0 Read eBook for: die bev lkerung namibias ethnische gruppen bildungsstruktur und alterserwartung [PDF]

Die Bev Lkerung Namibias Ethnische Gruppen Bildungsstruktur Und Alterserwartung

Die Bev  lkerung Namibias  Ethnische Gruppen  Bildungsstruktur und Alterserwartung PDF

Get This Book

Author: Cornelia Haldenwang
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656825807
Size: 15.27 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 31
View: 4054


Akademische Arbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Fremdenverkehrsgeographie, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit soll einen Überblick zur Bevölkerung dieses Landes geben. Dabei wird zunächst auf die Bevölkerungsentwicklung nach der Unabhängigkeit eingegangen. Darauf aufbauend werden die in Namibia vertretenen ethischen Gruppen, ihre Sprachen sowie ihre räumliche Verteilung beschrieben. Weiterhin wird die Bildungsstruktur des Landes dargelegt und abschließend ein Überblick zur durchschnittlichen Alters- bzw. Lebenserwartung der in Namibia lebenden Menschen gegeben.

Die Legitimation Der Demokratie Im S Dlichen Afrika

Die Legitimation der Demokratie im s  dlichen Afrika PDF

Get This Book

Author: Antonie Nord
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783825861810
Size: 61.92 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Africa, Southern
Languages : de
Pages : 371
View: 3501



Tourismus In Namibia

Tourismus in Namibia PDF

Get This Book

Author: Cornelia Haldenwang
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638916677
Size: 25.45 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 256
View: 6850


Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Fremdenverkehrsgeographie, Note: 1,3, Bergische Universitat Wuppertal, 238 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Beim Durchsehen verschiedenster Reisekataloge wurde mir klar, dass die sudafrikanischen Lander als touristische Ziele sehr gefragt sind, wobei besonders Namibia als abenteuerversprechendes, mit einer atemberaubenden Landschaft versehenes Land angepriesen wird. Durch die Lekture von H. Martin Wenn es Krieg gibt, gehen wir in die Wuste" und der Biographie von E. Kosakow Lockruf der Wuste," wuchs mein Interesse, die ehemalige Kolonie des Deutschen Reiches naher kennenzulernen. Der Besuch einer Multimediashow Sudliches Afrika" in Bad Homburg im Herbst 2002 bestarkte meinen Entschluss, die Examensarbeit uber Namibia unter dem Schwerpunkt Tourismus zu schreiben. In der Zeit vom 21.12.02 bis zum 8.01.03 hatte ich die Gelegenheit, Namibia zu besuchen und eigene Erhebungen in Form von Befragungen der Touristen und Einheimischen durchzufuhren. Zu Beginn der Arbeit wird in Kapitel 2 zunachst der Begriff Tourismus" naher erlautert und sowohl auf die Entwicklung des Tourismus als auch auf die Entwicklung innerhalb der Tourismusforschung eingegangen. Des Weiteren wird dann der speziell fur Namibia zutreffenden Entwicklungstourismus beschrieben. Anschliessend werden in Kapitel 3 die natur- und kulturgeographischen Grundlagen des Tourismus in Namibia analysiert, die die wichtigste Voraussetzung des heute bestehenden Tourismus bilden. Im folgenden Kapitel wird dann der Tourismus in Namibia mit seiner Entwicklung und seiner heutigen Struktur naher beleuchtet. Eigene empirische Untersuchungen in Form von Umfragen und Interviews werden innerhalb der Darstellung des Tourismus miteinbezogen. Um die Problematik des namibischen Tourismus verstehen zu konnen, um daraus schliesslich in Kapitel 6 Losungsansatze zu gewinnen, bedarf es zunachst einer Analyse der bestehenden to"

Kinderarmut Als Herausforderung F R Sozial Anthropologische Bildungskonzepte

Kinderarmut als Herausforderung f  r sozial anthropologische Bildungskonzepte PDF

