Kind Kunst Kunstp Dagogik

Kind   Kunst   Kunstp  dagogik PDF Book Detail:
Author: Heidi Richter
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3848268213
Size: 32.79 MB
Format: PDF, ePub
Category : Education
Languages : de
Pages : 340
View: 3138

Get Book

Book Description: Insgesamt 21 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Bereichen der Kunst- und Kulturpädagogik sowie der Kunstwissenschaft und Erziehungswissenschaft stellen in anschaulichen Beiträgen den gegenwärtigen Stand der Kunstpädagogik vor. Hierbei treten neben die theoretischen Diskurse unterrichtspraktische Erfahrungsberichte. Unterschiedliche Facetten der gegenwärtigen Kunstpädagogik bzw. Kunstdidaktik werden behandelt, die meist auch mit dem Namen Adelheid Sievert bzw. Adelheid Staudte aufs Engste verbunden sind. Ihr ist dieses Buch als Festschrift gewidmet. Die aktuellen Positionen werden in Bezug auf drei Themenfelder entwickelt: (1) "Ästhetische Erziehung an schulischen und außerschulischen Lernorten", (2) "Dimensionen ästhetischen Verhaltens sowie Aspekte der Kinder- und Jugendzeichnungsforschung" und (3) "Gender und Kunstpädagogik".

Kinderzeichnungen In Der Kunstp Dagogik

Kinderzeichnungen in der Kunstp  dagogik PDF Book Detail:
Author: Mirja Brandenburg
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638661563
Size: 55.20 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 64
View: 4092

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kunst - Kunstpadagogik, Note: bestanden, Universitat Luneburg, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kinderzeichnungen entsprechen nicht unserer Vorstellung von Kunst. Ein Kinderbild basiert nicht auf einem frei intendierten Schaffen, sondern auf einer biologischen Entwicklung, die dem kindlichen Schopfer keine asthetische Freiheit gewahrt. Das Kind versucht mit seinen Zeichnungen die Wirklichkeit zu erfassen. Gemeint ist damit die subjektive Realitat, die sich im Geist des Kindes entwickelt und die wahrend seines Reifens standigen Veranderungen unterliegt. Die gemeinsame Basis von Kunstlern und Kindern ist jedoch das Verlangen nach Aussage, Ausdruck und schopferischer Tatigkeit, auch der Drang nach Anerkennung spielt eine Rolle. Der Ubergang von der Kinderkunst" zur Kunst des Erwachsenen ist fliessend und beginnt, wenn das Kind sich der Verbindung von seiner Innen- und Aussenwelt bewusst wird.

Kind Und Kunst

Kind und Kunst PDF Book Detail:
Author: Bund Deutscher Kunsterzieher
Publisher:
ISBN:
Size: 64.18 MB
Format: PDF
Category : Art
Languages : de
Pages : 246
View: 5898

Get Book

Book Description:

Kinder Kunst

Kinder   Kunst PDF Book Detail:
Author: Constanze Kirchner
Publisher:
ISBN: 9783780080288
Size: 32.25 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 160
View: 2912

Get Book

Book Description: Kinder kritzeln, zeichnen und malen. Sie bauen Sandburgen und Baumhäuser, sie spielen im Matsch und sammeln unterschiedlichste Dinge. Diese Aktivitäten sind Teil ihres täglichen Spiels und lassen sich als ästhetisches Verhalten zusammenfassen. Constanze Kirchner erklärt, was kreative Fähigkeiten sind und wozu Kinder eine ästhetische Bildung brauchen. Anschaulich zeigt sie an verblüffenden Beispielen wie einfallsreich, fantasievoll und kreativ Kinder in ihrem Wissensdurst und ihrer Neugier sind. Dabei erfahren Eltern, woran sie Begabungen bei ihrem Kind erkennen und was Kinder am Ende der Grundschulzeit können müssen. Grundschullehrerinnen erhalten Anregungen und Tipps, wie sie das kreative Vermögen der Kinder fördern können.

Kind Und Kunst

Kind und Kunst PDF Book Detail:
Author: Birte Abel-Danlowski
Publisher:
ISBN: 9783867364928
Size: 73.62 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 188
View: 760

Get Book

Book Description:

Einf Hrung In Die Kunstp Dagogik

Einf  hrung in die Kunstp  dagogik PDF Book Detail:
Author: Georg Peez
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 317032943X
Size: 36.80 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Education
Languages : de
Pages : 216
View: 5929

Get Book

Book Description: Vorgestellt werden aktuelle Konzepte der Kunstpädagogik und die historischen Wurzeln des Faches. Das komplexe Bedingungsgefüge zwischen Pädagogik und Kunst ist Ausgangspunkt und roter Faden dieser Darstellung. Anschließend werden die Berufsfelder der Kunstpädagogik - insbesondere der schulische Kunstunterricht -, ihre Zielgruppen und Methoden ausführlich erläutert. Der Band bietet darüber hinaus eine profunde Einführung in zentrale wissenschaftliche Forschungsfelder und gibt Auskunft über die wichtigsten Fragen zum Studium.

