Perspektiven Literarischer Geschichtsschreibung

Perspektiven literarischer Geschichtsschreibung PDF Book Detail:
Author: Kristin Felsner
Publisher: V&R unipress GmbH
ISBN: 3899717570
Size: 62.21 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 684
View: 3436

Get Book

Book Description: English summary: Christa Wolf and Uwe Johnson have repeatedly been said to have engaged in a literary dialogue (Hoppe). However, their novels represent two supposedly different German literatures. Twenty years after the Fall of the German Wall, it is about time to compare those two canonical authors and their works in order to systematically include them into German literary history. The present study describes Johnson's and Wolf's works as adopting two differing perspectives on German history, two ways of dealing with the conflict between the state and the individual, and two ways of telling stories about one's homeland and about hope. In addition to analysing some of Wolf's and Johnson's pivotal poetological texts, the present doctoral thesis explores Johnson's Mutmassungen uber Jakob, Das dritte Buch uber Achim und Jahrestage as well as Wolf's novels Der geteilte Himmel, Nachdenken uber Christa T. and Kindheitsmuster . This dissertation is the first German monograph on the topic. It critically reviews and assesses current and former research on the matter and thus provides a profound basis for further discussion. German text. ~ German description: Christa Wolf und Uwe Johnson wurde immer wieder ein literarischer Werkdialog (Hoppe) nachgesagt. Ihre Romane standen dabei jedoch fur vermeintlich unterschiedliche deutsche Literaturen. Zwanzig Jahre nach dem Ende der deutschen Teilung ist es Zeit, die beiden kanonischen Autoren und ihre Werke im Rahmen einer deutschen Literaturgeschichte ins Verhaltnis zu setzen. In der vorliegenden Studie vertreten Wolf und Johnson zwei Perspektiven auf die deutsche Geschichte, zwei Arten des Umgangs mit dem Konflikt zwischen Staat und Individuum und zwei Moglichkeiten, von Heimat und Hoffnung zu erzahlen. Neben zentralen poetologischen Schriften werden Johnsons Mutmassungen uber Jakob, Das dritte Buch uber Achim und Jahrestage sowie Wolfs Geteilter Himmel, Nachdenken uber Christa T. und Kindheitsmuster analysiert. Es ist die erste deutschsprachige Monographie zu diesem Thema. Sie fasst die bisherige Forschung kritisch zusammen und bildet einen anregenden Ausgangspunkt fur die weitere Debatte.

Konstruktionen Literarischer Authentizit T In Autobiographischen Erz Hltexten

Konstruktionen literarischer Authentizit  t in autobiographischen Erz  hltexten PDF Book Detail:
Author: Nadine Schmidt
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847002848
Size: 22.77 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 303
View: 3172

Get Book

Book Description: Zwei Schwerpunkte verbindet diese Studie: Zum einen setzt sie sich mit dem komplexen Gegenstand der »Konstruktion literarischer Authentizität« auseinander – also mit einem noch offenen, rezenten Forschungsthema – und problematisiert den neuerdings in der Forschungsliteratur zur Autobiographik gern benutzten Begriff der »Autofiktion«. Zum anderen wird am Paradigma von vier unterschiedlich konzipierten autobiographischen Erzähltexten, die seit den 1970er Jahren erschienen sind, die Authentizitätsproblematik modellhaft entfaltet: Christa Wolfs »Kindheitsmuster«, Ruth Klügers »weiter leben. Eine Jugend«, Binjamin Wilkomirskis »Bruchstücke. Aus einer Kindheit 1939-1945« und Günter Grass’ »Beim Häuten der Zwiebel«.

Literatur Der Ddr Und Brd Im Schatten Der Berliner Mauer

Literatur der DDR und BRD im Schatten der Berliner Mauer PDF Book Detail:
Author: Justyna Zachara
Publisher: Bachelor + Master Publication
ISBN: 3958203396
Size: 51.41 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Foreign Language Study
Languages : de
Pages : 60
View: 2191

Get Book

Book Description: Die vorliegende Arbeit hat zum Ziel, die Literatur aus dem Osten und aus dem Westen zu schildern. Das ist auch ein Vergleich verschiedener Darstellungen von der deutschen Teilung und der Berliner Mauer. Wie haben die Autoren aus der DDR und BRD über die Berliner Mauer und ihre Folgen geschrieben? Die bedeutsamen Fragen dieser Arbeit beziehen sich auf die Wahrnehmung der wichtigsten Ereignisse während der Jahre der deutschen Teilung von den Schriftstellern aus den beiden Teilen Deutschlands. Deswegen werden unter vielen Publikationen drei Werke ausgewählt, die das Thema der Berliner Mauer und der deutschen Spaltung darstellen. Zwei von ihnen stammen aus dem östlichen Teil Deutschlands und dazu gehören „Der geteilte Himmel“ (Christa Wolf) und „Die Geschwister“ (Brigitte Reimann). Das Buch von einem westlichen Autor heißt „Der Mauerspringer“ (Peter Schneider).

