Die Institution Des Aufsichtsrats In Der Deutschen Aktiengesellschaft

Die Institution des Aufsichtsrats in der deutschen Aktiengesellschaft PDF Book Detail:
Author: Harald Reichelt
Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh
ISBN:
Size: 28.28 MB
Format: PDF, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 299
View: 7698

Get Book

Book Description: Der Aufsichtsrat steht sp�testens seit der Krise der Metallgesellschaft AG 1993/94 erneut im Mittelpunkt einer heftig gefuehrten Reformdiskussion. Im Unterschied zu konventionellen L�sungsans�tzen nutzt die vorliegende Untersuchung Erkenntnisse aus der Entstehung des Gremiums und der korrespondierenden Ver�nderung ordnungspolitischer Rahmenbedingungen zu aktuellen Gestaltungsempfehlungen. Dabei bietet die Arbeit zugleich eine einzigartige Sammlung, Analyse und Bewertung bislang verstreut aufzufindender Reformargumente der juengeren Zeit. Vor diesem Hintergrund werden nicht nur legislative Initiativen, die Mitte des Jahres 1998 Gesetz werden sollen, kritisch beurteilt. Ein Ma�nahmenkatalog zur Sicherstellung einer dauerhaft funktionierenden Unternehmensueberwachung bezieht gleicherma�en Aktion�re, Gesetzgeber und Aufsichtsr�te ein. Inhalt: Einfuehrung in Thematik und Problemstellung - Die geschichtliche Dimension des aktienrechtlichen Aufsichtsrates und seines Normativsystems - Aspekte des Aufsichtsrats nach geltender Rechtslage - Motive und Bewertung der aktuellen Reformdebatte - Der Fall "Metallgesellschaft AG" - Spezifikation und Analyse wesentlicher Reformvorschl�ge - Empfehlungen - Gesellschaftsrechtlicher Ausblick .

Die Informationsversorgung Von Mitgliedern Des Aufsichtsrats B Rsennotierter Aktiengesellschaften

Die Informationsversorgung von Mitgliedern des Aufsichtsrats b  rsennotierter Aktiengesellschaften PDF Book Detail:
Author: Stefanie Beckmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783834914965
Size: 18.65 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 556
View: 6614

Get Book

Book Description: Stefanie Beckmann überprüft, wie die Informationsbeschaffung und -nutzung der Aufsichtsratsmitglieder ausgestaltet sind und welche Form der Informationsversorgung von den Aufsichtsratsmitgliedern präferiert wird. Die Befunde der Befragung hat sie anhand der Vorschriften des AktG, HGB, DCGK sowie wesentlicher Empfehlungen aus der Literatur einer detaillierten Bewertung unterzogen.

Unternehmensbezogene Au Enkommunikation Des Aufsichtsratsvorsitzenden

Unternehmensbezogene Au  enkommunikation des Aufsichtsratsvorsitzenden PDF Book Detail:
Author: Laura Reutershahn
Publisher: Nomos Verlag
ISBN: 3845295015
Size: 44.31 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Law
Languages : de
Pages : 292
View: 2978

Get Book

Book Description: Mit unternehmensbezogener Außenkommunikation – im Rahmen von Investorengesprächen ebenso wie bei öffentlichen Statements – begibt sich der Aufsichtsratsvorsitzende gesellschaftsrechtlich oft auf unsicheres Terrain: In zentralen Bereichen sind die Kompetenz des Aufsichtsrats und die organinterne Zuständigkeit umstritten und werden von der Autorin näher untersucht. Relevante historische Grundlagen werden erörtert und es wird sich dem Grundverständnis ausländischer Investoren am Beispiel der Rechtskreise der USA und des UK genähert. Im Schrifttum vertretene Ansätze zur Außenkommunikationskompetenz des Aufsichtsratsvorsitzenden, Implikationen von Ziffer 5.2 des DCGK für die Thematik und Rechtsprechungstendenzen werden untersucht. Weiter wird insbesondere analysiert, ob sich die unternehmensbezogene Außenkommunikation im von der Autorin definierten Sinn in die aktienrechtliche Kompetenzordnung sinnvoll einordnen lässt. Zudem wird der durch die Autorin befürwortete Lösungsansatz dargestellt.

