Das Leben K Nnte Gut Sein

 Das Leben k  nnte gut sein  PDF Book Detail:
Author: Ruth Maier
Publisher:
ISBN:
Size: 29.48 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Holocaust, Jewish (1939-1945)
Languages : de
Pages : 529
View: 4001

Get Book

Book Description:

Politische Justiz Herrschaft Widerstand

Politische Justiz  Herrschaft  Widerstand PDF Book Detail:
Author: Jürgen Zarusky
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110728079
Size: 13.72 MB
Format: PDF, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 326
View: 3041

Get Book

Book Description: Der Band vereinigt zwölf Beiträge des am 4. März 2019 ebenso früh wie unerwartet verstorbenen Historikers Jürgen Zarusky. Darunter befinden sich mehrere bislang unveröffentlichte Manuskripte. Die Texte spiegeln die zentralen wissenschaftlichen und politischen Themenfelder, mit denen sich der Chefredakteur der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte auseinandergesetzt hat: politische Justiz, nationalsozialistische und stalinistische Herrschaft sowie Widerstand und Verfolgung. Als maßgebliches methodisches Instrumentarium dient dabei der Diktaturvergleich. Quer dazu liegt mit der Erinnerungspolitik eine weitere Thematik, die für Jürgen Zarusky stets von großer Bedeutung war, betrachtete er den Beruf des Zeithistorikers doch auch als politische Profession. Andreas Wirsching leitet den Band mit einer Würdigung der wissenschaftlichen Persönlichkeit Jürgen Zaruskys ein.

Deutsches Reich 1938 August 1939

Deutsches Reich 1938   August 1939 PDF Book Detail:
Author:
Publisher: Oldenbourg Verlag
ISBN: 3486708724
Size: 22.91 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : de
Pages : 864
View: 993

Get Book

Book Description: mit der Edition zum Mord an den europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland wird in 16 Bänden eine repräsentative Auswahl von Quellen vorgelegt. Band 2 dokumentiert die Judenverfolgung im Deutschen Reich in den 20 Monaten zwischen Januar 1938 und dem Überfall auf Polen. In engem Zusammenhang mit den Kriegsvorbereitungen verhängte die NS-Führung für die deutschen Juden faktisch den Ausnahmezustand. Beamte, Minister, Parteifunktionäre und Nachbarn steigerten die Diskriminierung der Juden zum Terror, die wirtschaftliche Benachteiligung zur Enteignung, den Auswanderungsdruck zur Massenflucht. Im Pogrom vom 9. und 10. November 1938 wütete der von Goebbels so bezeichnete Volkszorn in Gestalt Zehntausender SA-Männer und Hitlerjungen. Hunderttausende sahen zu. Der Novemberpogrom und die anschließenden politischen Entscheidungen stehen im Zentrum dieses Bandes. Den zweiten Schwerpunkt bildet die Verfolgung, der die 190.000 österreichischen Juden seit dem Anschluss an Deutschland ausgesetzt waren, den dritten diejenigen Maßnahmen, mit denen die Vermögen der Verfolgten teils umstandslos enteignet, teils im Hinblick auf die künftige Enteignung unter staatliche Kontrolle gebracht wurden. Und schließlich dokumentiert dieser Band die gewaltsame Vertreibung der Juden aus Deutschland. Expansionspolitik, Pogrom und "Arisierung" verwandelten die Zwangsemigration in eine chaotische Fluchtbewegung – bis der Kriegsbeginn für viele ein Entkommen unmöglich machte. Auf der Basis der Edition realisiert der Bayerische Rundfunk die dokumentarische Höredition "Die Quellen sprechen", die in Staffeln gesendet wird und unter www.die-quellen-sprechen.de nachzuhören ist.

West Und Nordeuropa 1940 Juni 1942

West  und Nordeuropa 1940   Juni 1942 PDF Book Detail:
Author: Katja Happe
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3486718614
Size: 16.42 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 880
View: 312

Get Book

Book Description: "Wir leben auf Abbruch" Im Mai 1940 überfiel die Deutsche Wehrmacht die Staaten Nord- und Westeuropas und besetzte sie weitgehend. Einheimische und die bis zu diesem Zeitpunkt nach Norwegen, in die Niederlande, nach Belgien, Luxemburg oder Frankreich geflüchteten Juden fielen jetzt unter deutsche Herrschaft. 1942 waren die Juden in allen Ländern Westeuropas zum Tragen des "Judensterns" verpflichtet, Zwangsarbeit war für Juden die Regel. In Frankreich und Luxemburg hatten die Deportationen in die Gettos und Vernichtungslager bereits begonnen, in den anderen Ländern standen sie unmittelbar bevor. Dieser Band dokumentiert für die Zeit vom deutschen Einmarsch bis Mitte 1942 die schrittweise Entrechtung der Juden, ihre Isolation und die Zerstörung ihrer Existenzgrundlage mittels Berufsverboten und Enteignung. In Briefen und Tagebüchern schildern die verfolgten Juden das Leben unter deutscher Besatzung und die Versuche, diesem Leben durch Emigration doch noch zu entkommen. Die Dokumente zeigen, wie sich jüdische Organisationen bemühten, die Auswirkungen der Verfolgung zu mildern, und wie deutsche Machthaber aber auch einheimische Kollaborateure das Leben der Juden immer stärker reglementierten und jeden Widerstand zu ersticken suchten. Auf der Basis der Edition realisiert der Bayerische Rundfunk die dokumentarische Höredition "Die Quellen sprechen", die in Staffeln gesendet wird und unter www.die-quellen-sprechen.de nachzuhören ist.

