Plattform Kapitalismus

Plattform Kapitalismus PDF Book Detail:
Author: Nick Srnicek
Publisher:
ISBN: 9783868543216
Size: 45.41 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 144
View: 981

Get Book

Book Description:

Plattform Kapitalismus

Plattform Kapitalismus PDF Book Detail:
Author: Nick Srnicek
Publisher: Hamburger Edition HIS
ISBN: 3868549331
Size: 56.60 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 144
View: 5886

Get Book

Book Description: Was vereint Google, Facebook, Apple, Microsoft, Monsanto, Uber und Airbnb? Sie alle sind Unternehmen, die Hardware und Software für andere bereitstellen, mit dem Ziel, möglichst geschlossene sozio-ökonomische Tech-Systeme zu schaffen. Google kontrolliert die Recherche, Facebook regiert Social Media und Amazon ist führend beim E-Commerce. Doch nicht nur Technologie-Unternehmen bauen Plattformen auf, auch Traditionsfirmen wie Siemens entwickeln ein cloudbasiertes Produktionssystem. Plattformen sind in der Lage, immense Daten zu gewinnen, zu nutzen und zu verkaufen – Monopolisierungstendenzen sind die "natürliche" Folge. Sind wir auf dem Weg in einen digitalen Monopolkapitalismus? Diese Streitschrift ist unerlässlich für alle, die verstehen wollen, wie die mächtigsten technologischen Unternehmen unserer Zeit die globale Ökonomie verändern.

Das Freiheitsversprechen Im Plattform Kapitalismus Wird Die Selbstbestimmung Von Heute In Einer Totalen Fremdbestimmung Enden

Das Freiheitsversprechen im Plattform Kapitalismus  Wird die Selbstbestimmung von heute in einer totalen Fremdbestimmung enden  PDF Book Detail:
Author: Jonas Heuten
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668947694
Size: 19.77 MB
Format: PDF, Docs
Category : Computers
Languages : de
Pages : 20
View: 6479

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Technische Universität Darmstadt (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Zeitdiagnosen der digitalen Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Das gegenwärtige Zeitalter ist von einem Maß an individueller Freiheit geprägt, wie es in keiner vergangenen Epoche auch nur im Ansatz denkbar gewesen wäre. Der Einzelne verfügt über eine Handlungsmacht von außergewöhnlicher Qualität, welche er auf bequeme Weise durch die Nutzung digitaler Portale ausleben kann. Plattformen wie Facebook, Google, Amazon, Airbnb, Lieferando und viele weitere ermöglichen dem Individuum scheinbar unendliche Gestaltungsmöglichkeiten seines Arbeits-, Konsum-, Reise-, und Freizeitlebens. Der Aufwand zur Selbstverwirklichung der Menschen wurde, zumindest aus westlicher Perspektive, auf ein Minimum reduziert und der Traum einer singulären Lebensart wird der Gesellschaft auf einem digitalen Silbertablett serviert. Mittels weniger Mausklicks wird dem Einzelnen die Möglichkeit offenbart, mit Personen auf dem gesamten Erdball zu interagieren, ohne dabei auf obsolete Informationsträger, wie Briefe oder Telegrafen, zurückgreifen zu müssen. Die Home-Sharing-Plattform „Airbnb“ gewährleistet darüber hinaus die unkomplizierte Planung einer selbstbestimmten, individualisierten und einzigartigen Urlaubserfahrung, wodurch der autonome Globetrotter unabhängig von Reisebüros und deren Pauschalreisen die Welt entdecken kann. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, ohne jemals einen physischen Laden aufsuchen zu müssen, das wohl größte Warenhaus „Amazon“ zu betreten, wodurch dem Traum vom unendlichen Konsum scheinbar keine Grenzen mehr gesetzt sind. Auch das Grundbedürfnis der Nahrungsaufnahme wird durch eine der vermutlich vielfältigsten digitalen Speisekarten namens „Lieferando“ befriedigt, sodass der reale Besuch eines Restaurants aus Mangel an kulinarischer Diversität bald überflüssig erscheinen könnte. In Bezug auf die individuellen Handlungsoptionen klingen diese Tatsachen fast zu schön, um real zu sein. Viele dieser plattformbasierten Angebote kommen im unschuldigen Gewand einer kostenlosen Dienstleistung daher, wobei sich der User darüber bewusst sein sollte, dass er einen hohen Preis für seine neu gewonnenen Freiheiten zahlt. Das moderne Zahlungsmittel scheinen personenbezogene Daten zu sein, die nur allzu leichtfertig in die Hände der großen Unternehmen geraten. Somit unterliegt dieser individuelle Machtzuwachs der Gefahr, durch das leichtsinnige Entäußern von persönlichen Informationen, schließlich verloren zu gehen und in einer totalen Fremdbestimmung durch private Plattformkonzerne zu münden.

