Die Generation Z Ber Die Rekrutierung Und Bindung Einer Neuen Mitarbeiter Generation

Die Generation Z    ber die Rekrutierung und Bindung einer neuen Mitarbeiter Generation PDF Book Detail:
Author: Samantha Müller
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3960952325
Size: 48.96 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 64
View: 3268

Get Book

Book Description: Die Geburtenjahrgänge ab 1995 werden als "Generation Z", „Generation Internet“ oder „iGeneration“ bezeichnet. Auf dem Arbeitsmarkt sind heute überwiegend die Baby Boomer (Deutschlands geburtenstärkster Jahrgang) und die Generationen X und Y vertreten. In den nächsten Jahren werden die ersten Baby Boomer in Rente gehen und die jüngste Generation wird auf den Arbeitsmarkt nachrücken. Zahlreiche Arbeitgeber sehen sich auf dem Arbeitsmarkt als Anbieter und nicht als Nachfrager, obwohl sie sich auf einen „War for Talents“ vorbereiten sollten. Gut ausgebildete Bewerber werden sich künftig zwischen mehreren Angeboten entscheiden können. Unternehmen müssen sich deshalb attraktiv auf dem Arbeitsmarkt positionieren und sich auf die Erwartungen und Bedürfnisse der Nachwuchskräfte einstellen. Die Autorin Samantha Müller erläutert in ihrem Buch, wie die Generation Z die Rekrutierungs-, Führungs- und Entwicklungsaktivitäten von Unternehmen verändern wird. Zudem stellt sie die konkreten Erwartungen der Generation Z an einen potenziellen Arbeitgeber dar. Aus dem Inhalt: Generation Z; Recruiting; Employer Branding; Mitarbeiterbindung

Die Generation Z Rekrutierung Und Bindung Einer Neuen Mitarbeiter Generation

Die Generation Z     Rekrutierung und Bindung einer neuen Mitarbeiter Generation PDF Book Detail:
Author: Samantha Yimez
Publisher: diplom.de
ISBN: 3961163367
Size: 31.94 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 55
View: 1056

Get Book

Book Description: Die Geburtenjahrgänge ab 1995 werden als „Generation Z“, „Generation Internet“ oder „iGeneration“ bezeichnet. Auf dem Arbeitsmarkt sind heute überwiegend die Baby Boomer (Deutschlands geburtenstärkster Jahrgang) und die Generationen X und Y vertreten. In den nächsten Jahren werden die ersten Baby Boomer in Rente gehen und die jüngste Generation wird auf den Arbeitsmarkt nachrücken. Zahlreiche Arbeitgeber sehen sich auf dem Arbeitsmarkt als Anbieter und nicht als Nachfrager, obwohl sie sich auf einen „War for Talents“ vorbereiten sollten. Gut ausgebildete Bewerber werden sich künftig zwischen mehreren Angeboten entscheiden können. Unternehmen müssen sich deshalb attraktiv auf dem Arbeitsmarkt positionieren und sich auf die Erwartungen und Bedürfnisse der Nachwuchskräfte einstellen. Die Autorin erläutert in ihrem Buch, wie die Generation Z die Rekrutierungs-, Führungs- und Entwicklungsaktivitäten von Unternehmen verändern wird. Zudem stellt sie die konkreten Erwartungen der Generation Z an einen potenziellen Arbeitgeber dar.

Generation Z Und Die Arbeitswelt

Generation Z und die Arbeitswelt PDF Book Detail:
Author: Olga Bessarabcik
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668111006
Size: 77.27 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 152
View: 4442

Get Book

Book Description: Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Führung und Personal - Generation Y, Generation Z, Note: 1,0, Hochschule der Medien Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Bachelorarbeit ist die Generation Z und ihre Erwartungen gegenüber der Arbeitswelt, die insbesondere im Hinblick auf die Rekrutierungs- und Bindungsarbeit in Unternehmen untersucht werden sollen. Dafür wird zunächst das Themenfeld Rekrutierung mit seinen aktuellen Trends und Herausforderungen E-Recruiting und Employer Branding sowie die Bindung durch Motivation und durch das Talent Relationship Management betrachtet. Um die Bedeutung der Generation Z für den Arbeitgeber darzustellen, wird auf die Generationenthematik mit deren Kritik, Nutzen und Bedeutung eingegangen. Die einzelnen Generationen auf dem Arbeitsmarkt werden betrachtet und anschließend die Charakteristika der Generation Z aufgezeigt. Zudem soll eine Abgrenzung zur Generation Y gezogen und der aktuelle Forschungsstand zur Generation Z vorgestellt werden. Eine Online-Umfrage diente dazu, die Erwartungshaltung der 15- bis 20-Jährigen Teilnehmenden zu erfassen. Die Ergebnisse widerlegten dabei oftmals die zuvor getroffenen Hypothesen. Dabei konnte u. a. festgestellt werden, dass die Generation Z nicht über die gleichen digitalen Kanäle von Unternehmen angesprochen werden will, die sie zur Kommunikation untereinander verwendet. Zudem konnte die Annahme widerlegt werden, dass die Generation Z sich nicht an Unternehmen binden will. Weitere Erkenntnisse der Umfrage zum Mediennutzungsverhalten, den Erwartungen gegenüber der Kommunikation, dem Arbeitsumfeld, der Authentizität und zum Image des Arbeitgebers, wurden in einem Handlungsleitfaden für Unternehmen zusammengefasst. Dieser beinhaltet auch Maßnahmen zur Bindung der Generation Z anhand ermittelter Motivationsfaktoren.

