Systeme Der Altersversorgung In Deutschland

Systeme der Altersversorgung in Deutschland PDF Book Detail:
Author: Kristin Pehl
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3836654741
Size: 79.65 MB
Format: PDF, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 70
View: 568

Get Book

Book Description: Die Probleme des gesetzlichen Rentenversicherungssystems in Deutschland sind mannigfaltig. Die geringe Geburtenzahl, die steigende Lebenserwartung, die hohe Zahl der Arbeitslosen und die Folgen der Wiedervereinigung bilden einen Komplex, der es unm glich erscheinen l sst, die Altersvorsorge f r die Bev lkerung dauerhaft einzig und allein ber die Umlagefinanzierung zu sichern. An einfachen Beispielen l sst sich aufzeigen, dass ohne die Hinzunahme weiterer M glichkeiten zur Altersvorsorge teils erhebliche Versorgungsl cken entstehen k nnen. Die vollst ndige Umstellung des umlagefinanzierten Altersversorgungssystems auf ein ausschlie lich kapitalgedecktes ist jedoch schwierig und wird kontrovers diskutiert. Nichtsdestotrotz wurden durch Initiativen des deutschen Gesetzgebers in der j ngeren Vergangenheit auf der Kapitaldeckung basierende Verfahren entwickelt. Damit einhergehend wandelte sich das so genannte Drei-S ulen-Modell" der Altersversorgung in ein Drei-Schichten-Modell," das neben der gesetzlichen Rentenversicherung, der betrieblichen Altersversorgung und der privaten Altersvorsorge nun unter anderem auch Konzepte wie die Basisrente oder R rup-Rente sowie die Riester-Rente integriert. In der Skizzierung und Untersuchung der Bausteine der drei Schichten inklusive der Durchf hrungswege der betrieblichen Altersversorgung ergeben sich unterschiedliche Eignungen f r den Einzelnen. Die Auswahl nur eines Bausteins aus dem Drei Schichten-Modell" reicht jedoch in der Regel nicht f r eine ausreichende finanzielle Absicherung aus. Vielmehr d rfte es der Kombination mehrer Altersvorsorgeformen bed rfen, um diesem Ziel hinreichend Gen ge zu tun.

Steuerung Der Betrieblichen Altersversorgung In Europa Garantierte Sicherheit

Steuerung der betrieblichen Altersversorgung in Europa  garantierte Sicherheit  PDF Book Detail:
Author: Otto Kaufmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642157318
Size: 18.16 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Law
Languages : de
Pages : 408
View: 3146

Get Book

Book Description: Nahezu alle europäischen Staaten haben ihre Alterssicherungssysteme reformiert mit dem Ziel, sie zu konsolidieren. Die betriebliche Altersversorgung ist seitdem zu einem Schwerpunkt betrieblicher Sozialpolitik geworden. Bei der Errichtung, Durchführung und der Kontrolle betrieblicher Altersversorgungssysteme stellen sich zahlreiche Rechtsfragen. In dem Werk wird das Zusammenwirken der Sozialpartner analysiert. Es wird aufgezeigt, welche Handlungsspielräume bestehen und welche Kontroll- und Entscheidungskompetenzen jeweils eingeräumt werden.

Versicherungs Konomik

Versicherungs  konomik PDF Book Detail:
Author: J.-Matthias Graf von der Schulenburg
Publisher: VVW GmbH
ISBN: 3862987612
Size: 19.37 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 552
View: 3681

Get Book

Book Description: Der bewährte Leitfaden gewährt einen umfassenden Überblick über die Themen, Methoden und Aussagen der Versicherungswirtschaftslehre. Gesetze, Rahmenbedingungen und statistisches Datenmaterial sind auf aktuellem Stand. Die Abschnitte "Risikomanagement in der Versicherungswirtschaft" und "Aufsichtsrechtliches Solvabilitätssystem für Versicherungsunternehmen" wurden grundlegend neu bearbeitet und erweitert. Inhalte: - Grundlagen der Versicherungswirtschaftslehre (Versicherung, Risiko, Versicherungsprodukte und -märkte) - Grundzüge der Versicherungstechnik ausgewählter Branchen (Schaden- und Unfallversicherung, Lebensversicherung, private Krankenversicherung sowie Rückversicherung) - Grundlagen der Versicherungstheorie (Entscheidungen bei Sicherheit, Risiko und Ungewissheit) - Analyse der Versicherungsnachfrage und des Versicherungsangebots mit Hilfe der Entscheidungstheorie unter Unsicherheit (u. a. Moral Hazard und Adverse Selection). - Staatsversicherungstheorie und Sozialversicherung (Begründungen für Staatseingriffe, Alterssicherung, Solvabilitätssystem). - Die einzelnen Sozialversicherungszweige (gesetzliche Krankenversicherung, gesetzliche Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung, gesetzliche Unfallversicherung, soziale Pflegeversicherung) - Ausblick auf zukünftige Herausforderungen für Versicherungsunternehmen Die 2. Auflage führt Studenten in die wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen der Versicherungswirtschaft ein und frischt das Wissen von erfahrenen Praktikern auf.

