0 Read eBook for: der volkston in der romantischen lyrik bei clemens brentano und joseph von eichendorff [PDF]

Der Volkston In Der Romantischen Lyrik Bei Clemens Brentano Und Joseph Von Eichendorff

Der Volkston in der romantischen Lyrik bei Clemens Brentano und Joseph von Eichendorff PDF

Get This Book

Author: Monika Slunsky
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640606213
Size: 74.63 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 16
View: 5796


Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Universität Wien, Veranstaltung: Kulturwissenschaft und Gattungspoetik Themenbereich: Kunstliteratur und Volksliteratur, Sprache: Deutsch, Abstract: Einführung: Romantische Rückbesinnung. In der geistes- und stilgeschichtlichen Epoche „Romantik", die etwa von 1790 bis etwa Mitte des 19. Jhdts. andauerte, zogen dich die zeitgenössischen Dichter auf die Vergangenheit, insbesondere auf das Mittelalter zurück. Als romantisches Ziel galt die Begründung einer dichtenden Volksseele, die das niedere und gebildete Volk vereinen sollte. Die Romantiker befürchteten nämlich eine Entzweiung der Intellektuellen und ihrer Dichtungen vom Volk und der Volkskultur. So richtete man sich fortan an die zeitgenössischen Leser aller Schichten. In diesem Sinne griffen sie alte, traditionelle Formen der Volkspoesie, vor allem das Volkslied, wieder auf. Ebenso gewannen Volksbuch, Sage und Märchen erneut an Bedeutung. Während die frühen Romantiker das Märchen als literarische Gattung etablierten und ihrer Fantasie in der Neugestaltung freien Lauf ließen, setzte sich der hochromantische Literaturkreis im deutschen Heidelberg und Berlin, dem Schriftsteller wie Clemens Brentano (1778-1842) und Joseph von Eichendorff (1788-1857) unter anderen angehörten, mit dem Volkslied auseinander.

Gedichtsvergleich Von Wehmut Joseph Von Eichendorff Und Die Abendwinde Wehen Clemens Brentano

Gedichtsvergleich von    Wehmut     Joseph von Eichendorff  und    Die Abendwinde wehen     Clemens Brentano  PDF

Get This Book

Author: Daniel Döring
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638868362
Size: 50.46 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 7
View: 2237


Essay aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, The University of Sydney, 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Aus dem Inhalt: Analyse der Gedichte "Wehmut" von Jopseph von Eichendorff und "Die Abendwinde wehen" von Clemens von Brentano, Sprachanalyse, Aufbau, Rhythmus, Sprache, Inhalt, Stil. etc.

200 Jahre Heidelberger Romantik

200 Jahre Heidelberger Romantik PDF

Get This Book

Author: Friedrich Strack
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 354075234X
Size: 13.21 MB
Format: PDF, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 621
View: 6550


„Ein gut Teil des Feuers, das Napoleon verzehrte", habe von Heidelberg seinen Ausgang genommen. Das sagte Freiherr vom Stein 1815 und meinte jene nationale Kulturerneuerung, die den Heidelberger Romantikerkreis um Achim von Arnim, Clemens Brentano u. a. entscheidend prägte. Die Beiträge untersuchen neben den kulturpolitischen Intentionen, auch die historischen, poetischen und philosophischen Grundlagen der Heidelberger Romantik. Schließlich geht es um Aspekte der „idealen" Naturlandschaft, die Heidelberg zum Inbegriff der Romantik werden ließen.

Romantik

Romantik PDF

Get This Book

Author: Ernst von Borries
Publisher:
ISBN: 9783423033459
Size: 41.37 MB
Format: PDF, ePub
Category : German literature
Languages : de
Pages : 447
View: 1567


Die Literatur der Romantik, die historischen Hintergründe und ausführliche Interpretationen exemplarischer Werke.

Zum Verh Ltnis Von Natur Und Religion In Joseph Von Eichendorffs Mondnacht

Zum Verh  ltnis von Natur und Religion in Joseph von Eichendorffs  Mondnacht  PDF

Get This Book

Author: Alice M. Nnl
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640920023
Size: 49.79 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 40
View: 5623


Studienarbeit aus dem Jahr 1994 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,5, Justus-Liebig-Universitat Giessen (Institut fur Neue Deutsche Literatur), Veranstaltung: Proseminar: Lyrik der Romantik, Sprache: Deutsch, Abstract: Als meistvertonter deutscher Dichter haben, wie auch die "Mondnacht," viele Gedichte Eichendorffs eine weitgehend anonyme Popularitat erreicht. Doch bekannt war er meist nur als naiver Volksdichter. Seine Dichtung als unmittelbarer Ausdruck von Natur und Volksseele wurde auf blosse Stimmung und Atmosphare reduziert. Der Kunstwert und Bedeutungsgehalt ihrer Bildsprache wurden ubersehen. Anhand dieses Gedichts soll in der folgenden Ausfuhrung ersichtlich werden, dass Eichendorff nicht auf diese Position reduziert werden darf. Mit erstaunlich leisen, unaufdringlichen Mitteln gelingt es ihm, das Ineinander von Naturbild und religioser Bedeutung zu erzielen. In "Mondnacht" thematisiert er die Sehnsucht des Menschen nach gottlicher Gnade, vermittelt durch das symbolisch und gleichnishafte Wesen seiner Poesie, der offnenden Sprache der Natur. Diese Arbeit will versuchen zu zeigen, dass die "Mondnacht" trotz seiner trivial anmutenden Bilder, der scheinbaren gedanklichen Anspruchslosigkeit und der auffalligen Formelhaftigkeit, die auf den ersten Blick im Widerspruch zu dem hohen dichterischen Rang der Verse zu stehen scheint, durch seine subtile Diktion mit unerwarteter Qualitat uberrascht und als eines der schonsten und zeitlosen Gedichte herausragt."

