0 Read eBook for: transgenerationale beziehungsmuster in familien [PDF]

Transgenerationale Beziehungsmuster In Familien

Transgenerationale Beziehungsmuster in Familien PDF

Get This Book

Author: Nam-Ok Lee
Publisher:
ISBN:
Size: 21.22 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 414
View: 4514



Mehrgenerationenfamilie Und Neuropsychische Schemata

Mehrgenerationenfamilie und neuropsychische Schemata PDF

Get This Book

Author: Peter Kaiser
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3840921317
Size: 55.58 MB
Format: PDF, ePub
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 237
View: 7180


Die Entwicklung und Lebensqualität des Individuums können nicht unabhängig von seiner Familie gesehen werden. Der Autor unternimmt den Versuch, wichtige Perspektiven und Befunde aus Familien- und Neuropsychologie sowie aus der Therapieforschung überschaubar darzustellen, miteinander in Verbindung zu bringen und für die psychotherapeutische Praxis systematisch aufzubereiten.Einleitend umreißt der Autor neuropsychologische Grundlagen unseres Erlebens und Verhaltens im Kontext Familie. Im anschließenden zweiten Teil des Bandes stellt er unterschiedliche Familienformen vor und beleuchtet sie hinsichtlich ihrer Lebensqualität. Er behandelt die Themen transgenerationale Entwicklung und Interaktion sowie familiale Funktionsfähigkeit. Weiterhin geht er auf die unterschiedlichen Umweltbedingungen einzelner Generationen ein sowie auf die Auswirkungen von Trennung und Verlust von Angehörigen. Teil III des Bandes zeigt auf, wie man ein komplexes Familiensystem analysiert und wo eine Verbesserung familialer Interaktion ansetzen kann. Zentrales Thema der abschließenden Kapitel ist die Umsetzung in die psychotherapeutische Praxis: Unterschiedliche psychologische Methoden und Strategien, wie klärungsorientierte Gesprächsführung, die Aufstellung von Familienskulpturen und der Umgang mit schwierigen Situationen werden erläutert. Schließlich behandelt der Autor praktische Fragen, wie z. B. ethische und rechtliche Aspekte, Therapiesetting und Formen der Co-Therapie.

Familie Im Wandel

Familie im Wandel PDF

Get This Book

Author: Klaus Stüwe
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643134460
Size: 53.89 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Family policy
Languages : en
Pages : 289
View: 4828


Familienpolitik hat in Deutschland und Korea seit einigen Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Vor allem die sinkenden Geburtenraten und die sich aus dem demographischen Wandel ergebenden problematischen Konsequenzen für den Arbeitsmarkt und die Sozialversicherungssysteme führen dazu, dass in beiden Ländern aus einem ehemals eher randständigen Politikbereich mittlerweile ein zentraler Gegenstand politischen Handelns wurde. Gleichzeitig ist zu beobachten, dass sich das Bild der Familie in Deutschland und Korea in einem Wandel befindet. Der vorliegende Band beleuchtet deutsche und koreanische Familien aus politischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Perspektive.

Psychologie F R Den Alltag

Psychologie f  r den Alltag PDF

Get This Book

Author: Peter Kaiser
Publisher: MVG Verlag
ISBN: 386415572X
Size: 45.85 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Self-Help
Languages : de
Pages : 496
View: 804


Gezielte Hilfe für eine optimale Bewältigung von Alltagsproblemen: anhand der verschiedenen Lebensphasen und konkreter Beispiele aus der Praxis und auf der Basis psychologischer und soziologischer Erkenntnisse beschreiben die Autoren die gesellschaftlichen Einflüsse zu jedem Aspekt und legen Wert auf die unterschiedliche Bedeutung der einzelnen Themen bereiche für Männer und Frauen.

Heilt Demut Wo Schicksal Wirkt

Heilt Demut  wo Schicksal wirkt  PDF

Get This Book

Author: Gert Höppner
Publisher: Carl-Auer Verlag
ISBN: 3896705660
Size: 71.21 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 441
View: 5945


