0 Read eBook for: generationen und sozialer wandel [PDF]

Generationen Und Sozialer Wandel

Generationen und sozialer Wandel PDF

Get This Book

Author: Rolf Becker
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663101371
Size: 26.63 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 248
View: 3350


RolfBecker Die Beiträge in dem vorliegenden Buch sind zu einem Teil aus Vorträgen her vorgegangen, die in der Ad-hoc-Gruppe "Generationsdynamik, Generationen beziehungen und Differenzierung von Generationen" auf dem letzten Soziolo giekongreß, der im Oktober 1996 in Dresden stattfand, präsentiert wurden. Der andere Teil setzt sich aus denjenigen Beiträgen zusammen, die aufgrund der restriktiven Modalitäten fiir einen Vortrag auf diesem Kongreß nicht gehalten werden konnten Die Auswahl des Titels und der Beiträge stand in einem direk ten Zusammenhang mit dem Kongreßthema ,,Differenz und Integration -Die Zukunft moderner Gesellschaften". Die Thematik des Buches entbehrt keinerlei Aktualität zu gegenwärtigen gesellschaftlichen Entwicklungen und Herausforderungen fiir Einzelpersonen, Familien und den Wohlfahrtsstaat Dies zeigt bereits die Vielfalt der einzelnen Beiträge, die aus verschiedenen theoretischen Perspektiven Fragestellungen zum Zusammenhang von Generationen und sozialem Wandel aufwerfen. Von beson derem Interesse ist dabei, wie gegenwärtige Generationsdynamik, Generationen beziehungen und Differenzierung von Generationen zustande kamen, welche Auswirkungen sie auf die gesellschaftliche Ordnung haben und wie die zukünf tige Entwicklung von Generationszusammenhängen und der daran geknüpften Sozialstruktur einer Gesellschaft verlaufen wird. Das Aufdecken von kausalen Zusammenhängen und sozialen Mechanismen anband von Generationen bietet nicht nur die Möglichkeit, die gesellschaftliche Situation und aktuelle Konflikte zu begreifen, sondern stellt Wissen über Instrumentarien zur Verfügung, wie gesellschaftliche Probleme angegangen und gelöst werden können.

Generationen Und Sozialer Wandel Von 1770 Bis Heute

Generationen und sozialer Wandel von 1770 bis heute PDF

Get This Book

Author: Hartmut Titze
Publisher:
ISBN: 9783779952725
Size: 13.97 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages :
View: 5873



Die Generation Der Wende

Die Generation der Wende PDF

Get This Book

Author: Reinhold Sackmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322833542
Size: 68.43 MB
Format: PDF, ePub
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 297
View: 3366


Wie beeinflusst die Wende das Leben der Menschen in Ostdeutschland bis heute? Die Autoren untersuchen, wie junge Erwachsene auf die Probleme des Systembruchs reagiert haben und als "Generation der Wende" seither die ostdeutsche Gesellschaft verändern. Der Band zeigt Veränderungen von Erwerbsverläufen, von Mustern der Familiengründung und der sozialen Mobilität. Er geht der Frage nach, wie sich in Betrieben neue Generationsstrukturen bilden, wie erfolgreich Arbeitsmarktpolitik ist, und prüft, welche Mentalitätsveränderungen der Transformationsprozess nach sich zieht. Grundlage der Studie sind die Längsschnittdaten der "Berufsverlaufsstudie Ostdeutschland" des Sfb 186, biographische Interviews und Expertengespräche.

Karl Mannheim Das Soziologische Problem Der Generationen

Karl Mannheim  Das soziologische Problem der Generationen PDF

Get This Book

Author: René Klug
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640136799
Size: 33.40 MB
Format: PDF
Category : Education
Languages : de
Pages : 11
View: 6680


