Change Communications Jahrbuch 2011

Change Communications Jahrbuch 2011 PDF Book Detail:
Author: Christoph Harringer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642203770
Size: 26.60 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 204
View: 3353

Get Book

Book Description: Wie können sich Unternehmen ändern und sich dabei treu bleiben? Es gibt viele Wege zum Erfolg, eines jedoch haben sie gemeinsam: Ihr Fokus liegt auf Change Communications (Veränderungskommunikation). In dem Buch wird die zentrale Aufgabe von Change Communications veranschaulicht, nämlich die Kommunikation während eines Veränderungsprozesses zu steuern, zu managen und zu gestalten. Prämierte Projekte (European Change Communications Award) werden detailliert vorgestellt und durch Expertenbeiträge zu den Themen Traditionen, Werte und Rituale ergänzt.

Wandel Von Der Telekommunikation Zu Unified Communications

Wandel von der Telekommunikation zu Unified Communications PDF Book Detail:
Author: Ralf Lehmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834935123
Size: 63.26 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Computers
Languages : de
Pages : 174
View: 7041

Get Book

Book Description: Der Markt für Telekommunikationssysteme für Unternehmen ist, trotz aller technologischen Veränderung von analoger Übertragung bis zur digitalen Übertragung über das Internet, über Jahrzehnte stabil und von nur wenigen Unternehmen als Anbieter geprägt. Erst die aktuelle Entwicklung der Integration der Sprachkommunikation in das übergreifenden internetbasierenden Kommunikationskonzept „Unified Communication“ führt zu grundlegenden Veränderungen des traditionellen Geschäftsmodells dieser Branche. Damit zeichnen sich wesentlichen Veränderungen des Anbietermarktes ab, deren Darstellung und Analyse das grundlegende Ziel dieser Arbeit ist.

Change Communications Jahrbuch 2010

Change Communications Jahrbuch 2010 PDF Book Detail:
Author: Christoph Harringer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642145001
Size: 25.27 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 206
View: 2714

Get Book

Book Description: Das Jahrbuch bietet mit aktuellen Best-Practice-Projekten Einblick in Unternehmensaktivitäten rund um das Thema Veränderungskommunikation. Change Communication (Cultural Change, Internal Branding) kommt immer dann zum Einsatz, wenn in einem Unternehmen bzw. einer Organisation Veränderungen erfolgreich umgesetzt werden sollen. Die zehn Projekte wurden mit dem Change Communications Award prämiert, der 2009 erstmals vergeben wurde. Sie wurden von einer international besetzten Jury ausgewählt und offenbaren Erfolgsgeheimnisse namhafter Unternehmen.

Erfolgsfaktor Change Communications

Erfolgsfaktor Change Communications PDF Book Detail:
Author: Simon Schoop
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834964735
Size: 49.42 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 212
View: 3791

Get Book

Book Description: Ziel des Werkes ist den in Changeprozessen eingebundenen Entscheidern und Führungskräften Lösungen an die Hand zu geben, wie Sie die häufigsten Kommunkationsfehler umgehen und damit der brisant hohen Misserfolgsquote durch kluge Change Communications nicht nur entgehen, sondern ihr spezielles Changemanagement zum Erfolg führen.

Mobilkommunikation Mobile Communications

Mobilkommunikation   Mobile Communications PDF Book Detail:
Author: Günter Bolle
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642838472
Size: 51.97 MB
Format: PDF, Docs
Category : Technology & Engineering
Languages : de
Pages : 308
View: 4949