Wie Lebt Und Arbeitet Die Generation Z Handlungsempfehlungen F R Recruiting Und Personalmanagement

Wie lebt und arbeitet die Generation Z  Handlungsempfehlungen f  r Recruiting und Personalmanagement PDF Book Detail:
Author: Jennifer Olbrich
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3960959834
Size: 65.69 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 80
View: 5525

Get Book

Book Description: Arbeitnehmer können sich heutzutage auf dem Arbeitsmarkt einen passenden Arbeitgeber aussuchen. Die Zeiten, in denen Unternehmen nicht aktiv auf potenzielle Mitarbeiter zugehen mussten, sind längst vorbei. Das Personalmanagement sollte sich deswegen mit den Wünschen und Bedürfnissen der jungen Generationen auseinandersetzen. Welche Eigenschaften und welcher Lebensstil prägen die Generation Z? Welche Erwartung an die Arbeitswelt bringt sie mit? Und was bedeutet das für das Recruiting und Personalmanagement in einem Unternehmen? Jennifer Olbrich zeigt, wie Unternehmen die junge Generation am besten ansprechen. Ihre Publikation gibt jedoch nicht nur Hilfestellungen für die Rekrutierung der Generation Z, sondern erklärt auch, wie Unternehmen die neuen Mitarbeiter langfristig an sich binden. Dazu geht die Autorin auf verschiedene Bindungskriterien wie zum Beispiel den richtigen Führungsstil ein. Aus dem Inhalt: - Mitarbeiterbindung; - Gen Z; - War of Talents; - Human Resources; - Employer Branding

Die Generation Y

Die Generation Y PDF Book Detail:
Author: Anders Parment
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834946222
Size: 23.34 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 169
View: 1520

Get Book

Book Description: Die Bedeutung einer durchdachten und lebendigen Arbeitskultur steigt, ebenso die Schwierigkeit gute Talente zu finden und zu binden. Für die Personalarbeit ist der Eintritt der Generation Y eine Herausforderung. Welche Auswirkungen diese Mitarbeitergeneration auf Wirtschaft, Arbeitsleben und Talentmanagement hat, stellt dieses Buch praxisgerecht dar. Basierend auf internationalen Studien beleuchtet es direkt, warum die Generation Y als Arbeitnehmer anders ist, wie man die Besten rekrutiert und wie Unternehmenskultur, Kommunikation und Arbeitswelt sich dabei verändern. Die zweite Auflage wurde vollständig überarbeitet und um drei neue Kapitel erweitert zu Generationenstudien, zur Entstehung einer Branded Society und zum Thema "Die 90er Generation und die Zukunft". Wertvolle Checklisten und Handlungsempfehlungen ergänzen jedes Kapitel.

Perspektivwechsel Im Employer Branding

Perspektivwechsel im Employer Branding PDF Book Detail:
Author: Gero Hesse
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658262087
Size: 64.28 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 217
View: 2876

Get Book

Book Description: Ausgewiesene Experten analysieren systematisch die Erwartungen, Motive und Verhaltensmuster der Generation Y und Z und entwickeln Ansätze, um die jungen Nachwuchskräfte als Mitarbeiter zu werben bzw. später zu halten. Handlungsempfehlungen für die zielgruppenadäquate Gewinnung und Bindung dieser (zukünftigen) Mitarbeiter und Anspruchsgruppen stehen ergänzend im Mittelpunkt des Buches. Verantwortliche in den Unternehmen erhalten somit konkrete Hilfestellung, die Bedürfnisse und Wünsche dieser Altersgruppen, die bald den Großteil der Erwerbstätigen stellen werden, mit ihrer Unternehmenskultur in Einklang zu bringen und dem zukünftigen Fachkräftemangel vorzubeugen. In der 2. Auflage wurden alle Beiträge überarbeitet. Zahlreiche Fallbeispiele zeigen praxisorientiert auf, wie eine entsprechende Kommunikation zielgruppenspezifisch erfolgreich sein kann, etwa bei Frauen in traditionellen Männerberufen, bei Schülern als jüngste Gruppe oder bei typischen mittelständischen Hidden Champions bzw. (Familien-)Unternehmen. Der Inhalt - Marketing: Das Management aller Zielgruppen - Marke und Branding: Produkt-, Unternehmens- und Arbeitgebermarke - Herausforderungen für das Employer Branding und Konsequenzen - Fallstudien zu aktuellen Herausforderungen im Employer Branding und Personalmarketing - Das „House of Employer Branding“ als Lösungsansatz für die Praxis

