0 Read eBook for: jeremia als lehrer der tora [PDF]

Jeremia Als Lehrer Der Tora

Jeremia als Lehrer der Tora PDF

Get This Book

Author: Christl Maier
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783525538807
Size: 66.54 MB
Format: PDF, ePub
Category : Religion
Languages : de
Pages : 422
View: 264


English summary: The deuteronomic law as interpreted and thus authorized by the Book of Jeremiah - a concise survey of its literary and social history. German description: Das Jeremiabuch mit seiner Vielfalt an literarischen Formen und theologischen Themen ist kontrovers ausgelegt worden - die angelsachsische Exegese behandelt es haufig als geschlossene literarische Groae, im deutschsprachigen Raum uberwiegt eine nach Schichten differenzierende Auslegung. Diese Untersuchung setzt sich mit den Beziehungen des Jeremiabuchs zum Deuteronomium und dem Bild des Propheten als Mahner, der sich an diesen Geboten orientiert. Dabei findet die (kurzere) griechische Textfassung Berucksichtigung, ebenso die These einer synchronen Textgliederung der weitgehend als Reden konzipierten Texte sowie traditionsgeschichtliche und ideologiekritische Methoden.Unter den vielfaltigen Ergebnissen ist besonders hervorzuheben, dass der durch die Geschichte in seiner Unheils-Prophetie bestatigte Jeremia diejenigen Teile des deuteronomischen Gesetzes lehrt, die auf soziale Gerechtigkeit zielen. Als Gesetzeslehrer ist er nach Dtn 18 legitimer Nachfolger des Mose.

Die Bedingungen Des Bundes

Die Bedingungen des Bundes PDF

Get This Book

Author: Joachim J. Krause
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161591321
Size: 19.16 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Religion
Languages : de
Pages : 247
View: 5984



Die Tora

Die Tora PDF

Get This Book

Author: Eckart Otto
Publisher: Otto Harrassowitz Verlag
ISBN: 9783447059015
Size: 49.48 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Religion
Languages : de
Pages : 714
View: 1522


Mit diesem Band legt der Munchner Ordinarius fur Altes Testament seine gesammelten Aufsatze zur Pentateuchforschung vor. Schwerpunkte sind die Deuteronomiumsforschung, die die Rolle des Deuteronomiums in der Literaturgeschichte des Pentateuch deutlich machen. Weitere Schwerpunkte sind die Rechtshermeneutik des Pentateuch und sein Verhaltnis zur Prophetie. Schliesslich werden Methodenfragen zum Verhaltnis diachronen und synchronen Verstandnisses der Literaturgeschichte des Pentateuch gestellt. Die Studien geben der Pentateuchforschung Impulse, die die Literaturgeschichtsschreibung der Hebraischen Bibel insgesamt beeinflussen werden.

Ist Die Tora Gesetz

Ist die Tora Gesetz  PDF

Get This Book

Author: Udo Rüterswörden
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3788731281
Size: 31.61 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Religion
Languages : de
Pages : 161
View: 7096


Die einzelnen Beiträge sind: Jan Dochhorn, Von Jesus zu Paulus. Zur Entwicklungsgeschichte der Theologie des Gesetzes im Urchristentum; Karin Finsterbusch, Zur Rezeption von »Gesetzen« in (der hebr. Vorlage) der LXX-Jer und im MT-Jer; Karin Gärtner, Tora als Geschichte. Zur hermeneutischen Funktion der Pentateuchtexte im Psalter und in Neh 9; Catherine Heszer, Tora als »Gesetz«? Überlegungen zum Toraverständnis im antiken Judentum; Stefan Krauter, »Gesetz« in der Esratradition«.

Moses In Biblical And Extra Biblical Traditions

Moses in Biblical and Extra Biblical Traditions PDF

Get This Book

Author: Axel Graupner
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110901366
Size: 66.35 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Religion
Languages : en
Pages : 285
View: 4650


The papers in this volume revolve around the history of the influence exerted by the person of Moses and the traditions associated with him. They deal not only with the function of the figure of Moses in the Pentateuch, the salvation in the Red Sea and the final day of Moses’ life, but also with the way Moses was received in the Deuteronomic history, the Psalms, the Book of Jeremiah, the Septuagint, in Qumran, early Jewish extra-biblical literature, the New Testament and the Early Church.

