Das Inverted Classroom Model Und Das Selbstregulierte Lernen Studierender Chancen Und Grenzen

Das Inverted Classroom Model und das selbstregulierte Lernen Studierender  Chancen und Grenzen PDF Book Detail:
Author: Ute Christine Fischer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346388409
Size: 56.46 MB
Format: PDF
Category : Education
Languages : de
Pages : 25
View: 6374

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Kultur- und Sozialwissenschaft), Veranstaltung: Modul 3A, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist, herauszufinden, welche Chancen und Grenzen das Inverted Classroom Model bezogen auf das selbstregulierte Lernen Studierender bietet. Es wird die Perspektive Studierender näher in Augenschein genommen und soll zum Gegenstand der Kapitel werden. Hierzu werden, nach der Einleitung, im zweiten und dritten Kapitel die bildungstheoretischen Grundlagen des Inverted Classroom Models und des selbstregulierten Lernens historisch und theoretisch erläutert und diese für den Rahmen der Forschungsarbeit eingegrenzt. Das vierte Kapitel widmet sich dem aktuellen Forschungsstand und zeigt eine Umsetzungsmöglichkeit aus der Literatur als empirisches Beispiel zum Selbstlernprozess im Rahmen des Inverted Classroom Models, während im fünften Kapitel die Vorteile und Nachteile des Inverted Classroom Models behandelt werden. Im sechsten Kapitel folgt sodann die Analyse der Chancen und Grenzen des Konzepts, welche die forschungsleitende Fragestellung beantworten sollen, bevor im abschließenden siebten Kapitel das Fazit und ein Ausblick auf mögliche weitere Forschungen gegeben werden. Der Blick dieser Arbeit wendet sich an eine besondere Variante des Blended Learnings, das Inverted Classroom Model. Dieses Model vertauscht die traditionelle Frontallehre durch den Lehrkörper in Klassenzimmern mit anschließenden vertiefenden Hausaufgaben miteinander. Vor dem Hintergrund des selbstregulierten Lernens Studierender kann sich ein Inverted Classroom Model jedoch möglicherweise als Nachteil erweisen und bedarf einer genaueren Betrachtung, da die Vermutung und somit das Problem nahe liegt, dass es unter anderem einer hohen intrinsischen und extrinsischen Motivation bedarf, um das Inverted Classroom Model adäquat umzusetzen.

Motivation Als Faktor Selbstregulierten Lernens Motivationsprobleme Und Motivations Berpr Fung

Motivation als Faktor selbstregulierten Lernens  Motivationsprobleme und Motivations  berpr  fung PDF Book Detail:
Author: Lilly Lehmann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668829543
Size: 78.57 MB
Format: PDF, Docs
Category : Education
Languages : de
Pages : 8
View: 7360

Get Book

Book Description: Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Motivation gilt als entscheidender Aspekt für das selbstregulierte Lernen. Dieses ist wiederum wichtig, um sich weiterentwickeln zu können, sich zu verwirklichen und seinem eigenen, wie auch dem äußeren Anspruch gerecht zu werden. In dieser Ausarbeitung wurde sich auf die verschiedenen Definitionen von Motivation, intrinsisch- und extrinsische Motivationen, die Phasen, die Rahmenbedingungen, die Gründe und Motive, wie auch auf die Motivationsprobleme und Motivationsüberprüfung konzentriert.

Inverted Classroom And Beyond

Inverted Classroom and Beyond PDF Book Detail:
Author: Eva-Marie Großkurth
Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag
ISBN: 3828863698
Size: 12.44 MB
Format: PDF, ePub
Category : Education
Languages : de
Pages : 221
View: 1339

