Globalgeschichte

Globalgeschichte PDF Book Detail:
Author: Sebastian Conrad
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593383330
Size: 19.85 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 347
View: 1756

Get Book

Book Description: Im ersten Band der Reihe werden Schlüsseltexte der international wichtigsten Vertreter der Globalgeschichte erstmals in deutscher Sprache publiziert: Christopher A. Bayly, Charles Bright, Frederick Cooper, Arif Dirlik, Michael Geyer, Christopher L. Hill, Rebecca E. Karl, Erez Manela, Jürgen Osterhammel, Kenneth Pomeranz und Andrew Zimmermann.

Globale Geschichtsschreibung Um 1900

Globale Geschichtsschreibung um 1900 PDF Book Detail:
Author: Michael Mann
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3825816125
Size: 37.89 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 283
View: 5775

Get Book

Book Description:

2006 2007

2006 2007 PDF Book Detail:
Author:
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 311094149X
Size: 47.87 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Reference
Languages : de
Pages : 2832
View: 2040

Get Book

Book Description: Die seit 1971 wieder erscheinende, interdisziplinäre, internationale Rezensionsbibliographie IBR ist eine einmalige Informationsquelle. Die Datenbank weist über 1,1 Millionen vornehmlich die Geistes- und Sozialwissenschaften berücksichtigende Buchrezensionen in 6.000 vorwiegend europäischen wissenschaftlichen Zeitschriften nach. 60.000 Eintragungen kommen jedes Jahr hinzu, bieten dem Benutzer Daten zum rezensierten Werk und zur Rezension.

Der Propyl En Verlag In Der Weimarer Republik

Der Propyl  en Verlag in der Weimarer Republik PDF Book Detail:
Author: Daniela Gastell
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110683598
Size: 67.74 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 439
View: 3132

Get Book

Book Description: Zum ersten Mal wird die Geschichte des Propyläen-Verlags systematisch wissenschaftlich aufgearbeitet. Analysiert werden die Entstehung der Klassikerausgaben und der Originalgraphiken von Max Liebermann, Max Slevogt und Lovis Corinth, die Zusammenarbeit mit Bertolt Brecht, Carl Zuckmayer und Hasenclever, die Geschichtspopularisierung in der Propyläen-Weltgeschichte und die Entwicklung der Kunstzeitschrift Der Querschnitt.

Kurze Geschichte Der Imperien

Kurze Geschichte der Imperien PDF Book Detail:
Author: Hans-Heinrich Nolte
Publisher: Böhlau Verlag Wien
ISBN: 3205203313
Size: 27.53 MB
Format: PDF, ePub
Category : History
Languages : de
Pages : 505
View: 556

Get Book

Book Description: Grundkonzept dieses Buches ist eine fortlaufende Darstellung ausgewählter, meist historiographisch nicht umstrittener Imperien in Abgrenzung zu nationalstaatlichen Gegenbewegungen. Insgesamt werden 14 Imperien und/oder Hegemonialmächte skizziert: vom Römischen, Chinesischen, Osmanischen oder Habsburgischen Reich bis zu den Imperien Russlands und Groß-Britanniens. In die politikwissenschaftliche Debatte um eine angemessene Ordnung moderner Gesellschaften mischt sich der Autor dieses Buches als Historiker ein. Hans-Heinrich Noltes "Kurze Geschichte der Imperien" wägt im historischen Vergleich die Vor- und Nachteile dieser Staatsform gegen ein System von Unionen ab. Ab wann gibt es Imperien, und wie veränderte sich ihre Struktur? Was leisten sie, und was können sie nicht? Die historische Übersicht legt nahe, dass Imperien besser in der Lage sind, weiträumige und sogar globale Probleme zu bearbeiten, dass aber Nationalstaaten es besser verstehen, Vorteile zu erkämpfen, konkrete Kontrolle zu sichern und Identifizierung zu ermöglichen. Das spricht für die Union von Nationalstaaten, da sie auf globale Probleme genauer reagieren können und doch Raum für nationale oder andere Identitätsbildungen lassen. Der universale Trend ist also nicht »from Empires to Nations«, wie man nach den Weltkriegen annahm oder gar »from Nations back to Empires«, wie manche hoffen, sondern »from Empires to Unions«.