0 Read eBook for: der spanische jakobsweg im spiegel der selbst und fremdwahrnehmung spaniens [PDF]

Der Spanische Jakobsweg Im Spiegel Der Selbst Und Fremdwahrnehmung Spaniens

Der Spanische Jakobsweg Im Spiegel Der Selbst  und Fremdwahrnehmung Spaniens PDF

Get This Book

Author: Dominique Behlau
Publisher:
ISBN: 9783656412458
Size: 66.47 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 96
View: 373


Magisterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg, Veranstaltung: Hispanistik, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Online-Ausgabe der Suddeutschen Zeitung aus dem Jahr 2007 beschaftigte den Autor eines Artikels die Frage: Hat Hape Kerkeling den Jakobsweg ruiniert?" Es geht um das Unverstandnis, welches der spanische Gemischtwarenhandler Javier den deutschen Pilgern entgegenbringt. Javiers Geschaft liegt in der Stadt Santo Domingo de la Calzada, welche tagtagich von Jakobspilgern auf ihrem Weg nach Santiago de Compostela durchquert wird. Der Handler berichtet, dass die meisten deutschen Pilger in seinem Geschaft nichts kaufen sondern lediglich die Decke anstarren wurden. Schliesslich klarte man ihn daruber auf, dass der Grund dafur in dem Buch Ich bin dann mal weg" von Hape Kerkeling liegen wurde. In diesem erzahlt Kerkeling nicht nur von seinen Erlebnissen auf dem Jakobsweg sondern beschreibt auch detailliert Land- und Ortschaften. So vermuten die deutschen Pilger anscheinend, dass es sich bei Javiers Laden um ein bestimmtes Geschaft handelt, welches Kerkeling un seinem Buch beschreibt. Mit 2,2 Mio. verkauften Exemplaren zahlt Ich bin dann mal weg" zu den erfolgreichsten deutschen Sachbuchern. Kurze Zeit nachdem das Buch 2007 erschien, strahlte ein deutscher TV-Sender eine Serie aus, in welcher Prominente bei ihrer 12-tagigen Pilgerfahrt auf dem Jakobsweg von Fernsehkameras begleitet wurden. Das Format ahnelte sehr dem Big Brother"- Prinzip und gestaltete den Jakobsweg regelrecht zu einer Art Theaterkulisse um. Der historische Pilgerweg, dessen Pfade zur Heiligen Grabstatte des Apostels Jacobus in die Kathedrale von Santiago de Compostela fuhren, scheint in Deutschland unlangst zum Schauplatz von Anekdoten und menschlichen Dramen zweckentfremdet zu werden. Innerhalb der Forschungsliteratur hat sich der Camino de Santiago zu einem interdisziplinaren Thema e

Der Spanische Jakobsweg Im Spiegel Der Selbst Und Fremdwahrnehmung Spaniens

Der spanische Jakobsweg im Spiegel der Selbst  und Fremdwahrnehmung Spaniens PDF

Get This Book

Author: Dominique Behlau
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656410496
Size: 14.95 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Foreign Language Study
Languages : de
Pages : 89
View: 7558


Magisterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Veranstaltung: Hispanistik, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Online-Ausgabe der Süddeutschen Zeitung aus dem Jahr 2007 beschäftigte den Autor eines Artikels die Frage: „Hat Hape Kerkeling den Jakobsweg ruiniert?“ Es geht um das Unverständnis, welches der spanische Gemischtwarenhändler Javier den deutschen Pilgern entgegenbringt. Javiers Geschäft liegt in der Stadt Santo Domingo de la Calzada, welche tagtägich von Jakobspilgern auf ihrem Weg nach Santiago de Compostela durchquert wird. Der Händler berichtet, dass die meisten deutschen Pilger in seinem Geschäft nichts kaufen sondern lediglich die Decke anstarren würden. Schließlich klärte man ihn darüber auf, dass der Grund dafür in dem Buch „Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkeling liegen würde. In diesem erzählt Kerkeling nicht nur von seinen Erlebnissen auf dem Jakobsweg sondern beschreibt auch detailliert Land- und Ortschaften. So vermuten die deutschen Pilger anscheinend, dass es sich bei Javiers Laden um ein bestimmtes Geschäft handelt, welches Kerkeling un seinem Buch beschreibt. Mit 2,2 Mio. verkauften Exemplaren zählt „Ich bin dann mal weg“ zu den erfolgreichsten deutschen Sachbüchern. Kurze Zeit nachdem das Buch 2007 erschien, strahlte ein deutscher TV-Sender eine Serie aus, in welcher Prominente bei ihrer 12-tägigen Pilgerfahrt auf dem Jakobsweg von Fernsehkameras begleitet wurden. Das Format ähnelte sehr dem „Big Brother“- Prinzip und gestaltete den Jakobsweg regelrecht zu einer Art Theaterkulisse um. Der historische Pilgerweg, dessen Pfade zur Heiligen Grabstätte des Apostels Jacobus in die Kathedrale von Santiago de Compostela führen, scheint in Deutschland unlängst zum Schauplatz von Anekdoten und menschlichen Dramen zweckentfremdet zu werden. Innerhalb der Forschungsliteratur hat sich der Camino de Santiago zu einem interdisziplinären Thema entwickelt. Verschiedene Wissenschaften wie etwa die Soziologie, Ökonomie, Theologie, Kunstgeschichte, Ethnographie, Geographie, Literatur- und Musikwissenschaft oder die Politik unterziehen sowohl den Caminoals auch den mit ihm verbundenen Kult um den Hl. Jacobus ihren jeweils eigenen Betrachtungen. Die vorliegende Arbeit macht es sich zur Aufgabe den Jakobsweg als eine Art politisches und kulturelles Medium zwischen Spanien und Europa in den Blick zu nehmen. Im Speziellen ist zu fragen, welche Rolle der Jakobsweg für die Selbstdarstellung- und wahrnehmung Spaniens in Europa spielt.[...]

Selbstbild Fremdbild Selbst Und Fremdwahrnehmung Des Individuums

Selbstbild   Fremdbild  Selbst  und Fremdwahrnehmung des Individuums PDF

Get This Book

Author: Jasmin Nowak
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640931262
Size: 57.68 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 52
View: 3554


Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,0, Hochschule Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die Thematik der Selbst- und Fremdwahrnehmung eines Individuums vorgestellt. Inhaltlich geht diese dabei naher auf die Elemente und Dimensionen des Selbstbildes, sowie auf die Selbstdarstellung ein. Das Johari-Fenster-Modell dient in dem abschliessenden Teil der Arbeit zur Darstellung des Selbst- und Fremdbildes und deren gegenseitigen Wechselwirkungen in unterschiedlichen sozialen Situationen. Die Problematik der oftmals von einem Individuum falsch eingeschatzten Wahrnehmung anderer von ihm selbst und die daraus resultierenden Folgen werden anhand dieses Modells beispielhaft dargestellt. Hierauf basierend werden zusammenfassend Handlungsanweisungen fur eine verbesserte Kommunikation und eine Vermeidung dieser Problematik gegeben

Mein Weg Geht Weiter Nach Schwerer Krankheit Auf Dem Jakobsweg

Mein Weg geht weiter     Nach schwerer Krankheit auf dem Jakobsweg PDF

Get This Book

Author: Gudrun Brandstetter
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 365683881X
Size: 26.66 MB
Format: PDF
Category : Travel
Languages : de
Pages : 116
View: 7255


Diagnose Krebs! Mit der Krankheit zu leben, sie zu überleben und mit der ständigen Angst vor einem Rückfall weiterzuleben, ist alles andere als leicht. Gudrun Brandstetter hat genau das geschafft. Nach ihrer Genesung machte sie sich auf die Reise zu sich selbst und wanderte zusammen mit ihrem Mann auf dem Jakobsweg bis nach Santiago de Compostela. Was schon für junge und gesunde Menschen ein Abenteuer ist, bedeutet nach schwerer Krankheit eine besondere Herausforderung. Und doch trotzte die Autorin allen Widrigkeiten und ging Ihren eigenen Weg bis ans Ende. Dieser gefühlvolle Einblick in ihre innere und äußere Reise ist eine Inspiration für alle, die ein Stück von sich selbst wiederfinden und den (Jakobs-)Weg gehen wollen.