In dem hitzig geführten Streit der Meinungen um das Für und Wider des Familien-Stellens nach Bert Hellinger vermag dieses nüchterne Buch wichtige sachliche Impulse zu geben. Aus der Perspektive der empirischen Psychotherapieforschung stellt es die bisher nur unzureichend beantwortete Frage nach der Wirksamkeit von Aufstellungen: ob wirklich "Demut heilt, wo Schicksal wirkt". Die Forschungslogik folgt dabei dem Gesetz der "Operationalisierung", die subjektive Erlebnisqualitäten in objektive Zahlen zu übersetzen sucht. Der ausführliche theoretische Teil der Studie vergleicht den Begriff des "inneren Bildes", das sich in der Aufstellungsarbeit verändern soll, mit empirischen Befunden und Modellbildungen aus der aktuellen Gedächtnis-, Entwicklungs- und Selbstpsychologie. Daneben geht der Autor der Frage nach, welche Anteile der Arbeitsweise Bert Hellingers bereits in anderen Therapiesätzen erfolgreich angewendet werden, ohne dass dabei das heftig umstrittene Phänomen des "wissenden Feldes" bemüht wird. Höppners Studie kommt ein bedeutender Platz in der Kontroverse um das Familien-Stellens zu - vielleicht einer zwischen den Stühlen, aber in jedem Fall ein Ehrenplatz.

Psychoanalytische Familientherapie

Psychoanalytische Familientherapie PDF

Get This Book

Author: Volker Langhirt
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170308475
Size: 74.54 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 202
View: 2386


Die Familientherapie hat seit ihrer Entstehung in den 1960er-Jahren Höhen und Tiefen innerhalb der psychotherapeutischen Landschaft erlebt. Ihr Aufschwung in den 1970er-Jahren war stark geprägt durch die charismatischen Gründerfiguren und den damaligen gesellschaftlichen Veränderungen, die die Familie, und nicht mehr nur den Einzelnen, in den Fokus psychotherapeutischer Arbeit rückten. In der Folge zeichnete sich ein eher stiefmütterliches Dasein familientherapeutischer Gedanken in der Psychoanalyse ab. Seit Beginn der Kinderanalyse steht die Bedeutung der Eltern bzw. Familie für die Behandlung des Kindes zur Diskussion. Klare Abgrenzungen der jeweiligen psychotherapeutischen Methode kennzeichnen den Diskurs bis heute. Familientherapeutisches Arbeiten ist geprägt vom gesellschaftlichen Kontext und dessen familiärer Bewertung. Die Familientherapie integriert gesellschaftliche Veränderungsprozesse und die daraus sich stets neu konstituierenden Familienformen in ihr psychotherapeutisches Arbeiten. Ein Anliegen des Buches ist die Darstellung und Hervorhebung familientherapeutischen Arbeitens in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen. Hierbei sollen die Grenzen wie auch die sinnvolle Ergänzung der psychotherapeutischen Methode beschrieben und durch Fallbeispiele veranschaulicht werden.

Zeitzeugen Des Hamburger Feuersturms 1943 Und Ihre Familien

Zeitzeugen des Hamburger Feuersturms 1943 und ihre Familien PDF

Get This Book

Author: Ulrich Lamparter
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647453781
Size: 56.98 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 384
View: 7361


Vor 70 Jahren wurde in der Nacht vom 27. auf den 28. Juli 1943 der Hamburger Feuersturm entfacht: Unter dem Namen »Operation Gomorrha« geplante Bombardements der britischen Royal Air Force und der amerikanischen Luftwaffe legten große Teile Hamburgs in Schutt und Asche. Zehntausende Menschen starben, mehr als Hunderttausend wurden verletzt. Diese Erfahrung hat sich tief in das Gedächtnis der Stadt und der darin lebenden Menschen eingebrannt, doch wie werden die Erinnerungen daran über die Generationen tradiert? Psychoanalytiker und Historiker befragten Zeitzeugen und ihre Familien, um den persönlichen und familiären Nachwirkungen des Krieges bis heute nachzuspüren und an diesem Beispiel die langfristige Verarbeitung von traumatischen Kriegserfahrungen zu untersuchen.

Transgenerational Weitergegebene Traumata

Transgenerational weitergegebene Traumata PDF

Get This Book

Author: Monika Klotz
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643145365
Size: 55.23 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 312
View: 6422


Das Modethema "Transgenerationale Weitergabe von Kriegstraumata" ist auch für die Praktische Theologie von erheblicher Bedeutung, wie die vorliegende Darstellung nachdrücklich herleitet. Dafür werden zuerst Sachverhalt und Forschungsstand zu dem Phänomen "Transgenerationale Weitergabe von Traumata" erarbeitet und Entstehung, Gründe und Folgen dargestellt. Um das Thema im protestantischen Zusammenhang angemessen zu verorten, wird die Rolle der evangelischen Kirche im Zweiten Weltkrieg zusammenfassend dargelegt und der Rückbezug zur Problemlage hergestellt. Anschließend werden der gesamte Zusammenhang aus praktisch-theologischer Sicht im Rahmen des heutigen kirchlichen Lebens betrachtet und Empfehlungen vorgestellt, wie sich ein konstruktiver Umgang mit den Einschränkungen durch die Problemlage gestalten kann.

