Die Habsburgermonarchie 1848 1918

Die Habsburgermonarchie 1848 1918 PDF Book Detail:
Author: Adam Wandruszka
Publisher: Austrian Academy of Sciences Press
ISBN: 9783700168928
Size: 64.61 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Austria
Languages : de
Pages : 1822
View: 427

Get Book

Book Description: Der Band ist das Pedant zum bereits erschienen Kartenband (Band IX/2), der die kartographisch-statistische Grundlage fur die narrative Behandlung der gesellschaftlichen Teilbereiche bildet. In einem ersten Teilband werden die strukturellen Anderungen der Industriegesellschaft in der Periode 1850-1914, d.h. die Rahmenbedingungen der "Industriellen Revolution" behandelt ("Die Wende zur Industrie- und Wissensgesellschaft"). Die Raume, in denen sich der Epochenwandel vollzog, waren nicht die Lander oder die Kulturgemeinschaften der Nation oder Konfession, sondern soziookonomisch konstituierte Lebensraume, Arbeitswelten und "Produktionszonen" ("Lebens- und Arbeitswelten"). Im zweiten Teilband wird der ambivalente Weg "Von der Stande- zur Klassengesellschaft" beschrieben. Noch im 19. Jahrhundert bildete "Zwischeneuropa" eine Zone des Wandels "vom Stand zur Klasse". Die "soziale Frage" hatte in der vielschichtig strukturierten Gesellschaft der Habsburgermonarchie viele Gesichter und provozierte viele Antworten. In der Umbruchsepoche von der Eliten- zur Massengesellschaft waren alle Stande und Klassen von dieser Frage des Uberlebens tangiert. Die Ratlosigkeit und Resignation gegenuber der Herausforderung der "sozialen Frage" fuhrte weg von der Diskussion um die Moglichkeiten von Ausgleichs- und Bewaltigungsstrategien hin zur Bereitschaft, das scheinbar Unlosbare mit den Mitteln der Gewalt zu losen ("Der soziale Wandel als gesellschaftspolitische Herausforderung"). Insgesamt handelt es sich um eine Thematik, die fur die Modernisierung des gesamten mitteleuropaischen Raumes von zentraler Bedeutung war, daruber hinaus aber praktische und mentale Wirkungen bis in die europaische Gegenwart hat. Die im Band dargestellten Schwierigkeiten eines gemeinsamen Gesellschafts- und Wirtschaftsraumes im Vielvolkerstaat der Habsburgermonarchie sind bis in die Gegenwart aktuell.

Die Ffentliche Verwaltung In Der Demokratie Der Bundesrepublik Deutschland

Die   ffentliche Verwaltung in der Demokratie der Bundesrepublik Deutschland PDF Book Detail:
Author: Edwin Czerwick
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531921150
Size: 51.30 MB
Format: PDF, Docs
Category : Law
Languages : de
Pages : 274
View: 3924

Get Book

Book Description: Einleitung Edwin Czerwick/Wolfgang H. Lorig/Erhard Treutner Die in diesem Band vorgelegten Beiträge zur öffentlichen Verwaltung in der Demokratie der Bundesrepublik Deutschland analysieren und reflektieren eine Thematik, die sowohl aus demokratietheoretischer wie demokratiepraktischer als auch aus verwaltungstheoretischer und verwaltungspraktischer Perspektive von erheblicher Relevanz ist (Dreier 1991; Czerwick 2001). Gleichwohl handelt es sich dabei bislang eher um ein Desiderat der Verwaltungsforschung. Dies erstaunt insofern, als die öffentliche Verwaltung von größter Bedeutung für das Leben eines jeden einzelnen Bürgers, für politisches Entscheiden und das politische Institutionensystem ist. Die Gründe dafür, warum das komplexe Verhältnis von öffentlicher Verwaltung und Demokratie in Deutschland – anders als in den Vereinigten Staaten von Amerika – auf ein geringes wissenschaftliches Interesse stößt, sind keineswegs offensichtlich. Ein Grund könnte darin liegen, dass in Deutschland noch immer ein Verständnis von Verwaltung dominiert, das Max Weber vor hundert Jahren pointiert dargelegt hat. Dabei wird aber die für ihn so zentrale Fragestellung, wie Demokratie und individuelle Freiheit in einem durch die Machtstellung der Bürokratie eingeschränkten Sinne noch möglich 1 sind (Weber 1988: 333), gänzlich ignoriert. Zur Überwindung dieses Defizits möchte der hier vorgelegte Sammelband beitragen. Sein Schwerpunkt liegt auf verwaltungswissenschaftlichen Fra- stellungen, indem untersucht wird, welche Bedeutung die Demokratie bzw. das demokratische System für die öffentliche Verwaltung hat und wie das de- kratische System in Deutschland auf das Verwaltungshandeln einwirkt. Im Gegensatz dazu werden die möglichen Auswirkungen des Verwaltungshandelns auf das demokratische System zwar nicht ausgeblendet, erfahren aber eine etwas geringere Beachtung.

The Sage Handbook Of Public Administration

The SAGE Handbook of Public Administration PDF Book Detail:
Author: B Guy Peters
Publisher: SAGE
ISBN: 1446268918
Size: 57.23 MB
Format: PDF
Category : Political Science
Languages : en
Pages : 816
View: 1888

Get Book

Book Description: The original Handbook of Public Administration was a landmark publication, the first to provide a comprehensive and authoritative survey of the discipline. The eagerly-awaited new edition of this seminal international handbook continues to provide a complete review and guide to past and present knowledge in this essential field of inquiry. Assembling an outstanding team of scholars from around the world, the second edition explores the current state-of-the-art in academic thinking and the current structures and processes for the administration of public policy. The second edition has been fully revised and updated, with new chapters that reflect emerging issues and changes within the public sector: - Identifying the Antecedents in Public Performance - Bureaucratic Politics - Strategy Structure and Policy Dynamics - Comparative Administrative Reform - Administrative Ethics - Accountability through Market and Social Instruments - Federalism and intergovernmental coordination. A dominant theme throughout the handbook is a critical reflection on the utility of scholarly theory and the extent to which government practices inform the development of this theory. To this end it serves as an essential guide for both the practice of public administration today and its on-going development as an academic discipline. The SAGE Handbook of Public Administration remains indispensable to the teaching, study and practice of public administration for students, academics and professionals everywhere.

The European Public Servant

The European Public Servant PDF Book Detail:
Author: Patrick Overeem
Publisher: ECPR Press
ISBN: 1907301747
Size: 19.18 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Political Science
Languages : en
Pages : 326
View: 4786

Get Book

Book Description: Of all of the books produced by Ernst B Haas during his career, Beyond the Nation-State contains the most complete and definitive statement of 'neofunctionalism': the theory of transnational integration for which he is best known. Focusing on the International Labor Organization (ILO), Beyond the Nation-State was one of the first efforts to analyse systematically the dynamics and effects of a global international institution. Regarded as a classic in comparative politics and international relations, and among students of European integration, this book enjoyed a renaissance with the end of the cold war, reinvigorated European integration, and resumed interest in communitarian theorising about forms of global governance, which relied on a heightened role for international institutions and their associated policy communities. First published in 1964, Beyond the Nation-State was part of larger project described by others as neofunctionalism, regional integration, and soft constructivism, which animated Haas throughout his career. Beyond the Nation-State continues to provide valuable guidelines for describing and understanding contemporary IR, and is reissued with a new introduction by Peter M Haas, John G Ruggie, Philippe Schmitter and Antje Wiener, placing this important work in a current context.