Kunstp Dagogik In Der Praxis

Kunstp  dagogik in der Praxis PDF Book Detail:
Author: Stefanie Marr
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839427681
Size: 20.71 MB
Format: PDF
Category : Art
Languages : de
Pages : 350
View: 5984

Get Book

Book Description: Kunstpädagogik ist ein unverzichtbarer Bestandteil der allgemeinen Bildung: Sie ermöglicht kulturelle Teilhabe. Da sich das dem Fach zugeschriebene Vermögen allerdings oftmals nicht in seinen Ergebnissen spiegelt, bleibt ihm der Erfolg verwehrt. Es gilt, dem Umsetzungsproblem künstlerischer Bildung entgegenzuwirken. Anhand von diversen Unterrichtsbeispielen gibt Stefanie Marr Impulse für eine wirksame Kunstvermittlung. Sie zeigt konkret, wie die gewünschten Fähigkeiten gelehrt werden können, und legt dar, wie eine der kunstpädagogischen Theorie gerecht werdende Praxis aussehen kann.

Bilden Mit Kunst

bilden mit kunst PDF Book Detail:
Author: Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839402077
Size: 65.22 MB
Format: PDF, ePub
Category : Art
Languages : de
Pages : 350
View: 2758

Get Book

Book Description: »bilden mit kunst« - Autoren und Autorinnen aus Kunst, Kultur, Bildung und Wissenschaft setzen sich in diesem Buch mit Qualität, Relevanz und Wirksamkeit ästhetisch-künstlerischer Bildung auseinander. Welche Rolle kann und muss diese Bildung im zukünftigen Bildungskanon spielen? Wie lassen sich Schnittstellen und Relationen zwischen Kunst und Bildung definieren? In der Vieldimensionalität der Zugänge aus Kultur, Geschichte, Pädagogik, Politik und Wirtschaft werden Bedingungen, Funktionen und Wirkungen ästhetisch-künstlerischer Bildungsprozesse in ihrer Komplexität dargestellt. Die Beiträge erörtern Positionen und Perspektiven zum Kontext »bilden mit kunst« im Spannungsfeld von Kunst und Kommerz, Bildung und Ausbildung.

Interkulturelle Erziehung Durch Kunst

Interkulturelle Erziehung durch Kunst PDF Book Detail:
Author: Petra Vogler
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832483314
Size: 29.50 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Education
Languages : de
Pages : 170
View: 626

Get Book

Book Description: Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Es geht heute verstärkt darum, im Bereich der Interkulturellen Erziehung neue Wege zu suchen, Wege, die meist nicht begradigt, geebnet oder geteert sind, die aber trotz ihres Unbegehbar-Erscheinens zugänglich gemacht werden können. Mittel einer Interkulturellen Erziehung erfordern in unserer heutigen Gesellschaft neue Formen und ein breiteres Spektrum an Möglichkeiten. Nicht nur die Vermittlung der Zweisprachigkeit, sondern gerade die Einführung in unterschiedliche Rollenerwartungen verschiedener Kulturen, ihre Religionen, ihre Sitten etc. steht im Zentrum eines bewußten Umgangs mit der Interkulturalität. Notwendig ist hier das Handeln auf zwei Ebenen: einerseits die seelische Stärkung des Kindes, um es vor dem Zerbrechen an Diskriminierungserfahrungen wenigstens ansatzweise zu schützen zu versuchen, andererseits der Einsatz für gesellschaftliche Veränderungen, damit Rassismus und Vorurteilen frühzeitig Einhalt geboten werden kann. Da die Kunst in unserer Zeit stärker noch als in vergangenen Epochen gesellschaftliche Aufgaben hat, die nicht von der ästhetischen Dimension einer Arbeit zu trennen sind, liegt vor allem auch in diesem Bereich ein fruchtbarer Boden für eine Erziehung im interkulturellen Kontext. Kunst ist immer nur ein Glied des Lebens, ist eine schöpferische Tat des Menschen, der die eigene Existenz und seine Umgebung gestaltet und so künstlerisch den ihm zugänglichen Ausschnitt der Welt formt und organisiert. Der Versuch, diese stärkere Beachtung einer sich bereichernden Verknüpfung beider Bereiche im Sinne einer „Interkulturellen Erziehung durch und in der Kunst“ zu vermitteln ist Hauptanliegen meiner Arbeit. „...Zuerst trachte ein Mensch, der Poet sein will, nach völliger Selbsterkenntnis. Er suche seine Seele, durchforsche sie, begreife sie...Er muß, was er erdichtend entdeckt, fühlbar machen, tastbar, hörbar, und wenn das, was er von da unten heraufholt, Form besitzt, so gibt er es als Form; ist es formlos, dann gibt er das Formlose.- Eine Sprache finden...Aber das Unsichtbare sehen und das Unhörbare hören, ist eine andere Sache, als den Geist toter Dinge wiederzuwecken...Die Entdeckungen des Unbekannten fordern neue Formen.“ (Rimbaud) Man kann den heutigen Erziehungsauftrag definieren als Erziehung zu einem kulturellen und gesellschaftlichen Krisenbewußtsein am „Fin de siécle“. Der Erziehungs- und Bildungsbegriff muß gemäß unserer gesellschaftlichen Entwicklung in viel größerem Rahmen gesehen [...]