Markt Und Jakobsweg Kommerzialisierung Einer Pilgerfahrt

Markt und Jakobsweg   Kommerzialisierung Einer Pilgerfahrt PDF

Get This Book

Author: Manuel Rhode
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656176736
Size: 40.25 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 80
View: 7768


Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,3, Georg-August-Universitat Gottingen, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Einige Zitate der Masterarbeit sind auf Spanisch , Abstract: In Pilgerberichten und Zeitungsartikeln wird vermehrt der Hinweis genannt, das der Jakobsweg in Spanien von einer zunehmenden Kommerzialisierung befallen ist. Insbesondere der camino frances ist mittlerweile auch in Jahren uberlaufen, die nicht als sogenannte Heilige Jahre" zahlen. Unter die Pilger mischt sich eine immer grossere Zahl an Touristen, die die Infrastruktur des Jakobsweges nutzen, um billigen Urlaub zu machen. Dadurch verandert sich die unter anderem die Herbergsstruktur, denn aufgrund der vielen Pilger eroffnen immer mehr private Herbergen und auch Hotels zielen mehr und mehr auf die Gruppe Jakobswanderer ab, womit ein wirtschaftliches Interesse an der Pilgerfahrt in den Vordergrund tritt. Hinzukommt, dass auch Anwohner aus dem Jakobsweg Kapital schlagen wollen, es werden Muscheln oder Kreuze verkauft, aber auch Lebensmittel wie Pfannkuchen, Geback oder Fruchte angeboten. Die Gefahr des Jakobsweges als touristisches Produkt ist somit allgegenwartig. Geschuldet von der zunehmenden Popularitat

Gef Hle Erkennen Benennen Und Unterscheiden F Rderung Der Selbst Und Fremdwahrnehmung In Einer Kindergartengruppe

Gef  hle erkennen  benennen und unterscheiden  F  rderung der Selbst  und Fremdwahrnehmung in einer Kindergartengruppe PDF

Get This Book

Author: Claudia Grensemann
Publisher: Grin Publishing
ISBN: 9783668202573
Size: 25.56 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 34
View: 7503


Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 1,0, Veranstaltung: Sprechen und Schreiben unter erschwerten Bedingungen, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit soll untersucht werden, ob die Nutzung einer Handpuppe (Günther der Ziegenbock) und von Gefühlepiktogrammen (aus: "Ein Dino zeigt Gefühle") einen positiven Einfluss auf die Gesprächsfähigkeit der Kinder in einer Kindergartengruppe ausübt. Die sprachlichen Fähigkeiten eines Kindes sind besonders wichtige Einflussfaktoren, die sich auf die Konfliktbewältigung auswirken. Es spielt eine entscheidende Rolle, ob Kinder sich gegenseitig zuhören und ihre Gefühle verbalisieren können. Aus diesem Grund wurde die Arbeit an das Modul: "Sprechen und Schreiben unter erschwerten Bedingungen" angelehnt. Unter anderem wurde in diesem Modul die Gesprächsfähigkeit thematisiert. Danach bedeutet Gesprächsfähigkeit "die Fähigkeit des Ausdrucks und der Verknüpfung von Sachgegenstand/Inhalt, persönlichen Bedürfnissen/Situationen und Bedürfnissen/Situationen der Gesprächspartner/innen." Dabei muss sowohl die Hörerrolle, als auch die Sprecherrolle übernommen werden. Wie sich daraus ableiten lässt, ist die Gesprächsfähigkeit ein wichtiger Faktor bei der Ausbildung emotionaler Kompetenzen. Emotionale Kompetenzen und die Gesprächsfähigkeit werden in einem lebenslangen Prozess und mit der aktiven Auseinandersetzung mit anderen Menschen entwickelt. Die Grundsteine dafür werden bereits in frühester Kindheit gelegt. Außerdem werden zwei Jungen aus der Lerngruppe intensiv beobachtet, um herauszufinden, ob sich bei ihnen durch die Förderung eine Veränderung der Selbst- und Fremdwahrnehmung in Bezug auf die thematisierten Gefühle ergibt. Zur Erhebung der Diagnose wurden die Kinder in unterschiedlichen Situationen beobachtet und es wurden Gespräche mit den Erzieherinnen geführt. Zusätzlich wurden den Kindern in einer Einzelbefragung verschiedene Fotos (aus

Einfluss Von Selbst Und Fremdwahrnehmung Auf Das F Hrungsverhalten

Einfluss von Selbst  und Fremdwahrnehmung auf das F  hrungsverhalten PDF

Get This Book

Author: Andreas Buchta
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656744122
Size: 50.89 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 13
View: 2119


Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 1,7, Hamburger Fern-Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Erfolg eines Unternehmens zeichnet sich heutzutage nicht nur dadurch aus, dass ein Produkt möglichst gewinnbringend verkauft wird. Es zeigt sich vielmehr, dass die Personalwirtschaft bzw. das Personalmanagement entscheidend sind, da hier auf personeller Ebene Möglichkeiten zur Gestaltung und zur Durchsetzung der Unternehmensziele liegen. Bleiben die Bedürfnisse der Mitarbeiter unbefriedigt, wirkt sich dies negativ auf den Unternehmenserfolg aus. Erfolgreich ist ein Unternehmen also besonders auch dann, wenn sowohl Vorgesetzte als auch Mitarbeiter zufrieden sind. Um dies zu erreichen bietet die Personalbestandsanalyse, als Bestandteil des Personalmanagements, mit ihren Werkzeugen einen wichtigen Ansatzpunkt für die Erstellung eines Fähigkeitsprofils der Mitarbeiter. Zur Ermittlung des Leistungspotenzials werden u.a. auf Basis von Verhaltensbeobachtungen Eigenschaftsmerkmale eines Mitarbeiters erfasst. Diese Eindrücke sind von Bedeutung, da sie von der Personalentwicklung bis zur Nutzung als Entlohnungsgrundlage eines Mitarbeiters Einsatz finden können. Für den Arbeitnehmer ist es daher von großem Interesse zu wissen, wie und weshalb er von seiner Umwelt, hier insbesondere dem Vorgesetzten, wahrgenommen wird. Im Zuge dieser Hausarbeit soll nicht weiter auf die beobachtbaren Fähigkeitsmerkmale im Einzelnen eingegangen werden. Stattdessen steht die mögliche Diskrepanz zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung im Vordergrund, also wie und weshalb der Mitarbeiter seine Eigenschaften und Fähigkeiten in einer bestimmten Art und Weise wahrnimmt und wie diese von fremden Personen eingeschätzt werden. Im folgenden Kapitel werden die hierzu notwendigen Begrifflichkeiten kurz erläutert. Anschließend werden die polaren Menschenbilder von McGregor und die pluralistischen Menschenbilder von Schein in ihrer Funktion zur Klassifizierung von Individuen vorgestellt. Basierend auf diesen Modellen empfehlen Hersey und Blanchard mit ihrer Reifegradtheorie mögliche Führungsstile. Im vierten Kapitel folgt die Schilderung eines Praxisfalls, dessen Abweichung zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung anhand dieser Menschenbilder erläutert werden soll. Auf Basis dieser Analyse wird geprüft, ob die Situation durch den Einsatz von Feedbacksystemen positiv beeinflusst werden kann. Im letzten Kapitel folgt eine Zusammenfassung dieser Arbeit in einem Resümee.

Kehrt Um Und Lauft Nach Santiago Der Jakobsweg Als Merkmal Einer Neuen Religi Sen Sinnsuche

 Kehrt um und lauft nach Santiago   Der Jakobsweg als Merkmal einer neuen religi  sen Sinnsuche  PDF

Get This Book

Author: Susanne Simon
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638023877
Size: 54.50 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Religion
Languages : de
Pages : 160
View: 5539


Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 1,0, Universität des Saarlandes (Katholische Theologie), 165 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Alle Wege führen nach Santiago de Compostela. So hat es zumindest den Anschein, wenn man sich momentan in Buchhandlungen umschaut oder durch die Fernsehkanäle zappt. Spätestens seit sich Hape Kerkelings Reisetagebuch auf dem ersten Platz der Spiegel-Bestseller-Liste behauptet, ist der Jakobsweg in aller Munde. Die Deutschen bildeten 2006 mit 8 097 Pilgern die dritthäufigste Nation auf dem Jakobsweg,Tendenz steigend. Dieser Trend mag zunächst einmal erstaunen handelt es sich doch bei dem mittelalterlichen Pilgerweg um ein ur-christliches Symbol tiefster Frömmigkeit. Seit dem 10. Jahrhundert machten sich Pilger aus ganz Europa auf den Weg ans Ende der damals bekannten Welt, um am Grab des Apostels Jakobus die Vergebung ihrer Sünden zu erlangen. In einem Land, in dem der Begriff der „Frömmigkeit” langsam aber sicher vom Aussterben bedroht ist, mutet es zunächst einmal seltsam an, dass sich neuerdings wieder ganze Heerscharen an Pilgern gen Santiago aufmachen. Die christliche Pilgertradition scheint in einem Gegensatz zu unserer oberflächlich-säkularisierten Gesellschaft zu stehen, in der die Religion, insbesondere in ihrer institutionalisierten Form, immer mehr an Bedeutung verliert. Dieser Umstand macht den gegenwärtigen Pilger-Boom interessant für eine nähere Betrachtung. Die Frage nach der Bewertung des gegenwärtigen Trends steht in einem engen Zusammenhang mit einer anderen Frage, die seit Jahrzehnten kontrovers diskutiert wird. Kann man in der modernen, westeuropäischen Gesellschaft von einer Renaissance der Religion sprechen? Oder stellt die fortschreitende Säkularisierung ein unumstößliches Faktum dar? Zweifellos hat in der religiösen Landschaft Deutschlands seit Beginn der Säkularisierung ein komplexer Wandel stattgefunden. Religion verschwand immer mehr aus dem öffentlichen Bewusstsein und wurde zur Privatangelegenheit. Das Christentum verlor seine Vormachtstellung und wurde zu einem Angebot unter vielen im „Warenlager »letzter« Bedeutungen“ und religiöser Möglichkeiten. Der Begriff der Religion unterlag einem Bedeutungswandel, religiöse Selbstverständlichkeiten lösten sich auf, um einem Pluralismus und Individualismus Platz zu machen, wie wir ihn heute kennen. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, wie das heutige Phänomen des Pilgerns in die religiöse Landschaft einzuordnen ist. Stellt es eine vorübergehende Modeerscheinung dar, oder kann es als Merkmal einer neuen, religiösen Sinnsuche gewertet werden?

Einf Hrung In Die Spanische Literaturwissenschaft

Einf  hrung in die spanische Literaturwissenschaft PDF

Get This Book

Author: Hartmut Stenzel
Publisher: J.B. Metzler
ISBN: 9783476022844
Size: 39.42 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 350
View: 5443


Pflichtlektüre für alle Spanischstudenten. Die Einführung bietet einen fundierten Überblick über die Geschichte der spanischen Literatur, ihre zentralen Gattungen und Autoren. Auch literaturwissenschaftliche Methoden und Grundlagen der Textinterpretation werden ausführlich erläutert. Beispielinterpretationen zeigen exemplarisch die wichtigsten Verfahren der literaturwissenschaftlichen Textanalyse. Für die 3. Auflage wurde der Band durchgehend überarbeitet, aktualisiert und um ein Kapitel zur Geschichte und Kultur Spaniens erweitert.

Transottomanica Osteurop Isch Osmanisch Persische Mobilit Tsdynamiken

Transottomanica     Osteurop  isch osmanisch persische Mobilit  tsdynamiken PDF

Get This Book

Author: Stefan Rohdewald
Publisher: V&R unipress GmbH
ISBN: 3737008868
Size: 50.60 MB
Format: PDF
Category : History
Languages : de
Pages : 279
View: 2032


Die Geschichte der großen Reiche im östlichen Europa und im Vorderen Orient war sowohl von konfliktträchtiger Konkurrenz als auch von übergreifendem Austausch geprägt, die intensive Verzahnungen hervorbrachten. Vom 16. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts lassen sich zwischen Polen-Litauen, dem Zarenreich, dem Osmanischen Reich und Persien eine Vielzahl gesellschaftlicher und kultureller Verflechtungen nachzeichnen. Getragen von verschiedenen Gruppen und Individuen wie Kaufleuten, Gelehrten, Diplomaten, Migranten, Militärs oder Sklaven kam es zu einem regen Austausch von Menschen, Waren und Ideen. Daraus erwuchsen zu verschiedenen Zeiten und in verschiedenen sozialen Räumen »transosmanische« Interaktionszusammenhänge. Der vorliegende Band gibt neben knappen methodischen Skizzen einen Forschungsüberblick über solche transregionalen Verflechtungen und »Flüsse«, die bisher noch nicht in systematischer Form untersucht worden sind.