Regieren In Der Modernen Gesellschaft

Regieren in der modernen Gesellschaft PDF Book Detail:
Author: Manfred Mai
Publisher: Verlag Barbara Budrich
ISBN: 3847409697
Size: 13.40 MB
Format: PDF
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 233
View: 769

Get Book

Book Description: Wie lässt sich das Handeln der Regierung in modernen Gesellschaften theoretisch fassen? Schon die Autoren der amerikanischen Verfassung haben die Notwendigkeit erkannt, die Exekutivgewalt einzuhegen und sie mit der Legislative zu verschränken. Dieses Prinzip gilt bis heute, doch in modernen Gesellschaften kommt hinzu, dass die Zivilgesellschaft und ihre Medien mit Regierung und Verwaltung auf vielfältige Weise miteinander verbunden sind. Die Frage ist, wie der moderne Staat als wichtigster Akteur der Politik mit der Regierung als seinem stärksten Instrument legitime Ziele erreichen kann. Der Autor zeigt die Interdependenzen zwischen Regierung, Zivilgesellschaft, Verbänden und Parlament auf und demonstriert anhand verschiedener Beispiele, dass die Exekutive kein abgehobenes Eigenleben führt. Ein zentrales Kapitel ist die Beschreibung des Innenlebens der Ministerialbürokratie. Gerade der Einblick in die täglichen Routinen im Umgang mit der Komplexität einzelner Inputs ist aufschlussreich für die Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen politischer Gestaltung.

Sozio Konomische Bildung Und Wissenschaft

Sozio  konomische Bildung und Wissenschaft PDF Book Detail:
Author: Tim Engartner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658212187
Size: 47.91 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 245
View: 7334

Get Book

Book Description: Der vorliegende Band stellt den ersten in der Reihe Sozioökonomische Bildung und Wissenschaft dar und greift die Debatte um die theoretische, method(olog)ische, paradigmatische und curriculare Einseitigkeit der Volkswirtschaftslehre sowie der traditionellen ökonomischen Bildung auf, um Entwicklungslinien und Perspektiven sozioökonomischer Bildung und Wissenschaft zu konturieren. Die auf Pluralität, Interdisziplinarität, Multiparadigmatizität und (kritische) Reflexion angelegten Zugänge sozioökonomischer Bildung und Wissenschaft schlagen die Brücke zwischen ihren zentralen sozialwissenschaftlichen Bezugsdisziplinen Wirtschaftswissenschaften, Soziologie, Politikwissenschaft und Geographie sowie Geschichtswissenschaft, Philosophie und Erziehungswissenschaft. Die Beiträge sollen Impulse für die wissenschaftliche Diskussion über die Erneuerung der Ökonomik, der Ökonomie und der ökonomischen Bildung liefern.

Fintech

FinTech PDF Book Detail:
Author: Marc Nathmann
Publisher: Nomos Verlag
ISBN: 3748900228
Size: 33.84 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Law
Languages : de
Pages : 351
View: 1101

Get Book

Book Description: "FinTech" ist eine Ausprägung des digitalen Wandels im Feld der Finanzmärkte. "FinTech"-Geschäftsmodelle stellen das Finanzaufsichtsrecht vor zwei wesentliche Herausforderungen: Jede "FinTech"-Regulierung steht im Spannungsfeld zwischen dem gebotenen Finanzmarktschutz und der Herausforderung, "FinTech"-Geschäftsmodelle nicht durch Anforderungen zu überfordern. Um den regulatorischen Handlungsbedarf zu ermitteln werden die Geschäftsmodelle von insgesamt vier Arten von "FinTechs" aus dem Wertpapierbereich untersucht und rechtlich klassifiziert. Insbesondere werden auch die wirtschaftlichen Konsequenzen der Regulierung auf "FinTechs" untersucht. Dabei wird auch die Bedeutung des "Soft Law" und deren rechtliche Grenzen dargestellt. Das Ergebnis der Einordnung ist es, Grauzonen, also wenig oder unregulierte Bereiche, zu identifizieren. Neben der rechtlichen Einordnung wird auch die Bedeutung von "FinTechs" für die Finanzmärkte und die Gesellschaft ermittelt.