Krieg Politik Schreiben

Krieg     Politik     Schreiben PDF Book Detail:
Author: Li Gerhalter
Publisher: Böhlau Verlag Wien
ISBN: 3205789423
Size: 27.75 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 176
View: 730

Get Book

Book Description: Im 20. Jahrhundert haben mehr Frauen als jemals zuvor ein Tagebuch geführt. Sie taten das vor dem Hintergrund politischer Umwälzungen und der Katastrophe zweier Weltkriege, die sie ihren Aufzeichnungen – ganz anders als es der gängige Topos der Privatheit nahelegt – in komplexer Weise eingeschrieben haben. Die Beiträge dieses Buches zeugen davon. Sie führen in die Forschungsdiskussion ein und verweisen auf die Hybridität und Vielfalt des Genres Tagebuch. Es diente der Buchführung wie dem Selbstgespräch und der Dokumentation von Alltag, der Erinnerung, dem Bezeugen von Leid und Verfolgung sowie einer steten Selbstkonstruktion. Untersucht werden Tagebücher bekannter wie unbekannter Frauen – von Rosa Mayreder über Elise Richter bis hin zu einer Müllerin namens Theresia Vogt.

West Und Nordeuropa Juni 1942 1945

West  und Nordeuropa Juni 1942     1945 PDF Book Detail:
Author: Katja Happe
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486855522
Size: 68.67 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : de
Pages : 896
View: 4456

Get Book

Book Description: Im Sommer 1942 begannen die deutschen Besatzer mit der systematischen Deportation der Juden aus West- und Nordeuropa. Anfangs gaben sie vor, nur bestimmte Gruppen zum „Arbeitseinsatz“ heranziehen zu wollen und hofften, sich auf diese Weise die Mitarbeit der einheimischen Verwaltung in den besetzten Ländern zu sichern. Doch binnen weniger Monate wurden immer mehr Juden erfasst, verhaftet und in Sammellager gesperrt, um sie von dort aus zu deportieren. Im Lager Westerbork schilderte Bob Cahen, der selbst dort inhaftiert war, die Ankunft von 17.000 niederländischen Juden im Oktober 1942: „Die Menschen kamen hier an, gejagt wie Vieh, einige begraben unter ihrem Gepäck, andere ohne jeden Besitz, einige nicht einmal richtig gekleidet. Kranke Frauen, die man aus dem Bett geholt hatte, in dünnen Nachthemden, Kinder in Hemdhöschen und barfuß, alte Leute, Kranke, Gebrechliche– immer mehr neue Menschen kamen in das Lager.“ Die Edition wird 16 zeitlich und territorial gegliederte Bände umfassen, von denen acht Bände bereits erschienen sind. Auf der Basis der Edition realisiert der Bayerische Rundfunk die dokumentarische Höredition „Die Quellen sprechen“, die in Staffeln gesendet wird und unter www.die-quellen-sprechen.de nachzuhören ist.

Das Geschlechter Paradox

Das Geschlechter Paradox PDF Book Detail:
Author: Susan Pinker
Publisher: DVA
ISBN: 3641025125
Size: 50.82 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 448
View: 3410

