Neuroscience For Learning And Development

Neuroscience for Learning and Development PDF Book Detail:
Author: Stella Collins
Publisher: Kogan Page Publishers
ISBN: 0749493275
Size: 20.58 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 312
View: 5676

Get Book

Book Description: In order to design and deliver effective learning and development initiatives, it is essential to understand how our brains process and retain information. Neuroscience for Learning and Development introduces the latest research and concepts, equipping L&D and training professionals with an understanding of the inner workings of the mind. Covering areas such as how to create effective learning environments, promoting motivation and how to make learning 'stickier' through the use of stories, the book offers practical tools and ideas that can be applied in a variety of contexts, from digital learning and in-person training sessions, to coaching conversations, to lectures and presentations. Neuroscience for Learning and Development also features insights from L&D practitioners who have applied these approaches. Readers will not only find new techniques they can implement straight away, but will also discover research that backs up what they are already doing well, enabling them to put convincing cases to budget holders. This updated second edition contains new chapters on digital learning and on the importance of sleep, as well as updated wider content and new material on mindfulness, learning through your senses and the neuroscience of habits.

Neuroscience For Learning And Development

Neuroscience for Learning and Development PDF Book Detail:
Author: Stella Collins
Publisher: Kogan Page Publishers
ISBN: 0749474629
Size: 23.57 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Science
Languages : en
Pages : 248
View: 5066

Get Book

Book Description: Neuroscience for Learning and Development is about the psychology and neuroscience that underpins effective and successful training and learning. It introduces the latest research and concepts and suggests practical tools, techniques and ideas to improve how trainers train and how people learn. Readers will find new and more effective ways of working and will discover a sound basis for good practice. They will also discover the research that backs up what they are already doing well and evidence to support future projects and plans in order to make a convincing case to budget holders. Neuroscience for Learning and Development covers the design and delivery of face-to-face, online and virtual learning as well as how to create environments which make learning easier. It provides evidence to stop training and learning being seen as 'soft and fluffy' and will help trainers and L&D teams persuade the rest of their organization of their value. This book explains the science behind creative training delivery so that learners will be motivated, enjoy training, pay attention, remember what they learn and be able to apply it back at work. It explains the neuroscience of attention, memory and habits and how to make sure people learn what they need to learn. Readers will be able to distinguish the neuromyths from the neuroscience and will find out which elements of brain science offer evidence for current practice and as well as discovering new ideas to continue to develop their skills and practice.

Grundlagen Zur Neuroinformatik Und Neurobiologie

Grundlagen zur Neuroinformatik und Neurobiologie PDF Book Detail:
Author: Patricia S. Churchland
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322868214
Size: 29.86 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Technology & Engineering
Languages : de
Pages : 702
View: 1427

Get Book

Book Description: The Computational Brain, das außergewöhnliche Buch über vergleichende Forschung in den Bereichen von menschlichem Gehirn und neuesten Möglichkeiten der Computertechnologie, liegt hiermit erstmals in deutscher Sprache vor. Geschrieben von einem führenden Forscherteam in den USA, ist es eine Fundgrube für alle, die wissen wollen, was der Stand der Wissenschaft auf diesem Gebiet ist. Die Autoren führen die Bereiche der Neuroinformatik und Neurobiologie mit gut ausgesuchten Beispielen und der gebotenen Hintergrundinformation gekonnt zusammen. Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler sondern auch dem interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht. Übersetzt wurde das Buch von Prof. Dr. Steffen Hölldobler und Dipl.-Biol. Claudia Hölldobler, einem Informatiker und einer Biologin. Rezension in Spektrum der Wissenschaft nr. 10, S. 122 f. im Oktober 1997 (...) Die 1992 erschienene amerikanische Originalausgabe des vorliegenden Werkes ist so erfolgreich, daß man bereits von einem Klassiker reden kann. (...) (...) ....ist das Buch sehr zu empfehlen. In Verbindung von Neurobiologie und Neuroinformatik konkurrenzlos, vermittelt es einiges von der Faszination theoretischer Hirnforschung, die auch in Deutschland zunehmend mehr Wissenschaftler in ihren Bann schlägt. Rezension erschienen in: Computer Spektrum 3/1997, S. 2 (...)Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler, sondern auch den interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht(...)

