M Nner

M  nner PDF Book Detail:
Author: Cheryl Benard
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3688102762
Size: 67.11 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 204
View: 2595

Get Book

Book Description: Weibliche Vorstellungen von männlichen Verhaltensweisen führen Frauen, die in der Welt der Emotionen zu Hause sind, nur zu oft in die Irre und enden kräfteverzehrend in Katastrophen. Frauen sollten wissen, wie Männer funktionieren, und daraus pragmatische Schlüsse ziehen. Nur dann ist ein Miteinander ohne allzu große Reibungsverluste möglich. Andererseits aber bietet das Männerverhalten eine durchaus sinnvolle Anleitung, wie Frauen mit dieser Welt, mit sich selbst, mit den Männern, mit ihren Gefühlen und im Berufsleben besser zurechtkommen können. Cheryl Benard und Edit Schlaffer haben Männer in einflußreichen Positionen interviewt, um herauszufinden, wo die Vorteile und wo die Defizite der männlichen Verhaltensweisen liegen.

Masochismus Und Weiblichkeit

Masochismus und Weiblichkeit PDF Book Detail:
Author: Hannelore Theis
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832429441
Size: 77.42 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 135
View: 4171

Get Book

Book Description: Inhaltsangabe:Einleitung: Für die Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Masochismus und Weiblichkeit werden zunächst die Grundlagen der ich-psychologischen Theorien als praktisch relevanteste Wissenschaftsausrichtung kritisiert, um ihren Erklärungswert für die Erfassung psychischer Mechanismen zu beleuchten. Daran anschließend erfolgt eine Revision biologistischer Theorien, welche eine ontische Positionierung der Frau versuchen. Diese werden anhand empirischer ethnologischer Forschung widerlegt und als Ideologie entziffert. Nach der Verabschiedung sowohl der affirmativen Bestandsaufnahme (Ich-Psychologie) als auch des Naturmythos (Biologismus) wird erklärt, wie Masochismus überhaupt funktioniert. Hier rückt zunächst der sexuelle Masochismus in den Mittelpunkt der Betrachtung, vor allem unter Berücksichtigung der Theorien von REIKk und DELEUZE, welche die Grundlage der Weiterentwicklung einer Masochismus-Theorie unter dem Gesichtspunkt der Blickfunktion bilden. Für die Strukturanalyse des moralischen Masochismus, vor allem im Hinblick auf seinen Unterschied zum sexuellen Masochismus, werden katholische und protestantische Glaubensinhalte daraufhin überprüft, was sie an masochistischen Haltungen beinhalten. Daran schließt sich ein kurzer geschichtlicher Abriss weiblicher Sozialisation und deren Zusammenhang mit christlichem Gedankengut, beginnend beim 17. Jahrhundert, der erläutern soll, warum gerade Frauen häufig moralisch-masochistische Einstellungen aufweisen. D.h. ausgehend sowohl von der Kritik an der Ich-Psychologie als auch des Biologismus, dann übergehend zur Strukturanalyse des Masochismus, wird Weiblichkeit als kulturgeschichtlicher Begriff erläutert. Nach dem Scheitern der ontologischen, der biologischen und der psychologischen Bestimmung der Frau kündigt sich heute die Grenze ihrer sozialen Definition an. Das letzte Kapitel enthält die Betrachtung der aktuellen historischen Funktion von Bildern über Weiblichkeit. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 0.Einleitung1 I.Zur Problematik der Objektwahl in der ich-psychologischen Theorie4 1.Das Ich und die Objekte4 2.Die ich-psychologische Narzissmus-Theorie9 3.Perversion und Masochismus in ich-psychologischer Sicht11 4.Zusammenfassende Kritik an der Ich-Psychologie15 II.Die Frau als Mangelwesen19 1.Biologistische Theorien über Weiblichkeit19 2.Kritik an biologistischen Theorien anhand ethnologischer Untersuchungen28 2.1Die Untersuchungen Fritz [...]

Frauen Wollen Erwachsene M Nner

Frauen wollen erwachsene M  nner PDF Book Detail:
Author: Roland Kopp-Wichmann
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3451804409
Size: 19.27 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Self-Help
Languages : de
Pages : 200
View: 6150

Get Book

Book Description: Die mangelnde Ablösung des Mannes von seinen Eltern zeigt sich oft in Kleinigkeiten. Hat der dem Lebensalter nach erwachsene Mann diese Ablösung nicht vollzogen, kann das die Paarbeziehung empfindlich stören. Der Autor erläutert die psychologischen Hintergründe dieser Problematik und lädt Mann und Frau dazu ein, mutig Neues auszuprobieren: damit er endlich erwachsen fühlen und lieben kann.

Warum M Nner L Gen Und Frauen Immer Schuhe Kaufen

Warum M  nner l  gen und Frauen immer Schuhe kaufen PDF Book Detail:
Author: Allan & Barbara Pease
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843716560
Size: 49.50 MB
Format: PDF, ePub
Category : Family & Relationships
Languages : de
Pages : 368
View: 6872

Get Book

Book Description: Lügen Männer wirklich häufiger als Frauen?Und kaufen Frauen Schuhe, weil sie neuebrauchen? In einem ihrer erfolgreichstenWerke gehen Allan und Barbara PeaseFragen wie diesen auf den Grund. Anhandzahlreicher witziger Beispiele analysiertdas Bestseller-Paar alle Facetten derunerklärlichen Liaison zwischen den Geschlechtern.

Ihre Entz Ckende Braut

Ihre entz  ckende Braut PDF Book Detail:
Author: Vanessa Vale
Publisher: Bridger Media
ISBN:
Size: 31.27 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 206
View: 2027

Get Book

Book Description: Die Bridgewater Sitte, dass zwei Männer eine Frau heiraten, ist ungewöhnlich im Montana Territorium. Aber dass drei Männer eine Frau heiraten? Das ist gänzlich unbekannt, vor allem für die hübsche Olivia Weston. Denn ihr Schicksal wird es anscheinend sein, einen Mann zu heiraten – einen Mann, den sie nicht liebt. Aber als ihr Verehrer sie auf grausame Weise behandelt, weist sie ihn zurück und kurz darauf fallen ihr drei gut aussehende und sehr männliche Rancher ins Auge. Cross, Rhys und Simon sind so unterschiedlich, wie es drei Männer nur sein können. Aber sie haben eines gemeinsam – sie sind wild entschlossen, Olivia den Schutz einer Ehe zu bieten und das Versprechen endlosen, sinnlichen Vergnügens. Olivia sorgt sich, dass die sofort auftretende Anziehungskraft und ihre hastige Zustimmung, die drei Männer zu heiraten, von einem schlechten Charakter ihrerseits zeugen. Denn welche Frau liebt nicht nur drei Männer, sondern gibt auch noch ihre intimsten Stellen deren lüsterner Aufmerksamkeit Preis? Die Chemie zwischen ihnen schlug ein wie ein Blitz. Kann sie sich ihr entziehen? Oder wird Olivia nachgeben und die bestbefriedigte Bridgewater Ehefrau in dieser fortlaufenden Ménage Serie werden?

Gabriels Einfl Sterungen

Gabriels Einfl  sterungen PDF Book Detail:
Author:
Publisher: Ahriman-Verlag GmbH
ISBN:
Size: 71.43 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages :
View: 7000

Get Book

Book Description:

Weibliche Genitalbeschneidung Im Kontext Von Migration

Weibliche Genitalbeschneidung im Kontext von Migration PDF Book Detail:
Author: Isabelle Ihring
Publisher: Verlag Barbara Budrich
ISBN: 3863882644
Size: 78.14 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 189
View: 4874

Get Book

Book Description: Weibliche Genitalbeschneidung ist ein Phänomen, das aus verschiedenen Perspektiven betrachtet unterschiedliche Reaktionen hervorruft. Wie erleben betroffene Frauen mit somalischer Herkunft die Praktik im Kontext von Migration? Und welchen Blick haben Fachkräfte der Sozialen Arbeit und migrierte somalische Männer auf weibliche Genitalbeschneidung? Insgesamt wird deutlich, dass die Perspektive betroffener Frauen und Männer in der Sozialen Arbeit in Zukunft deutlich mehr berücksichtigt werden muss.

Und Ewig Gr T Das Moppel Ich

Und ewig gr    t das Moppel Ich PDF Book Detail:
Author: Susanne Fröhlich
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104006490
Size: 46.75 MB
Format: PDF, ePub
Category : Health & Fitness
Languages : de
Pages : 256
View: 7597

Get Book

Book Description: »Ein Leben jenseits Konfektionsgröße 40 ist möglich.« Susanne Fröhlich Warum ist dünn sein immer noch das beherrschende Schönheitsideal vieler Frauen? Mit »Moppel-Ich« hat Susanne Fröhlich einen großen Bestseller geschrieben und eine große Diskussion über das Thema »Schlankheitswahn« angestoßen. Selbstbewusst, selbstironisch und offen schildert sie in ihrem neuen Buch nun, wie es ihr seitdem mit dem ewigen Auf und Ab auf der Waage ergangen ist, wie die Öffentlichkeit darauf reagiert und wie sich das Verhältnis der Menschen zum Thema »Gewicht und Figur« in Deutschland grundsätzlich verändert hat. »Und ewig grüßt das Moppel-Ich« ermuntert zu mehr Gelassenheit gegenüber erniedrigenden Schönheitsidealen und beweist: Frauen können mehr als Kalorien zählen und sich dünne machen. »Der Kampf geht weiter – diesmal allerdings geht es um Gewichtigeres als ein paar lächerliche Extra-Pfunde.« Susanne Fröhlich