Essay aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Pädagogik), Veranstaltung: Generationslagen und Jugendkulturen, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Es gilt zunächst die Frage zu klären, weshalb sich Karl Mannheim, als allgemeiner Soziologe, überhaupt mit dem Phänomen der Jugend beschäftigt. Als Wissenssoziologe interessiert sich Mannheim aus dem Grunde für Generationen, da er glaubt, mit diesem Phänomen eine Antwort auf eine der ältesten Fragen der Soziologie geben zu können: wie kommt sozialer Wandel zustande, wie lässt er sich erklären? Mannheim hält die Abfolge der Generationen für die fundamentale Voraussetzung des historischen Wandels. Jede Generation in jeder Gesellschaft muss sich demnach zum Überleben der Gesellschaft das kulturelle Wissen, über das die jeweilige Gesellschaft verfügt, aneignen. Dieser Aneignungsprozess ist in gewisser Weise ein Prozess der Reproduktion, aber zugleich auch der Innovation der Gesellschaft. Die Jugendlichen vergessen viel von dem, was die ältere Generation für wichtig hält, und interpretieren einige Dinge neu, so dass sie letztlich zu einem eigenständigen Faktor der historischen Entwicklung werden.

Die Ver Nderung Von Lebensstilen

Die Ver  nderung von Lebensstilen PDF

Get This Book

Author: Anke Wahl
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593372594
Size: 53.17 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Generations
Languages : de
Pages : 212
View: 3953



Die Zweite Generation Transformation Und Sozialer Wandel Aus Sicht Neuer Politischer Eliten

Die  Zweite Generation    Transformation und sozialer Wandel aus Sicht neuer politischer Eliten PDF

Get This Book

Author: Helmut Fehr
Publisher:
ISBN:
Size: 42.69 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 17
View: 4004


Abstract: "In der Transformationsforschung Ostmitteleuropas gibt es bis heute wenig empirisch gesichertes Wissen über Elitenkulturen und Handlungsorientierungen neuer politischer Akteure. In meinem Beitrag setze ich an diesen Fragen an. Auf der Grundlage von empirischem Datenmaterial (offene Interviews, schriftliche Dokumente) aus einer vergleichenden Untersuchung über Legitimitätskonflikte und Elitenwandel in Polen, der Tschechischen Republik und Ostdeutschland sollen unter ausgewählten Gesichtspunkten Übergänge von biographischen und politischen Wandlungsprozessen erörtert werden. Dabei geht es im Einzelnen um Haltungstypen, die für den Übergang von der 'ersten' zur 'zweiten' Generation neuer politischer Eliten prägend sind. Unter der ersten Generation werden die 'moralischen Eliten' aufgefasst, die Herkunftsmilieus, ein bestimmtes Ethos des Handelns und ähnliche politische Lebensläufe verband. Unter der zweiten Generation werden diejenigen Akteure bezeichnet, die seit Mitte der neunziger

Jugend Familie Und Generationen Im Wandel

Jugend  Familie und Generationen im Wandel PDF

Get This Book

Author: Thorsten Fuchs
Publisher: Springer VS
ISBN: 9783658241841
Size: 27.40 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 343
View: 7478


Jugend, Familie und Generationen sind durch einen fortschreitenden sozialen Wandel in allen Lebensbereichen charakterisiert. Eine Gesamtgestalt der vielgestaltigen Entwicklungen herauszuarbeiten, scheint kaum noch möglich. Im Zentrum des vorliegenden Bands steht daher die Erarbeitung von erziehungswissenschaftlichen Facetten. Die beteiligten Autorinnen und Autoren nehmen sich mit theoretisch-konzeptionellen Überlegungen und aktuellen Forschungsprojekten den Veränderungen (spät-)moderner Jugendwelten mitsamt den hierdurch hervortretenden wissenschaftlichen Herausforderungen an, diskutieren unterschiedliche Teilaspekte der Jugendforschung, reflektieren Konturen der Familienerziehung und setzen Stichworte um Generationenbeziehungen und -verhältnisse auf die Agenda. Die zusammengetragenen Befunde gleichen dabei dem Sehen mit einem Facettenauge, das – bestehend aus zahlreichen einzelnen Linsen – bei gleichbleibender Größe ein erstaunliches Gesamtbild zum Wandel von Jugend, Familie und Generationen liefert.

Altwerden In Deutschland

Altwerden in Deutschland PDF

Get This Book

Author: Clemens Tesch-Römer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531901389
Size: 39.44 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 534
View: 3284


Wie sieht Altwerden in Deutschland aus und wie wandelt sich die Lebenssituation älter werdender Menschen? Mit diesen Themen und Fragen beschäftigt sich das Buch, basierend auf den repräsentativen Daten des 'Alterssurveys'. Die Autoren zeigen Chancen und Risiken unserer älter werdenden Gesellschaft auf und liefern Wissensgrundlagen zur Gestaltung einer lebenswerten Gesellschaft für alle Generationen.