Using Neuroscience For More Effective L D

Using Neuroscience for More Effective L D  PDF Book Detail:
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 16.83 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : en
Pages :
View: 5912

Get Book

Book Description: The brain works in mysterious ways. Why is some knowledge retained, while other information just fades away? Neuroscience-the study of the human brain and behavior-can help you create training that sticks. Stella Collins is an educator and consultant who specializes in applying neuroscience and psychology to learning and development. She's found that simple systems derived from understanding how the brain processes and stores information can help students better retain and leverage learning. Here she shares these systems with you. Discover how the BASIC system actually reduces learning, and the alternative-LEARNERS-makes learning succeed. This brain-based experience is designed using the same principles, so you can see, hear, and feel the impact of neuroscience on learning firsthand.

Neurowissenschaften

Neurowissenschaften PDF Book Detail:
Author: Mark F. Bear
Publisher: Springer Spektrum
ISBN: 9783662499320
Size: 11.18 MB
Format: PDF, ePub
Category : Medical
Languages : de
Pages : 980
View: 7364

Get Book

Book Description: Der perfekte Einstieg in die Neurowissenschaften – ideal zum Verstehen und Lernen Seit vielen Jahren zählt diese didaktisch durchdachte, verständlich geschriebene und hervorragend illustrierte Einführung zu den führenden Lehrbüchern im Bereich der Neurowissenschaften. Mit der Übersetzung liegt nun auch im deutschen Sprachraum ein modernes Grundlagenwerk zur Hirnforschung vor, das sich an Studierende der Biologie, der Medizin und der Psychologie gleichermaßen richtet. Der Bogen spannt sich von der Anatomie des Gehirns bis zur Sinnesphysiologie, von der Entwicklungsbiologie bis zum Verhalten, von den Störungen des Nervensystems bis zur Kognitionswissenschaft, von den molekularen Mechanismen bis zu den neuen bildgebenden Verfahren. Ein eigenständiger „Bildatlas der menschlichen Neuroanatomie“ erlaubt dem Lernenden, seine Kenntnisse der Hirnstrukturen zu überprüfen und zu erweitern. Jedes Kapitel endet mit Verständnisfragen und Übungsaufgaben sowie einer Zusammenstellung wichtiger weiterführender Literatur. In spannenden Exkursen berichten renommierte Wissenschaftler, wie sie zu ihren entscheidenden Entdeckungen kamen. So führt das Buch den Leser von den Grundlagen zu den aktuellen Forschungsthemen des Faches. Die von Andreas Engel herausgegebene deutsche Ausgabe ist an die hiesige Studiensituation angepasst und stellenweise erweitert. Ein elektronisches Zusatzangebot finden Sie auf www.spektrum-verlag.de/bear. Für Dozenten gibt es außerdem eine DVD mit sämtlichen Abbildungen für die Nutzung in der Lehre (ISBN 978-3-8274-2075-6). Den drei Verfassern des Buches gelingt, womit Lehrbuchautoren im deutschsprachigen Raum sich nach wie vor schwer tun: anschaulich und spannend den Leser vom Einstieg in die Grundlagen bis an die vorderste Front der Forschung mitzunehmen; ohne überflüssigen Ballast wissenschaftliche Erkenntnis mehr erzählend als erklärend zu vermitteln ... Ein didaktisches Meisterwerk ist nun endlich auch in deutscher Sprache verfügbar. Aus dem Vorwort von Prof. Andreas K. Engel, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Dieser unveränderte Nachdruck ersetzt die bisherige ISBN 978-3-8274-2028-2 ((c) Springer Verlag Berlin Heidelberg 2009, korr. Nachdruck 2012).

