0 Read eBook for: trauerschrift auf konrad celtes poeta laureatus 4 febr 1508 [PDF]

Trauerschrift Auf Konrad Celtes Poeta Laureatus 4 Febr 1508

Trauerschrift auf Konrad Celtes  poeta laureatus   4  Febr  1508 PDF

Get This Book

Author: Johannes Cuspinianus
Publisher:
ISBN:
Size: 52.65 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : la
Pages :
View: 6175



Trauerschrift Auf Konrad Celtes Poeta Laureatus 4 Febr 1508

Trauerschrift auf Konrad Celtes  poeta laureatus   4  Febr  1508 PDF

Get This Book

Author: H. Burgkmair
Publisher:
ISBN:
Size: 69.95 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : la
Pages :
View: 1469



Wissenschaft Und Kultur An Der Zeitenwende

Wissenschaft und Kultur an der Zeitenwende PDF

Get This Book

Author: Helmuth Grössing
Publisher: V&R unipress GmbH
ISBN: 3899719891
Size: 23.79 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 304
View: 4018


International conference proceedings, December 2010, Archiv der Universit'at Wien.

Akademische Wissenskulturen

Akademische Wissenskulturen PDF

Get This Book

Author: Martin Kintzinger
Publisher: Schwabe AG
ISBN: 3796534775
Size: 18.28 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 368
View: 4957


Seit mehr als zwei Jahrzehnten haben sich in der Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte die Konzepte einer Wissensgeschichte sowie der Erforschung historischer Wissenskulturen etabliert. Dabei sind wichtige theoretische und methodische Ergebnisse erarbeitet worden, an die der vorliegende Band anschliesst. Er stellt Ansätze in den Vordergrund, die nach den Praktiken des Wissens und ihrer jeweiligen Deutung durch Zeitgenossen fragen. Dieser Zugriff erlaubt, die Transformationen historischer Wissensbestände und Expertenkulturen genauer zu beschreiben und etablierte Periodisierungen zu prüfen und zu präzisieren. Die Beiträge des Bandes thematisieren verschiedene Praktiken des Lehrens und Forschens von der spätmittelalterlichen Universität bis zu modernen technischen Expertenkulturen. Die Einbettung akademischer Praktiken in verschiedene Umwelten und die durch diese bedingte stete Notwendigkeit akademischer Selbstdefinition werden dabei ebenso beleuchtet wie die Nutzung von Texten, Bildern und Raumarrangements in diesem Kontext. In zwei einander ergänzenden Schwerpunkten untersuchen die Beiträge sowohl Prozesse der wiederholten Abgrenzung akademischer Wissenskulturen als auch die enge Verstrickung akademischer Eliten in politische und gesellschaftliche Transformationen. Im Blick auf Verschiebungen, Transformationen und Neudeutungen wissensbezogener Praktiken treten Dynamiken der Selbstpositionierung von Gelehrten in vormodernen und modernen Gesellschaften deutlich hervor.

Religion Und Mobilit T

Religion und Mobilit  t PDF

Get This Book

Author: Henning P. Jürgens
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3525100949
Size: 35.60 MB
Format: PDF, Docs
Category : Religion
Languages : de
Pages : 419
View: 4445


