den Kulturen mehrerer Areale in Ost-, Mittel- und Südosteuropa kann die Wiener Slavistik auf eine lange Tradition als Begegnungsstätte internationaler Forschungsinitiativen sowie als bedeutender Standort der universitären Bildung weltweit zurückblicken. Ihr Publikationsorgan, das Wiener Slavistische Jahrbuch, wurde bereits vor mehr als sechs Jahrzehnten gegründet. Im Einklang mit der traditionsreichen Rolle der Wiener Slavistik soll die Fachzeitschrift im internationalen wissenschaftlichen Kontext neu positioniert werden und erscheint mit Band 1 (2012/2013)als Neu...

Wiener Slavistisches Jahrbuch Erg Nzungsband Wiener Slavistisches Jahrbuch Erg Nzungsb Nde

 Wiener slavistisches Jahrbuch   Erg  nzungsband     Wiener slavistisches Jahrbuch  Erg  nzungsb  nde PDF

Get This Book

Author: [Anonymus AC02872022]
Publisher:
ISBN:
Size: 78.83 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 214
View: 3326



Wiener Slavistisches Jahrbuch

Wiener slavistisches Jahrbuch PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 37.36 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages :
View: 2889



Wiener Slavistisches Jahrbuch Wiener Slavistisches Jahrbuch Neue Folge 1 2013

Wiener Slavistisches Jahrbuch  Wiener Slavistisches Jahrbuch  Neue Folge 1  2013  PDF

Get This Book

Author: Stefan Michael Newerkla
Publisher:
ISBN: 9783447192972
Size: 59.92 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages :
View: 6815



Wiener Slavistisches Jahrbuch Neue Folge 6 2018

Wiener Slavistisches Jahrbuch  Neue Folge 6  2018  PDF

Get This Book

Author: Stefan Michael Newerkla
Publisher:
ISBN: 9783447198059
Size: 39.66 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 312
View: 6851



Wiener Slavistisches Jahrbuch Neue Folge 4 2016

Wiener Slavistisches Jahrbuch  Neue Folge 4  2016  PDF

Get This Book

Author: Stefan Michael Newerkla
Publisher: Harrassowitz
ISBN: 9783447106634
Size: 48.34 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 289
View: 7411


An der Schnittstelle zwischen den Kulturen mehrerer Areale in Ost-, Mittel- und Sudosteuropa gelegen, kann die Wiener Slavistik auf eine lange Tradition internationaler Forschungen zuruckblicken. Ihr Publikationsorgan, das Wiener Slavistische Jahrbuch, wurde bereits vor mehr als sechs Jahrzehnten gegrundet. Im Einklang mit der traditionsreichen Rolle der Wiener Slavistik soll die Fachzeitschrift neu positioniert werden. Seit Band 1 (2012/2013) erscheint sie als Neue Folge im Harrassowitz Verlag. Das WSJ veroffentlicht Originalbeitrage aus allen Gebieten der Slavistik, die in einem Peer-Review-Verfahren ausgewahlt werden. Dem Editorial Board gehoren neben einem Gremium der Professoren am Institut fur Slawistik der Universitat Wien namhafte Fachkollegen an. Publikationssprachen sind Deutsch, Englisch und Russisch. Aus dem Inhalt (insgesamt 26 Beitrage): Maria Slavtscheva: Zwischen dem Ausgesprochenen und Verschwiegenen: Ivan S. Turgenevs Asja und Arthur Schnitzlers Fraulein Else Tatjana Hofmann: (Uber-)Schreiben sowjetischer Kindheiten in Texten von Taras Prochas'ko, Igor' Klech und Anastasija Afanas'eva Lindsay Ceballos: From the Correspondence of Roman Jakobson and Father Georges Florovsky Fedor Poljakov & Carmen Sippl: Rossica im Programm des Amalthea-Verlages der 1920er-1940er-Jahre Mirja Lecke: Tagungsbericht "Russland und Georgien nach dem Imperium: Kulturelle und literarische Aspekte" Frantisek Cermak: Czech Studies in Hungary: From Its Modern Beginnings to Present Time (1955-2015) Andrei Ustinov: The Legacy of Russian Formalism and the Rise of the Digital Humanities

Back to Top