Get Book

Book Description: Nach nunmehr drei Jahren ist die Inverted Classroom Konferenz nicht nur fester Bestandteil der deutschsprachigen Community von Lehrkräften und Interessenten, die sich der Digitalisierung der Lehre verschrieben haben, sie wurde mittlerweile auch thematisch erheblich erweitert. Zwar bildet der Inverted Classroom immer noch den zentralen digital-didaktischen Hintergrund für den wie bei jeder Fachtagung so wichtigen Austausch unter den Teilnehmern. Durch ihre Erweiterung jedoch, die sich mit dem englischsprachigen "and Beyond" so einfach ausdrücken lässt, ist die Tagung mittlerweile Anziehungspunkt für viele Experten, für die die Digitalisierung von fundamentalem Eigeninteresse und die Fachtagung ein willkommenes Forum zum Austausch über allgemeine Fragen des Lehrens und Lernens im 21. Jahrhundert ist. Neben speziellen Themen zum Inverted Classroom in all seinen Facetten standen bei der 4. Inverted Classroom Fachtagung 2015 unter anderem Wirksamkeitsstudien, Fragen nach der Erzeugung des digitalen Inhalts sowie Ideen zur neuen Rolle von Tutoren und Lehrkräften in digital unterstützten Lehrszenarien zur Debatte. Der vorliegende Tagungsband "Inverted Classroom and Beyond" fasst nicht nur die Ergebnisse dieser 4. Tagung zusammen. Er bietet anhand ausgewählter Fallstudien und Untersuchungen auch einen Einblick in die Arbeit all derjenigen, die sich mit der Digitalisierung der Lehre im Allgemeinen und mit dem Inverted Classroom im Speziellen befassen.

Flipped Classroom Zeit F R Deinen Unterricht

Flipped Classroom     Zeit f  r deinen Unterricht PDF Book Detail:
Author: Julia Werner
Publisher: Verlag Bertelsmann Stiftung
ISBN: 3867938709
Size: 44.97 MB
Format: PDF, Docs
Category : Education
Languages : de
Pages : 244
View: 3798

Get Book

Book Description: Flipped Classroom bedeutet: Die üblichen Aktivitäten inner- und außerhalb des Klassenzimmers werden umgedreht. Die Schülerinnen und Schüler eignen sich die von der Lehrkraft digital zur Verfügung gestellten Inhalte - etwa in Form von Lernvideos - eigenständig zu Hause an. Da im Unterricht nicht in ein neues Themengebiet eingeführt werden muss, steht die "gewonnene" Zeit zur Verfügung, um die Kinder und Jugendlichen gezielt zu unterstützen und individuell zu fördern. Der Unterricht kann stärker für die Übung, Anwendung und Reflexion des Gelernten genutzt werden. So zumindest die Erwartungen an den Ansatz und die Theorie ... Im Pilotprojekt "Flip your class!" haben Berliner Schulen unter wissenschaftlicher Begleitung der Pädagogischen Hochschule Heidelberg erste Unterrichtskonzepte zur Methode Flipped Classroom erstellt und in einem Design-Research-Ansatz erprobt. Dieser Band präsentiert Erkenntnisse aus dem Projekt und gibt Handlungsempfehlungen für die Praxis. Zudem dokumentiert er die Erfahrungen von Lehrkräften aus ganz Deutschland, die schon länger mit diesem Ansatz arbeiten: Beispiele aus unterschiedlichen Unterrichtsfächern, Schulformen und -stufen vermitteln die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Methode. Ergänzend fließt die Perspektive von Praktikerinnen und Praktikern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von der Flipped Classroom Convention 2017 ein.

Selbstreguliertes Lernen Im Schulunterricht

Selbstreguliertes Lernen Im Schulunterricht PDF Book Detail:
Author: Claudia Gaylor
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640412273
Size: 23.58 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 36
View: 4932