Get This Book

Author: Julia Garhammer
Publisher: Herbert Utz Verlag
ISBN: 3831609373
Size: 72.59 MB
Format: PDF, Docs
Category : Poor children
Languages : de
Pages : 433
View: 1817



Nationale Identit T In Ethnisch Heterogenen Staaten

Nationale Identit  t in ethnisch heterogenen Staaten PDF

Get This Book

Author: Alexandra Vogel
Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag
ISBN: 3828862527
Size: 27.73 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 338
View: 4764


Nationale Identität ist ein zentraler Faktor für die Stabilität und Funktionsfähigkeit moderner Nationalstaaten. Ohne ein Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen seinen Bürgern kann kein Staat längerfristig existieren. Ethnisch heterogene Gesellschaften stehen allerdings häufig vor dem Problem, dass sich die Bevölkerung aufgrund starker ethnischer Bindungen nur in geringem Umfang mit dem Nationalstaat identifiziert. Fehlt jedoch ein Wir-Gefühl auf nationalstaatlicher Ebene, so ist ein Staat in seinen Grundfesten bedroht und driftet auseinander. Um dies zu vermeiden, muss es gelingen, zwischen den Bewohnern eines Landes eine kollektive Identität zu etablieren und die verschiedenen Gruppierungen - wie in einem Mosaik - zu einer Gemeinschaft zusammenzufügen. Alexandra Vogel untersucht am Beispiel von elf Staaten Sub-Sahara-Afrikas, unter welchen Bedingungen nationale Identität in ethnisch heterogenen Staaten überhaupt entstehen kann.

Land Stadt Wanderung Und Urbane Lebensbedingungen Von Migrantinnen In Windhoek Katutura Namibia

Land Stadt Wanderung und urbane Lebensbedingungen von Migrantinnen in Windhoek Katutura  Namibia  PDF

Get This Book

Author: Susanne Meyer
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832405062
Size: 28.78 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Science
Languages : de
Pages : 160
View: 7299


Inhaltsangabe:Einleitung: Die Abwanderung der Bevölkerung von den ländlichen in die städtischen Räume ist eine in Afrika seit Jahrzehnten zu beobachtende Erscheinung, die mit einem raschen Wachstum der urbanen Zentren einhergeht. Dieser Vorgang ist unmittelbar vor und nach Erlangung der Unabhängigkeit von Staaten am stärksten ausgeprägt. Für die MigrantInnen bedeutet das Dasein in der neuen Umgebung, neben dem Zurechtfinden in den nicht vertrauten Sozialstrukturen und ökonomischen Zusammenhängen, häufig eine Existenz zwischen zwei Welten. In der Stadt wird versucht, eine Überlebensstrategie zu entwickeln, während im ländlichen Herkunftsort ein Teil der Familie zurückbleibt, so daß gespaltene Haushalte "...typische Elemente der Strategien zur Existenzsicherung und charakteristische Phänomene des Verstädterungs- und Urbanisierungsprozesses in Afrika" verkörpern. Die Konsequenzen, die sich aus der Abwanderung eines Familienmitgliedes für die zurückgelassenen Personen einerseits und für die Gemeinschaft am Zielort andererseits ergeben, sind mit einschneidenden Veränderungen auf beiden Seiten verbunden. In diesem Kontext wurde die Untersuchung der besonderen Situation von Frauen von der Forschung bisher weitgehend vernachlässigt, da allgemein davon ausgegangen wird, daß weibliche Migranten eher passiv in Verbindung mit anderen Familienmitgliedern oder aus Heiratsgründen abwandern und deshalb als Forschungsobjekte weitgehend uninteressant sind. Bei den vorangegangenen Überlegungen muß jedoch berücksichtigt werden, daß sich unter den unterschiedlichen geschichtlichen, politischen und sozioökonomischen Gegebenheiten in den einzelnen afrikanischen Ländern verschiedenartige Prozesse und Strukturen herausbilden konnten. Bevölkerungsrelevante Fragestellungen wurden in Namibia bis zur Gewinnung der Unabhängigkeit im März 1990 stark vernachlässigt und sind erst danach von der neuen Regierung als wichtig erkannt worden. Bis vor sechs Jahren sind Forschungen dieser Art - insbesondere in bezug auf Frauen - mit Ausnahme von Untersuchungen zum Gesundheitsbereich und lückenhafter Datensammlungen unzureichend geblieben, so daß es nicht möglich war, auf dieser Grundlage den Umfang und das Erscheinungsbild der Benachteiligung von Frauen in der namibischen Gesellschaft herauszuarbeiten. Zwar war die gesamte autochthone Bevölkerung durchweg von den Restriktionen der Kolonial- und Apartheidregierungen betroffen, doch waren diese für Frauen von besonderer Bedeutung, da [...]