Historische Generationen

Historische Generationen PDF

Get This Book

Author: Beate Fietze
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783899429428
Size: 64.79 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Generations
Languages : de
Pages : 288
View: 673


In Zeiten beschleunigten gesellschaftlichen Wandels hat das Generationsthema Konjunktur. Die wissenschaftsgeschichtliche Rekonstruktion des Generationenkonzeptes offenbart jedoch, dass die bei Karl Mannheim angelegte Verbindung von Generationstheorie und Theorien des sozialen Wandelsim Zuge der Professionalisierung der Soziologie verloren ging.Diese Studie bietet eine innovative Interpretation und Neuformulierung der klassischen Vorlage: Der Konstitutionsprozess historischer Generationen wird als ein sozialer Mechanismus kulturellen Wandels und kollektiver Kreativität erkennbar. Damit wird das Konzept der historischen Generationen anschlussfähig an die aktuelle soziologische Theorie und nutzbar für die historisch-soziologische Forschung

Besitzwechsel Und Sozialer Wandel

Besitzwechsel und sozialer Wandel PDF

Get This Book

Author: Hermann Zeitlhofer
Publisher:
ISBN: 9783205795650
Size: 53.55 MB
Format: PDF
Category : Inheritance and succession
Languages : de
Pages : 374
View: 3135



Familienerziehung Im Historischen Wandel

Familienerziehung im historischen Wandel PDF

Get This Book

Author: Jutta Ecarius
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663100383
Size: 36.23 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Education
Languages : de
Pages : 288
View: 1328


Das Buch untersucht den sozialen Wandel von familialer Erziehung in drei Generationen im Zeitraum vom Kaiserreich bis zur Gegenwart. Die Ergebnisse der empirisch-qualitativen Generationenporträts münden in eine Theorie der Familienerziehung. Grundlegende Annahme ist, dass Familienerziehung im Kontext von drei Generationen ein typisches Muster gegenwärtiger Zeit ist. Favorisiert wird ein Mehrebenenansatz, mit dem vertikal der Zeitraum über drei Generationen und horizontal in jeder Generation drei Generationen fokussiert werden. Untersucht wird, wie sich die Betreuungs- und Erziehungspraxis der Eltern und Großeltern sowie die Lern- und Bildungsbedingungen der Kinder in familialen Generationsbeziehungen über drei Generationen vor dem Hintergrund der Sozialgeschichte vom Kaiserreich bis zur DDR und nach 1989 verändern und pädagogische Institutionen Einfluss nehmen. Angesetzt wird am Modell des Befehls- und Verhandlungshaushaltes, der um zentrale Inhalte erweitert und präzisiert wird. Diese münden in eine Theorie der Familienerziehung.

Kinderarmut Und Generationengerechtigkeit

Kinderarmut und Generationengerechtigkeit PDF

Get This Book

Author: Christoph Butterwegge
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322932591
Size: 64.46 MB
Format: PDF, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 244
View: 3293


In einer reichen Gesellschaft wie der Bundesrepublik Deutschland sind viele Kinder arm, was umso mehr erstaunen muss, als man gleichzeitig die Überalterung, den fehlenden Nachwuchs sowie den nachlassenden Kinderreichtum der Familien beklagt. Gegenüber anderen Armutsformen weckt die Kinderarmut mehr negative Assoziationen und noch stärkerer Emotionen, z.B. im Zusammenhang mit Reizthemen wie ,Altersvorsorge' und ,Generationenvertrag'. In der öffentlichen Diskussion über die Riester'sche Rentenreform, aber auch zur wachsenden Staastsverschuldung und bei vielen anderen Gelegenheiten wurde bzw. wird die Frage gestellt, ob man nicht stärker zwischen Alt und Jung umverteilen müsse, um einen ansonsten drohenden ,Krieg der Generationen' zu verhindern.