Christentum Und Europa

Christentum und Europa PDF

Get This Book

Author: Michael Meyer-Blanck
Publisher: Evangelische Verlagsanstalt
ISBN: 3374057594
Size: 13.56 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Religion
Languages : de
Pages : 840
View: 1478


Vom 10. bis 13. September 2017 veranstaltete die Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie den XVI. Europäischen Kongress für Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Wien. Der Kongress stand unter dem Thema "Christentum und Europa" und beschäftigte sich mit der Frage, welche Gestalt der europäische Kontinent dem Selbstverständnis des Christentums gegeben hat und welche aktuelle und zukünftige Bedeutung der christliche Glaube für die europäische Identität hat. Am ersten Tag ging es um das Christentum in der europäischen Geschichte, am zweiten um das Christentum in der europäischen Pluralität und am dritten um das Christentum in der europäischen Wissenskultur; im Mittelpunkt der Eröffnungsveranstaltung standen religiöse Vielfalt und Teilhabe im Einwanderungsland Österreich. Der Band dokumentiert die Plenar- und Sektionsvorträge des Kongresses. [Christianity and Europe. XVIth European Congress for Theology] From September 10 to 13, 2017, the Scientific Society for Theology organized the XVIth European Congress for Theology at the Theological Faculty of the Vienna University. The congress, under the theme "Christianity and Europe", dealt with the question which specific self- image Christianity has been given by the European continent and what could be the current and future impact of the Christian faith on European identity. The subthemes of the three days were Christianity in European history, Christianity within European plurality, and Christianity in European knowledge culture. The opening event focused on the theme of religious diversity and participation in Austria, regarded as an immigration country. The volume documents the plenary and session presentations of the congress.

Prophetie Als Theologie

Prophetie als Theologie PDF

Get This Book

Author: Andreas Wagner
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783525530719
Size: 38.68 MB
Format: PDF
Category : Religion
Languages : de
Pages : 379
View: 2904


English summary: A survey on the ko amar-Jahwe phrases, their meaning and the way of prophets to see themselves. German description: Was macht einen alttestamentlichen Propheten aus? - Die Frage wurde bislang zumeist mit der These beantwortet: Propheten seien Boten. Abgeleitet wurde dies von der Interpretation der Schlusselformel alttestamentlicher Prophetie, der so spricht Jahwe-Formel, als Botenformel. Wagner zeigt, dass wir es nicht in jedem Anwendungsfall mit einer Botenformel zu tun haben. Sowohl der altorientalische Kontext wie auch eine umfassende Analyse der Belege im Alten Testament legen nahe, eher von einem Feld von Formeln auszugehen, die formale und funktionale Varianten aufweisen: Mit den so spricht Jahwe-Formeln wird zitiert, andere Gebrauchsweisen dienen als Ermachtigungsformeln. Damit wird erstmals deutlich, dass Propheten im Licht dieser Formeln weniger als Mittler wortlicher Offenbarungen erscheinen, denn als Prediger und Theologen.

Alttestamentliche Studien

Alttestamentliche Studien PDF

Get This Book

Author: Hermann-Josef Stipp
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110305410
Size: 18.35 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Religion
Languages : de
Pages : 547
View: 1234


Der Band versammelt 16 Aufsätze des Münchner Alttestamentlers Hermann-Josef Stipp, die hier in revidierter Form wieder abgedruckt werden. Gegenstand sind Texte aus der Priesterschrift, dem Deuteronomistischen Geschichtswerk und der Prophetie. Beispiele aus dem Inhalt: Anfang und Ende. Nochmals zur Syntax von Gen 1,1 Dominium terrae. Die Herrschaft über die Tiere in Gen 1,26.28 „Alles Fleisch hatte seinen Wandel auf der Erde verdorben“ (Gen 6,12). Die Mitverantwortung der Tierwelt an der Sintflut nach der Priesterschrift „Meinen Bund hat er gebrochen“ (Gen 17,14). Die Individualisierung des Bundesbruchs in der Priesterschrift Richter 19 – ein frühes Beispiel schriftgestützter politischer Propaganda in Israel Ahabs Buße und die Komposition des deuteronomistischen Geschichtswerks Ende bei Joschija. Zur Frage nach dem ursprünglichen Ende der Königsbücher bzw. des Deuteronomistischen Geschichtswerks Vom Heil zum Gericht. Die Selbstinterpretation Jesajas in der Denkschrift Die joschijanische Reform im Jeremiabuch

Kultort Und Identit T

Kultort und Identit  t PDF

Get This Book

Author: Martina Böhm
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 378872935X
Size: 71.91 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Religion
Languages : de
Pages : 205
View: 3593


Wie wichtig ist ein zentraler Kultort für die religiöse Identität einer Gruppe? Welche Transformationen im Hinblick auf die Bedeutung des Kultortes lassen sich beobachten, wenn der Kultort nicht mehr existiert? Stellt der Jerusalemer Tempel einen Spezialfall dar? Aus religionswissenschaftlicher Perspektive werden Grundsatzfragen in den Blick genommen (J. Rüpke), exemplarisch verdeutlicht werden sie an Fragen zur Situation der ägyptischen Priesterschaft auf Elephantine (M. Müller), am Diskurs um die Zerstörung Jerusalems im Jeremiabuch (C. Maier), an Beobachtungen zur Realität und zur Darstellung der Jerusalemer Tempel und Tempelprojekte (M. Küchler), in einem Beitrag zur Bedeutung des Jerusalemer Tempels für die Identität des rabbinischen Judentums (G. Stemberger) und mit Überlegungen zum Einfluss des Jerusalemer Tempels auf frühchristliche Identitätsbildungsprozesse (E. E. Popkes).