Von Volkston Und Romantik

Von Volkston und Romantik PDF

Get This Book

Author: Antje Tumat
Publisher:
ISBN:
Size: 76.63 MB
Format: PDF, ePub
Category : Knaben Wunderhorn
Languages : de
Pages : 220
View: 7413


Enthält auch Liste der Vertonungen in Auswahl.

Zum Motivkreis Der Nacht In Eichendorffs Lyrik

Zum Motivkreis der Nacht in Eichendorffs Lyrik PDF

Get This Book

Author: Julia Irsch
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638156893
Size: 61.81 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 28
View: 534


Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Neuere deutsche Literatur), Veranstaltung: Seminar - Eichendorff, Lyrik und Erzählprosa, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Nacht, jene dunkle Tageszeit, fasziniert seit jeher Menschen in allen Kulturkreisen. Sie ist Symbol für alles Chaotische, Ungeordnete und Unbekannte. Vor allem aber ist sie jener Raum, aus dem alles entstand. So heißt es in der Genesis: "Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe [...]" Und laut alten orientalischen Überlieferungen war im Anbeginn "alles gleich einem Meere ohne Licht" Man setzt die Nacht gleich mit dem Dämonischen, mit dem Unwissen, sieht sie als von feindlichen Mächten bevölkerten Raum. Doch nicht nur Bedrohung geht von ihr aus, die Nacht kann auch eine wohltuende und beruhigende Erfahrung sein. Die Nacht als sinnliche Erfahrung war es, die Joseph von Eichendorff so sehr anzog, so sehr beeindruckt hat. Die Nacht war für ihn eine ambivalente Erfahrung. Erlebte er sie einerseits als tröstlich und schützend, so war sie ihm doch andererseits eine Unheimliche, eine Schaurige und Beängstigende. Bei Neunzig findet sich dazu folgende Stelle: "[...] er, der die glücklichste Kindheit hatte, die sich denken läßt, kannte die Schwermut, kannte die Verlockung, sich fallenzulassen, die Lust, sich zu verirren. Das Dämonische war für ihn nicht nur ein Wort. Wer in der Lage ist, die Dinge und die Natur sprechen zu lassen, ist nicht nur tastselig und gescheit, er hat die Schatten des Unheimlichen gesehen.." Die Ambivalenz, mit der Eichendorff dem Motiv der Nacht begegnete, soll Thema dieser Arbeit sein. Dabei muß unterschieden werden zwischen seiner christlichen und seiner romantischen Nachtanschauung, die er häufig auch untrennbar miteinander verband. Im folgenden möchte ich an einigen ausgewählten Beispielen zeigen, wann Eichendorff der mythisch-romantischen Nachtsicht verhaftet bleibt und wann er seinen Rezipienten einen neuen, den christlichen Weg des bedingungslosen Gottvertrauens anbietet.

Neues Handbuch Der Literaturwissenschaft

Neues Handbuch der Literaturwissenschaft PDF

Get This Book

Author: Klaus von See
Publisher:
ISBN: 9783799700931
Size: 38.81 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Literature
Languages : de
Pages :
View: 3231



Eichendorff Und Die Psyche Auf Der Suche Nach Romantischer Psychologie In Der Eichendorffschen Lyrik

Eichendorff und die Psyche    Auf der Suche nach romantischer Psychologie in der eichendorffschen Lyrik PDF

Get This Book

Author: David Stops
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640891309
Size: 52.73 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 36
View: 3099


Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, -, Veranstaltung: Joseph von Eichendorff: Naturverbundenheit, Weltoffenheit und unorthodoxe Frommigkeit. Ein poetisches Konzept im Zeichen der Spatromantik., Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Traumsequenz in Novalis': "Heinrich von Ofterdingen" war es, die der Romantik zu einem der zentralen Symbole, der blauen Blume, verhalf. Aber in dem Traum des Junglings Heinrich steckt noch mehr. Hier wird ebenso die Psychologisierung der Romantik deutlich, denn Romantik ist nicht nur die Sehnsucht oder das Streben nach der Vollkommenheit mit der Natur vor dem Sundenfall, sie ist auch die Reise in das unbekannte Land, eine Reise in das innerste Ich eines jeden Menschen. Die weissen Flecken der psychischen Landkarte sollen gefunden und kartographiert werden. Diese Reisen in unbekanntes Land bringen viele verborgene Wunsche und Verhaltensweisen ans Tageslicht und nicht immer sind alle von der "angenehmen Sorte," sondern von der Sorte, die die Gesellschaft moralisch achtet. Das lustvolle Begehren des Heinrichs nach einer wundervollen Blume, ist, so scheint es zumindest, eigentlich das erotische Begehren nach seiner Mutter. Novalis zielt damit auf Inzest und den Odipuskomplex ab, eine literarische Spielart, der sich auch andere Romantiker bedienen und das Thema im weitesten Sinne bearbeiten. Die vorliegende Arbeit wird die Erforschung eines odipalen Motivs in der Lyrik Eichendorffs zur Aufgabe haben und nach Beweisen dafur suchen. Am Ende wird bewiesen sein, dass auch Eichendorff sich nicht vollig dagegen wehren konnte, bewusst oder unbewusst, romantische Psychologie zu verarbeiten."

Das M Rchen Von Dem Myrtenfr Ulein

Das M  rchen von dem Myrtenfr  ulein PDF

Get This Book

Author: Clemens Brentano
Publisher: Lindhardt og Ringhof
ISBN: 8726759276
Size: 69.28 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Juvenile Fiction
Languages : de
Pages : 16
View: 3741


Eine ungewöhnliche und faszinierende Liebesgeschichte! Im Königreich des Prinzen Wetschwuth bleibt ein Ehepaar kinderlos. Eines Abends weht jedoch der Wind dem Paar ein Myrtenreis auf das Kopfkissen, und diese ziehen die Pflanze nun groß. Als der Prinz davon erfährt, möchte er das Myrtenbäumchen um sich haben, und schon bald stellt sich heraus, dass die Tochter der beiden in dem Baum wohnt. Der Prinz verliebt sich in das Myrtenfräulein, doch die Hofdamen schmieden einen Plan, um sie los zu werden... Clemens Brentano wurde am 9. September 1778 in Ehrenbreitstein bei Koblenz geboren. Nachdem seine Kaufmannslehre scheiterte, begann Brentano 1797 ein Studium der Kameralwissenschaft und Medizin in Halle und Jena, welches er bald wieder abbrach. 1804 zog der Schriftsteller nach Heidelberg, wo er anfing, an seinen Texten zu arbeiten, lebte jedoch die meiste Zeit in Berlin. Er verstarb am 28. Juli 1842 mit 62 Jahren in Aschaffenburg.

Bersicht Ber Die Entwicklung Der Deutschen Sprache Und Literatur

  bersicht   ber die Entwicklung der deutschen Sprache und Literatur PDF

Get This Book

Author: Rudolf Lehmann
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3846060356
Size: 30.76 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Foreign Language Study
Languages : de
Pages : 164
View: 6838


Nachdruck des Originals von 1906.

Subjektivit T Zwischen Zerfall Willensfreiheit Und Religion

Subjektivit  t Zwischen Zerfall  Willensfreiheit und Religion PDF

Get This Book

Author: Michael Schwingenschlögl
Publisher:
ISBN: 9783657703999
Size: 61.48 MB
Format: PDF, Docs
Category : German literature
Languages : de
Pages :
View: 6272


Long description: Inwiefern ist die Romantik als Einheit zu fassen? Was die Ganzheitlichkeit der romantischen Literatur im Widerspiel von Ich und Welt ausmacht, liefert Einsichten in eine zentrale Problematik der Moderne.Die Studie erkundet die literarische Romantik als einheitliches Phänomen und differenziert dabei die romantische Dichtung von sogenannten Romantischen Philosophien und Spezialdisziplinen, setzt aber zugleich den Komplex der Problemlagen um 1800 in Beziehung zur metaphysisch-erkenntnistheoretischen Entwicklung des 18. Jahrhunderts. Zentral ist hierbei das von der Romantik aus der Aufklärung übernommene Verständnis der Einheit in der Mannigfaltigkeit.

Joseph Von Eichendorffs Tagebuch Beschreibungen Des Schwetzinger Schlossgartens Und Ihre Einordnung In Den Biographischen Kontext

Joseph von Eichendorffs Tagebuch Beschreibungen des Schwetzinger Schlossgartens und ihre Einordnung in den biographischen Kontext PDF

Get This Book

Author: Martina Drautzburg
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640396189
Size: 40.60 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 28
View: 417


Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universitat Giessen, Veranstaltung: Seminar Gartenkunst und Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Zeit seines Lebens hatte Joseph von Eichendorff eine besondere Beziehung zur Natur, die sich auf vielfaltige Weise in seiner Dichtung widerspiegelt. Das liegt vor allem an den Orten seiner Kindheit, mit denen er viele Erinnerungen verbindet, aber auch an den Umstanden der damaligen Zeit. Welche Bedeutung der Besuch des Schwetzinger Schlossgartens fur ihn hatte und welchen Einfluss er auf sein dichterisches Schaffen genommen hat, soll um Rahmen dieser Arbeit erlautert werden."

Back to Top