Sozialer Wandel Wandel Des Alter N S Am Beispiel Japans

Sozialer Wandel   Wandel des Alter n s am Beispiel Japans PDF

Get This Book

Author: Carolin Duss
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640560175
Size: 66.55 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 40
View: 7085


Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 1,3, Ruprecht-Karls-Universitat Heidelberg (Institut fur Ethnologie), Veranstaltung: Anthropology of Aging - Ethnologie des Alter(n)s, Sprache: Deutsch, Abstract: Man wird nicht junger" und Die Welt dreht sich immer schneller." Diese zunachst banal wirkenden Volksweisheiten stehen in einem interessanten Zusammenhang fur diejenigen, die sich aus ethnologischer Perspektive mit dem Alter(n) beschaftigen. Wie wird Altsein beschrieben und erlebt in einer Zeit, die durch Innovation, Fortschritt und Schnelllebigkeit gepragt ist? Bedeutet alt nicht automatisch langsam," schwach," in Traditionen verhaftet," oder ist dies eine ethnozentrische Empfindung des Alters, die in anderen Kulturen als der unseren nicht zutrifft? Gibt es gar moderne Gesellschaftsformen, die einer Gerontokratie nahe sind? In Zeiten sozialen Wandels und globaler Vernetzung gibt es unterschiedliche Wege, kulturell gepragte Alterskonzepte zu verandern, wie in dieser Arbeit deutlich werden soll. Dass das Alter" ein kulturelles Konstrukt ist und wodurch es gepragt ist, soll in Kapitel II dargestellt werden. Kapitel III geht im Allgemeinen auf sozialen Wandel ein, im Speziellen auf Modernisierungsprozesse und deren Auswirkung auf den Status alterer Menschen. Die hier aufgefuhrten Thesen werden dann in Kapitel IV am Beispiel Japans gepruft, das lange als eine Art Paradies" fur die Alten galt. Abschliessend soll unter V ein Fazit gezogen werden."

Soziale Beziehungen Im Wandel Ist Das Risiko F R Soziale Isolation Und Vereinsamung Von Senioren Innen Gestiegen

Soziale Beziehungen im Wandel  Ist das Risiko f  r soziale Isolation und Vereinsamung von Senioren  innen gestiegen  PDF

Get This Book

Author: Sophia von Zweydorf
Publisher: diplom.de
ISBN: 396116312X
Size: 28.66 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 56
View: 1817


Sozialer Wandel, Individualisierung und Digitalisierung gehören zu den bedeutendsten Begriffen in der Soziologie. Digitale Medien, die uns das Leben (scheinbar) erleichtern möchten oder eine vermehrte Selbstbestimmung in unserer Lebensführung wirken auf uns überwiegend positiv. Doch wie empfinden dies ältere Generationen, die völlig analog und konservativ aufgewachsen sind? Inwieweit werden ihre sozialen Beziehungen dadurch beeinflusst? Private Beziehungen scheinen immer instabiler und leichter kündbar zu werden, was vor allem an den deutlich gestiegenen Scheidungsraten und der vergrößerten Zahl an Einpersonen-Haushalten deutlich wird. Außerdem wird den Menschen immer mehr berufliche Mobilität abverlangt, weshalb eine ständige Unterstützung der älteren Generation immer diffiziler umzusetzen ist. Jedoch wird die Bevölkerung immer älter, was die Anforderungen an die Altenarbeit stetig steigen lässt – allerdings nimmt die Gruppe der Jüngeren, die die Pflege und Betreuung der Senioren/-innen übernehmen können, immer weiter ab. Mit welchen Maßnahmen kann also verhindert werden, dass sich ältere Menschen sozial ausgegrenzt und einsam fühlen? Und wie können diese Maßnahmen zukünftig optimiert werden?

Generationen In Familie Und Gesellschaft

Generationen in Familie und Gesellschaft PDF

Get This Book

Author: Martin Kohli
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663013189
Size: 16.66 MB
Format: PDF, ePub
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 257
View: 7123


Das Generationenthema ist gleichermaßen populär wie kontrovers. Seine Popularität zeigt sich an der Generationenetikettierungswut, von der auch manche Soziologen ergriffen sind. Wie kontrovers das Thema ist, wird daran deutlich, daß von der einen Seite ein "Krieg der Generationen" heraufbeschworen wird, während andernorts von einer "neuen Solidarität zwischen den Generationen" die Rede ist. In diesem Buch erläutern die führenden Vertreter der Generationenforschung den Stand der Diskussion und zeigen, was die Generationenforschung für die Analyse von Familie und Gesellschaft leisten kann.

Back to Top