Die Generation Z Und Ihre Wesentlichen Anforderungen An Unternehmen

Die Generation Z und ihre wesentlichen Anforderungen an Unternehmen PDF Book Detail:
Author: Laura Olschewski
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668387117
Size: 75.13 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 83
View: 1384

Get Book

Book Description: Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Private Fachhochschule Göttingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Masterthesis ist es, die aktuellen Anforderungen an Unternehmen im Hinblick auf die Generation Z zu analysieren und die Unterschiede zu den älteren Generationen aufzuzeigen. Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf der Personalbeschaffung, der Personalführung sowie der Personalentwicklung. Bevor Aussagen über die wesentlichen Anforderungen der Generation Z an Unternehmen getroffen werden können, werden die theoretischen Grundlagen näher erläutert. Hierzu werden im zweiten Kapitel der demografische Wandel und der Begriff „Generation“ genauer betrachtet. Die einzelnen Generationen vor 1995, die wesentlichen Merkmale der Generation Z und ihre wesentlichen Anforderungen an Unternehmen werden dargestellt. Zudem werden die Unterschiede zu ihren Vorgängern beschrieben und es wird eine Abgrenzung zur Generation Y getroffen. Im dritten Kapitel folgen die wesentlichen Anforderungen der Generation Z an die Personalbeschaffung. Beginnend mit einer Definition der Personalbeschaffung werden anschließend die einzelnen Maßnahmen zur Rekrutierung, um die Generation Z für das Unternehmen zu gewinnen, vorgestellt. Das vierte Kapitel beginnt mit einer Definition der Personalführung. Daraufhin werden ausgewählte Elemente der Personalführung für die Generation Z dargestellt, um deren Erwartungen gerecht zu werden. Des Weiteren werden im fünften Kapitel die wesentlichen Anforderungen der Generation Z an die der Personalentwicklung aufgezeigt. Die Kapitel drei bis fünf werden auf der Basis der geführten Umfrage sowie des Experteninterviews entwickelt. Die Arbeit wird durch eine Schlussbetrachtung, welche die erzielten Ergebnisse darstellt und die eingangs gestellten Leitfragen beantwortet sowie einen Ausblick gibt, abgerundet. Im Rahmen der vorliegenden Master-Thesis wurde auf ein Experteninterview, welches anhand eines vorab entwickelten Leitfadens durchgeführt wurde, zurückgegriffen. Ziel ist es, das implizite Erfahrungswissen des Interviewpartners zu erfassen und zu dokumentieren. Die Leitfragen der Arbeit lauten: – Welche Anforderungen stellt die Generation Z an Unternehmen? – Welche Rekrutierungsprozesse können aus den Verhaltensweisen der Generation Z abgeleitet werden? – Welches Kommunikationsverhalten bevorzugt die Generation Z? – Welche Führungsmethoden sind für die Generation Z von großer Bedeutung? – Welche Personalentwicklungsmethoden fördert die Generation Z?

Mitarbeiterbindung In Krankenh Usern Handlungsempfehlungen F R Das Personalmanagement Der Generation Y Und Generation Z

Mitarbeiterbindung in Krankenh  usern  Handlungsempfehlungen f  r das Personalmanagement der Generation Y und Generation Z PDF Book Detail:
Author: Lars Landau
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3959345704
Size: 29.12 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 120
View: 4093

Get Book

Book Description: Demografischer Wandel und Fachpersonalmangel werden in Deutschland aktuell viel diskutiert. Zum einen werden die Patienten multimorbider und benötigen komplexere Behandlungen. Zum anderen ist zwischen den Krankenhäusern für Ärzte und Pflegekräfte ein ‚war of talents‘ entfacht. Gerade im Hinblick auf den aktuellen Fachpersonalmangel sollte das Personalmanagement der Krankenhäuser versuchen, Mitarbeiter besser zu binden. Die vorliegende Studie legt den Fokus auf die Generation Y und die Generation Z. Ist die Generation Y schon einige Zeit fester Bestandteil am Arbeitsmarkt, rückt die nächste Generation an potentiellen neuen Mitarbeitern bereits nach. Diese sogenannte Generation Z ist mittlerweile schon in Ausbildung, immatrikuliert respektive fertig ausgebildet. Die beiden Generationen haben andere Ansprüche an einen Arbeitgeber als die Vorgängergenerationen. Ebenfalls anders sind ihre Wertevorstellungen sowie ihre Erwartungen an das Leben. Sie wollen immer weniger lang bei ein und demselben Unternehmen arbeiten, sie verlangen nach Feedback, lehnen steile Hierarchien ab und haben eine klare Vorstellung von Work-Life-Balance. Das Ziel dieser Arbeit liegt darin, Handlungsempfehlungen für das Personalmanagement der Krankenhäuser zu entwickeln, die der Mitarbeiterbindung für das Fachpersonal des ärztlichen und pflegerischen Bereichs der Generation Y und Generation Z dienen.