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Padagogik - Padagogische Psychologie, Note: 1,0, Otto-Friedrich-Universitat Bamberg (Lehrstuhl fur Empirische Bildungsforschung), Veranstaltung: Aufmerksamkeit, Lernen und Gedachtnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Selbstreguliertes Lernen ist seit der kognitiven Wende in den 70er Jahren ein viel diskutiertes, analysiertes und weit gefachertes Lernphanomen, das viele Bereiche des Lebens betrifft. In der Erwachsenenbildung ist es die Grundlage fur lebenslanges, eigenstandiges Lernen und Erweiterung des eigenen Wissensstandes. Auch im Studium ist es unerlasslich, Lernstrategien zu kennen und sie effektiv anwenden zu konnen. Seit den Untersuchungen der PISA-Studie hat die Methode des selbstregulierten Lernens auch im Schulunterricht an Bedeutung zugenommen. Die Notwendigkeit, das Lernen moglichst fruh zu erlernen und zu beherrschen, zeigt sich unter anderem in den Lehrplanen der Bundeslander. So ist eine grundlegende Anforderung der gymnasialen Oberstufe in Thuringen die Fahigkeit der Verknupfung und Reflexion von Methoden und Strategien" (Thuringer Kultusministerium 2008, S. 5) im Schulunterricht. In Sachsen-Anhalt gibt es fur die Schuljahrgange 5 bis 6 den Kurs Lernmethoden, in dem neben Methoden zur Informationsbeschaffung auch Lernplanung und Moglichkeiten zur Gestaltung des Lernumfeldes gelehrt werden (vgl. LISA 2003). Der Schule kommt somit eine der wichtigsten Aufgaben zu: Die Vermittlung und Festigung von Fahigkeiten und Fertigkeiten, die es ermoglichen, sich ein Leben lang selbst weiterzubilden und sich in der Welt des schnellen Fortschritts und des Wissens mit geringer Halbwertszeit eigenstandig zu aktualisieren. Auf Grundlage der Erlauterung und Untergliederung der Begriffe "selbstreguliertes Lernen" und "Lernstrategie" sollen in dieser Arbeit grundlegende Aspekte geklart werden, die Voraussetzung des selbstregulierten Lernens sind. Ausserdem werden einige praktische Methoden im Schulunterricht vorgestellt, die das"

Das Inverted Classroom Model

Das Inverted Classroom Model PDF Book Detail:
Author: Jürgen Handke
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486716646
Size: 17.92 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Education
Languages : de
Pages : 181
View: 4318

Get Book

Book Description: Der Inverted Classroom ist eine seit vielen Jahren bekannte Lehr- und Lernmethode, die in jüngster Zeit durch die Möglichkeiten der Nutzung digitaler Lehr- und Lernmaterialien enormen Auftrieb erfahren hat. Das Grundprinzip dieses didaktischen Modells ist recht einfach. Es kehrt die zentralen Aktivitäten des Lehrens und Lernens um: Die Inhaltsvermittlung und -erschließung erfolgt nicht wie traditionell im Rahmen einer gemeinsamen Präsenzphase sondern orts- und zeitungebunden über das Internet. Die nachgeschaltete Präsenzphase dient zur Vertiefung, Übung oder Diskussion des Gelernten. Im Rahmen der ersten deutschen Fachtagung zum Inverted Classroom Model (ICM) behandelten die anwesenden deutschen und internationalen Experten nicht nur die wesentlichen Komponenten dieser immer mehr an Popularität gewinnenden Lehr-/Lernmethode, sondern sie zeigten Wege auf, wie neben kapazitären Effekten die Qualität der Lehre auf schulischer und universitärer Ebene nachhaltig verbessert werden kann. Das schließt zahlreiche flankierende Maßnahmen zum Gelingen der Internet-basierten Phase der Inhaltsvermittlung und -erschließung sowie neue Methoden zur Durchführung der Präsenzphase mit ein. Die Autoren dieses Tagungsbandes sind zum großen Teil erfahrene Anwender des ICM, aber auch Lehrkräfte, die sich erst seit Kurzem dem IC verschrieben haben.

Kann Listen Als Methode Selbstregulierten Lernens

KANN Listen als Methode selbstregulierten Lernens PDF Book Detail:
Author: Anna Eilbrecht
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346128962
Size: 80.35 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Education
Languages : de
Pages : 37
View: 3655