Information Des Aufsichtsrats

Information des Aufsichtsrats PDF Book Detail:
Author: Patrick C. Leyens
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161491993
Size: 58.87 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Law
Languages : de
Pages : 482
View: 619

Get Book

Book Description: English summary: The information of the supervisory directors is a central factor for the efficient internal corporate governance of a German listed stock corporation. Patrick C. Leyens explores the economic and functional foundations of supervisory information. Drawing on a legal comparison to the English board of directors, he develops perspectives for strengthening the German supervisory board's information. The book deals in depth with management reporting, the rights of the supervisory board to obtain information from other sources as well as board organization and board operations that provide for an efficient information processing. The result is a comprehensive information system for the supervisory board. Its key elements are explained in detail with regard to the supervisory board's duties concerning the approval of the annual financial statements, the development of the company's strategy and the supervision of management in a hostile takeover. A series of draft amendments to the German Corporation Governance Code are attached as an annex. German description: Die Information des Aufsichtsrats ist die entscheidende Voraussetzung fur eine leistungsstarke interne Unternehmensuberwachung. Aus Sicht der Corporate Governance-Forschung erweist sich die Aufsichtsratsinformation zudem als zentraler Faktor im Wettbewerb mit dem europaisch und international vorherrschenden Board-Modell. Der Rollenwandel des Aufsichtsrats hin zu einem beratenden und mitunternehmerischen Uberwachungsorgan verlangt nach Neugewichtung der aktienrechtlichen Vorgaben und Ausgestaltung der Organisationsspielraume in Richtung eines informationsstarken Aufsichtsrats. Patrick C. Leyens liefert ein Gesamtkonzept der Aufsichtsratsinformation, das mit den internationalen Standards der Corporate Governance Schritt halten kann. Er erschliesst zunachst die okonomisch-funktionalen Grundlagen der Uberwachungsinformation. Im Rechtsvergleich zum englischen Board zeigt er sodann Perspektiven fur eine verbesserte Information des Aufsichtsrats auf. Die Ergebnisse werden zu drei Strategien verdichtet: An erster Stelle stehen die Vorstandsberichte und organisatorische Regelungen zur Starkung der Informationsbereitschaft des Vorstands. Zweitens werden die uber das traditionelle aktienrechtliche Verstandnis hinausreichenden Rechte und Pflichten des Aufsichtsrats zur eigeninitiativen und vorstandsunabhangigen Informationsbeschaffung dogmatisch abgesichert. Als Drittes werden die Voraussetzungen fur eine effiziente Informationsverarbeitung im Aufsichtsrat und seinen Ausschussen erarbeitet. Die Kernelemente des hieraus folgenden Gesamtsystems der Aufsichtsratsinformation stellt der Autor in drei paradigmatischen Uberwachungssituationen - Jahresabschlussprufung, Unternehmensplanung und feindliche Ubernahmen - vor. Die Ergebnisse legen Anderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex nahe, die der Untersuchung in ausformulierter Form anhangen.

Die Rezeption Us Amerikanischen Gesellschaftsrechts In Deutschland

Die Rezeption US amerikanischen Gesellschaftsrechts in Deutschland PDF Book Detail:
Author: Jan von Hein
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161496677
Size: 42.72 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Law
Languages : de
Pages : 1089
View: 899

Get Book

Book Description: English summary: This volume is the first comprehensive study of the Americanization of German corporate law from the 19th century to the present day. Drawing on interdisciplinary approaches, Jan von Hein analyzes the reasons for widespread legal transplants in corporate law as well as their economic, political and legal foundations. The common theme underlying the permanent state of corporate law reform in Germany is a re-focusing of national corporate law on the goal of informational efficiency in a globalized capital market.The work was awarded the Hochschulpreis des deutschen Aktieninstituts 2008. German description: Jan von Hein untersucht erstmals im Gesamtzusammenhang die Rezeption US-amerikanischen Gesellschaftsrechts in Deutschland. An eine begriffliche Klarung schliesst er die Analyse der geschichtlichen Entwicklung vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart an, wobei die Frage nach einer angeblichen Pfadabhangigkeit der Corporate-Governance -Entwicklung im Vordergrund steht. Daraufhin beleuchtet er die Ursachen fur eine Rezeption US-amerikanischen Gesellschaftsrechts mit Hilfe interdisziplinarer Ansatze naher und vertieft die verfassungsrechtlichen Grundlagen. Er zeigt ferner auf, dass das amerikanische Vorbild entscheidende Bedeutung fur die Frage der Verteilung der Regelungsebenen in der EU hat. Der daraus resultierende europaische Ubergang zur Grundungstheorie entzieht dem bisherigen deutschen Regulierungsansatz eines zwingenden Organisationsrechts im einzelstaatlichen Rahmen weitgehend den Boden. Der Autor halt es fur erforderlich, Fragen der Organisationsverfassung in dogmatischer Hinsicht zukunftig starker auf die informationelle Effizienz des Kapitalmarkts auszurichten. Die jungsten amerikanischen Unternehmenskrisen machen aber deutlich, dass der Markt allein keine hinreichende Gewahr fur seine Funktionsfahigkeit bietet, sondern dass eine staatliche Regulierung notwendig ist. Fur die kunftige Entwicklung arbeitet der Autor heraus, ob sich unter rechtskulturellem, politischem oder institutionenokonomischem Blickwinkel Rezeptionshurden ergeben konnten. Abschliessend widmet er sich der Auslegung und Anwendung rezipierten Gesellschaftsrechts.Ausgezeichnet mit dem Hochschulpreis des deutschen Aktieninstituts 2008.