Get Book

Book Description: Der kleine Unterschied und seine großen Folgen - Sind Männer in Wahrheit das schwächere Geschlecht? Sind Frauen einfach nicht zum Siegen geboren? Wollen Männer und Frauen die gleichen Dinge vom Leben? Warum sind es die »schwierigen Jungs«, die später beeindruckende Karrieren machen, während die viel versprechenden Mädchen immer noch selten auf die Chefsessel gelangen? Susan Pinker zeigt, dass sich Mädchen und Jungs von klein auf unterschiedlich entwickeln und was das für ihre Lebensentscheidungen bedeutet. Dabei stellt sie einige lieb gewonnene Annahmen in Frage und macht klar, dass Männer und Frauen nicht das Gleiche wollen – weder am Arbeitsplatz noch im Leben. Seit vier Jahrzehnten versucht man nun schon, Frauen im Berufsleben die gleichen Chancen zu bieten wie Männern. Und tatsächlich sind Schulen und Universitäten voll von begabten und ambitionierten Mädchen. Jungs dagegen sind überdurchschnittlich stark vertreten unter den sogenannten »Problemkindern«, die sich im Klassenzimmer und Uni-Seminar schwertun und unter Konzentrations- und Lernschwächen leiden. Trotzdem: In den Chefetagen von Wirtschaftskonzernen, in Politik und Wissenschaft sitzen immer noch deutlich mehr Männer als Frauen. Wie kommt es, dass die »schwierigen Jungs« im Berufsleben plötzlich durchstarten und die so begabten und engagierten Mädchen doch nicht in großem Stil die Karriereleitern erklimmen? Susan Pinker wertet neueste Erkenntnisse aus Neurowissenschaften, Ökonomie, vor allem aber aus ihrer eigenen langjährigen psychologischen Praxis aus und zeigt, dass Jungs und Mädchen im Hinblick auf Biologie und Entwicklung von Anfang an verschieden sind und dass Unterschiede zwischen Mann und Frau nach wie vor eine fundamentale Rolle spielen. • Wie unser Geschlecht unseren beruflichen Erfolg beeinflusst • Die Autorin berichtet von Fällen aus ihrer psychologischen Praxis, die sie dreißig Jahre begleitet hat

Das War Doch Jenseits Jeder Menschlichen Vorstellungskraft

Das war doch jenseits jeder menschlichen Vorstellungskraft PDF Book Detail:
Author: Claudia Schoppmann
Publisher: Lukas Verlag
ISBN: 3867322570
Size: 68.33 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 232
View: 919

Get Book

Book Description: Dass Edgar Brichta dem Schicksal seiner Familienangehörigen entging, hatte er nur seinen Eltern zu verdanken. In der Hoffnung, dass Norwegen neutral bleiben würde, schickten sie ihren Sohn im Oktober 1939 zu unbekannten Menschen in ein fremdes Land. Für den neunjährigen Edgar war die von der Nansenhilfe organisierte Reise aus Bratislava ins »Land der Wikinger« zunächst ein Abenteuer. Doch im April 1940 besetzte die deutsche Wehrmacht Norwegen. Nur vereinzelt wurde öffentlich gegen die antijüdischen Maß nahmen der Marionettenregierung unter Vidkun Quisling protestiert. 772 jüdische Männer, Frauen und Kinder wurden im Oktober und November 1942 von ihren norwegischen Landsleuten festgenommen. Schiffe der deutschen Kriegsmarine brachten sie über die Ostsee. Die Transporte führten über Stettin mit dem Zug weiter nach Auschwitz. Dennoch gab es auch in Norwegen couragierte Menschen, die sich der mörderischen Politik widersetzten. Trotz des Risikos – auf Fluchthilfe stand die Todesstrafe – halfen sie den Bedrohten beim »Untertauchen« und der Flucht außer Landes. So konnten mehr als 1000 jüdische Menschen überleben, unter ihnen Edgar Brichta aus der Slowakei. Erstmals werden in diesem Buch sechs bewegende und in Deutschland nicht bekannte Geschichten aus Norwegen präsentiert. Sie erzählen von entschlossenem Handeln, Mitmenschlichkeit und dem Mut zum Überleben unter dramatischen Bedingungen.

In D Mmerungen Nachtportraits

In D  mmerungen     Nachtportraits PDF Book Detail:
Author: Enrico Danieli
Publisher: Literareon
ISBN: 3831619468
Size: 70.59 MB
Format: PDF, ePub
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 158
View: 7034

Get Book

Book Description: Als wäre es ein letztes Stück: Enrico Danielis leidenschaftliche Nachtstücke huldigen dem, was die uns vorangegangenen Künstler, seien es Musiker oder Literaten, Denker oder Lyriker, Maler, Suicidanten, Ermordete erschaffen haben: das, was für immer bleibt. Danielis ausklingendes Notturno scheint auf als strahlendes Lamento in Dämmerungen.

Jewish Responses To Persecution

Jewish Responses to Persecution PDF Book Detail:
Author: Jürgen Matthäus
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 9780759119109
Size: 14.98 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : en
Pages : 508
View: 7040

Get Book

Book Description: Jewish Responses to Persecution, 1933–1946 offers a new perspective on Holocaust history by presenting documentation that describes the manifestations and meanings of Nazi Germany's "Final Solution" from the Jewish perspective. This first volume, taking us from Hitler's rise to power through the aftermath of Kristallnacht, vividly reveals the increasing devastation and confusion wrought in Jewish communities in and beyond Germany at the time. Numerous period photos, documents, and annotations make this unique series an invaluable research and teaching tool.