Get Book

Book Description: Forschungsarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,3, Universität Paderborn, Veranstaltung: Begleitforschungsseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Studienprojekt behandelt das Thema „KANN-Listen“, welche nach Abschluss einer Unterrichtsreihe und/oder vor Leistungsüberprüfungen ausgeteilt werden. Sie stellen eine inhaltswiederholende und selbstreflexive Methode des selbstregulierten Lernens (SRL) dar, welche jedoch nicht von allen Lernenden gleichermaßen genutzt wird. Ebendiese Gründe für oder gegen die Bearbeitung der KANN-Listen gilt es mit der vorliegenden Arbeit aufzudecken. In einer KANN-Liste werden in einer tabellarischen Darstellung in der ersten Spalte die Fachkompetenzen genannt, die die SuS erreichen sollen. Ihnen werden dafür diverse Tätigkeitsbeschreibungen bzw. -nachweise vorgeschlagen, um die jeweiligen Inhalte zu wiederholen, zu bearbeiten oder zu reflektieren. Diese sind meistens in Form von Texten oder Übungsaufgaben konzipiert. Bei den Aufgabentypen lassen sich drei Taxonomien feststellen: Reproduktion (kennen), Reorganisation (verstehen) sowie Transfer (anwenden). Diese unterschiedlichen Schwierigkeitsniveaus werden in der dritten Spalte transparent gemacht. Erst die letzte Spalte verleiht der KANN-Liste (oder auch „Ich-Kann-Liste“ genannt) ihren Namen. Die SuS haken hier die entsprechenden Zeilen ab und machen deutlich, welche Inhalte sie können bzw. nicht können. Den SuS wird mit dieser Methode die Möglichkeit gegeben, ihren eigenen Leistungsstand einschätzen und gegebenenfalls erweitern zu können. Die Unterrichtsstunde stand also unter dem Motto des SRL, was in Kapitel 3 expliziter thematisiert sowie begründet wird. Im Lernatelier konnten sich die Lernenden frei im Raum bewegen und sich selbstständig für oder gegen eine Beschäftigung mit dem Thema entscheiden. Die Lehrperson hatte lediglich eine unterstützende Funktion, um offene Fragen zu klären oder Ergebnisse mit den Musterlösungen abzugleichen.

Motive Von Studierenden Zur Wahl Des Studienganges Erziehungswissenschaft

Motive von Studierenden zur Wahl des Studienganges Erziehungswissenschaft PDF Book Detail:
Author: Silja Becker
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668633738
Size: 31.26 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Education
Languages : de
Pages : 17
View: 6900

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 3, Philipps-Universität Marburg (Erziwhungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Interviews wurden im Rahmen eines Online-Seminars durchgeführt. Unter der Forschungsfrage „Welche Motive hatten Studierende der Pädagogik für ihre Studienwahl?“ wurden von einer Arbeitsgruppe insgesamt zehn Interviews, teilweise per Chat, durchgeführt. Für diesen Forschungsbericht haben wir uns auf das Material von sechs Interviews beschränkt.

Die Neue Unterrichtskutur Die Ver Nderte Lehrerrolle Und Das Selbstregulierte Lernen

Die neue Unterrichtskutur  die ver  nderte Lehrerrolle und das selbstregulierte Lernen PDF Book Detail:
Author: Laura Häckel
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640770692
Size: 40.78 MB
Format: PDF
Category : Education
Languages : de
Pages : 14
View: 4344

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1.0, Technische Universität Dortmund (Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Berufspädagogik ), Sprache: Deutsch, Abstract: Wir sind alle mehr oder weniger alle Lehrer , denn Lehren ist ein Bestandteil unseres Alltagslebens: wir unterrichten unsere Geschwister, unsere Kinder und (Ehe-)partner oder Arbeitskollegen. Von ausgebildeten Lehrkräften wird erwartet, dass sie die Tätigkeit des Lehrens besser beherrschen als der durchschnittliche Bürger. Lehrer sind jedoch keine von Rollenerwartungen und Situationszwängen gelenkten Figuren, auch wenn die Institution Schule bei ihnen bestimmte Verhaltensmuster begünstigt, die für die Erziehung und das Lehren erforderlich sind. In der Lehrerrolle sind Konflikte impliziert, da der Lehrer zum einen seine Schüler auf der Grundlage des Erziehungsauftrages und in Rahmen einer demokratischen Unterrichtskultur erziehen und gleichzeitig ihnen Verständnis entgegenbringen und ihnen mit seiner Hilfe zur Seite stehen möchte. Auf der anderen Seite lässt sich das nicht immer vereinbaren, da er in seiner Rolle eine Menge von heterogenen Anforderungen wie beispielsweise die Komplexität des Unterrichtsprozesses, Disziplin halten, einen Beitrag zur nachhaltigen Kompetenzentwicklung aller Schüler leisten, Leistungen beurteilen, oder bestimmte Bedürfnisse von Schülern hemmen muss. Unter Berücksichtigung einer veränderten Unterrichtskultur kann die Lehrerrolle dahingegen so verändert werden, dass der Lehrer aus der Situation heraus das richtige Verhalten finden wird und somit im Unterricht innovierend wirken würde. Das Thema dieser Arbeit soll die verschiedenen handlungsorientierten Lernverfahren sein, um einerseits eine lebendige Unterrichtskultur um Schulunterricht zu schaffen und zu gewährleisten und um andererseits die Gestaltung der Lernens mit Hilfe unterschiedlicher Methoden so zu konstruieren. Um einen besseren Überblick über diese Arbeit zu geben, wird zu Beginn kurz der Aufbau dieser Arbeit erörtert und die Zusammenhänge geschildert. In den folgenden Kapiteln (2 und 3) wird grundsätzlich erklärt, was ein Lernarrangement ist, wie sich der Paradigmenwechsel des Lernens und Lehrens auf die Pädagogik auswirkt & was didaktische Modelle sind. Anschließend beschäftigt sich das gesamte vierte Kapitel mit der Erstellung von Lernarrangements, wobei alle Informationen in diesem Kapitel sowohl für konventionellen Face-to-Face Unterricht, Blended Learning Arrangements und auch für reine Online-Anwendungen gelten. Im fünften und sechsten Kapitel werden Modelle und Konzepte vorgestellt, die sich speziell auf reine Online-Anwendungen & hybride Lernarrangements...