Bildung F R Nachhaltige Entwicklung Im Globalen Kontext

Bildung f  r nachhaltige Entwicklung im globalen Kontext PDF

Get This Book

Author: Meike Wulfmeyer
Publisher:
ISBN:
Size: 19.64 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Education
Languages : de
Pages : 220
View: 6412



Stefan Loose Reisef Hrer Namibia

Stefan Loose Reisef  hrer Namibia PDF

Get This Book

Author: Livia Pack
Publisher: Dumont Reiseverlag
ISBN: 3770171527
Size: 68.21 MB
Format: PDF, Docs
Category : Travel
Languages : de
Pages : 540
View: 1232


Stefan Loose E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck! - Einfaches Navigieren im Text durch Links - Offline-Karten (ohne Roaming) - Karten und Grafiken mit einem Klick downloaden, ausdrucken, mitnehmen oder für später speichern - Weblinks führen direkt zu den Websites mit weiteren Informationen Unser Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche! E-Book basiert auf: 8. Auflage 2018 Namibia, das Land im Südwesten Afrikas, steht für unendliche Weite, Zeitlosigkeit und Afrika pur. Eine Welt voll erhabener Schönheit, in der sich alle Probleme des Alltags buchstäblich in Luft aufzulösen scheinen. Die höchsten Dünen der Welt am Sossusvlei, die als größter Schiffsfriedhof der Welt bekannte Atlantikküste, der imposante Fish River Canyon, der berühmte Etosha National Park und die wildreichen Parks im Caprivi machen Namibia zu einem besonderen Ziel. Hier gibt es die Big Five; hier wachsen zwei der außergewöhnlichsten Pflanzen der Welt. Am stärksten fesseln in Namibia aber die Formen der Landschaft, die Klarheit des Lichtes und die Magie der Farben. Namibia ist einfach zu bereisendes Afrika: Aufgrund der historischen Verbindung zu Deutschland wird in Namibia fast überall Deutsch gesprochen. Herzliche Gastfreundschaft darf überall erwartet werden. Dieser Reiseführer will Namibiareisenden mit Rat und Tat zur Seite stehen, mit handfesten Fakten, allgemeinen Hinweisen zu Sehenswürdigkeiten und Unterkünften, Insidertipps und vielem mehr. Das Buch will ein Bild von Namibia als einem der schönsten und sichersten Länder Afrikas zeichnen und von seinen Bewohnern, von den großen und kleinen Tieren inner- und außerhalb der Parks, von den Pflanzen am Wegesrand, deutschen und afrikanischen Städtchen, alter und junger Geschichte und vielem mehr erzählen. Vor allem aber ist dieses Buch unsere Liebeserklärung an dieses Land und seine Menschen.