English summary: This collection examines how the idea of religious-confessional identities on the one hand and the development of mobility on the other influenced each other in modern Europe. German text. German description: Das fruhneuzeitliche Europa ist gekennzeichnet durch eine enorme Zunahme von Mobilitat, bedingt durch bessere Verkehrswege und technische Neuerungen seit dem Ausgang des Mittelalters. Religion konnte sich einerseits hemmend auf solche Mobilitatsprozesse auswirken. Andererseits konnten religiose Beweggrunde raumbezogene Mobilitat aber auch befordern, ja zum Teil uberhaupt erst bewirken. So loste die konfessionelle Spaltung der lateinischen Christenheit und die nachfolgende Konfessionalisierung in den Territorien Migrationsprozesse bisher ungekannter Grosse aus, bis hin zur Auswanderung ganzer Glaubensgemeinschaften nach Ubersee. Aber auch wirtschaftliche Zwange, Kriege und Hungersnote, die Ausubung von Handel und bestimmten Gewerben oder die akademische Ausbildung sowie die adelige Standeserziehung konnten Menschen gleich welchen religiosen Bekenntnisses dazu veranlassen, dauerhaft oder zeitweilig ihren Aufenthaltsort zu wechseln. Beide Phanomene, Religion und Mobilitat, sind von der historischen Forschung bislang zumeist getrennt voneinander behandelt worden. Die Konfessionalisierungsforschung hat Religion bislang als Impulsgeber fur Mobilitat wahrgenommen und dabei den Zusammenhang mit anderen Formen von Mobilitat zum Teil vernachlassigt. Die Beitrage des Bandes tragen dazu bei, religions- und migrationsgeschichtliche Ansatze und Fragestellungen zusammenzufuhren und enger miteinander zu verzahnen. Im Mittelpunkt steht die Frage nach dem Stellenwert von Mobilitat fur die Ausbildung oder Auflosung religios-konfessioneller Identitaten im fruhneuzeitlichen Europa.

In F Rstlichem Auftrag

In f  rstlichem Auftrag PDF

Get This Book

Author: Suse Andresen
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647360899
Size: 29.25 MB
Format: PDF
Category : History
Languages : de
Pages : 655
View: 7682


Im Verlauf des 15. Jahrhunderts kommt den gelehrten Beratern bei der Ausübung fürstlicher Herrschaft wachsende Bedeutung zu. Im Mittelpunkt der Arbeit steht das Wirken von 95 Räten (mit ausführlich dokumentierten Biogrammen) in Diensten der brandenburgischen Kurfürsten aus dem Haus Hohenzollern, unter denen Albrecht (Achilles) mit Blick auf sein politisches Gewicht und seine lange Herrschaft herausragt. Die Doppelherrschaft der Hohenzollern in Franken und Brandenburg ermöglicht die Gegenüberstellung zweier Regionen mit kulturellen und gesellschaftlichen Unterschieden, welche die Verfügbarkeit und die Auswahl der Berater beeinflussen. Diese Unterschiede zeigen sich in der räumlichen und sozialen Herkunft der Räte, in den bevorzugten Universitätsorten, Studienrichtungen und Promotionen sowie in der Einbindung der Räte in kirchliche Institutionen. Aus personengeschichtlicher Perspektive werden der Beitrag der Räte am Regierungshandeln und die Möglichkeiten ihrer Teilhabe an der Macht ebenso untersucht wie der Stellenwert des Dienstes für die eigene Karriere. Dabei spielen auch familiäre, landsmannschaftliche und kirchliche Netzwerke eine Rolle. Die Tätigkeiten umfassten Aufgaben in inneren (Verwaltung, Rechtsprechung und Statthalterschaft) wie in äußeren Belangen. Als Gesandte wurden gelehrte Räte sowohl an den markgräflichen Anstrengungen auf Anerkennung unter den Königswählern beteiligt als auch an den Bemühungen um Ausweitung von Kompetenzen und Machtpositionen gegenüber Nachbarn.

Commentarivs Novvs De Mysnia Oder Newe Meysnische Chronica

COMMENTARIVS NOVVS DE MYSNIA Oder Newe Meysnische Chronica PDF

Get This Book

Author: Petrus Albinus
Publisher:
ISBN:
Size: 73.48 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages :
View: 4381



Stadt Und Bildung

Stadt und Bildung PDF

Get This Book

Author: Bernhard Kirchgässner
Publisher: Jan Thorbecke Verlag
ISBN:
Size: 28.97 MB
Format: PDF
Category : Cities and towns
Languages : de
Pages : 186
View: 749