Die Rolle Der Banken Im Finanzsystem

Die Rolle der Banken im Finanzsystem PDF Book Detail:
Author: Svetlozar R. Nikolov
Publisher: Tectum Verlag DE
ISBN: 9783828881129
Size: 54.19 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Banks and banking
Languages : de
Pages : 161
View: 5056

Get Book

Book Description: Die Finanzmärkte befinden sich weltweit in einem tief greifenden Wandlungsprozess, der die Frage nach der Rolle des Bankensektors in einem interdependenten globalen Finanzsystem mit noch stärkerem Gewicht in den Mittelpunkt wirtschaftlicher Diskussion stellt. Die bereits einige Jahrzehnte lang rivalisierenden Modelle des deutschen Universalbankensystems und des US-amerikanischen Trennbankensystems sind hinsichtlich ihrer Bedeutung für die Finanzierung und Kontrolle nichtfinanzieller Unternehmen schon immer als zwei diametral entgegengesetzte Finanzmodelle wahrgenommen worden. Vor dem Hintergrund einer ausführlichen theoretischen Fundierung der Rolle finanzieller Intermediäre wird in diesem Buch anhand einer direkten Gegenüberstellung des deutschen und des amerikanischen Finanzsystems gezeigt, dass die einst markanten Unterschiede zwischen den beiden Finanzmodellen immer stärker aufgeweicht werden. Amerikanische Commercial Banks engagieren sich zunehmend in Aktivitäten, die schon immer als Domäne der deutschen Universalbanken gegolten haben: sie erwerben Beteiligungen an nichtfinanziellen Unternehmen, indem sie Kreditforderungen zu Eigenkapitalanteilen umwandeln, erhalten in diesen Unternehmen Boardmandate und dürfen im Prinzip über ihre Vermögensverwaltungsabteilungen Vollmachtsstimmrechte ausüben. Für den Fortbestand gewisser Divergenzen erscheinen neben der unterschiedlichen Bankenregulierung auch Unterschiede in der Regulierung der heimischen Finanzmärkte sowie in der Steuer- und Konkursgesetzgebung verantwortlich.

Bmw Als Flugmotorenhersteller 1926 1940

BMW als Flugmotorenhersteller 1926 1940 PDF Book Detail:
Author: Till Lorenzen
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3486709798
Size: 75.96 MB
Format: PDF
Category : History
Languages : de
Pages : 540
View: 4713

Get Book

Book Description: Die Verstrickung des Unternehmens in die verbrecherische Vernichtungspolitik des NS-Regimes ist erforscht, jetzt geht es erstmals um die Frühgeschichte von BMW. Die Bayerischen Motoren Werke waren in den 1920/30er Jahren einer der wichtigsten Flugmotorenproduzenten in Deutschland. Dementsprechend groß war das Interesse der für die Rüstung zuständigen Ministerien an diesem Unternehmen. Schon die Bedingungen des weitgehend politisierten Luftfahrtmarktes der Weimarer Republik schränkten die Spielräume des BMW-Managements für eine eigenständige Unternehmenspolitik erheblich ein. Ab 1933 beschnitt das NS-Reichsluftfahrtministerium die Entscheidungsmöglichkeiten des Unternehmens weiter. Till Lorenzen zeigt jedoch, dass die BMW-Geschäftsführung in den einzelnen Unternehmensbereichen unterschiedliche Handlungsspielräume hatte. So wurden nach 1933 besonders die operationalen Bereiche wie die Entwicklung und die Produktion von Flugmotoren mehr und mehr Teil der militärischen Planerfüllung. Dagegen gelang es der Unternehmensleitung beispielsweise in der strategischen Konzernentwicklung weitgehend unabhängig zu bleiben.