Plattform Kapitalismus

Plattform Kapitalismus PDF Book Detail:
Author: Nick Srnicek
Publisher: Hamburger Edition HIS
ISBN: 386854934X
Size: 63.33 MB
Format: PDF, ePub
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 144
View: 3174

Get Book

Book Description: Was vereint Google, Facebook, Apple, Microsoft, Monsanto, Uber und Airbnb? Sie alle sind Unternehmen, die Hardware und Software für andere bereitstellen, mit dem Ziel, möglichst geschlossene sozio-ökonomische Tech-Systeme zu schaffen. Google kontrolliert die Recherche, Facebook regiert Social Media und Amazon ist führend beim E-Commerce. Doch nicht nur Technologie-Unternehmen bauen Plattformen auf, auch Traditionsfirmen wie Siemens entwickeln ein cloudbasiertes Produktionssystem. Plattformen sind in der Lage, immense Daten zu gewinnen, zu nutzen und zu verkaufen – Monopolisierungstendenzen sind die "natürliche" Folge. Sind wir auf dem Weg in einen digitalen Monopolkapitalismus? Diese Streitschrift ist unerlässlich für alle, die verstehen wollen, wie die mächtigsten technologischen Unternehmen unserer Zeit die globale Ökonomie verändern.

Die Macht Der Digitalen Plattformen

Die Macht der digitalen Plattformen PDF Book Detail:
Author: Michael Jaekel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658191783
Size: 39.76 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Computers
Languages : de
Pages : 303
View: 2550

Get Book

Book Description: Dieses Buch bietet eine Einführung in die komplexe Welt digitaler Plattformen, ihr Wesen wird verständlich vermittelt und an Praxisbeispielen aufgezeigt. Damit beleuchtet der Autor ein charakterisierendes Kernelement der Digitalisierung. Ein besseres Verständnis für das Wesen und die Macht digitaler Plattformen ist dringend notwendig, denn digitale Plattformen spielen zunehmend eine strategische Rolle in allen Wirtschafts- und Lebensbereichen. Der Autor erläutert die Kernbausteine und die inneren Mechanismen digitaler Plattformen. Hinzu kommen Anregungen und Prinzipien für das Design digitaler Plattform-Ökosysteme.

Konomische Auswirkungen Der Sharing Economy Chancen Und Risiken

  konomische Auswirkungen der Sharing Economy  Chancen und Risiken PDF Book Detail:
Author: Cindy Schröder
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668992266
Size: 42.43 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 23
View: 6814

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich VWL - Innovationsökonomik, Note: 1,5, Hochschule Reutlingen (ESB Business School), Veranstaltung: Innovation und Wachstum, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit geht der Frage nach, wie sich Sharing Economy auf die ökonomische Wohlfahrt und Angebot und Nachfrage auswirkt, und welche Chancen und risiken in diesem Zusammenhang für das Geschäftsmodell bestehen. Um der Zielsetzung nachzukommen, werden zu Beginn der Arbeit die theoretischen Grundla-gen zur Sharing Economy gelegt. Dafür wird zunächst auf die Historie des Teilens eingegangen, bevor im nächsten Schritt eine Begriffsabgrenzung erfolgt. Gleichzeitig werden in diesem Kapitel Motive sowie Ausprägungsformen vorgestellt. Nachdem ein thematischer Überblick verschafft wurde, wird sich auf eine Ausprägungsform festgelegt, die im darauffolgenden Kapitel anhand einer Literaturanalyse untersucht wird. Innerhalb der Analyse werden die ökonomischen Auswirkungen in Form von Chancen und Ri-siken diskutiert. Das letzte Kapitel schließt die Arbeit mit einer Zusammenfassung der Resultate ab.

Die Publizistische Gesellschaft

Die publizistische Gesellschaft PDF Book Detail:
Author: Christian Humborg
Publisher: Springer VS
ISBN: 9783658209582
Size: 59.64 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 53
View: 1825

Get Book

Book Description: In diesem essential wird der radikale Wandel der Medien und des Journalismus durch den Aufstieg der Plattformen beschrieben. Es wird gezeigt, wie neue Akteure mit neuen Herangehensweisen auf die Bühne treten. Denn durch die aufgezeigten Veränderungen kann jeder Mensch ohne besonderen Sachverstand weltweit publizieren. Dies verändert grundlegend die Produktionsweisen und Geschäftsmodelle der Medien und des Journalismus selbst, denn jeder Mensch wird zum Publizisten. Die Plattformen diktieren die Spielregeln wer publiziert, wie publiziert wird und wer damit Geld verdienen kann. Dies ist aber nicht nur Bedrohung, sondern auch eine große Chance für den Journalismus.