Erfassung Von Fahrerdaten Im Connected Car M Glichkeiten Und Grenzen Der Nutzung Von Daten Aus Vernetzten Fahrzeugen

Erfassung von Fahrerdaten im Connected Car  M  glichkeiten und Grenzen der Nutzung von Daten aus vernetzten Fahrzeugen PDF Book Detail:
Author: Martin Schmutz
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668998698
Size: 24.41 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : un
Pages : 79
View: 2519

Get Book

Book Description: Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit stellt die Möglichkeiten und Grenzen der Nutzung der im vernetzten Fahrzeug erhobenen Daten dar. In diesem Zusammenhang wird aufgezeigt, welche Daten des Fahrzeugnutzers erhoben werden, welche Risiken die Verwendung dieser Daten mit sich bringt und wie die Automobilbranche die Daten nutzen kann, um den Herausforderungen der digitalen Revolution gerecht zu werden. Im Rahmen dieser Arbeit sollen folgende Fragen beantwortet werden: Wie ist das Connected Car definiert, ist die Nachfrage nach Connected-Car-Lösungen vorhanden und wie ist das vernetzte Fahrzeug technisch realisiert? Wie lassen sich Connected-Car-Dienste klassifizieren? Welche Arten von Daten werden im vernetzten Fahrzeug erhoben? Welche Grenzen sind der Nutzung von Fahrerdaten gesetzt? Welche Möglichkeiten der Wertschöpfung ergeben sich auf Grundlage der im Fahrzeug erhobenen Daten? Der steigende Grad der Digitalisierung betrifft mittlerweile nahezu alle Bereiche des Lebens und der Wirtschaft. Die Automobilindustrie hat sich innovativ an dieses Umfeld angepasst und bietet Kunden die Möglichkeit auch im Automobil jederzeit mit der Umwelt vernetzt zu sein. War das Connected Car zunächst ein Alleinstellungsmerkmal der Premiumhersteller, hat das vernetzte Fahren mittlerweile die gesamte Automobilindustrie erobert. Konnektivität, hochaktuelle Umgebungskarten, intelligente Dienste, Unterhaltung und Produktivität im Fahrzeuginnenraum - all das sind Funktionalitäten, welche moderne Fahrzeugkäufer erwarten. Um diese Dienste anbieten zu können, erfasst, speichert und wertet das vernetzte Fahrzeug eine riesige Anzahl an Daten über den Fahrer und sein Fahrzeug aus.

Plattformbasierte Gesch Ftsmodelle Beim Connected Car

Plattformbasierte Gesch  ftsmodelle beim Connected Car PDF Book Detail:
Author: Dennis Winter
Publisher:
ISBN: 9783346069818
Size: 73.47 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 56
View: 6372

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,0 (A), Universität Stuttgart (Abteilung VIII, Lehrstuhl für ABWL & Wirtschaftsinformatik II), Veranstaltung: Plattformbasierte Geschäftsmodelle und Strategien bei vernetzten, digitalisierten Produkten, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entwicklungen der vierten industriellen Revolution führen zu einer zunehmenden Vernetzung von Fahrzeugen und sorgen für ein erweitertes Connected-Car-Ökosystem. Auf dieser Basis bietet dieser Wandel Automobilherstellern die Chance vom Produkt- zum Plattformgeschäft zu wechseln. In diesem Buch werden speziell auf Connected-Cars abgestimmte Geschäftsmodellmuster vorgestellt und auf ihre konkrete Anwendung hin bei den deutschen Premiumherstellern Mercedes, Audi und BMW sowie bei der US-Konkurrenz Tesla untersucht. Ein Connected Car hat nicht nur eine Internetverbindung, sondern kommuniziert mit anderen Geräten, Netzwerken oder Services außerhalb des Autos. Dazu gehören andere Fahrzeuge, das zu Hause, das Büro und öffentliche Infrastrukturen. Automatisierte, autonome und individualisierte Services sind dabei die Grundlage für neue Geschäftsmodelle, welche den Erlöspool von Automobilherstellern und Komplementoren nicht nur erweitern, sondern auf lange Sicht auch bestimmen könnten. Insgesamt 17 plattformbasierte Geschäftsmodellmuster werden anhand von geeigneten Beispielen umfassend erklärt. Anschließend werden diese im Hinblick auf das Ausmaß und den Kontext der Anwendung bei den vier eingangs genannten Automarken geprüft. Eine spezielle tabellarische Darstellung der Ergebnisse ermöglicht einen strukturierten Überblick der Erkenntnisse über alle Geschäftsmodelle und Automarken hinweg. Thematisiert wird darüber hinaus auch die teilweise bessere Umsetzung von modernen Geschäftsmodellen im Mittelklassesegment am Beispiel des Konkurrenten Volvo. Insbesondere wird außerdem auf die Frage eingegangen, ob die Automobilhersteller in Zuk

Autonomes Fahren Connected Car Und Big Data Ein Berblick Ber Die Mobilit T Der Zukunft

Autonomes Fahren  Connected Car und Big Data  Ein   berblick   ber die Mobilit  t der Zukunft PDF Book Detail:
Author: Martin Schmutz
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3960956045
Size: 22.36 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 145
View: 4895

Get Book

Book Description: Die Einführung des Automobils löste eine technische Revolution aus und schuf eine neue Form der Mobilität. Heute steht die Automobilbranche ihrer nächsten Revolution gegenüber: die Einführung eines autonom fahrenden Fahrzeugs ist nur noch eine Frage der Zeit. Wie hat sich diese Technologie bisher entwickelt und was ist der aktuelle Stand? Welche Treiber und Hemmnisse gibt es? Welche Auswirkungen kann das autonome Fahren auf den öffentlichen Verkehr und die Wirtschaft haben? Mit dem autonomen Fahren gehen jedoch auch komplexe rechtliche Fragen einher. Welche Daten erhebt ein vernetztes Fahrzeug und warum? Welche Grenzen sind der Nutzung von Fahrerdaten gesetzt? Und wie können Unternehmen die erhobenen Daten nutzen? Diese Publikation wirft einen Blick in die Zukunft der Mobilität. Aus dem Inhalt: - Verkehr; - Connected Car; - Automobilindustrie; - Zentrales Fahrerassistenzsystem; - Big Data

Lokalisiert Und Identifiziert

Lokalisiert und identifiziert PDF Book Detail:
Author: Lorenz M. Hilty
Publisher: vdf Hochschulverlag AG
ISBN: 3728134600
Size: 35.60 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 255
View: 5317

Get Book

Book Description: Immer mehr Alltagshandlungen hinterlassen Datenspuren, die darüber Auskunft geben, wo wir uns aufgehalten haben und mit wem wir in Verbindung stehen. Ob wir mobil telefonieren, auf das Internet zugreifen, von einer Videokamera erfasst werden, ein Foto auf eine Internetplattform hochladen, mit einem Chip eine Tür öffnen oder bargeldlos bezahlen: Fast immer entstehen dabei Daten, die sich zu Bewegungsprofilen zusammenfügen lassen und Rückschlüsse auf unsere Lebenssituation zulassen. Neben der Satellitenortung durch GPS gibt es mehr als ein Dutzend Technologien, die indirekt die Ortung von Personen zulassen. Welche gesellschaftlichen Chancen und Risiken resultieren aus der Verbreitung dieser Technologien? Wer kann, wer darf unter welchen Bedingungen Ortungsdaten erfassen, speichern, verarbeiten, weitergeben oder löschen? Welche Massnahmen können Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und der Gesetzgeber ergreifen, um dem Missbrauch von Ortungsdaten vorzubeugen und eine rechtsstaatliche, demokratische Nutzung der Ortungstechnologien zu fördern? Das Buch untersucht die Situation in der Schweiz und berücksichtigt dabei Entwicklungen zum Datenschutz in der Europäischen Union und im Europarat.

Mobilit T Und Digitale Transformation

Mobilit  t und digitale Transformation PDF Book Detail:
Author: Heike Proff
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658207795
Size: 46.52 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 611
View: 7452

Get Book

Book Description: Der Tagungsband zum 9. Wissenschaftsforum Mobilität an der Universität Duisburg-Essen im Juni 2017 untersucht den Einfluss der fortschreitenden Digitalisierung auf traditionelle Automobilunternehmen und neue Mobilitätsanbieter. Die Beiträge des Forums an den Schnittstellen der betriebswirtschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Forschung geben dazu einen umfassenden Einblick und zeigen Möglichkeiten auf, wie Unternehmen die digitale Transformation erfolgreich bewältigen können.

Bewegende Zeiten

Bewegende Zeiten PDF Book Detail:
Author: Julian Weber
Publisher: Springer
ISBN: 9783658303105
Size: 61.60 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Technology & Engineering
Languages : de
Pages :
View: 6931

Get Book

Book Description: Mit Elektromobilität, autonomem Fahren und Digitalisierung werden die aktuellen technologischen Trends vorgestellt. Basierend auf diesen Trends wird dann schrittweise der Übergang vom Auto im Eigenbesitz hin zur Nutzung unterschiedlicher Mobilitätsdienstleistungen aufgezeigt und die Hürden auf dem Weg dorthin identifiziert. Abschließend werden unterschiedliche Szenarien angeboten, wie sich die Mobilität der Zukunft entwickeln könnte.

Mobility In A Globalised World 2019

Mobility in a Globalised World 2019 PDF Book Detail:
Author: Werner, Jan
Publisher: University of Bamberg Press
ISBN: 3863097319
Size: 50.76 MB
Format: PDF, Docs
Category : Computers
Languages : de
Pages : 304
View: 988

Get Book

Book Description:

Mobilit Tsrevolution In Der Automobilindustrie

Mobilit  tsrevolution in der Automobilindustrie PDF Book Detail:
Author: Sebastian Wedeniwski
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662447835
Size: 68.11 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Computers
Languages : de
Pages : 302
View: 970

Get Book

Book Description: Internet der Dinge, Cloud Computing, vernetztes Fahrzeug, Big Data, Analytics – was hat all dies eigentlich mit der Automobilindustrie zu tun? Dieses Buch gibt Auskunft über die Zukunft der Mobilität: die Trends, die sich aus Digitalisierung, Vernetzung, Individualisierung und Datenfokussierung ergeben. Der Automobilindustrie steht eine grundlegende Transformation bevor. Vor allem die großen, traditionellen Unternehmen werden sich umstellen müssen, neue Geschäftsmodelle entwickeln und diese flexibel umsetzen, mit Hilfe entsprechender Unternehmensarchitekturen. Der Schlüsselbegriff dabei: Geschäftskompetenzen. Die digitale Zukunft des Fahrzeugs hat bereits begonnen – wer wird sie mitgestalten?

Datenschutz Bei Der Digitalisierung Der Mobilit T

Datenschutz bei der Digitalisierung der Mobilit  t PDF Book Detail:
Author: Florian Sackmann
Publisher: Nomos Verlag
ISBN: 3748907311
Size: 74.88 MB
Format: PDF, ePub
Category : Law
Languages : de
Pages : 211
View: 1444

Get Book

Book Description: Die Entwicklung zu einer "Mobilität 4.0" hat großes Potential. Dem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Mehrwert steht jedoch das steigende Risiko eines "gläsernen Menschen" gegenüber, dessen tägliche Bewegungen nachvollziehbar werden. Auf dieses Risiko muss das Recht zeitnah zur technischen Entwicklung Antworten geben. Die Arbeit identifiziert zunächst in einer Realweltanalyse die besonderen Herausforderungen für den Schutz der Privatsphäre, die sich durch eine datengetriebene Mobilität stellen. Auf der Basis des geltenden Rechts werden Lösungsmöglichkeiten entwickelt und Defizite der geltenden Datenschutzordnung herausgearbeitet. Daraus wird schließlich der aktuelle legislative Handlungsbedarf ermittelt. Da die Mobilität als Querschnittsphänomen eine Vielzahl von Lebensbereichen betrifft, können die Erkenntnisse auch für andere Teilaspekte der Digitalisierung nutzbar gemacht werden.

Digitalisierung Der Arbeitswelt

Digitalisierung der Arbeitswelt PDF Book Detail:
Author: Christiane Funken
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531910981
Size: 13.36 MB
Format: PDF, ePub
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 260
View: 424

Get Book

Book Description: Viele Veränderungen betrieblicher Arbeitszusammenhänge und der unternehmensinternen Kommunikation stehen im Zusammenhang mit der Einführung digitaler Informations- und Kommunikationsmedien. Mit den hinzugewonnenen informationstechnischen Möglichkeiten der Steuerung und Kontrolle von Arbeitsabläufen geht eine Formalisierung von Entscheidungswegen und Weisungsstrukturen einher. Zugleich aber werden neue Formen informeller Kooperation möglich. Gleiches gilt für die neuen digitalen Kommunikationsmedien (E-Mail, Intranet, Instant Messaging). Für die innerbetriebliche Kommunikation eröffnen sie einerseits neue Möglichkeiten der Formalisierung (z.B. des Berichtswesens). Sie stellen andererseits aber auch neue elektronische Formen des informellen Austauschs „zwischen Tür und Angel“ bereit, mit denen Dienstwege abgekürzt und Zuständigkeiten umgangen werden können. Verändert die Nutzung digitaler Medien die jeweils eingespielten Verhältnisse zwischen formalen und informellen Abläufen? Die Publikation führt Befunde aus der Technik- und Medienforschung und der Arbeits- und Organisationsforschung zu dieser Frage zusammen.