Opferbefragungen In Deutschland

Opferbefragungen in Deutschland PDF Book Detail:
Author: Felix Feldmann-Hahn
Publisher:
ISBN: 9783862935192
Size: 18.81 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : un
Pages : 222
View: 4876

Get Book

Book Description:

Mehr Pr Vention Weniger Opfer

Mehr Pr  vention   weniger Opfer PDF Book Detail:
Author: Erich Marks
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3942865270
Size: 30.26 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Crime prevention
Languages : de
Pages : 372
View: 6895

Get Book

Book Description: Der 18. Deutsche Präventionstag fand am 22. und 23. April 2013 unter der Schirm-herrschaft der Ministerpräsidentin des gastgebenden Bundeslandes Nordrhein-Westalen, Hannelore Kraft in der Stadthalle Bielefeld statt. Dieser Dokumentationsband enthält zum einen die Schriftfassungen der Vorträge zum Schwerpunktthema des 18. Deutschen Präventionstages „Mehr Prävention – weniger Opfer“. Zum andern gibt die Dokumentation einen Überblick über den ge-samten Kongress und enthält das Kongressgutachten sowie die ausführliche Kon-gressevaluation.

Dunkelfeldstudien Im Vergleich

Dunkelfeldstudien im Vergleich PDF Book Detail:
Author: Karlhans Liebl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658276819
Size: 58.17 MB
Format: PDF, ePub
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 188
View: 4801

Get Book

Book Description: In diesem Band werden neben der Darstellung der bisher durchgeführten und veröffentlichten Forschungen zum Thema Dunkelfeld Ergebnisse von Untersuchungen vorgestellt, die auf einheitlicher Basis in zwei Bundesländern, Hessen und Sachsen, durchgeführt wurden und somit vergleichbare Ergebnisse aufzeigen. Damit bietet dieser Vergleich auch hinsichtlich der methodischen Fragen bei solchen Untersuchungen interessante Ansatzpunkte. In einer abschließenden Bilanz mit anderen in den letzten Jahren durchgeführten Untersuchungen werden unterschiedliche Ergebnisse hinterfragt und auf methodische Probleme bei der Befragung hingewiesen, wodurch für zukünftige Erhebungen wertvolle Hinweise abgelesen werden können. Der Inhalt · ​Zur Dunkelfeldforschung in Deutschland · Anfänge der Dunkelfeldforschung in Deutschland · Grundlagen des Vergleichs: Die Untersuchungen in Sachsen 2014 und Hessen 2016 · Synopse und Vergleich der Einzelergebnisse von Sachsen 2014 mit Hessen 2016 · Aspekte der Viktimisierung – Eine Zusammenfassung · Kriminalitätsfurcht, Freizeitverhalten und Viktimisierungsaspekte · Viktimisierung und ihre Auswirkungen auf das Freizeitverhalten · Bewertung des Vergleichs unter Einbeziehung der Ergebnisse anderer Untersuchungen Der Autor Dr. Karlhans Liebl war Professor für Kriminologie an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) in Rothenburg/Oberlausitz.

Nochmals Hoyerswerda

Nochmals Hoyerswerda PDF Book Detail:
Author: Anton Sterbling
Publisher:
ISBN:
Size: 63.66 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Crime
Languages : de
Pages : 153
View: 4421

Get Book

Book Description:

Kriminalsoziologie

Kriminalsoziologie PDF Book Detail:
Author: Dieter Hermann
Publisher: Nomos Verlag
ISBN: 3845271841
Size: 35.12 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 494
View: 5778

Get Book

Book Description: Die Kriminalsoziologie liegt an der Schnittstelle zwischen mehreren Wissenschaftsdisziplinen. Sie behandelt ein Feld, in dem das Thema Kriminalität im Kontext von Gesellschaft und Individuum aus verschiedenen Perspektiven und mit unterschiedlichen Methoden thematisiert wird. Aktuelle Forschungen aus den Kerndisziplinen der Kriminologie und Soziologie sind oftmals mit Fragestellungen aus der Psychologie, Rechtswissenschaft, Pädagogik, Wirtschaftswissenschaft, Theologie und Philosophie verknüpft. Diese Vielfalt hat eine bunte Forschungslandschaft erzeugt, die bislang nicht umfassend dargestellt wurde. Das Handbuch soll dies für ausgewählte Themengebiete leisten. Dazu stellen Expertinnen und Experten eines Fachgebiets ihre aktuellen Forschungsthemen systematisch und umfassend vor. Neben der Aufarbeitung des aktuellen Diskussions- und Forschungsstands liegt ein zusätzlicher Schwerpunkt auf der Präsentation eigener Studien, wobei großer Wert auf eine sehr gute Verständlichkeit gelegt wurde. Mit Beiträgen von Dirk Baier, Thomas Bliesener, Andreas Böttger, Hans-Bernd Brosius, Kai Bussmann, Frieder Dünkel, Stefanie Eifler, Peter Graeff, Volker Grundies, Dieter Hermann, Helmut Hirtenlehner, Dina Hummelsheim-Doss, Hans-Jürgen Kerner, Anna Sophie Kümpel, Heinz Leitgöb, Eva Link, Christiane Micus-Loos, Saskia Niproschke, Dietrich Oberwittler, Christina Peter, Andreas Pöge, Daniela Pollich, Jost Reinecke, Debbie Schepers, Sonja Schulz, Daniel Seddig, Klaus Sessar, Mark Stemmler, Holger Stroezel, Helmut Thome, Angelika Treibel, Christian Walburg, Susanne Wallner, Melanie Wegel, Per-Olof H. Wikström, Michael Windzio.

Empirische Forschung Ber Kriminalit T

Empirische Forschung   ber Kriminalit  t PDF Book Detail:
Author: Stefanie Eifler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531189948
Size: 14.28 MB
Format: PDF, ePub
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 474
View: 1310

Get Book

Book Description: Die empirische Forschung über Kriminalität steht vor methodologischen und methodischen Herausforderungen, die eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Überprüfung von Verfahren der Datenerhebung und Datenanalyse erfordern. Der vorliegende Band bietet einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen von Methoden der empirischen Sozialforschung zur Analyse der Kriminalität als sozialer Erscheinung. Methodologische Grundlagen einer Theorie geleiteten empirischen Analyse der Kriminalität werden dabei ebenso betrachtet wie die methodischen Grundlagen der empirischen Forschung über Kriminalität. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Lösungsansätze für klassische Problemfelder der empirischen Forschung über Kriminalität, wie die Betrachtung von Kriminalität in Hell- und Dunkelfeld, die Anwendung experimenteller und nicht-experimenteller Forschungsdesigns und die Analyse von Kriminalität in Bezug auf Raum und Zeit im Rahmen von Mehrebenenanalysen und Wachstumskurvenmodellen.

Die Stuttgarter Opferbefragung

Die Stuttgarter Opferbefragung PDF Book Detail:
Author: Egon Stephan
Publisher:
ISBN:
Size: 78.49 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Crime
Languages : de
Pages : 523
View: 2170

Get Book

Book Description:

Der Ungeh Rte Schrei

Der ungeh  rte Schrei PDF Book Detail:
Author: Brigitte Dennemarck-Jäger
Publisher:
ISBN:
Size: 71.62 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 193
View: 6577

Get Book

Book Description: