Der Wissensnavigator

Der Wissensnavigator PDF Book Detail:
Author: Artur P. Schmidt
Publisher:
ISBN:
Size: 50.74 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Technological forecasting
Languages : de
Pages : 411
View: 5863

Get Book

Book Description:

Wissen Vernetzen

Wissen vernetzen PDF Book Detail:
Author: Hans-Georg Schnauffer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642170315
Size: 77.46 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 241
View: 464

Get Book

Book Description:

Europa Bildung Religion

Europa   Bildung   Religion PDF Book Detail:
Author: Volker Elsenbast, Friedrich Schweitzer, Allemagne Comenius-Institut Münster, Jürgen Frank, Peter Schreiner
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 9783830967064
Size: 40.80 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages :
View: 4013

Get Book

Book Description:

Neue Wege In Online Werbung Und Direktmarketing Durch Predictive Behavioral Targeting

Neue Wege in Online Werbung und Direktmarketing durch Predictive Behavioral Targeting PDF Book Detail:
Author: Thomas Stolzenberger
Publisher: diplom.de
ISBN: 3836624338
Size: 35.25 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 99
View: 2493

Get Book

Book Description: Inhaltsangabe:Einleitung: Nach einem Bericht der BITKOM sind weltweit rund 1,3 Milliarden Menschen online. Das heißt, dass jeder fünfte Mensch den Internetzugang benutzt. In Deutschland sind zirka 52 Millionen Menschen im Netz. Das entspricht 63 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung. Dieser Anteil der deutschen Bevölkerung kreiert, zusammen mit den Möglichkeiten die das WEB 2.0 bietet einen neuen Werbemarkt, den es zu bewirtschaften gilt. Aber Onlinewerbung empfinden immer mehr Menschen als lästig und schenken ihr keine Beachtung. Die Zeiten in denen die User auf blinkende Banner geklickt, oder sich alle Werbemails durchgelesen haben sind vorbei. Der Internetuser erhält Werbebotschaften die nicht auf seine Interessen abgestimmt sind. Nach dem OVK Online-Report von 2008/1 hat die deutsche Werbeindustrie im Jahr 2007 fast 2,9 Milliarden Euro in Online-Werbung investiert. Davon fielen zirka 1,5 Milliarden Euro auf klassische Online-Werbung wie bspw. Bannereinblendungen, Wallpaper und Pop-ups. 1,19 Milliarden fielen auf die Suchwortvermarktung und 0,215 Milliarden auf Werbebudgets in Affiliate-Netzwerke. Henry Ford sagte einmal: Half the money I spend on advertising is wasted, the trouble is I don t know which half. Wenn die Hälfte des Werbeetats keinen Nutzen bringt, ist das Grund genug das hinausgeworfene Geld im Zusammenhang mit Online-Werbung zu untersuchen. Es gilt bessere Techniken zu finden, die Werbung auf die Präferenzen und Interessen der Konsumenten abstimmen. Denn 81 Prozent der gesamten Internetuser nutzen das Internet zur Produktrecherche, und 78 Prozent für Onlineeinkäufe. Diese Diplomarbeit soll zeigen wie der Wirkungsgrad von Online-Werbung mittels der Techniken die das Predictive Behavioral Targeting anwendet, signifikant gesteigert werden kann. Dabei werden für jeden einzelnen Nutzer auf der Basis von Befragungen, Algorithmen und maschinellen Lernverfahren, zusätzlich auch Angaben zu Demographie, Interessen und Lifestyle bereitgestellt. Die Arbeit ist in sechs Kapitel gegliedert. Dabei ist das Ziel dieser Arbeit, der Werbeindustrie bezüglich Online-Werbung und Direktmarketing Wege aufzuzeigen, wie der Wirkungsgrad gegenüber klassischer Online-Werbung gesteigert werden kann. Dazu wird im zweiten Kapitel die Entwicklung und Entstehung von Online-Werbung beschrieben, eine Studie zum Nutzerverhalten auf Social Networks vorgestellt, sowie Vorgehensweisen beim Direktmarketing dargestellt. Das dritte Kapitel beschäftigt sich [...]

Html Basierte Wissensvermittlung

HTML basierte Wissensvermittlung PDF Book Detail:
Author: Andreas Klisch
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832427724
Size: 49.18 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 106
View: 5470

Get Book

Book Description: Inhaltsangabe:Einleitung: Nach der Euphorie, die mit dem Siegeszug des World Wide Web und der Computertechnologie einherging, muss man mittlerweile umdenken. Nicht die Quantität von Wissen ist länger entscheidend, sondern die Qualität. Also die Fähigkeit zur Extraktion und Filterung der „unendlichen“ Menge an Informationen, um die „tatsächlich wichtigen“ Informationen zu erhalten. Das World Wide Web ist die Anwendung, die dem Internet zum Durchbruch als Massenmedium verhalf. Es ist im Wesentlichen ein verteiltes Hypertextsystem, das unaufhörlich wächst und damit immer komplexer wird. Im Lehrbereich „Medientheorie und Praxis“ im Studiengang Kulturarbeit an der FH-Potsdam geht es maßgeblich um die Ausbildung und Entwicklung von Medienkompetenz. Der praktische Umgang mit Medien (u. a. dem Computer) und neuen Technologien (dem Internet) soll erlernt werden. Mit der vorliegenden Arbeit möchte ich einen eigenständigen Beitrag zum Einsatz von Neuen Medien in der Lehre und Forschung leisten. Es gibt inzwischen eine Vielzahl von hochkomplexen und betreuungsaufwendigen multi- und hypermedialen Lehrsystemen und Lernumgebungen. Die meisten davon sind für spezielle Studiengänge konzipiert worden oder werden ausschließlich im Virtuellen Raum (meistens dem Internet) angeboten. Gang der Untersuchung: Durch Literatur- und insbesondere Internetrecherche werden die Anfänge und heutigen Varianten des Einsatzes Neuer Medien in der Lehre und Forschung bei der Wissensvermittlung im zweiten Kapitel zusammengefasst. Die Grundlagen für die Konzeptionierung solcher Systeme und Umgebungen werden herausgearbeitet. Im dritten Kapitel stelle ich exemplarische Anwendungen vor und überprüfe sie nach ihrer „Tauglichkeit“ für die konkrete Anwendung im Studiengang Kulturarbeit. Weiterhin stelle ich die Vor- und Nachteile computer- und webbasierter Lernumgebungen heraus. Beachtenswert ist dabei die Tatsache, dass fast alle dieser Konstruktionen nicht ohne einen entsprechenden Anteil an realem Unterricht auskommen. In Kapitel IV werden die notwendigen „Zutaten“ für das konkrete Modell zusammengetragen und auf die aktuelle Situation der FH-Potsdam angewendet. Das letzte Kapitel stellt die tatsächliche Veranstaltung vor, auf die die von mir entwickelte multimediale Lernumgebung angepasst wird. Entsprechende Grafiken unterstützen die Abbildung und die konkrete Umsetzung. Die Basis bildet dabei ein offenes System, dass jederzeit an andere Lehrinhalte angepasst werden kann, also [...]

Analysen Des Transnationalen Terrorismus

Analysen des transnationalen Terrorismus PDF Book Detail:
Author: Thomas Kron
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531905562
Size: 47.25 MB
Format: PDF, ePub
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 458
View: 5053

Get Book

Book Description: Wie ist Terrorismus soziologisch zu erklären? Der Band liefert erste Antworten auf diese Frage aus unterschiedlichen Theorie- und Analyseperspektiven.

Kultur Wissen Narration

Kultur   Wissen   Narration PDF Book Detail:
Author: Alexandra Strohmaier
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839416507
Size: 38.34 MB
Format: PDF
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 544
View: 620

Get Book

Book Description: Der Band unternimmt eine kritische Revision und transdisziplinäre Weiterentwicklung aktueller narratologischer und kulturwissenschaftlicher Ansätze. Im Fokus der Beiträge stehen zum einen Fragen nach der Relevanz des Erzählens und der Narratologie sowie nach den Möglichkeiten ihrer kulturwissenschaftlichen Profilierung. Zum anderen wird das Potenzial narrativistisch ausgerichteter kulturwissenschaftlicher Forschung ausgelotet. Dabei wird den kulturellen Funktionen des Erzählens in den Wissenschaften, in Literatur, Film und Kunst sowie der Alltagskultur nachgegangen.

Kreativit Tstechniken

Kreativit  tstechniken PDF Book Detail:
Author: Egon Freitag
Publisher:
ISBN: 3825255530
Size: 50.71 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 432
View: 176

Get Book

Book Description:

Wissenstransformationen

Wissenstransformationen PDF Book Detail:
Author: Wolf-Andreas Liebert
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110907933
Size: 78.75 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 512
View: 1541

Get Book

Book Description: Wissenschaftliches Wissen wird bei der Vermittlung verändert, nicht einfach transferiert. Dieses Buch analysiert am Beispiel der Ozonlochdebatte solche Wissenstransformationen. Dadurch werden Grundfragen der Experten-Laien-Kommunikation deutlich, etwa, ob durch die massenmediale Vermittlung wissenschaftlichen Wissens neues Wissen entsteht oder lediglich "eleganter Unsinn fürs Volk".