Familientherapie Auf Systemischer Basis

Familientherapie auf systemischer Basis PDF

Get This Book

Author: Cornelia Leistner
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832431861
Size: 61.35 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Education
Languages : de
Pages : 218
View: 2110


Inhaltsangabe:Einleitung: Die Familie als primäre Sozialisationsinstanz des Kindes hat aufgrund der vielfältigen sozialen Funktionen in den Erziehungs-, Bildungs- und Ausbildungsprozessen eine herausragende Bedeutung, die Horkheimer (1936) folgendermaßen beschreibt: „Unter den Verhältnissen, welche die seelische Prägung des größten Teils aller Individuen sowohl durch bewußte als durch unbewußte Mechanismen entscheidend beeinflussen, hat die Familie eine ausgezeichnete Bedeutung. Die Vorgänge in ihr formen das Kind von seinem zartesten Alter an und spielen bei der Entfaltung seiner Fähigkeiten eine ausschlaggebende Rolle. So wie im Medium dieses Kreises die Wirklichkeit sich spiegelt, erfährt das Kind, das in ihm aufwächst, ihren Einfluß. Die Familie besorgt, als eine der wichtigsten erzieherischen Mächte, die Reproduktion der menschlichen Charaktere, wie sie das gesellschaftlich erfordert“. Muss bezeichnet die Familie sogar als die Lebensform, die „die effektivste körperliche, emotionale, soziale und intellektuelle Entwicklung von Kindern gewährleistet“. So liegt die Vermutung nahe, dass eine gestörte Entwicklung des Kindes im Zusammenhang mit den familiären Bedingungen steht. Bereits Freud wies auf die Bedeutung der Familie für den Kranken hin: „`Vor allem anderen wird sich unser Interesse den Familienverhältnissen der Kranken zuwenden ́ (...)“ und verdeutlicht das frühe Interesse von Therapeuten an der familiären Situation. So wird auch die Ursache von Verhaltensstörungen (nach dem pädagogischen Erklärungsansatz) als wesentlich durch familiäre Bedingungen beeinflusst gesehen: Verhaltensstörungen sind "das Ergebnis eines Interaktionsprozesses (Wechselwirkungen) zwischen dem genetisch einzigartigen Kind oder Jugendlichen mit seinen individuellen Tendenzen und seinen ganz spezifischen Gegebenheiten in der Umwelt auf verschiedenen Systemebenen“ (Myschker). Systemische Familientherapie als Medium der Transformation dysfunktionaler Familien und analog dysfunktionaler Verhaltensweisen erscheint in diesem Zusammenhang von großem Interesse für das professionelle pädagogische Handeln. Doch es stellt sich die Frage, wie sich ein familientherapeutischer Transformationsprozess gestalten soll, damit eine `dysfunktionale ́ Familie zu einer `funktionalen Familie ́ verändert wird. Wie lösen familiäre Interaktionsmuster dysfunktionale Verhaltensweisen bei ihren Familienmitgliedern aus? Wie ist es möglich, dass sich bei Geschwistern, die aus dem gleichen [...]

Suchtkranke Eltern Und Bindungsentwicklung Der Kinder Vom Durchbrechen Transgenerationaler Verflechtungen

Suchtkranke Eltern und Bindungsentwicklung der Kinder  Vom Durchbrechen transgenerationaler Verflechtungen PDF

Get This Book

Author: Christian P”nsch
Publisher: disserta Verlag
ISBN: 3954250845
Size: 40.43 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 202
View: 2439