Aus dem Inhalt: Ulrich Andermann: Bildung, Wissenschaft und Gelehrte in der Stadt um 1500; Kurt Wesoly: Schulen und Bildung in bergischen Städten am Ende des Alten Reiches; Hans-Werner Hahn: Lesegesellschaften und städtische Reformpolitik an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert; Kai Gniffke: Öffentliche Erwachsenenbildung und organisierte Arbeiterschaft um die Jahrhundertwende: Wolfram Förster: Das technische Schulwesen in Baden - Grundzüge und Tendenzen im 19. und frühen 20. Jahrhundert; Susanne Asche: Disziplinierung und Emanzipation; Ulrich Nieß: Mannheims Schul- und Bildungsgeschichte im Kaiserreich; Diskussionsbeiträge zu den einzelnen Referaten.

Newe Meysnische Chronica

Newe Meysnische Chronica PDF

Get This Book

Author: Petrus Albinus
Publisher:
ISBN:
Size: 21.77 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 743
View: 7539



Die Schiller Von Herdern

Die Schiller von Herdern PDF

Get This Book

Author: Peter P. Albert
Publisher:
ISBN:
Size: 40.52 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 55
View: 4558



Das Schlesische Schulwesen Im Jahrhundert Der Reformation

Das schlesische Schulwesen im Jahrhundert der Reformation PDF

Get This Book

Author: Christine Absmeier
Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh
ISBN: 9783515098144
Size: 66.34 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Education
Languages : de
Pages : 371
View: 2482


English summary: In many towns in Lower Silesia, sophisticated schools of higher learning became established during the 16th Century, through which the region won national acclaim as an educational landscape. The establishment of consistent implementation of Melanchthonian educational and religious ideals was credited for the success of the schools. They found political support at the council governments of cities and from various Silesian dukes. The process of urban educational expansion, however, was decentralized and saw no assistance from the sovereign local rulers. An important role was played by the network of Melanchthon students, who attended as consultants, teachers, and local clergy, and influenced the development of the schools. Even after the death of their teacher, they ensured for the survival of his teachings. Although a structural bracket was missing, school regulations and textbooks, especially in the catechisms, reported strong similarities. These common principles were based on the cohesion of Melanchthon students, and culminated in a Silesian national consciousness. German text. German description: In zahlreichen St�dten in Niederschlesien etablierten sich im Laufe des 16. Jahrhunderts niveauvolle H�here Schulen, durch die die Region ueberregionale Ausstrahlung als Bildungslandschaft gewann. Den Erfolg der Schulen begruendete die konsequente Umsetzung melanchthonischer Bildungs- und Glaubensideale. Politischen Rueckhalt fanden sie bei den Ratsregierungen der St�dte und verschiedenen schlesischen Herz�gen. Die Expansion der st�dtischen Bildungseinrichtungen erfolgte dezentral und ohne Mitwirkung des Landesherrn. Eine wichtige Rolle spielte das Netzwerk der Melanchthonschueler, die als Ratsleute, Lehrer und Ortsgeistliche Einfluss auf den Ausbau der Schulen nahmen. Auch nach dem Tod ihres Lehrers sorgten sie fuer das Weiterleben seiner Lehre. Obwohl eine strukturelle Klammer fehlte, wiesen die Schulordnungen und Lehrbuecher, besonders die Katechismen, starke Gemeinsamkeiten auf. Diese gemeinsamen Grunds�tze beruhten auf dem Zusammenhalt der Melanchthonschueler und gipfelten in einem schlesischen Landesbewusstsein.

Festschrift Zur Feier Des 450j Hrigen Bestehens Der Universit T Basel

Festschrift zur Feier des 450j  hrigen Bestehens der Universit  t Basel PDF

Get This Book

Author: Universität Basel
Publisher:
ISBN:
Size: 18.19 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Justice, Administration of
Languages : de
Pages : 552
View: 2238



Johannes Trithemius 1462 1516

Johannes Trithemius  1462 1516  PDF

Get This Book

Author: Klaus Arnold
Publisher:
ISBN: 9783826069048
Size: 47.14 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 350
View: 5709



Back to Top