Die Generation Z In Der Wirtschaftspr Fungsbranche

Die Generation Z in der Wirtschaftspr  fungsbranche PDF Book Detail:
Author: Sylvia Jürß
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668918503
Size: 52.87 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 52
View: 3235

Get Book

Book Description: Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2,0, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Berufsstand Wirtschaftsprüfung leidet unter einem starken Rückgang der Bewerberzahlen. Häufig fallen Schlagworte wie Fachkräftemangel, demografischer Wandel und Generation Y, wenn über die Nachwuchssituation in diesen Berufen gesprochen wird. Demografischer Wandel, eine gute Auftragslage in den Unternehmen und der Eintritt der Generation Z in den Arbeitsmarkt treffen in der jetzigen Zeit zusammen und sind für den zunehmenden Fachkräftemangel verantwortlich. Die gut ausgebildeten jungen Erwachsenen der Generation Z können sich Arbeitsstellen aussuchen und ihre Bedingungen durchsetzen. Dadurch hat das Thema Arbeitgeberattraktivität aktuell eine hohe Bedeutung in der personalwirtschaftlichen Diskussion erlangt. Die von den Wirtschaftsprüfungsgesellschaften beworbenen attraktiven Rahmenbedingungen wie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, vielfältige Berufserfahrungen, Teamarbeit, sehr gute Karrierechancen, umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und internationale Erfahrungen führen aktuell nicht zu einem Anstieg der Bewerberzahlen. Die Anzahl der Teilnehmer an Wirtschaftsprüfungsexamen ist in den letzten Jahren von 1251 Teilnehmern im Jahr 2005 auf fast die Hälfte mit 665 Anwärtern im Jahr 2017 gesunken. Die Notwendigkeit der Änderung der Rahmenbedingungen ist erforderlich, um im Kampf um die Fachkräfte erfolgreich zu sein. Das Ziel der Bachelorarbeit ist es herauszufinden, wie die Attraktivität der Rahmenbedingungen in der Wirtschaftsprüferbranche zur Gewinnung von Fachkräften aus der Generation Z erhöht werden kann. Ich erkläre, dass ich die Seminararbeit selbständig und ohne unzulässige Inanspruchnahme Dritter sowie ohne Korrekturen des, die Arbeit betreuenden, Lehrstuhls verfasst habe.

Die Generation Y Herausforderungen Und Chancen F R Das Personalmanagement

Die Generation Y  Herausforderungen und Chancen f  r das Personalmanagement PDF Book Detail:
Author: Benjamin Kupke
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668042357
Size: 13.23 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 43
View: 822

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Führung und Personal - Generation Y, Generation Z, Note: 2,4, Steinbeis-Hochschule Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: In unserer Gesellschaft leben und arbeiten mehrere Generationen miteinander. Durch den demografischen Wandel und die Verabschiedung der Babyboomer Generation aus dem Arbeitsmarkt verschärft sich der Kampf um Talente und Fachkräfte für die Unternehmen. Wer für die heutigen Generationen als Arbeitgeber attraktiv sein möchte, muss sich auf grundsätzliche Änderungen einstellen. Die heutigen Generationen müssen anders motiviert und für das Unternehmen gewonnen werden als die Generationen zuvor. Wie künftig Mitarbeiter geführt werden und mit welchen daraus resultierenden Methoden, hängt stark von der richtigen Einschätzung und einer sorgfältigen Planung seitens des Managements ab. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Generation Y die Arbeitswelt radikal verändern wird, weshalb Unternehmen effektive Strategien zur Rekrutierung und Bindung des Nachwuchses entwickeln müssen. Dabei drängen die Angehörigen der Generation Y bereits seit Jahren, Jahr für Jahr auf den Arbeitsmarkt. Experten schätzen, dass im Jahr 2025 in Deutschland bereits Millionen von Fachkräften fehlen werden. Sie gehen davon aus, dass dieser Fachkräftemangel durch die Weiterbeschäftigung von Älteren und eine Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf vermindert werden kann. Einen Vorteil bei der Personalgewinnung und Personalbindung werden diejenigen Unternehmen ha-ben, welche es verstehen, die Anforderungen bzw. Erwartungen der qualifizierten Mitarbeiter zu erfüllen.