0 Read eBook for: spielmannsepik [PDF]

Spielmannsepik

Spielmannsepik PDF

Get This Book

Author: Schröder
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476038068
Size: 12.12 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 90
View: 863



Die Spielmannsepik Eine Untersuchung Zur Legitimation Des Begriffes Im Literarischen Kontext Und Am Beispiel Des Orendel

Die Spielmannsepik  Eine Untersuchung zur Legitimation des Begriffes im literarischen Kontext und am Beispiel des Orendel  PDF

Get This Book

Author: Maria Brückner
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640700236
Size: 18.25 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 28
View: 1586


Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Altere Deutsche Literatur, Mediavistik, Note: 1,3, Technische Universitat Dresden (Germanistik), Veranstaltung: Orendel, der graue Rock," Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis 1. Hinfuhrung zum Thema ......................................3 2. Die Begriffsproblematik ...................................4 2.1. Der Spielmann .......................................4 2.2. Die Spielmannsdichtung ..............................6 2.3. Merkmale ............................................7 2.3.1. Die Sprache ................................7 2.3.2. Erzahlweise und Struktur ...................8 2.3.3. Der Verfasser ..............................8 2.3.4. Motive und Quellen .........................9 2.4. Kritische Prufung der Aspekte .......................10 3. Zum Spielmannsepos Orendel" .............................. 12 3.1. Kritik am Orendel" - Rezension der Forschung .......17 4. Losungsmoglichkeiten und Alternativen innerhalb der Begriffsproblematik ..........................................18 1. Hinfuhrung zum Thema Der Ausdruck Spielmannsdichtung oder Spielmannsepik ist die traditionelle Bezeichnung fur eine kleine Gruppe mittelalterlicher Erzahldichtungen. Dazu gehoren, Herzog Ernst', Konig Rother', Salman und Morolf', St. Oswald' und der in dieser Arbeit noch zu untersuchende, Orendel'. Mit dem Begriff der Spielmannsdichtung sind viele, noch offene Fragen in der Forschung verbunden. Dies begrundet sich in der umstrittenen Frage nach der Korrektheit des Terminus. Er wird als unzutreffend fur die funf genannten Werke empfunden. Die Gattungsbezeichnung, ihr Stellenwert und die damit verbundene Legitimation des Begriffes werden in Frage gestellt. In dieser Arbeit gilt es, gefestigte Forschungsmeinungen bezuglich dieser Problematik darzustellen. Dabei erfolgt eine Darstellung wesentlicher Ergebnisse innerhalb der Forsc"

Spielmannsepik

 Spielmannsepik  PDF

Get This Book

Author: Michael Curschmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476994988
Size: 35.15 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Science
Languages : de
Pages : 131
View: 3305



Spielmannsepik

Spielmannsepik PDF

Get This Book

Author: Walter Hohannes Schröder
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476992748
Size: 44.65 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Science
Languages : de
Pages : 84
View: 1881



Die Deutsche Literatur Vom Sp Ten Mittelalter Bis Zum Barock

Die deutsche Literatur vom sp  ten Mittelalter bis zum Barock PDF

Get This Book

Author: Hans Rupprich
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406378980
Size: 76.48 MB
Format: PDF, Mobi
Category : German literature
Languages : de
Pages : 31
View: 7775


Band 4/1-

Poetik Der Montage

Poetik der Montage PDF

Get This Book

Author: Kerstin Schmitt
Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG
ISBN: 9783503061426
Size: 15.25 MB
Format: PDF, Docs
Category : Intertextuality
Languages : de
Pages : 326
View: 6265



Untersuchungen Zur Spielmannsepik Und Zum Deutschen Rolandsli

Untersuchungen zur  spielmannsepik  und zum deutschen rolandsli    PDF

Get This Book

Author: Gudrun Wahlbrink
Publisher:
ISBN:
Size: 66.56 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : en
Pages :
View: 4737



Das Brautwerbungsschema Im K Nig Rother Als Charakteristisches Merkmal Der Spielmannsepik

Das Brautwerbungsschema im K  nig Rother als charakteristisches Merkmal der  Spielmannsepik  PDF

Get This Book

Author: Cornelia Lauterbach
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638489256
Size: 77.49 MB
Format: PDF, ePub
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 20
View: 1878


Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei der wissenschaftlichen Beschäftigung mit demKönig Rotherwird man immer wieder mit dem Begriff „Spielmannsepik“ bzw. sogenannte Spielmannsepik konfrontiert. Dabei wird oft eine konkrete Stellungnahme zu der mit dem Terminus verbundenen Problematik vermieden. „Ein bequemer, weil unscharfer Begriff erlaubte recht widerborstige Werke in eine Schublade zu stecken, die von der germanistischen Forschung nicht allzu oft geöffnet wurde.“ Meist wird darauf verwiesen, dass der Begriff zwar nicht korrekt sei, in Ermangelung einer treffenderen Bezeichnung werden jedoch immer noch (hauptsächlich) die mittelalterlichen Epen König Rother, Herzog Ernst, Oswald, Orendel und Salman und Morolfunter „Spielmannsdichtung“ subsumiert. Mittlerweile nimmt man den Spielmann als Verfasser der Epen nicht mehr an. Doch inwieweit der Stil der Epen als „spielmännisch“ zu bezeichnen ist, und wodurch sich der „spielmännische“ Stil genau auszeichnet, konnte noch nicht ausreichend geklärt werden. Dass sich bei den unter diesem Begriff zusammengefassten Werken stilistische, inhaltliche und sprachliche Eigenheiten finden, die eine Zusammengehörigkeit begründen, ist ebenfalls unumstritten. Inwieweit sich diese Charakteristika jedoch tatsächlich als „spielmännisch“ auszeichnen, kann hier nicht geklärt werden. In der vorliegenden Arbeit soll zunächst einmal die Problematik der „Spielmannsdichtung“ erörtert werden. Daraufhin erfolgt eine Analyse des König Rotheranhand der im Reallexikon aufgeführten Gattungsmerkmale. Als besonderes gemeinsames Kriterium wird vor allem das Brautwerbungsschema benannt. Aus diesem Grunde bildet die Analyse des Schemas im König Rotherden Schwerpunkt dieser Arbeit. Abschließend soll eine Stellungnahme zu dem Problem der sogenannten Spielmannsdichtung vorgenommen werden, die insbesondere durch die nahezu prototypische Verarbeitung des Brautwerbungsschemas begründet wird.

Spielmannsepik

Spielmannsepik PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 23.16 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 87
View: 4262



Dukus Horant

Dukus Horant PDF

Get This Book

Author: Gabriele L. Strauch
Publisher: Rodopi
ISBN: 9789051832389
Size: 41.68 MB
Format: PDF, ePub
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 126
View: 2924



Spielmannsepik

Spielmannsepik PDF

Get This Book

Author: Walter Johannes Schröder
Publisher:
ISBN:
Size: 43.72 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Epic poetry, German
Languages : de
Pages : 81
View: 7125



Untersuchungen Zur Spielmannsepik Und Zum Deutschen Rolandslied Unter Dem Aspekt M Ndlicher Kompositions Und Vortragstechnik

Untersuchungen zur  Spielmannsepik  und zum deutschen Rolandslied unter dem Aspekt m  ndlicher Kompositions  und Vortragstechnik PDF

Get This Book

Author: Gudrun Wahlbrink
Publisher:
ISBN:
Size: 47.30 MB
Format: PDF, Docs
Category : Epic poetry, German
Languages : de
Pages : 307
View: 4700



H Fisch Im Mittelhochdeutschen

 H  fisch  im Mittelhochdeutschen PDF

Get This Book

Author: Stefan Erlei
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783631604526
Size: 34.50 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Foreign Language Study
Languages : de
Pages : 422
View: 7203


'Höfisch' ist für die Kultur des Mittelalters ein Schlüsselwort. In den literarischen Quellen trifft man auf unzählige höfische Männer und Frauen, die höfisch handeln und sprechen, sich höfisch fortbewegen und sich von ihrer höfischen Gesinnung leiten lassen. Doch was genau bedeutet das Epitheton 'höfisch'? Diese Untersuchung entwickelt erstmals auf der Basis eines transparenten, umfassenden Belegcorpus, das auf der Basis aller verfügbaren deutschsprachigen Texte vor 1300 erstellt wurde, Verwendungsprofile der Adjektivderivate zu 'Hof' und ihrer sekundären Ableitungen. Hierzu wird im ersten Teil der Untersuchung jeder Beleg in seinem Gebrauchskontext präsentiert, während im zweiten Teil die signifikanten Kollokationen und Verwendungsweisen der jeweiligen Verwortung herausgearbeitet werden.

Reallexikon Der Deutschen Literaturwissenschaft

Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft PDF

Get This Book

Author: Georg Braungart
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110914670
Size: 66.17 MB
Format: PDF, ePub
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 2510
View: 3915


Das Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft (RLW) ist das Standardwerk der Germanistik. Es erklärt alle wichtigen Fachtermini des Faches präzise und umfassend. Sowohl Gattungsbegriffe (z. B. Drama, Lyrik, Novelle) als auch Termini der Methode (z. B. Hermeneutik, Strukturalismus) und der Literaturtheorie (z. B. Autor, Erzählperspektive) werden hinsichtlich ihrer Wort- und Sachgeschichte erschöpfend erläutert. Jedem Artikel ist eine umfassende Bibliographie beigegeben. Das RLW ist ein unverzichtbares, bewährtes Referenzwerk für jeden Studenten, Hochschullehrer, Literaturwissenschaftler und Lehrer. Zum ersten Mal liegt das Lexikon nun in einer preiswerten Broschurausgabe vor. Es ist inhaltlich identisch mit der gebundenen Originalausgabe (1997-2003) und die erste Informationsquelle für alle Fragen zu den Grundbegriffen der Germanistik.

Spielmannsepik

Spielmannsepik PDF

Get This Book

Author: Walter Johannes Schr-oder
Publisher:
ISBN:
Size: 60.69 MB
Format: PDF
Category : Epic poetry, German
Languages : de
Pages : 87
View: 4549



Back to Top