Limbi

Limbi PDF Book Detail:
Author: Werner Tiki Küstenmacher
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593424851
Size: 30.75 MB
Format: PDF, Docs
Category : Self-Help
Languages : de
Pages : 383
View: 7063

Get Book

Book Description: Was ist nur mit uns los? Limbi ist los! Erfahren Sie mehr über Ihr emotionales Gehirn - im neuen großen Buch von Werner Tiki Küstenmacher. Es gibt so viele Dinge, die wir tun wollen. Doch meist schaffen wir nur einen kleinen Teil davon. Doch warum genau verwandelt sich die Couch ausgerechnet in einen Magneten, wenn wir gerade joggen wollten? Warum kann die To-do-Liste nicht einfach unser Freund sein? Die Antworten auf all diese Fragen finden wir im neuen Buch von simplify-Erfinder Werner Tiki Küstenmacher: "Limbi. Der Weg zum Glück führt durchs Gehirn". Tiki Küstenmachers neue Leidenschaft Die neue Leidenschaft von Tiki Küstenmacher gilt dem limbischen System, unserem emotionalen Gehirn. Ein kleiner Teil in unserem Gehirn, der uns früher vor Säbelzahntigern und anderen Gefahren gewarnt hat und der deutlich schneller reagiert als unser "vernünftiges" Großhirn. Mehr noch: Das limbische System reagiert völlig emotional und undifferenziert - mit Wut, Angst, aber auch mit Überraschung und Freude. Der geniale Tiki Küstenmacher hat diesem Teil unseres Hirns ein Gesicht gegeben - klein, wuschelig und unwiderstehlich - kurz Limbi. Limbi, gezeichnet vom Meister selbst, taucht immer dann auf, wenn wir versuchen, ihm unseren Willen aufzuzwingen. Konkret: Wenn die Steuererklärung ansteht, wir ein unangenehmes Telefonat führen müssen. Und wenn wir versuchen, Limbi zu bezwingen, werden wir feststellen, es funktioniert nicht. Das zeigt nicht nur die eigene Erfahrung, das ist eine wissenschaftliche Erkenntnis. Wer Limbi zum Freund hat, ist glücklich. - Limbi, die wuschelige Verkörperung unseres emotionalen Gehirns, ist die zentrale Figur im neuen Buch von Tiki Küstenmacher. - Deutschlands sympathischster Bestsellerautor zeigt uns, wie Limbi tickt. - Küstenmacher nimmt uns mit auf eine Reise durch die neuropsychologischen Untiefen des Lebens und leitet uns ganz konkret zu einem limbifreundlichen Leben im Fluss mit uns selbst an. - Er bringt uns ab vom Bild des "inneren Schweinehundes", der zu überwinden oder gar zu bekämpfen sei. Er stellt uns Limbi vor und macht uns klar, dass wir Limbi als Freund gewinnen sollten. - Küstenmachers Fazit: Ist Limbi glücklich, freut sich der Mensch!

Schaden Kausalit T Und Kausalit Tsbeweis Beim Schadensersatzanspruch Des Anlegers Wegen Verletzung Der Ad Hoc Publizit Tspflicht

Schaden  Kausalit  t und Kausalit  tsbeweis beim Schadensersatzanspruch des Anlegers wegen Verletzung der ad hoc Publizit  tspflicht PDF Book Detail:
Author: Sarah Gbekor
Publisher:
ISBN: 9783848755356
Size: 42.34 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 380
View: 1628

