Macbeth Zweisprachige Ausgabe

Macbeth   zweisprachige Ausgabe PDF Book Detail:
Author: William Shakespeare
Publisher:
ISBN: 9783423124843
Size: 43.93 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Regicides
Languages : de
Pages : 273
View: 3504

Get Book

Book Description: So Macbeth im letzten Stadium des Überdrusses, kurz vor seiner Ermordung, die ihm willkommen ist wie eine Befreiung. Vorausgegangen ist ein beispielloses Spektakel von Machtgier, Verführung und Mord; Shakespeares kürzeste, konzentrierteste, eingängigste Tragödie. Drei Hexen prophezeien Macbeth, er werde einst König sein. Sogleich steigen Mordgedanken in ihm auf, die er vergeblich zu unterdrücken sucht. Bestärkt durch den blutigen Ehrgeiz seiner Frau Lady Macbeth, bringt er schließlich den amtierenden König Duncan im Schlaf um. Macbeth wird König, fürchtet aber weiterhin um seinen Rang. Nun muß der Feldherr Banquo dran glauben, dessen Geist bald darauf während eines Festmahles erscheint und Macbeth vollends verunsichert. Ein weiteres Mal sucht er die Hexen auf, die ihn in trügerischer Sicherheit wiegen - 'Keiner, den ein Weib gebar', wird ihm je schaden. Doch das Unglaubliche geschieht - als Rächer tritt Macduff auf, der einst 'vor der Zeit aus dem Mutterleib geschnitten' ward. Macbeth, der nie die Anteilnahme des Zuschauers verloren hat, weil ihm seine Taten zu sehr auf der Seele lasten, geht unter, ebenso wie Lady Macbeth, die zuvor schon dem Wahnsinn verfallen war.

Macbeth

Macbeth PDF Book Detail:
Author: Barbara Kindermann
Publisher:
ISBN: 9783934029682
Size: 37.45 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 36
View: 6206

Get Book

Book Description:

William Shakespeare Macbeth Historische Fakten Und Hintergr Nde

William Shakespeare Macbeth   Historische Fakten und Hintergr  nde PDF Book Detail:
Author: Ralf Käcks
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656059780
Size: 76.79 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 40
View: 188

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1, Universitat Kassel (FB 8), Veranstaltung: Proseminar: William Shakespeare: Hamlet und Macbeth, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Arbeit zu den historischen Fakten und Hintergrunden in Macbeth mochte ich nicht die Geschichte des Dramas beleuchten, sondern die geschichtlichen Grundlagen, auf denen das Stuck beruht untersuchen. Hierbei sind zum einen die Personen zu berucksichtigen, die Shakespeare in seinem Werk als dramatis personae auftreten lasst. Ich will exemplarisch fur die Hauptpersonen Duncan und Macbeth versuchen ihre geschichtlich belegbaren Realpersonen zu skizzieren und schliesslich vergleichen, ob und, wenn dies der Fall ist, warum es Unterschiede gibt, bzw. ich will dann darstellen inwieweit Shakespeare eine abgewandelte Darstellung gewahlt hat. Weiterhin ist in diesem Zusammenhang eine allgemeine Darstellung der fur das Stuck relevanten geschichtlichen Ereignisse und Begebenheiten Schottlands im 11. Jahrhundert sinnvoll, womit ich meine Arbeit dann auch beginnen werde. Im Hinblick auf den Umfang der Arbeit werde ich mich nicht naher mit der Frage befassen, welche Quellen Shakespeare zur Verfugung standen und welche er letztendlich in welchem Umfang als Grundlage fur sein Drama verwendet hat. Wenn ein Hinweis hierauf notig erscheint, wird er innerhalb der o.g. Betrachtungslinien erfolgen. Als Textgrundlage verwende ich fur meine Arbeit die New Swan Shakespeare Edition des Macbethtextes."

Macbeth

Macbeth PDF Book Detail:
Author: William Shakespeare
Publisher: Courier Corporation
ISBN: 0486278026
Size: 78.54 MB
Format: PDF
Category : Drama
Languages : en
Pages : 82
View: 1683

Get Book

Book Description: Dark and bloody drama of ambition, guilt, and revenge centers on an ambitious Scottish nobleman who murders the king in order to succeed to the throne. Tortured by his conscience and fearful of discovery, he becomes fatally enmeshed in a web of treachery and deceit that spells his doom.

Macbeth

Macbeth PDF Book Detail:
Author: William Shakespeare
Publisher:
ISBN: 9783868205275
Size: 59.48 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 128
View: 1707

Get Book

Book Description:

Macbeth

Macbeth PDF Book Detail:
Author: William Shakespeare
Publisher:
ISBN:
Size: 59.98 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 126
View: 6912

Get Book

Book Description:

Shakspeares Macbeth

Shakspeares MacBeth PDF Book Detail:
Author: William Shakespeare
Publisher:
ISBN:
Size: 79.32 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 126
View: 5933

Get Book

Book Description:

Macbeth

Macbeth PDF Book Detail:
Author: William Shakespeare
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843027447
Size: 69.33 MB
Format: PDF
Category : Drama
Languages : de
Pages : 96
View: 5306

Get Book

Book Description: William Shakespeare: Macbeth Erstmals ins Deutsche übersetzt von Christoph Martin Wieland (1765). Die vorliegende Übersetzung stammt von Dorothea Tieck. Erstdruck in: Shakspeare's dramatische Werke. Übersetzt von August Wilhelm Schlegel. Ergänzt und erläutert von Ludwig Tieck, Bd. 9, Berlin (Georg Andreas Reimer) 1832. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016, 2. Auflage. Textgrundlage ist die Ausgabe: William Shakespeare: Sämtliche Werke in vier Bänden. Band 4, Herausgegeben von Anselm Schlösser. Berlin: Aufbau, 1975. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Heinrich Füssli, Lady Macbeth, um 1800. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Macbeth

Macbeth PDF Book Detail:
Author: Jo Nesbø
Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH
ISBN: 3641220807
Size: 68.45 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 624
View: 5029

Get Book

Book Description: Jo Nesbøs packender Thriller über die Gier nach Macht Er kennt seine Feinde nur allzu gut. Inspector Macbeth ist der taffste Cop in einer maroden Industriestadt im Norden. Einen Deal nach dem anderen lässt er hochgehen, die Drogenbosse beißen sich an ihm die Zähne aus. Doch irgendwann wird die Verlockung zu groß: Geld, Respekt, Macht. Schnell aber wird ihm klar, dass einer wie er, der schon in der Gosse war, niemals ganz nach oben kommen wird. Außer – er tötet. Angestachelt von seiner Geliebten, schafft er sich einen Konkurrenten nach dem anderen vom Hals. In seinem Blutrausch merkt er nicht, dass er längst jenen dunklen Kräften verfallen ist, denen er einst den Kampf angesagt hat.