0 Read eBook for: konfigurations und anwendungsplanung von edv systemen [PDF]

Konfigurations Und Anwendungsplanung Von Edv Systemen

Konfigurations  und Anwendungsplanung von EDV Systemen PDF

Get This Book

Author: Stefan Ramer
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3111509710
Size: 62.37 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 160
View: 3927



Konfigurations Und Anwendungsplanung Von Edv Systemen

Konfigurations und anwendungsplanung von edv systemen PDF

Get This Book

Author: Stefan Ramer
Publisher:
ISBN:
Size: 45.62 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : en
Pages : 160
View: 3234



Grobprojektierung Von Informationssystemen

Grobprojektierung von Informationssystemen PDF

Get This Book

Author: D. Splettstößer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662415453
Size: 38.68 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 152
View: 1169



Organisations Handbuch F R Die Einf Hrung Von Adv Systemen

Organisations Handbuch f  r die Einf  hrung von ADV Systemen PDF

Get This Book

Author:
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110836955
Size: 33.14 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 299
View: 4700



Feinprojektierung Einf Hrung Und Pflege Von Informationssystemen

Feinprojektierung  Einf  hrung und Pflege von Informationssystemen PDF

Get This Book

Author: Lutz J. Heinrich
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110826879
Size: 70.10 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 173
View: 4394



Neue Aspekte Der Betrieblichen Planung

Neue Aspekte der betrieblichen Planung PDF

Get This Book

Author: H. Jacob
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322859797
Size: 67.31 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 185
View: 3215


Mit diesem Band der Schriften zur Unternehmensführung legen die Schüler des Herausgebers und Gründers dieser Reihe einige Arbeiten zu aktuellen Ergebnissen ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit auf dem Gebiet der unter nehmerischen Planung vor. Damit soll die mit Band 25 begonnene Tradi tion gepflegt werden, betriebswirtschaftliche Forschungsergebnisse einem größeren Leserkreis zur Kenntnis zu bringen. Die inzwischen an verschiedenen deutschen Universitäten als Hochschul lehrer wirkenden Schüler von Prof. Dr. H. J acob wollen mit ihren gemein sam vorgelegten Beiträgen zugleich ihrem Lehrer den tiefempfundenen Dank für die Förderung und Unterstützung ihres wissenschaftlichen Werde gangs zum Ausdruck bringen. Mit diesen Arbeiten stellen sich die Schüler in die verdienstvolle Tradi tion ihres Lehrers: Sie fühlen sich der problemorientierten, quantitativen Betriebswirtschaftslehre verpflichtet und nehmen auch für sich in An spruch, praxisbezogene Fragen aufzugreifen und Lösungsvorschläge im Sinne der Unternehmensführung zu erarbeiten. Unternehmensplanung Mit dem Übersichtsbeitrag über computergestützte Unternehmensplanung als aktuelle Aufgabe des wird ein für viele Firmen, insbesondere mit multinationalem Betätigungs Managements feld, außerordentlich bedeutsamer und zugleich aktueller Aufgabenbereich des Managements beleuchtet. Wie vor allem amerikanische Untersuchungen zeigen, besteht gerade bei europäischen Gesellschaften auf diesem Gebiet ein inzwischen offensichtlich erkennbarer Nachholbedarf. Die weiterhin verbesserten Anwendungsbedingungen der Computersysteme zur Lösung von planerischen Aufgaben schaffen hier günstige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Beschäftigung mit weitreichenden, die Zukunftsentwicklung einer Unternehmung bestimmenden Planungsansätzen.

Grundlagen Der Datenverarbeitung

Grundlagen der Datenverarbeitung PDF

Get This Book

Author:
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3111342956
Size: 17.78 MB
Format: PDF
Category : Computers
Languages : de
Pages : 538
View: 1781



Produkt Management Und Marketing Informationssysteme

Produkt Management und Marketing Informationssysteme PDF

Get This Book

Author: Hermann Diller
Publisher: Duncker & Humblot
ISBN: 9783428434626
Size: 10.93 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 407
View: 6478



Betriebliche Nutzeffekte Und Strategiebeitr Ge Der Gro Integrierten Informationsverarbeitung

Betriebliche Nutzeffekte und Strategiebeitr  ge der gro  integrierten Informationsverarbeitung PDF

Get This Book

Author: Matthias Schumann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642770363
Size: 26.75 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 350
View: 917


In vielen Unternehmen wird kritisch die H|he der Ausgaben f}r die Informationsverarbeitung hinterfragt. F}r Investi- tionsantr{ge sind daher h{ufig Nutzeffekte und Kosten ge- planter IV-Projekte zu beschreiben. Insbesondere bei inte- grierten Systemen ist dies schwierig. Oft sind die Anwendun- gen mit strategischen Wirkungen verbunden. Die Ver|ffentli- chung gibt daher eine systematische Beschreibung der Wirkun- gen der integrierten Informationsverarbeitung. Darauf auf- bauend werden Vorgehensweisen dargestellt, mit denen sich eine umfassende Beurteilung von IV-Systemen durchf}hren l{~t. Der Schwerpunkt liegt auf Verfahren zum Absch{tzen von quantitativen Wirkungen. Die Ergebnisse dieser Untersuchun- gen dienen als Basis f}r die Auswahl von IV-Projekten und dem Zusammenstellen von IV-Projektportfolios. Damit wird ei- ne umfassende Darstellung zur Wirtschaftlichkeit der Infor- mationsverarbeitung geboten. In Unternehmen kann das Werk als Leitfaden dienen, um selbst eigene IV-Projekte zu beur- teilen.

