0 Read eBook for: die badischen regionen am rhein [PDF]

Die Badischen Regionen Am Rhein

Die badischen Regionen am Rhein PDF

Get This Book

Author: Paul-Ludwig Weinacht
Publisher:
ISBN:
Size: 19.64 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Baden-Württemberg (Germany)
Languages : de
Pages : 555
View: 908



Die Zeit Nach Dem Krieg

Die Zeit nach dem Krieg PDF

Get This Book

Author: Karl Moersch
Publisher: W. Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170197244
Size: 47.78 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Cities and towns
Languages : de
Pages : 420
View: 6756



Der Landrat

Der Landrat PDF

Get This Book

Author: Georg Fuchs
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531195085
Size: 78.58 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 440
View: 6744


Kaum eine politische Position verspricht so viel Handlungsfreiheit und genießt so hohes Ansehen wie das Amt des Landrats. Trotzdem hat sich die moderne Politikwissenschaft bis heute nicht vertieft mit den Landräten beschäftigt. Der Autor schließt diese Forschungslücke mit einer qualitativ und quantitativ fundierten Analyse. Im Vergleich der Länder Baden-Württemberg und Bayern werden Geschichte und formaler Rahmen des Amtes beschrieben, bevor auf Karrierewege, tatsächliche Stellung, Amtsführung und Amtsverständnis der süddeutschen Landräte eingegangen wird. Leitende Forschungsfrage ist dabei stets, ob unterschiedliche Wahlmodi (Volkswahl/Gremienwahl) sich auf Rekrutierungswege, Handeln und Selbstbild der Akteure auswirken.

Handbuch Kommunalpolitik

Handbuch Kommunalpolitik PDF

Get This Book

Author: Siegfried Frech
Publisher: W. Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170207103
Size: 70.96 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Baden-Württemberg (Germany)
Languages : de
Pages : 399
View: 2116



Europa Region Kommune

Europa   Region   Kommune PDF

Get This Book

Author: Udo Götschel
Publisher:
ISBN:
Size: 58.95 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : European Union
Languages : de
Pages : 245
View: 3841



Das Land Baden W Rttemberg

Das Land Baden W  rttemberg PDF

Get This Book

Author: Birgit Wilhelm
Publisher: Bohlau Verlag
ISBN:
Size: 69.88 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Baden
Languages : de
Pages : 396
View: 4133


Nach turbulenten Verhandlungen im deutschen Sudwesten wurde am 25. April 1952 die Vereinigung der Lander Baden, Wurttemberg-Baden und Wurttemberg-Hohenzollern zu dem neuen Bundesland Baden-Wurttemberg beschlossen. Dabei handelte es sich um einen in der deutschen Verfassungsgeschichte nahezu einmaligen Vorgang, den Zusammenschluss mehrerer Lander zu einem neuen Bundesland auf dem Wege einer Volksabstimmung und damit auf demokratischer Grundlage. Der Grundung des neuen Landes waren jahrelange Diskussionen und Verhandlungen vorausgegangen. Das Buch behandelt die Entstehung des Landes aus verfassungsrechtlicher Sicht. Es erschliesst die wesentlichen Quellen, zeichnet die Diskussionen und Verhandlungen der beteiligten Lander Baden, Wurttemberg-Baden und Wurttemberg-Hohenzollern nach, portraitiert ihre fuhrenden Politiker, analysiert die Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts und fuhrt allgemeinverstandlich durch die komplexe rechtliche Materie.

Die Revolution 1918 19 In Baden

Die Revolution 1918 19 in Baden PDF

Get This Book

Author: Markus Schmidgall
Publisher: KIT Scientific Publishing
ISBN: 3866447272
Size: 39.42 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 292
View: 1493



Von Menschen Und Maschinen

Von Menschen und Maschinen PDF

Get This Book

Author: Kerstin Laschewski
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476037304
Size: 30.83 MB
Format: PDF, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 298
View: 2668


In sechs großen, reich bebilderten Kapiteln wird der Verlauf der industriellen Entwicklung in Baden-Württemberg seit dem frühen 19. Jahrhundert dargestellt. Allgemeine Industriegeschichte - Infrastrukturelle Entwicklung (Eisenbahnbau) - Kulturelles Engagement der Unternehmer - Produktgestaltung - Malerei und Grafik als Spiegel einer unumkehrbaren Verschränkung von Industrie und Kultur.

Basler Bibliographie

Basler Bibliographie PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 73.22 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Basel (Switzerland)
Languages : de
Pages :
View: 5922



Deutsche Nationalbibliographie Und Bibliographie Der Im Ausland Erschienenen Deutschsprachigen Ver Ffentlichungen

Deutsche Nationalbibliographie und Bibliographie der im Ausland erschienenen deutschsprachigen Ver  ffentlichungen PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 70.12 MB
Format: PDF, Kindle
Category : German imprints
Languages : de
Pages :
View: 4063



Zeitschrift F R W Rttembergische Landesgeschichte

Zeitschrift f  r W  rttembergische Landesgeschichte PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 33.41 MB
Format: PDF, ePub
Category : Württemberg (Germany)
Languages : de
Pages :
View: 2233



Gault Millau Weinguide Deutschland 2020

Gault Millau Weinguide Deutschland 2020 PDF

Get This Book

Author: Gault Millau
Publisher: ZS Verlag GmbH
ISBN: 3898839923
Size: 38.54 MB
Format: PDF, Docs
Category : Reference
Languages : de
Pages : 1056
View: 1489


Der Gault&Millau Weinguide ist der beliebteste und vor allem meistverkaufte Weinführer Deutschlands. Kompetent und genussvoll führt er Liebhaber und Entdecker guter Weine zu den besten Gütern des Landes. Für die Ausgabe 2020 verkostet und bewertet das Team um Chefredakteurin Britta Wiegelmann mehr als 10.000 Weine von rund 1.000 Betrieben. Ob Ikonen, Newcomer oder Wiedererstarkte, kein Gut von Bedeutung fehlt in diesem Standardwerk. Immer dran an den aktuellen Trends der Branche. Ein Genusswegweiser mit viel Substanz.

Jahrbuch Des F Deralismus

Jahrbuch des F  deralismus PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 25.65 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Decentralization in government
Languages : de
Pages :
View: 7654



Die Schweiz Und Der Deutsche S Dwesten

Die Schweiz und der deutsche S  dwesten PDF

Get This Book

Author: Uri R. Kaufmann
Publisher: Jan Thorbecke Verlag
ISBN:
Size: 33.71 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Germany, Southern
Languages : de
Pages : 209
View: 6820


Sudwestdeutschland und die Schweiz waren und sind besonders eng miteinander verflochten. Die heute grosse Mobilitat hat aber bei vielen Bewohnern der beiden Gebiete den Nachbarn aus den Augen kommen lassen - ein Defizit, dem dieser Band entgegenwirken soll. So werden die wechselseitigen Beziehungen in Politik, Wirtschaft, im Wanderungsverhalten, im Konfessionellen, in der Literatur, Architektur und Kunst wie auch in der gegenseitigen Stereotypologie dargestellt. Weniger die Ereignisgeschichte ist wichtig als tiefer liegende Strukturen. Dass die Badener im ganzen 19. Jahrhundert monarchisch, die Schweizer nach 1830 demokratisch regiert wurden, spielt eine nachgeordnete Rolle. Alltag und wirtschaftliche ubergreifende Beziehungen konterkarierten die Ideologie. So entstand Nahe, durch die Ereignisgeschichte (1848/49, 1933/45) aber auch Distanz.

Back to Top