Multinationalit T Hat Verschiedene Gesichter

 Multinationalit  t hat verschiedene Gesichter  PDF Book Detail:
Author: Susan Becker
Publisher: Franz Steiner Verlag
ISBN: 9783515076852
Size: 49.33 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : de
Pages : 326
View: 4582

Get Book

Book Description: Vor dem Hintergrund der weltweit verflochtenen Nichteisen-Metallindustrie untersucht die Autorin Formen internationaler Unternehmenst�tigkeit der Vieille Montagne und Metallgesellschaft vor 1914. Gegenstand der Untersuchung sind damit zwei international herausragende, von der Forschung bislang jedoch wenig beachtete Unternehmen. Indem internationale Kartelle, Beziehungen zu ausl�ndischen Unternehmen und Auslandsdirektinvestitionen beider Unternehmen zueinander in Beziehung gesetzt werden, gelingt erstmals der detaillierte - historisch-hermeneutische sowie theorie-geleitete - Nachweis, dass sich mit ihrer Hilfe gleiche Ziele unter Einsatz unterschiedlicher Mittel verfolgen lie�en. Anhand eingehender Einzelfallanalysen wird deutlich, dass eine auf Auslandsdirektinvestitionen verengte Diskussion multinationaler Unternehmen der Wirklichkeit unternehmerischer Auslandst�tigkeit nicht gerecht wird. �Um es vorwegzunehmen: eine rundum h�chst erfreuliche Dissertation! [�] Eine hervorragendem, praxisorientierte Arbeit, die unseren Horizont erweitert und sich gleichzeitig hervorragend fuer den Unterricht an mit Beispielen arbeitenden Kursen der Business School verwenden l�sst.� Zeitschrift fuer Unternehmensgeschichte "Das Verdienst der Arbeit von Susan Becker liegt zweifellos darin, die internationale Unternehmenst�tigkeit zweier europ�ischer Gro�konzerne und deren unternehmensstrategisches Instrumentarium st�rker ins Licht der deutschen Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte zu ruecken und damit eine Forschungsluecke zu schlie�en." Akkumulation "�a valuable historical reference." The Journal of European Economic History.

Die Kosten Der Unternehmenskontrolle In Deutschland Und Den Usa

Die Kosten der Unternehmenskontrolle in Deutschland und den USA PDF Book Detail:
Author: Julia Hansch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658231564
Size: 47.55 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 311
View: 6833

Get Book

Book Description: Die Corporate Governance-Systeme der Länder stehen in einem Systemwettbewerb, bei dem die staatliche Definition und Durchsetzung dieser Systeme eine immer wichtigere Rolle für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen spielt. Multinationale Unternehmen (MNU) entscheiden sich mit ihrer Standort- bzw. Börsenwahl für eine bestimmte Ausprägung eines Unternehmenskontrollsystems und müssen dieses für sich umsetzen. Die Ausgestaltung der Unternehmenskontrolle stellt also einen Standortfaktor für MNU dar, der an Bedeutung zunimmt und einem ständigen Wettbewerb unterliegt. Im Rahmen dieses Forschungsprojekts wurden deutsche MNU untersucht, die im Rahmen einer Zweitnotierung an der NYSE gelistet waren und somit ebenfalls den US-amerikanischen Regularien unterlagen. Ziel war die Identifikation derjenigen Kosten, welche beim Einsatz der unterschiedlichen Regelungen entstehen. Unternehmen können aus dieser Untersuchung Hinweise in Bezug auf die Effizienz ihrer Kontrollmechanismen ableiten und aus den Fallstudien wertvolle Erkenntnisse und Best Practices für eine eigene Weiterentwicklung gewinnen. Das Buch wendet sich zum einen an Praktiker aus Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und multinationalen Unternehmen, zum anderen an Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Internationales Management, Rechnungswesen und/oder dem besonderen Interesse an Fragen der Corporate Governance.