Nach Dem Gro En Krieg

Nach dem   Gro  en Krieg   PDF Book Detail:
Author: Steffen Kailitz
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647369748
Size: 29.33 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 441
View: 2723

Get Book

Book Description: Der Ausgang des Ersten Weltkriegs war eine »kritische Weiche« der modernen Geschichte. In kurzer Zeit verdreifachte sich die Zahl der Demokratien auf der Welt. Dem Triumph der Demokratie folgte rasch ihr Niedergang. Bis Mitte der 1930er Jahre wurde eine Demokratie nach der anderen gestürzt. Die Beträge des Bandes liefern in Form von Fallstudien und vergleichenden Analysen sozial- und geschichtswissenschaftliche Bausteine für die Antwort auf eine Kernfrage der Demokratieforschung: Welche Faktoren auf den Ebenen der sozioökonomischen Strukturen, der Institutionen und der Akteure trugen dazu bei, das Überleben und Scheitern von Demokratien in der Zwischenkriegszeit zu erklären?

Magnes Der Magnetstein Und Der Magnetismus In Den Wissenschaften Der Fr Hen Neuzeit

Magnes  Der Magnetstein und der Magnetismus in den Wissenschaften der Fr  hen Neuzeit PDF Book Detail:
Author: Christoph Sander
Publisher: BRILL
ISBN: 9004419411
Size: 73.53 MB
Format: PDF, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 1168
View: 6101

Get Book

Book Description: In Magnes Christoph Sander explores the research on magnetism in the early modern period and draws a comprehensive panorama of all fields of study investigating this surprising phenomenon.

Soziale Gesundheitsgerechtigkeit

Soziale Gesundheitsgerechtigkeit PDF Book Detail:
Author: Stefan Huster
Publisher: Verlag Klaus Wagenbach
ISBN: 3803141044
Size: 69.99 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 96
View: 2827

Get Book

Book Description: Wer an einer solidarischen medizinischen Versorgung festhalten will, darf diese zivilisatorische Errungenschaft nicht leichtfertig aufs Spiel setzen. Gesundheit sollte keine Frage des Geldes sein. Wie aber kann das funktionieren, wenn gleichzeitig die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung begrenzt werden müssen, weil die Medizin immer besser und die Gesellschaft immer älter wird? Und was bedeutet es für den Sozialstaat, dass auch in Deutschland die Armen zehn Jahre früher sterben? Stefan Huster, einer der wichtigsten Vordenker im Bereich der Gesundheitspolitik, betrachtet diese Fragen aus juristischer und sozialphilosophischer Perspektive und entwickelt Grundsätze einer sozialen Gesundheitsgerechtigkeit. Er fordert, dass die wegen der notwendig gewordenen Kostendeckelung längst gängigen Leistungsbeschränkungen nicht im Gutdünken des Arztes liegen dürfen, sondern ein transparenter und verbindlicher Katalog entwickelt wird (Priorisierung). Und er weist darauf hin, dass wir uns einen medizinischen Fortschritt um jeden Preis nicht mehr leisten können und möglicherweise sogar auf sinnvolle Leistungen verzichten müssen (Rationierung). Und nicht zuletzt nimmt Huster die Diskussion über eine Public Health-Politik auf und sucht nach solidarischen Lösungen, damit die Klassenlage nicht über die Kassenlage bestimmt.

Theorien Der Europ Ischen Integration

Theorien der europ  ischen Integration PDF Book Detail:
Author: Hans-Jürgen Bieling
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663116425
Size: 71.76 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 464
View: 4196

Get Book

Book Description: Ziel des Bandes ist es, eine umfassende Einführung und Überblicksdarstellung der theoretischen Ansätze in der europäischen Integrationsforschung zu bieten, mit der Studierende an die Thematik herangeführt werden können. Die unübersichtliche Theorielandschaft wird - didaktischen Prinzipien folgend - so präsentiert, dass die wichtigsten Theoriestränge erkennbar und die Leser und Leserinnen befähigt werden, sich kritisch mit den verschiedenen Perspektiven sowohl in der wissenschaftlichen Arbeit als auch in der politischen Debatte auseinander zu setzen.