Get Book

Book Description: Verletzt ein Emittent die ad hoc-Publizitatspflicht, so kann dies Schaden bei Anlegern auslosen - sei es, weil Anleger ihre Anlageentscheidungen bei vollstandiger und richtiger Information nicht getroffen hatten, sei es, weil sie die Transaktion zu einem gunstigeren Preis getatigt hatten. Schadensersatzklagen von Anlegern sind aber uberwiegend nicht erfolgreich. Das Werk analysiert die Ursachen hierfur, wobei der ersetzbare Schaden, der erforderliche Kausalzusammenhang und die Anforderungen an dessen Beweis - insbesondere Beweiserleichterungen - im Fokus stehen. Im Rahmen einer positiven okonomischen Analyse des Rechts untersucht das Werk, inwieweit die wirtschaftswissenschaftlichen und wirtschaftspsychologischen Voraussetzungen fur Beweiserleichterungen vorliegen. Damit stellt das Werk eine de lege lata anwendbare Losung bereit, die einen gerechten Ausgleich im Spannungsfeld der Interessen von Emittenten und Anlegern herstellt und zugleich die Funktionsfahigkeit des Kapitalmarkts starkt.

Verhaltenssteuerung Recht Und Privatautonomie

Verhaltenssteuerung  Recht und Privatautonomie PDF Book Detail:
Author: Clemens Latzel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662603152
Size: 34.25 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Law
Languages : de
Pages : 698
View: 7369

Get Book

Book Description: Dieses Buch überträgt psychologische und verhaltensökonomische Erkenntnisse über die menschliche Entscheidungsfindung und ihre Steuerbarkeit (vor allem durch Anreize, Überzeugung und äußere Umstände, also Nudging) in die Rechtswissenschaft und zeigt, wie das Recht mit diesem Wissen optimiert werden kann. Während der Homo oeconomicus als Standardmodell der Wirtschaftswissenschaften bereits durch einen empirisch fundierten Modellpluralismus abgelöst wurde, harrt das zivilrechtliche Selbstbestimmungsdogma noch einer empirischen Erdung. Außerdem erklärt dieses Buch – insoweit auch für die Sozialwissenschaften interessant – die Funktionsweisen des Rechts und seiner spezifischen Steuerungsinstrumente und zeigt deren Rahmenbedingungen auf. Aus traditioneller zivilrechtlicher Sicht ist hierbei zu rechtfertigen, warum Recht überhaupt das Verhalten von Menschen steuern darf und ausgerechnet die Privatautonomie als Hort des Liberalismus ihre Indienstnahme für politische Zwecke (Materialisierung) ertragen muss.

Judex Oeconomicus

Judex oeconomicus PDF Book Detail:
Author: Hein Kötz
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161481598
Size: 12.22 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 284
View: 6552

Get Book

Book Description: English summary: In this textbook, excerpts from 12 German appellate decisions are analysed by Hein Kotz and Hans-Bernd Schafer from a legal and economic perspective. The authors wish to show what contribution economic analysis can make to solve practical cases in a way which is both efficient and consistent with the wording of the applicable statue.It turns out that while the results reached in some decisions withstand economic criticism, the results of other cases do not. German description: Hein Kotz und Hans-Bernd Schafer stellen in diesem Lehrbuch 12 hochstrichterliche Entscheidungen zusammen, die auszugsweise abgedruckt und sodann ausfuhrlich aus rechtsokonomischer Sicht kommentiert werden. Das bedeutet, dass die Regel, die das Gericht in seiner Entscheidung zur Konkretisierung eines unbestimmten Gesetzesbegriffs entwickelt hat, daraufhin uberpruft wird, ob die von ihr gesetzten Anreize so beschaffen sind, dass sie den Einzelnen, den man sich als einen rationalen, auf Mehrung seines Vorteils bedachten Menschen vorstellen muss, zu einem Verhalten anspornen, das eeffizient' ist, d.h., dass mit den knappen Ressourcen unserer Welt ein Maximum an gesellschaftlicher Wohlfahrt erzielt wird. Die beiden Autoren wollen auf diese Weise ihren Lesern einen Eindruck davon verschaffen, was mit Hilfe des rechtsokonomischen Ansatzes ausgerichtet werden kann, wenn es in konkreten Fallen um die Findung einer Losung geht, die mit dem Wortlaut des Gesetzes vereinbar und gleichzeitig aus okonomischer Sicht erichtig' ist. Es zeigt sich, dass die richterlichen Entscheidungen in vielen Fallen okonomisch begrundeter Kritik durchaus standhalten, in anderen Fallen hingegen nicht.