Unsere Armen Kinder

Unsere armen Kinder PDF Book Detail:
Author: Ulrike Meyer-Timpe
Publisher:
ISBN:
Size: 57.96 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Child welfare
Languages : un
Pages : 202
View: 5138

Get Book

Book Description:

Unsere Armen Kinder

Unsere armen Kinder      PDF Book Detail:
Author: Wilhelm Born
Publisher:
ISBN:
Size: 53.43 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : un
Pages : 16
View: 7242

Get Book

Book Description:

Arme Kinder Reiches Land

Arme Kinder  reiches Land PDF Book Detail:
Author: Huberta von Voss
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 364400191X
Size: 14.90 MB
Format: PDF, ePub
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 224
View: 6043

Get Book

Book Description: Warum wird ein Achtjähriger zum Serieneinbrecher? Warum haut eine Neunjährige von zu Hause ab? Warum geben Kinder auf, bevor ihr Leben richtig begonnen hat? Huberta von Voss hat viele Familien in ganz Deutschland aufgesucht, um zu erfahren, was in Kindern vorgeht, die inmitten von Wohlstand in Armut aufwachsen. Kinderarmut in Deutschland kommt morgens hungrig zur Schule, hat keine Nachhilfelehrer, ist nicht im Sportverein und bleibt beim Klassenausflug zu Hause. Kinderarmut bedeutet, nicht Kind sein zu dürfen, in einem oft von Gewalt gezeichneten Elternhaus aufzuwachsen und zu den frühen Verlierern zu zählen. Kinderarmut macht einsam, chancenlos und ist inzwischen ein Massenphänomen. Kindheit in Deutschland – das ist viel zu oft ein Armutszeugnis. Huberta von Voss macht die Lage der betroffenen Kinder und auch ihrer Eltern jenseits von Statistiken und Medienereignissen anschaulich, lässt sie von ihren Wünschen und ihrer Wut erzählen, von ihren Träumen und Ängsten. Sie gibt dazu die notwendigen Hintergrundinformationen und zeigt, wie konkrete Hilfe aussehen und was sie bewirken kann.

Die Armen Kinder Der Reichen

Die armen Kinder der Reichen PDF Book Detail:
Author: Ulrike Zöllner
Publisher:
ISBN: 9783268002061
Size: 49.77 MB
Format: PDF
Category :
Languages : un
Pages : 198
View: 5897

Get Book

Book Description:

Die Armen Kinder

 Die armen Kinder  PDF Book Detail:
Author: Andreas Bieligk
Publisher:
ISBN: 9783892067146
Size: 56.98 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 158
View: 6136

Get Book

Book Description:

Wieviel Erde Brauchen Unsere Kinder Enkelkinder Und Tiere

Wieviel Erde brauchen unsere Kinder  Enkelkinder und Tiere  PDF Book Detail:
Author: Helmut Teipel
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 375195807X
Size: 48.79 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Art
Languages : de
Pages : 136
View: 7132

Get Book

Book Description: Der Mensch, das seltsame Wesen. Da ich weiß wie vergesslich die Menschen sind, habe ich zur Erinnerung einem kleinen Park und einem Tempel unter der Erde gebaut. Um die Menschen immer wieder zu erinnern, was sie für ein sinnloses Leben führen.

Neue Augsburger Zeitung

Neue Augsburger Zeitung PDF Book Detail:
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 60.39 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages :
View: 6339

Get Book

Book Description:

Die Armen Kinder Der Reichen Die Heutige Wohlstandsverwahrlosung Und Ihre Folgen

   Die armen Kinder der Reichen     Die heutige Wohlstandsverwahrlosung und ihre Folgen PDF Book Detail:
Author: Katharina Giers
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640167635
Size: 68.21 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 30
View: 5157

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Pädagogische Ansätze zur Arbeit mit Kindern in Not, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In letzter Zeit häufen sich Statistiken und Veröffentlichungen zum Thema Verwahrlosung bei Kindern. Darüber hinaus sträuben sich den Menschen die Nackenhaare, wenn veröffentlich wird, dass in Deutschland jedes sechste Kind von Armut betroffen ist. Doch wenn wir denken, dass nur Kinder aus sozial schwachen Familien das Nachsehen haben, täuschen wir uns gewaltig, denn es gibt auch noch die sogenannte Wohlstandsverwahrlosung. Dieser Begriff beschreibt Kinder und Jugendliche, denen es an persönlicher Zuneigung und Zuwendung der Eltern fehlt. Die Eltern versuchen die fehlende Zeit für die Erziehung der Kinder oft durch vermehrte materielle Zuwendungen auszugleichen. „Mein Name ist Anne. Ich bin sechzehn Jahr alt und lebe mit meinen Eltern in einer Eigentumswohnung in der Innenstadt von München. Morgen werde ich endlich mal wieder richtig shoppen gehen und mich für den Frühling einkleiden. Ich werde Claudia, meine beste Freundin mitnehmen und wir werden sicher wieder stundenlang durch die Stadt bummeln um in den schicken Boutiquen die passenden Outfits zu ergattern. Mit dem Taxi müssen wir danach noch schnell nach Pasing, einem kleinen Stadtteil etwas außerhalb. Dort hat eine neue Outlet-Factory von Joop eröffnet, die wir unbedingt inspizieren müssen. Papa hat mir heute extra seine Kreditkarte gegeben, damit ich auch ein paar schöne Stücke kaufen kann. Abholen wird uns dann sicher meine Mutter, wenn sie von ihrem Aerobic-Kurs heimfährt. Ach das wird bestimmt wieder ein toller Tag werden. Ich freue mich schon richtig darauf.“ So oder ähnlich könnten Tagebucheinträge eines Mädchens anfangen, welches als Stereotyp für die Wohlstandsverwahrlosung der heutigen Zeit steht. Sie selbst manifestiert sich über Luxusartikel und Geld und ist stetig darauf bedacht, dieses gut auszugeben, um gut gestylt nächsten Tag in die Schule zu gehen. „Wohlstandsverwahrlost sind Kinder wie das sechsjährige Mädchen, [...] dass im Kunstunterricht über die Farbspritzer auf ihrem Gucci-Blüschen klagt. Auch so was kommt vor. Wohlstandsverwahrlost sind 18jährige mit Autos, von denen die Marketingleiter ihrer Väter nur träumen. Sie laden ihre 17jährigen Freundinnen nicht in die Dorfdisco, sondern übers Wochenende ins Hotel nach Nizza ein, weil die Drinks dort bei besserem Wetter eingenommen werden.“ [...]