Das Buch Jeremia

Das Buch Jeremia PDF

Get This Book

Author: Werner H. Schmidt
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647512079
Size: 64.66 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Religion
Languages : de
Pages : 682
View: 5121


Jeremia erlebte so einschneidende Erlebnisse wie die Kultzentralisation Josias, den Niedergang des assyrischen Reiches und den Aufstieg der babylonischen Macht sowie die erste Eroberung und endgültige Zerstörung Jerusalems. Sein Leben war ein Zeichen, ein Bild seiner Verkündigung. Zum Zeichen kommenden Unheils blieb er ehe- und kinderlos. So bildete er in seiner Gegenwart vorweg ab, was in Zukunft alle erleben sollten: Trauer, Klage, Gericht. Der Auftrag zur Verkündigung, dem er sich zunächst heftig widersetzte, bevor er ihn annahm, bestimmte sein ganzes Leben. Jeremia äußerte harsche Kritik am eigenen Kult, an Priestern und Propheten und an Opfern. Seine Symbolhandlungen wirkten durch Zeichen und deutendes Wort. Sie nahmen kommendes Geschehen zeichenhaft vorweg, führten es aber nicht selbst herbei. Werner H. Schmidt gelingt die kompakte Zusammenfassung der komplexen Materie und Fülle der Forschungen zu dem Propheten Jeremia unter Zurückführung auf die schlichten biblischen Befunde. So zeichnet er ein einprägsames Bild des biblischen Propheten, das auch für eine lebendige Predigt reiche Nahrung bietet.

Das Buch Jeremia Kapitel 1 20

Das Buch Jeremia Kapitel 1 20 PDF

Get This Book

Author: Werner H. Schmidt
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3525512430
Size: 34.49 MB
Format: PDF, ePub
Category : Religion
Languages : de
Pages : 340
View: 1462


This first part of the new Jeremia commentary by Werner H. Schmidt focuses on chapters 1-20, unfolding the joys and sorrows of the Old Testament prophet from Jerusalem. German text.

Gott

Gott PDF

Get This Book

Author: Gunther Wenz
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783525567074
Size: 31.73 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Religion
Languages : de
Pages : 320
View: 125


English summary: This is a concise introduction into the doctrine of God as part of he Trinity from the historical point of view. Wenz analyses the implicit assumptions of a Christian understanding of God. He takes his starting point from Israel's history and the ancient Greek philosophy. German description: Nach den Banden uber Religion, Offenbarung und Kirche findet die Reihe zum Studium Systematische Theologie mit den Themen Gott, Christus und Geist ihre Fortsetzung. Der vorliegende Band Gott bietet keine allgemeine Gotteslehre in der uberkommenen Form sogenannter naturlicher Theologie, sondern rekonstruiert die impliziten Voraussetzungen christlicher Theologie auf historisch-traditionsgeschichtliche Weise. Thematisiert werden zunachst die religiosen Uberlieferungen Israels und die Gehalte der hebraischen Bibel. Der Entstehung des Monotheismus kommt dabei besondere Aufmerksamkeit zu. Sodann bietet Gunther Wenz eine Darstellung antiker griechischer Philosophie unter besonderer Berucksichtigung der Ontotheologie. Theologie bedarf der kritischen und orientierenden Reflexion der Philosophen. Die Philosophie kann ihrerseits nicht zu einem umfassenden Verstandnis des Menschen in der Welt gelangen ohne Berucksichtigung der Bedeutung des Religiosen fur die menschliche Natur. Der Folgeband Christus wird Jesus und den Anfangen christlicher Theologie gewidmet sein. Das trinitarisch-christologische Dogma der Alten Kirche, in dem das christliche Gottesverstandnis seinen klassischen Ausdruck gefunden hat, soll im Band Geist erortert werden.