Der Zahlensinn Oder Warum Wir Rechnen K Nnen

Der Zahlensinn oder Warum wir rechnen k  nnen PDF Book Detail:
Author: Stanislas Dehaene
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034878257
Size: 23.45 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Science
Languages : de
Pages : 311
View: 6040

Get Book

Book Description: Wir sind umgeben von Zahlen. Ob auf Kreditkarten gestanzt oder auf Münzen geprägt, ob auf Schecks gedruckt oder in den Spalten computerisierter Tabellen aufgelistet, überall beherrschen Zahlen unser Leben. Sie sind auch der Kern unserer Technologie. Ohne Zahlen könnten wir weder Raketen starten, die das Sonnensystem erkunden, noch Brücken bauen, Güter austauschen oder Rech nungen bezahlen. In gewissem Sinn sind Zahlen also kulturelle Erfindungen, die sich ihrer Bedeutung nach nur mit der Landwirtschaft oder mit dem Rad vergleichen lassen. Aber sie könnten sogar noch tiefere Wurzeln haben. Tausende von Jahren vor Christus benutzten babylonische Wissenschaftler Zahlzeichen, um erstaun lich genaueastronomische Tabellen zu berechnen. Zehntausende von Jahren zuvor hatten Menschen der Steinzeit die ersten geschriebenen Zahlenreihen geschaffen, indem sie Knochen einkerbten oder Punkte auf Höhlenwände malten. Und, wie ich später überzeugend darzustellen hoffe, schon vor weiteren Millionen von Jahren, lange bevor es Menschen gab, nahmen Tiere aller Arten Zahlen zur Kenntnis und stellten mit ihnen einfache Kopfrechnungen an. Sind Zahlen also fast so alt wie das Leben selbst? Sind sie in der Struktur unseres Gehirns verankert? Besitzen wir einen Zahlensinn, eine spezielle Intuition, die uns hilft, Zahlen und Mathematik mit Sinn zu erfüllen? Ich wurde vor fünfzehn Jahren, während meiner Ausbildung zum Mathema tiker, fasziniert von den abstrakten Objekten, mit denen ich umzugehen lernte, vor allem von den einfachsten von ihnen- den Zahlen.

Das Konnektom Erkl Rt Der Schaltplan Des Gehirns Unser Ich

Das Konnektom   Erkl  rt der Schaltplan des Gehirns unser Ich  PDF Book Detail:
Author: Sebastian Seung
Publisher: Springer Spektrum
ISBN: 9783642342943
Size: 65.50 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Science
Languages : en
Pages : 321
View: 2353