Navigieren In Der Weltgesellschaft

Navigieren in der Weltgesellschaft PDF

Get This Book

Author: Ulf Engel
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783825889463
Size: 75.68 MB
Format: PDF
Category : Africa
Languages : de
Pages : 371
View: 7774



Statistik Des Auslandes

Statistik des Auslandes PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 37.18 MB
Format: PDF, ePub
Category : Namibia
Languages : de
Pages :
View: 345



Migration Und Traditionsbildung

Migration und Traditionsbildung PDF

Get This Book

Author: Ursula Apitzsch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322916227
Size: 31.34 MB
Format: PDF
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 313
View: 107


Der Blick auf Tradition ist in der in Bewegung geratenen Geschichte nach dem Ende des Kalten Krieges, der Neukonstitution Europas und der universalen Globalisierung weniger ein Blick auf Konserviertes oder Überkommenes, sondern ein plötzliches Innewerden der "Notwendigkeit des steten Tradierens der akkumulierten Kulturgüter" und damit auch auf die Möglichkeit für einen "neuartigen" Zugang neuer Kulturträger (im Sinne Karl Mannheims). Dies bedingen nicht nur der kontinuierliche Generationenwechsel und das Auf- und Absteigen neuer sozialer Gruppen, die den Prozeß des Tradierens zu allen Zeiten prägten, sondern vor allem die seit dem Zweiten Weltkrieg andauernden und sich verändernden Migrationsprozesse.

Siedlungsentwicklung Im Unabh Ngigen Namibia

Siedlungsentwicklung im unabh  ngigen Namibia PDF

Get This Book

Author: Astrid Seckelmann
Publisher:
ISBN:
Size: 61.83 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Africa
Languages : de
Pages : 237
View: 861


The aim of the investigation presented here is to analyse the factors and processes influencing the development of small and intermediate urban centres in Namibia's farming zone, and to point out trends in the transformation of these settlements after the political changes in southern Africa. These subjects were dealt with on two levels : On the national level the influence of the changing economic, administrative and legal framework on Namibian intermediate towns was analysed, and on the local level an empirical study of three settlements in the farming zone was done. (Adapté du résumé).

Politische Dokumentation

Politische Dokumentation PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 26.39 MB
Format: PDF, ePub
Category : Political science
Languages : de
Pages :
View: 4909


Consists of abstracts form GErman language periodicals.

Das Afrika Lexikon

Das Afrika Lexikon PDF

Get This Book

Author: Jacob E. Mabe
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476029565
Size: 62.65 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 720
View: 4183


Afrika von A-Z . Ausgewiesene Spezialisten aus Deutschland, Europa und Afrika informieren knapp und aktuell über Afrika - seine Geographie und Geschichte, Politik und Wirtschaft, Länder, Gesellschaften und Kulturen, Sprachen und Literaturen, Kunst und Musik, Religionen und Philosophie. Zum ersten Mal erscheint in deutscher Sprache ein Lexikon des afrikanischen Kontinents.

Grundbildung Im S Dlichen Afrika Am Beispiel Namibia

Grundbildung im s  dlichen Afrika am Beispiel Namibia PDF

Get This Book

Author: Hermann Schoß
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638941981
Size: 27.19 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 148
View: 7319


Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Padagogik - Sonstiges, Note: 2,7, Helmut-Schmidt-Universitat - Universitat der Bundeswehr Hamburg (Professur fur Erziehungswissenschaft unter besonderer Berucksichtigung der Bildungspolitik), 95 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Diplomarbeit umfasst Namibia, sowie den gesamten Raum des sudlichen Afrika., Abstract: Die Arbeit befasst sich mit der Darstellung des namibischen Schulsystems. Im ersten Teil wird der geschichtliche Hintergrund des Bildungssystems von den Anfangen der kolonialen Bildung bis zur Unabhangigkeit 1990 betrachtet. Anschliessend werden der gesellschaftliche Hintergrund zum Bildungssystem und deren Entwicklung seit 1990 beleuchtet. Im Hauptteil der Arbeit wird das Bildungssystem mit dem Hauptaugenmerk auf die Grundbildung thematisiert. Daraus ergeben sich eklatante Probleme und dazugehorige Problemlosestrategien, die ebenfalls betrachtet werden. Quellen der Arbeit sind in erster Linie ministerielle Dokumente Namibias, der UN und der Weltbank. Im Weiteren findet Sekundarliteratur zumeist aus dem englischen Sprachraum Verwendung

Back to Top