Das B Se

Das B  se PDF

Get This Book

Author:
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3788726903
Size: 78.36 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Religion
Languages : de
Pages : 445
View: 2634


Das Jahrbuch für Biblische Theologie bietet Beiträge zu einem kohärenten Thema aus allen theologischen Disziplinen sowie der Judaistik, der Literatur und der Kultur. Der vorliegende Band beschreibt Erfahrungen und Wahrnehmungen des Schreckens oder auch der Faszination des Bösen. Er refl ektiert die Ambivalenzen des menschlichen Lebens und der menschlichen Lebensführung und bringt Ansätze zur Bewältigung dieser Erfahrungen aus der biblischen Tradition zur Geltung. Die alttestamentlichen Beiträge zu Themen der Urgeschichte, der Prophetie, der Psalmen und der Apokalyptik sind von Andreas Schüle, Alexandra Grund, Andreas Wagner und Veronika Bachmann verfasst. Die neutestamentlichen Beiträge zu Lucifer, zur Judasgestalt, zu den Exorzismen Jesu und zur Frage nach der Funktion von Bildern des Bösen stammen von Samuel Vollenweider, Christfried Böttrich, Christian Strecker und Jutta Leonhardt-Balzer. Volker Leppin refl ektiert das Thema »Luther und der Teufel«, Helmut Hoping das Problem der Erbsünde und Dorothea Sattler die Praxis von Exorzismen in der Kirche. Friedrich Schweitzer fragt religionspädagogisch, ob Kinder auch einen »bösen Gott« brauchen. Gabrielle Oberänsli-Widmer beschreibt Leviathan und Behemot als Sinnbilder des Bösen im Judentum, der Schriftsteller Johannes Aderegg refl ektiert über das Hiob-Problem in Theologie und Literatur, Michael Leicht thematisiert das Gesicht des Bösen in der politischen Propaganda. Der Band bietet so einen vielfältigen und fundierten Beitrag zur Refl exion über die Wirklichkeit des Bösen in der Welt im Licht der biblischen Botschaft.

Basiswissen Bibel Das Alte Testament

Basiswissen Bibel  Das Alte Testament PDF

Get This Book

Author: Klaus Dorn
Publisher: UTB
ISBN: 3825256324
Size: 53.88 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 368
View: 2319



Einleitung In Das Alte Testament

Einleitung in das Alte Testament PDF

Get This Book

Author: Thomas Römer
Publisher: Theologischer Verlag Zürich
ISBN: 329017428X
Size: 10.98 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Religion
Languages : de
Pages : 902
View: 4286


Wer hat wann die einzelnen Schriften des Alten Testaments verfasst? Wie sind die Texte aufgebaut, und was sind die Inhalte? Ausgehend vom aktuellen Forschungsstand liegt hiermit eine gut verständliche und umfassende biblische Einleitung vor. Sie enthält neben einem ausführlichen Abriss der Geschichte Israels und der Geschichte des Judentums auch Kapitel zu Kanon und Textgeschichte des Alten Testaments, zum sogenannten Deuteronomistischen Geschichtswerk, zu den jüdischen Apokalypsen sowie zur Forschungsgeschichte und zur aktuellen Diskussion über die Entstehung des Pentateuch. Zwei zusätzliche Einführungen zu den deuterokanonischen Büchern und zu den pseudepigraphischen Schriften der Ostkirchen machen diese Einleitung zu einem einzigartigen Nachschlagewerk.**Mit Beiträgen von Philippe Abadie, Olivier Artus, Alain Bühlmann, Simon Butticaz, Philippe Guillaume, David Hamidovic, Innocent Himbaza, Ernst Axel Knauf, Michael Langlois, Corinne Lanoir, Thierry Legrand, Jean-Daniel Macchi, Christophe Nihan, Dany Nocquet, Albert de Pury, Thomas Römer, Martin Rose, Adrian Schenker, Konrad Schmid, Arnaud Sérandour, Christoph Uehlinger, Jacques Vermeylen.***********This is the German translation of the French "Introduction à l'Ancien Testament," which first appeared in 2004 and has been translated into several languages since. The German translation is based on the second and extended edition of the French original (2009).*This erudite and comprehensive introduction presents each Old Testament book on the basis of current scholarship. It also includes: *- an outline of the history of Israel and of the history of Judaism*- several chapters covering the canon and the textual history of the OT*- the formation of the Pentateuch*- the Deuteronomistic History*- the Jewish apocalypses*- two additional introductions covering the deuterocanonical books and the pseudepigrapha of the Eastern Orthodox Church, which continue to attract growing interest to current scholarship since they provide important clues for understanding the formation of the Hebrew Bible.*As such this introduction is a unique reference book.**The contributors are Philippe Abadie, Olivier Artus, Alain Bühlmann, Simon Butticaz, Philippe Guillaume, David Hamidovic, Innocent Himbaza, Ernst Axel Knauf, Michael Langlois, Corinne Lanoir, Thierry Legrand, Jean-Daniel Macchi, Christophe Nihan, Dany Nocquet, Albert de Pury, Thomas Römer, Martin Rose, Adrian Schenker, Konrad Schmid, Arnaud Sérandour, Christoph Uehlinger, and Jacques Vermeylen.**

Back to Top