Das Bed rfnis nach Bindung ist dem Menschen evolution r gegeben wie das nach Nahrung oder Schlaf. Wenn er geboren wird, h ngt die Befriedigung dieses Bed rfnisses von den F higkeiten seiner erwachsenen Bezugsperson ab und seine psychische Entwicklung wird merklich von dieser Konstellation beeinflusst. Bei suchtkranken Elternteilen haben die Kinder oftmals einen schweren Stand. Sie m ssen im Kontext der suchtgesteuerten Abh ngigkeitsbed rfnisse der Eltern berleben lernen und werden nicht selten mit einer komplexen Psychopathologie konfrontiert. Dieses Buch stellt bindungstheoretische Erkenntnisse in den Mittelpunkt sozialp dagogischen Handelns und soll als Analyseinstrument in der professionellen Arbeit mit den betroffenen Familien dienen. Im ersten Teil wird der Mensch als Bindungswesen definiert und das Konzept der Bindungstheorie vorgestellt. Der zweite Teil besch ftigt sich mit Einflussfaktoren auf die Genese einer Bindungsst rung und zeigt zun chst in einer eigenen Untersuchung Bindungsrepr sentationen drogenabh ngiger Eltern auf, um in einem n chsten Schritt ausf hrlich die Elemente des suchtbelasteten Familiensystems darzulegen. Hierauf folgt die Beschreibung der m glicherweise daraus entstehenden kindlichen Psychopathologie. Der abschlie ende Teil setzt sich mit den m glichen professionellen Hilfsangeboten auseinander und diskutiert zusammenfassend die Frage nach der Verantwortungs bernahme f r das (bindungsbezogene) Wohl des Kindes, wobei dies eine Trennung von den Eltern nicht ausschlie t.

Bibliographie Psychologischer Literatur Aus Den Deutschsprachigen L Ndern

Bibliographie psychologischer Literatur aus den deutschsprachigen L  ndern PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 63.82 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Psychology
Languages : de
Pages :
View: 6691



Essst Rungen

Essst  rungen PDF

Get This Book

Author: Wolfgang Herzog
Publisher: Schattauer Verlag
ISBN: 9783794522156
Size: 78.66 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Eating disorders
Languages : de
Pages : 462
View: 6454



Das Vorige Jetzt

Das vorige Jetzt PDF

Get This Book

Author: Ilke Crone
Publisher: Carl-Auer Verlag
ISBN: 3849781186
Size: 76.87 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 234
View: 3169


Wie kein anderes therapeutisches Format können Familienrekonstruktionen die Vergangenheit für ein gutes Leben in Gegenwart und Zukunft nutzbar machen. Was genau geschieht während einer Familienrekonstruktion? Wer hat welche Rolle und Aufgaben? Und was wirkt? Ilke Crone gibt praxisbezogen und reichlich Antworten auf diese Fragen. Erstmalig werden neben transgenerationalen Themen und deren Weiterwirkung in nachfolgende Generationen auch wichtige Aspekte von Bindung und Trauma beschrieben. Dabei finden der Zweite Weltkrieg und der Einfluss des Nationalsozialismus besondere Berücksichtigung. In Abgrenzung zu anderen Ansätzen definiert die Autorin ihr Verständnis einer systemisch-konstruktivistischen und entwicklungsorientierten Haltung in der Leitung einer Familienrekonstruktion und beschreibt, wie Kooperation und Gleichberechtigung im therapeutischen Prozess gelingen können. Ausführliche Fallbeschreibungen machen Konzept und Theorie lebendig und deren Relevanz für die Praxis deutlich sichtbar. Eine differenzierte Auseinandersetzung mit vergleichbaren "Aufstellungsformaten" sowie ein Ausblick auf zukünftig relevante Themen runden das Buch ab. Als Leser erhält man so ein deutliches Bild davon, worum es bei Familienrekonstruktion geht, was methodisch bedeutsam ist, wie es erlebt wird und was es bringt.

Familienunternehmen Auslaufmodell Oder Erfolgstyp

Familienunternehmen   Auslaufmodell oder Erfolgstyp  PDF

Get This Book

Author: Rudolf Wimmer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834947237
Size: 12.48 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 334
View: 3330


Familienunternehmen genießen in der Öffentlichkeit einen zwiespältigen Ruf. Einerseits gelten sie als wenig entwicklungsfähig, auf der anderen Seite bilden sie mit ihren vielen Hidden Champions das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Dieses Buch – jetzt in der 3., überarbeiteten Auflage – schildert anschaulich und fundiert Chancen und Risiken dieses Unternehmenstyps. Aktuelle Herausforderungen wie die Digitale Revolution und ihre Konsequenzen für Familienunternehmen werden beleuchtet. Durch den unterschiedlichen fachlichen Hintergrund der Autoren (Betriebswirtschaft, Sozialpsychologie, Organisationspsychologie und Familientherapie) wird das komplexe Thema „Familienunternehmen“ interdisziplinär bearbeitet.

Back to Top