Das Soziale Ordnen

Das Soziale ordnen PDF Book Detail:
Author: Christiane Reinecke
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593397870
Size: 22.14 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 374
View: 554

Get Book

Book Description: Die Sozialwissenschaften denken und beschreiben Gesellschaft und produzieren damit Wissen über soziale Ordnungen. Dieses Wissen spielt eine wichtige Rolle für die vielfältigen Ordnungen und Um-Ordnungen des Sozialen. In diesem Band werden Praktiken, Bilder und Semantiken untersucht, anhand derer sich Wissenschaftler, Politiker und andere Akteure in den USA, Großbritannien und Deutschland über den Aufbau von Gesellschaft verständigten. Die Beiträge geben auf diese Weise Aufschluss über den Umgang mit sozialer Differenz im 20. Jahrhundert.

Beitr Ge Zur Kriegsheilkunde

Beitr  ge zur Kriegsheilkunde PDF Book Detail:
Author: Centralkomitee der Deutschen Vereine vom Roten Kreuz
Publisher:
ISBN:
Size: 34.55 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Balkan Peninsula
Languages : de
Pages : 1113
View: 5946

Get Book

Book Description:

Die Ordnung Der Moderne

Die Ordnung der Moderne PDF Book Detail:
Author: Thomas Etzemüller
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 383941153X
Size: 21.39 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 366
View: 4643

Get Book

Book Description: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gerieten die modernen Industriegesellschaften in eine tiefe Krise. Die Welt wurde vieldeutig, die sozialen Beziehungen schienen sich aufzulösen. Social Engineering war eine Möglichkeit, die negativen Folgen der »ambivalenten Moderne« zu überwinden. Durch die systematische Umgestaltung der Lebenswelt und der Alltagspraktiken sollten soziale Beziehungen rekonfiguriert werden. Der Band untersucht das Social Engineering als eine spezifisch transnationale Formation, die Moderne zu ordnen, indem es die Menschen einem biopolitischen Regime unterwarf - ohne notwendig in Vernichtung münden zu müssen.

Handw Rterbuch Zur Gesellschaft Deutschlands

Handw  rterbuch zur Gesellschaft Deutschlands PDF Book Detail:
Author: Steffen Mau
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531189298
Size: 65.89 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 1044
View: 348

Get Book

Book Description: Das Handwörterbuch stellt in über 65 Artikeln Grundlagen und Grundstrukturen des gesellschaftlichen Systems Deutschlands dar. Es ist ein umfassendes, zuverlässiges Grundlagenwerk für alle, die sich in Studium oder Beruf mit der Gesellschaft Deutschlands auseinandersetzen. Jedem Beitrag liegt folgende Gliederung zugrunde: Definition und Abgrenzung; sozialgeschichtlicher Hintergrund; gegenwärtige sozialstrukturelle Ausprägung; sozialpolitische Relevanz. Das Gewicht liegt auf der gegenwärtigen sozialstrukturellen Ausprägung des betrachteten Gegenstandes - z.B. Alltag; Arbeitslosigkeit; Armut; Bevölkerung; Familie; Frauen; Gesundheit; Industrie; Informationsgesellschaft; Jugend; Kinder; Kirchen; Kriminalität; Landwirtschaft; Lebensbedingungen; Migration; Öffentlichkeit; Randgruppen und Minderheiten; Rentner; Sexualität; Stadt und Land; Umwelt; Verkehr; Wohnen.

Europa Nach Dem Gro En Krieg

Europa nach dem Gro  en Krieg PDF Book Detail:
Author: Boris Barth
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593505215
Size: 12.17 MB
Format: PDF, ePub
Category : History
Languages : de
Pages : 361
View: 3797

Get Book

Book Description: Vom Scheitern der Demokratie nach 1918 Am Ende des Ersten Weltkriegs schien sich in ganz Europa die Demokratie als Staatsform durchgesetzt zu haben. Doch die neuen Systeme hatten keinen Bestand: Die Machtübernahme des Faschismus in Italien (1922) und der Untergang der Weimarer Republik durch die Machtergreifung« des Nationalsozialismus in Deutschland (1933) stellten nur die spektakulärsten Beispiele für den Kollaps parlamentarischer Regierungsformen dar. So existierte in Mittel- und Osteuropa kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs mit der Tschechoslowakei nur noch ein einziger demokratischer Staat! Boris Barth untersucht die tieferen Ursachen, die zum Niedergang der europäischen Demokratien in der Zwischenkriegszeit führten. Seine Darstellung folgt dabei nicht den Nationalgeschichten einzelner Länder, sondern ist problemorientiert angelegt und umfasst alle wichtigen Themenfelder der Zwischenkriegszeit – vom Versailler Vertrag über den Revisionismus und die Gewalterfahrungen des Ersten Weltkriegs bis hin zur Weltwirtschaftskrise.