Die Selbst Und Fremdwahrnehmung Sowie Der Individuelle Nutzen Von Feedbackgespr Chen Im Arbeitsprozess

Die Selbst  und Fremdwahrnehmung sowie der individuelle Nutzen von Feedbackgespr  chen im Arbeitsprozess PDF

Get This Book

Author: Annette Heil
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640276639
Size: 45.43 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 18
View: 2344


Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 2,7, Hamburger Fern-Hochschule, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eigentlich kennt sich jeder Mensch selbst am Besten- sollte man meinen. Doch was ist mit dem so genannten „blinden Fleck“ in der Selbstwahrnehmung? Welchen Eindruck man auf andere macht, ist vor allem im Berufsleben ein wichtiger Erfolgsfaktor. Es gibt einen Weg dies herauszufinden, sowie Selbst- und Fremdwahrnehmung in Übereinstimmung zu bringen: Feedback von anderen über die eigene Wirkung in diversen Situationen. Nur so kann der „blinde Fleck“ verkleinert und das Verhalten angemessen gesteuert werden. „Wahrnehmung kann als eine Form der Widerspiegelung der objektiven Realität in unserem Bewußtsein [!] definiert werden. Dabei werden die von der Umwelt hinterlassenen Eindrücke organisiert und interpretiert“ (STRUNZ, 1999, 30). Dies hat zur Folge, dass die individuelle, subjektive Wahrnehmung, als Auslöser eines bestimmten Verhaltens, erheblich von der objektiven Realität abweichen kann. [...]

Border Futures Zukunft Grenze Avenir Fronti Re Zukunftsf Higkeit Grenz Berschreitender Zusammenarbeit

Border Futures   Zukunft Grenze   Avenir Fronti  re  Zukunftsf  higkeit grenz  berschreitender Zusammenarbeit PDF

Get This Book

Author: Karina Pallagst
Publisher:
ISBN: 9783888384097
Size: 48.65 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 369
View: 4359


Abstract: Welche aktuellen Diskurse sind für Grenzräume relevant? Welche Chancen und Hemmnisse ergeben sich für eine integrierte territoriale Entwicklung aufgrund der spezifischen Situation von Grenzregionen? Wie lassen sich diese gezielt nutzen bzw. überwinden? Diese Fragen standen im Zentrum der Diskussionen im Rahmen der AG "Border Futures". Grenzregionen wie die Großregion oder die Trinationale Metropolregion Oberrhein gehen weit über den engeren Grenzraum hinaus. Während die institutionellen Strukturen der Zusammenarbeit durch Abkommen und Organisationsformen verstetigt werden konnten, fehlen Instrumente, um auf sich verändernde Rahmenbedingungen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit angemessen reagieren zu können. Zunehmende grenzüberschreitende Verflechtungen, wirtschaftsstrukturelle Transformationsprozesse und neue Energiepolitiken in den nationalen Teilräumen wie auch der demografische Wandel stellen die grenzüberschreitende Zusammenarbeit vor neue Herausforderungen. Hinzu kommen

Wahrnehmung Des Selbst Und Fremdbildes Von F Hrungskr Ften Bez Glich F Hrungsverhalten Im Beruflichen Kontext Unter Ber Cksichtigung Der Selbstaufmerksamkeit

Wahrnehmung des Selbst  und Fremdbildes von F  hrungskr  ften bez  glich F  hrungsverhalten im beruflichen Kontext unter Ber  cksichtigung der Selbstaufmerksamkeit PDF

Get This Book

Author: Verena Michtner
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640248198
Size: 45.92 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 121
View: 932


Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,00, Universität Wien (Institut für Verhaltenswissenschaftlich Orientiertes Management), 97 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Schlagworte wie „Emotionale Intelligenz“ und „Schlüsselqualifikationen“ sind heutzutage ein MUSS für jede erfolgreiche Führungskraft. Diese wissenschaftliche Arbeit wendet sich vorwiegend an Führungskräfte und Personalmanager, jedoch aber auch an jene Personen, denen der zwischenmenschliche Umgang, ein positives und konfliktfreies Klima sowohl im beruflichen wie auch im privaten Bereich wichtig sind. Als Grundlage/Basis dienen sozialpsychologische Theorien, Erkenntnisse aus der Führungsforschung sowie eine speziell durchgeführte empirische Studie. Die Führungsforschung beschäftigt sich seit längerer Zeit mit dem idealen und erfolgreichen Führungsverhalten. Erkenntnisse der neueren Führungsforschung decken sich mit denen in der beruflichen Praxis immer mehr geforderten sozialen Fähigkeiten einer Führungskraft, die die Voraussetzung für den Aufbau einer mitarbeiter- und beziehungsorientierten Führung und den erfolgreichen Umgang mit den Mitarbeitern sind. Diese Arbeit fokussiert sich auf die soziale Fähigkeit, der Selbstaufmerksamkeit von Führungskräften, welche die Selbstreflexion und die Fähigkeit zur Perspektivenübernahme (Empathie) fördert. Mit der zentralen Fragestellung, inwieweit die Selbstaufmerksamkeit einer Führungskraft Einfluss auf die Selbsteinschätzung und die Wahrnehmung des Selbst- und des Fremdbildes bezüglich des Führungsverhaltens beeinflusst, beschäftigt sich der empirische Teil. Weiters wurden auch mögliche Einflussfaktoren wie die Sympathie, die Stimmung und die Beziehung auf die Wahrnehmung des Fremdbildes und in weiterer Folge auf die Diskrepanz zwischen dem Fremd- und dem Selbstbild bezüglich des Führungsverhaltens berücksichtigt. Nicht nur der wissenschaftlich theoretische Teil birgt interessante Einsichten beispielsweise betreffend der Selbstaufmerksamkeit, des Selbstkonzepts eines Menschen, der Selbst- und der Fremdwahrnehmung des Führungsverhaltens, auch die empirische Untersuchung, durchgeführt mit jeweils 65 Führungskräften und 176 unmittelbar unterstellten Mitarbeitern führt zu spannenden Ergebnissen.

Impulse Der Reformation

Impulse der Reformation PDF

Get This Book

Author: Ansgar Klein
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658172878
Size: 14.86 MB
Format: PDF
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 332
View: 1478


Der Band reflektiert die Bedeutung der Reformation für die Zivilgesellschaft. Dabei stehen nicht die religiösen Fragen im Mittelpunkt, sondern anlässlich des Reformationsjubiläums vor allem die Auswirkungen des Reformationsprozesses auf die Entwicklung der Zivilgesellschaft einschließlich aktueller Entwicklungen. In 30 pointierten Beiträgen deckt dieser Reflexionsprozess ein breites Spektrum von Fragestellungen ab und macht die aktuellen Herausforderungen und Orientierungsbedarfe in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft deutlich, bei denen sich das Christentum aktuell werteorientiert einbringt.

Ungarn Jahrbuch 35 2019

Ungarn Jahrbuch 35  2019  PDF

Get This Book

Author: Zsolt K. Lengyel
Publisher: Verlag Friedrich Pustet
ISBN: 379177266X
Size: 33.91 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 350
View: 6630


Das "Ungarn-Jahrbuch. Zeitschrift für interdisziplinäre Hungarologie" wird im Auftrag des Ungarischen Instituts München e. V. vom Ungarischen Institut der Universität Regensburg redigiert und herausgegeben. Band 35 behandelt u. a. das deutsche Gesandtschaftswesen unter Sigismund von Luxemburg, schildert die osmanische Besetzung von Ofen (Buda) 1541 und die Informationspolitik des Regensburger Reichstags 1685, würdigt eine Gelehrtengestalt der deutsch-ungarischen Kulturtransferforschung aus dem 19. Jahrhundert, vertieft Aspekte der Sozial-, Kultur- und Politikgeschichte der Ungarndeutschen sowie der ungarischen Wirtschaftspolitik 1918-1945, stellt Persönlichkeiten und Arbeitsschwerpunkte der älteren Kunst-, Philosophie- und Historiografiegeschichte sowie der jüngeren Sozial- und Genderforschung in Ungarn vor, beleuchtet den Fragenkreis der historischen Diversitäten in den europäischen Einigungsbemühungen und diskutiert Bewertungsansätze sowie die erinnerungskulturelle Verortung von zwei Traumata des ungarischen Geschichtsbewusstseins: des Friedensvertrags von Trianon (1920) und des Holocausts im Zweiten Weltkrieg. Buchbesprechungen und Chronik beschließen den Band. Regensburger Redaktion und internationale Herausgeberschaft vertreten in erster Linie die Fachdisziplinen Geschichts-, Politik- und Literaturwissenschaft.

Back to Top