Rudolf Lewandowsky Prognose Und Informationssysteme Und Ihre Anwendungen Band 1

Rudolf Lewandowsky  Prognose  und Informationssysteme und ihre Anwendungen  Band 1 PDF

Get This Book

Author: Rudolf Lewandowsky
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 311143723X
Size: 68.41 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 541
View: 4939



Problemorientierte Entscheidungsfindung In Organisationen

Problemorientierte Entscheidungsfindung in Organisationen PDF

Get This Book

Author: Hans-Christian Pfohl
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 311085371X
Size: 43.92 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 329
View: 3455


3 Situative Basis einer Zuordnung von Entscheidungstechniken und -organisationsformen zu Entscheidungsproblemen -- 3.1 Situativer Ansatz einer Managementlehre -- 3.2 Bedeutung des situativen Ansatzes für die Entscheidungsforschung -- 4 Ansätze zur Zuordnung von Entscheidungstechniken und -organisationsformen zu Entscheidungsproblemtypen -- 4.1 Zuordnung zu Teilentscheidungen im Entscheidungsprozeß -- 4.2 Zuordnung zu unterschiedlich strukturierten Enscheidungsproblemen -- 4.3 Zuordnung zu Entscheidungsproblemen auf unterschiedlichen Entscheidungsebenen -- 4.4 Relevanz der Merkmale von Entscheidungsproblemen für eine Zuordnung -- 5 Zur Problematik der Wahl der geeigneten Entscheidungstechnik und -organisationsform -- 5.1 Eignung von Entscheidungsmethoden -- 5.2 Eignung des Entscheidungsinstrumentes elektronische Datenverarbeitungsanlage -- 5.3 Eignung der Entscheidungsorganisation -- Schlußbemerkung -- Literaturverzeichnis -- Sachregister

Aufbau Von Datenverarbeitungsanlagen

Aufbau von Datenverarbeitungsanlagen PDF

Get This Book

Author: Werner Dirlewanger
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110046175
Size: 71.93 MB
Format: PDF
Category : Electronic digital computers
Languages : de
Pages : 270
View: 326



Nach Lean Production Die Prinzipien Lebender Organismen

Nach Lean Production  Die Prinzipien lebender Organismen PDF

Get This Book

Author: Konstantin Vajanos
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832408517
Size: 56.60 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 214
View: 6924


Inhaltsangabe:Problemstellung: Als Charles Darwin seine Evolutionstheorie verkündete, dachte er sicher nicht daran, daß Parallelen zur Wirtschaft und deren Produktionsstätten bestehen könnten. Und trotzdem, wie in der Evolutionstheorie, so auch in der Wirtschaft, ist das "Leben" ein ständiger Prozeß der Selektion und Weiterentwicklung. Starke Unternehmen überleben und festigen ihre Position, schwache und schlecht geführte Firmen verschwinden aus dem Wirtschaftskreislauf. Basierend auf diese Erkenntnis, erscheint es als geradezu zwingende Konsequenz, auch bei Unternehmen nach den Prinzipien lebender Organismen zu verfahren: Ein Organismus muß gesund sein, frei von Parasiten und überflüssigen Mitessern. Um seine Aktionsfähigkeit zu sichern, benötigt er Kraftreserven und eine schnelle Eigenkoordination. Schließlich muß er anpassungsfähig sein, was einen guten Überblick über seine Umgebung erfordert. Unter Berücksichtigung der neuesten wirtschaftswissenschaftlichen Erkenntnisse kann man diese Prinzipien direkt auf den Wirtschaftskreislauf sowie auf das einzelne Unternehmen übertragen: Schlank und gesund durch Lean Production, koordinations- und entscheidungsfähig durch Wabenorganisation und mit Hilfe eines aktiven Informationssystems stets über die mittelbare Umgebung - den Markt - informiert. Wieweit man die genannten Prinzipien in der bestehenden wirtschaftspolitischen Landschaft umsetzen kann, soll in dieser Arbeit erläutert werden: Die "Verschlankung" und "Reinigung" des Organismus-Unternehmens wird durch die Einführung schlanker Produktionsmethoden gerade vollbracht. Dadurch wird sich zwangsweise die Organisationsform verändern, die Einführung einer Wabenorganisation wird unumgänglich sein. Die Orientierung über den relevanten Markt mit Hilfe von integrierten Informationssystemen ist ein seit Jahren schon diskutierter Wunsch. Die Umsetzung in die Praxis aber wurde durch technische Hindernisse gehemmt. Heute, durch die Entwicklung im Bereich der Hard- und Software wie auch durch den Druck der neuen Produktions- und Organisationsformen, scheinen die Probleme der Vergangenheit gelöst. Der Erfüllung auch des dritten Prinzips stände damit nichts mehr im Wege, das "lebende" Unternehmen wäre möglich. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: EINLEITUNG11 TEIL 1Schlank (Lean Production)13 1.Die Massenproduktion und die japanische Alternative13 2.Die schlanke Produktion15 3.Lean Production und Unternehmensorganisation18 3.1Organisation von Teams [...]

Back to Top