Poetik Und Politik Der Grenze

Poetik und Politik der Grenze PDF Book Detail:
Author: Johanna M. Gelberg
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 383944487X
Size: 52.88 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Foreign Language Study
Languages : de
Pages : 234
View: 1849

Get Book

Book Description: Jenseits von Mauern und Stacheldraht: Die deutsch-deutsche Grenze prägt die Literatur zur Zeit der Zweistaatlichkeit. Dies äußert sich in der Aktualisierung narrativer Modelle, um den Herausforderungen der Teilung gerecht zu werden. So entsteht eine Literatur der Grenze, die einen grenzüberschreitenden Diskurs etabliert und ihn ästhetisch gestaltet. Prägende Autoren sind u.a. Uwe Johnson, Christa Wolf, Fritz Rudolf Fries, Klaus Schlesinger oder Arno Schmidt. Getragen von der Idee einer integrierten Literaturgeschichte, die ebenso von Abgrenzung und Verflechtung geprägt ist wie die deutsche Nachkriegsgeschichte, nimmt Johanna M. Gelbergs wissenschaftliche Neuperspektivierung die ost- und westdeutsche Literatur gemeinsam in den Blick.

Johnson Jahrbuch 25 2018

Johnson Jahrbuch 25 2018 PDF Book Detail:
Author: Holger Helbig
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 3835342754
Size: 34.70 MB
Format: PDF, Docs
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 240
View: 3820

Get Book

Book Description: Das Johnson-Jahrbuch versammelt die Ergebnisse der aktuellen Forschung zu Uwe Johnsons Werk und Leben. Mit diesem Band wird das Periodikum ein Vierteljahrhundert alt. Daher gelten mehrere Beiträge dem Rückblick auf die akademische Rezeption, dem Zusammenhang von Werk und Wirkung. Ein zweiter Schwerpunkt besteht in der genaueren Betrachtung von Johnsons "Poetik des Details".

Hat Gott Gar Nichts Mit Zu Tun

Hat Gott gar nichts mit zu tun PDF Book Detail:
Author: Paul Onasch
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847011472
Size: 58.25 MB
Format: PDF, ePub
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 660
View: 2493

Get Book

Book Description: Uwe Johnson bekundete Ende der 1960er Jahre, das Interesse an der Religion nach dem Zweiten Weltkrieg verloren zu haben und über keine religiösen Bindungen (mehr) zu verfügen. Demgegenüber zeugen seine Romane, vom Erstling »Ingrid Babendererde« bis zum Opus magnum »Jahrestage«, von einem überaus produktiven Umgang mit dem Buch der Bücher, der Bibel. Die zahlreichen Zitate und Anspielungen auf die Heilige Schrift wurden in der vorliegenden Studie umfänglich systematisiert, in eine diskursive Ordnung überführt und auf ihre Funktion(en) hin befragt. Im Zentrum der Bibelrezeption Johnsons steht vor dem Hintergrund des Zivilisationsbruchs in Auschwitz eine doppelte narrative Ethik, in der ethische Komplexe im Medium der Narration reflektiert und zugleich narrativ vorgeführt werden. Uwe Johnson declared at the end of the 1960s that he had lost interest in religion after the Second World War and that he no longer had any religious ties. In contrast, the novels by the Mecklenburg author, from his first novel "Ingrid Babendererde" to the opus magnum "Jahrestage", bear witness to an extremly productive use of the Bible. The numerous quotations and allusions to the Bible have been comprehensively systematized in this study, transferred into a discursive order and questioned as to their function(s). Against the background of civilisation breakout at Auschwitz, Johnson’s biblical reception focuses on a double narrative ethic, in which ethical complexes are reflected in the medium of narration and at the same time presented in a narrative way.

Medialit T Der Erinnerung

Medialit  t der Erinnerung PDF Book Detail:
Author: Alexandra Kleihues
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 3835326813
Size: 12.18 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 412
View: 5994

Get Book

Book Description: Lesarten von Johnsons Romanen. In das Jahr 2014 fallen der 80. Geburtstag und 30. Todestag des Autors. Dokumentarische Verfahren als Mittel zur Erinnerung reagieren auf historische Entwicklungen und die Vielfalt der Medien. Dabei fächert sich der Begriff des »Dokuments" auf in eine Vielzahl medialer Performanzen, die neben Schrift- auch Ton- und Bilddokumente umfasst. Uwe Johnsons Werk zeichnet sich durch akribische Recherche und multiperspektivisches Erzählen aus, wurde allerdings bislang nur selten bzw. partiell im Falle der »Jahrestage" mit dem »Dokumentarismus" assoziiert. Alexandra Kleihues unterzieht den Begriff des »Dokumentarismus" einer grundlegenden Neuorientierung und vertritt die These, dass die Arbeit an dokumentarischen Verfahren charakteristisch ist für das gesamte literarische Schaffen Johnsons. In ihrer Untersuchung zieht sie zum Vergleich Romane von Christa Wolf, Ingeborg Bachmann, Max Frisch und Heinrich Böll heran, die eine literaturgeschichtliche, poetische oder auch private Korrespondenz mit Johnson verbindet. Die Analyse bezieht unveröffentlichtes Archivmaterial ein, das bislang nicht wissenschaftlich ausgewertet wurde.

Geschichten Bereichern Die Geschichte

Geschichten bereichern die Geschichte PDF Book Detail:
Author: Yvonne Dudzik
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847006533
Size: 79.52 MB
Format: PDF
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 308
View: 6643

Get Book

Book Description: Literary references in the works of Uwe Johnson are a fascinating and complex area of research. This study elaborates much known as well as less obvious intertexts regarding their possibilities for interpretation in Uwe Johnson’s main work Jahrestage. The study is built on the abundant state of research, includes own discoveries and establishes new relationships with regard to story aspects and narrative presentation. Relevant will be the location of pretexts, possible functions and which contexts are required in order to find a meaning behind the – sometimes self-reflective – dialogue with a previous text or an already literary processed topic.

Schreiben Lernen Im Sozialismus

Schreiben lernen im Sozialismus PDF Book Detail:
Author: Isabelle Lehn
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 3835342290
Size: 77.15 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 600
View: 3464

Get Book

Book Description: Zur Geschichte der einzigen staatlichen Schriftstellerhochschule in der DDR und ihrer Funktion und Bedeutung im literarischen Raum der DDR. Das Leipziger Institut für Literatur "Johannes R. Becher" ist eine Schlüsselinstitution der DDR-Literaturhistorie. 1955 in der DDR gegründet, wurden hier unter den Bedingungen einer normativ dominanten Herrschaftsstruktur Prozesse und Formen des literarischen Schreibens gefördert und vermittelt. Knapp 1000 Absolventen, darunter einige später namhafte DDR-Autoren (Werner Bräunig, Adolf Endler, Rainer und Sarah Kirsch, Erich Loest, Fred Wander), wurden am Becher-Institut zwischen 1955 und 1993 literaturpädagogisch und intellektuell sozialisiert. Die Fäden von fast vierzig Jahren Literaturgeschichte der DDR laufen an einem Ort zusammen, wo ideologische Doktrin, künstlerischer Auftrag und das Streben nach ästhetisch-poetischen Freiräumen im konfliktträchtigen Widerspruch standen.

Das Andere Ged Chtnis

Das andere Ged  chtnis PDF Book Detail:
Author: Jan Gerstner
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839422809
Size: 39.78 MB
Format: PDF, ePub
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 442
View: 1554

Get Book

Book Description: Die Fotografie ist im 20. Jahrhundert zum zentralen Medium der Vermittlung von Vergangenheit avanciert. In Literatur und Theorie figuriert sie auf den ersten Blick oft das Andere des Textes. Doch geht es dabei zugleich um den Text als Gedächtnismedium: In der Fotografie findet die Literatur das, was ihrem Gedächtnis entgeht. In detaillierten Lektüren klassischer Texte zur Fotografie (Barthes, Benjamin, Kracauer sowie Proust und Brecht) und anhand der problematischen Erinnerung nach Auschwitz bei Jorge Semprun, Georges Perec, Hubert Fichte und Christa Wolf zeigt Jan Gerstner, dass eine Theorie des Gedächtnisses ohne eine intermediale Perspektive nicht auskommen kann.