Get Book

Book Description: Das Konnektom – Erklärt der Schaltplan des Gehirns unser Ich? „Das Konnektom ist ein mutiges Buch. Sebastian Seung scheut sich nicht, auch in Bereiche vorzudringen, in denen sich viele andere Wissenschaftler eher unwohl fühlen. Er untersucht die These, dass es die Gesamtheit der neuronalen Verbindungen ist, die bestimmt, wer wir sind, in all ihren Facetten, und er tut dies mit außergewöhnlicher Einsicht und einem breiten neurowissenschaftlichen Verständnis.“ Winfried Denk, Max-Planck-Institut für Medizinische Forschung, Heidelberg Stehen wir am Beginn einer wissenschaftlichen Revolution? Wird es den Hirnforschern in absehbarer Zeit gelingen, die Gesamtheit aller Verschaltungen in unserem Denkorgan zu entschlüsseln? Und werden sie damit das Geheimnis unseres Denkens und Fühlens lüften, unser Ich und unser Bewusstsein erklären können? Sebastian Seung ist einer der Vordenker der neuen Disziplin der Konnektomik. Lassen Sie sich von ihm auf eine spannende Reise in die Tiefen Ihres Gehirns und in die Zukunft der Hirnforschung entführen. „Ein Meilenstein, wunderbar geschrieben. Kein anderer Forscher ist so tief in den Gehirndschungel eingedrungen und taucht nun wieder auf, um uns dessen Geheimnisse kundzutun.“ David Eagleman, Autor von „Inkognito“ „Die Konnektomik blüht gerade als ein eminent wichtiges und aufregendes Forschungsfeld auf. Sebastian Seung nimmt Sie an die Hand und zeigt Ihnen, warum das so ist. Das Konnektom ist ein ungemein spannendes Buch – und es sollte von jedem gelesen werden, der von sich behauptet, über das Wesen des Lebens nachzudenken.“ Michael Gazzaniga, Autor von „Die Ich-Illusion“ und „Wann ist der Mensch ein Mensch?“ „Seung argumentiert intelligent und eindrücklich, dass das Selbst in der Gesamtheit der Verschaltungen des Gehirns zu finden ist.“ Christof Koch, Autor von „Bewusstsein“, in „Nature“ „Seungs bemerkenswerte Klarheit der Darstellung beweist sich darin, dass er den Leser mit seinem Enthusiasmus mitreißt, wenn er von den Grundlagen der Neurowissenschaften zu den entferntesten Sphären des Hypothetischen fortschreitet und dabei eine spektakulär illustrierte riesige Karte des menschlichen Universums skizziert.“ New York Times „Eine elegante Einführung in unsere Kenntnisse über die Organisation unseres Gehirns und wie es wächst, seine Neurone verschaltet, seine Umgebung wahrnimmt, sich verändert oder repariert und Informationen speichert.“ Washington Post _____ Sebastian Seung hat theoretische Physik an der Harvard University studiert und ist heute Professor of Computational Neuroscience and Physics am Massachusetts Institute of Technology (MIT), Forscher am Howard Hughes Medical Institute und externes wissenschaftliches Mitglied des Max-Planck-Instituts für Medizinische Forschung in Heidelberg. Er hat wichtige Beiträge zur Erforschung der Künstlichen Intelligenz und in den Neurowissenschaften geleistet. Seine Forschungsergebnisse sind in führenden Wissenschaftsjournalen erschienen, darüber hinaus publiziert er in der New York Times, Technology Review und im Economist. _____ Der kühne und aufregende Versuch, das Gehirn endgültig zu verstehen Wir wissen, dass jeder Mensch einzigartig ist, doch der Wissenschaft fällt es schwer, genau zu bestimmen, wo diese Einzigartigkeit sitzt. In unseren Genen? Im Bau unseres Gehirns? Unsere Genausstattung mag unsere Augenfarbe festlegen, ja sogar Aspekte unserer Persönlichkeit. Doch auch unsere Freundschaften, unsere Fehler und unsere Leidenschaften prägen uns und machen uns zu dem, was wir sind. Die Frage ist: wie? Sebastian Seung, Professor am Massachusetts Institute of Technology, hat sich auf die Suche nach der biologischen Basis unserer Identität begeben. Seiner Überzeugung nach verbirgt sie sich im Muster der Verbindungen zwischen den Neuronen im Gehirn, das sich im Laufe unseres Lebens, wenn wir wachsen und lernen, allmählich verändert. Im Konnektom, wie man diesen Verschaltungsplan des Gehirns nennt, trifft unser genetisches Erbe sich mit unserer Lebenserfahrung – hier kommen Anlage und Umwelt zusammen. Seung stellt uns die engagierten Forscher vor, die die Verbindungen des Gehirns Neuron um Neuron, Synapse um Synapse kartieren. Es ist ein monumentales Unterfangen – das wissenschaftliche Äquivalent der Mount-Everest-Besteigung –, doch wenn es erfolgreich ist, könnte es die Grundlagen von Persönlichkeit, Intelligenz und Gedächtnis und vielleicht sogar psychischer Störungen erhellen. Viele Forscher vermuten, dass Menschen mit Magersucht, Autismus oder Schizophrenie „anders verschaltet“ sind, aber niemand kann bisher Sicheres darüber sagen. Die Verschaltung des Gehirns ist erst unzureichend geklärt. In klarer und erfrischender Sprache beschreibt Seung die erstaunlichen technischen Fortschritte, die uns bald helfen werden, Konnektome zu kartieren. Er geht auch der Frage nach, ob diese Karten uns eines Tages erlauben könnten, unser Gehirn in einem Computer „hochzuladen“ und damit eine Art von Unsterblichkeit zu erlangen. Das Konnektom ist der Bericht über ein faszinierendes Abenteuer, voller Leidenschaft erzählt und an der vordersten Front der Forschung. Das Buch präsentiert eine kühne wissenschaftliche und technische Vision mit dem Ziel, endlich zu verstehen, was uns zu dem macht, was wir sind. Willkommen in der Zukunft der Neurowissenschaften. _____ Umschlaggestaltung unter Verwendung einer „Traktographie“ von © Thomas Schultz, MPI für Intelligente Systeme, Tübingen.