Die Sozialfigur Model Didaktische Bausteine F R Den Realschulunterricht

Die Sozialfigur Model   Didaktische Bausteine f  r den Realschulunterricht PDF Book Detail:
Author: Diana Schmitt-Pozas
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640292650
Size: 21.92 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Art
Languages : de
Pages : 127
View: 3154

Get Book

Book Description: Examensarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Textil, Druck, Werken, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule Heidelberg, 48 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Meine Arbeit handelt ausschließlich von der weiblichen Sozialfigur Model. Im Hinblick auf die historische Ausdifferenzierung dieser Sozialfigur soll nur am Rande die des männlichen Models dargestellt werden. Dennoch wäre es interessant, auch dieses Phänomen, das des männlichen Models oder Dressman, zu untersuchen. Im ersten Teil der vorliegenden Arbeit geht es um die Vorgänger der Models. Hierbei soll gezeigt werden, dass es das Phänomen "Model" noch nicht immer gab und es soll dargestellt werden, auf welche Art und Weise modische Erscheinungen an die Frau gebracht wurden und welche Möglichkeiten man zu früherer Zeit hatte, die Verbreitung der Mode in Gang zu halten. Im zweiten Teil soll die allmähliche Entwicklung des Berufes als Model aufgezeigt werden, die mit dem Auftreten er Haute Couture ihre Anfange fand. Des Weiteren möchte ich darlegen, wie sich mit dem aufkommenden Beruf des Models auch Schönheitsideale entwickelt haben, zwei Dinge, die reziprok zueinander stehen und mit den Neuerungen der Mode sich stets mitverändert haben. Hierbei soll, jedoch in nicht zu sehr ausschweifendem Maße, auf einzelne berülunte Persönlichkeiten emgegangen werden, die die entsprechenden Idealvorstellungen personifiziert haben. Des Weiteren gehe ich kurz auf die Fotografie em, die einen entscheidenden Einfluss auf ein neues Gebiet, nämlich das der abgelichteten Modedarstellungen, hatte. Wie eine regelrechte Vermarktung von Frauen, ausgehend von Amerika, stattgefunden hat, erläutert der Abschnitt, in dem ich mich mit der Entstehung von Model-Agenturen befasst habe. Der dritte Teil meiner Arbeit handelt vor allem von den Models der Gegenwart und von den durch sie verbreiteten Schönheitsidealen. Zudem soll dem heutigen Model-Business Beachtung geschenkt werden, der nicht immer unbedingt ein Traumberuf sein muss. Wie vielfaltig jedoch der Beruf eines Models sein kann, und sich nicht ausschließlich auf die Präsentation exklusiver Designerkleidung beschränkt, soll außerdem nachgewiesen werden. Im vierten und letzten Teil memer Arbeit stellt von mir erarbeitete Unterrichtsbausteine zum Thema "Die Sozialfigur Model" dar, die in der Realschule durchgeführt werden könnten. Diese von mir entworfene Vorschläge sind für die neunte Klasse gedacht, m der der Bildungsplan am ehesten die Verbindung aufweist.