Die 4 Stunden Woche

Die 4 Stunden Woche PDF Book Detail:
Author: Timothy Ferriss
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843704457
Size: 74.28 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 352
View: 5728

Get Book

Book Description: Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

The Neuroscience Of Learning And Development

The Neuroscience of Learning and Development PDF Book Detail:
Author: Marilee J. Bresciani Ludvik
Publisher: Stylus Publishing, LLC
ISBN: 1620362864
Size: 12.35 MB
Format: PDF, ePub
Category : Education
Languages : en
Pages : 376
View: 2172

Get Book

Book Description: Is higher education preparing our students for a world that is increasingly complex and volatile, and in which they will have to contend with uncertainty and ambiguity? Are we addressing the concerns of employers who complain that graduates do not possess the creative, critical thinking, and communication skills needed in the workplace? This book harnesses what we have learned from innovations in teaching, from neuroscience, experiential learning, and studies on mindfulness and personal development to transform how we deliver and create new knowledge, and indeed transform our students, developing their capacities for adaptive boundary spanning. Starting from the premise that our current linear, course-based, educational practices are frequently at odds with how our neurological system facilitates learning and personal development, the authors set out an alternative model that emphasizes a holistic approach to education that integrates mindful inquiry practice with self-authorship and the regulation of emotion as the cornerstones of learning, while demonstrating how these align with the latest discoveries in neuroscience. The book closes by offering practical ideas for implementation, showing how simple refinements in classroom and out-of-classroom experiences can create foundations for students to develop key skills that will enhance adaptive problem solving, creativity, overall wellbeing, innovation, resilience, compassion, and ultimately world peace. Co-published with ACPA – College Student Educators International img width="118" height="50" src="/sites/stylus/images/imgACPA.jpg"

Analyzing The Strategic Role Of Neuromarketing And Consumer Neuroscience

Analyzing the Strategic Role of Neuromarketing and Consumer Neuroscience PDF Book Detail:
Author: Atli, Dincer
Publisher: IGI Global
ISBN: 1799831280
Size: 15.34 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 304
View: 3971

Get Book

Book Description: Marketing research in modern business has developed to include more than just data analytics. Today, an emerging interest within scientific marketing researches is the movement away from consumer research toward the use of direct neuroscientific approaches called neuromarketing. For companies to be profitable, they need to utilize the neuromarketing approach to understand how consumers view products and react to marketing, both consciously and unconsciously. Analyzing the Strategic Role of Neuromarketing and Consumer Neuroscience is a key reference source that provides relevant theoretical frameworks and the latest empirical research findings in the neuromarketing field. While highlighting topics such as advertising technologies, consumer behavior, and digital marketing, this publication explores cognitive practices and the methods of engaging customers on a neurological level. This book is ideally designed for marketers, advertisers, product developers, brand managers, consumer behavior analysts, consumer psychologists, managers, executives, behaviorists, business professionals, neuroscientists, academicians, and students.