Get Book

Book Description: Bis vor einigen Jahren konnten nur wenige Autofahrer über Funk erreicht werden. Seit der Einführung des Funktelefonnetzes C sind in der Bundesrepublik Deutschland schon über 100 000 Autotelefone in Gebrauch, und die geplanten D-Netze werden in Europa sogar die Teilnahme von über 10 Millionen Autofahrern ermöglichen. Sie gestatten es, außer Sprache auch Buchstaben und Zahlen zu übertragen. Das Autoradio ist seit Einführung des Verkehrsfunks nicht nur Quelle der Unterhaltung, sondern auch Quelle vielfältiger Informationen. Der bevorstehende Einsatz von Ortungs- und Navigationsgeräten wird es dem Autofahrer erleichtern, sein Ziel sicher zu erreichen. Zukünftig wird der Autofahrer sowohl von terrestrischen als auch von Satellitenstationen entweder nur für ihn bestimmte oder von ihm aus einem großen Angebot ausgewählte Informationen empfangen können. Die informationstechnische Isolation des Automobils von der Außenwelt wird durch die zukünftige Mobilkommunikation überwunden werden. Das Ziel des Kongresses war eine umfassende Bestandsaufnahme der aktuellen und der zukünftigen Kommunikationsmöglichkeiten vom und zum Automobil.

Corporate Stakeholder Communications

Corporate Stakeholder Communications PDF Book Detail:
Author: Timo Würz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834936421
Size: 50.60 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 291
View: 420

Get Book

Book Description: ​Notwendige Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmenskommunikation ist eine differenzierte Auseinandersetzung mit den Akteuren der Unternehmensumwelt. Die verschiedenen Modelle des wissenschaftlichen Diskurses der Stakeholdertheorie bieten hierfür ein geeignetes Instrumentarium. Mit Hilfe des Neoinstitutionalistischen Ansatzes als Analyserahmen kann ein Bezug zwischen den Spezifika der Unternehmensumwelt und Strategien und Strukturen der Unterneh-menskommunikation hergestellt werden. In drei Teilen werden in diesem Buch geeignete Ansätze diskutiert, auf ihre Kompatibilität hin überprüft sowie strategische und strukturelle Implikationen herausgearbeitet. Im Fokus steht dabei stets die Unternehmenskommunikation als elementarer Bestandteil der Unternehmenstätigkeit.

B Rokommunikation Office Communications

B  rokommunikation   Office Communications PDF Book Detail:
Author: E. Witte
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 364282062X
Size: 32.22 MB
Format: PDF
Category : Computers
Languages : de
Pages : 287
View: 1366

Get Book

Book Description: Der MUNCHNER KREIS wurde im September 1974 auf Initiative von Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und den Medien mit Unterstützung der Bayerischen Akademie der Wissen schaften gegründet. Der Verein dient der Förderung der wissenschaftlichen Erforschung aller mit der Entwicklung, der Errichtung und dem Betrieb von technischen Kommunikationssystemen und deren Nutzung zusammen hängenden Fragen.Dabei sollen insbesondere die mit der Einführung neuer Kommunikationstechnologien auftretenden menschlichen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Probleme behandelt werden. Die Aufgabenstellung des MUNCHNER KREISES ist also überdis ziplinär. Während die speziellen Fachaspekte, z.B. der Nach richtentechnik oder der Medienpolitik, in deri jeweils spezifischen wissenschaftlichen Vereinigungen behandelt werden, ist der MUNCHNER KREIS bemüht, die Beiträge der wissenschaftlichen -Disziplinen zur Lösung des umfassenden Problems der Kommunika tion zu integrieren. Besonderes Augenmerk wird den Voraussetzungen gewidmet, unter denen Innovationsschritte der Kommunikationstechnologie erfolg reich vollzogen werden können. Nach den Produktivitätserfolgen in der industriellen Fertigung richten sich die Bemühungen um eine weitere Steigerung der Produktivität auf die Arbeitsprozesse im Büro. Die herkömmlichen Kommunikationstechniken des administrativ~n Schriftverkehrs werden schrittweise in Frage gestellt und durch neue, weitgehend automatisierte Systeme der Information und Kommunikation abgelöst. Dabei handelt es sich nicht lediglich um den Einsatz neuer Techniken, sondern um die Bewältigung neuer VI Tätigkeitsfolgen und Organisationsformen. Im Vordergrund der Betrachtung steht der Wirtschaftlichkeitsaspekt des Büros der Zukunft. Um die Vielfalt der Betrachtungsmöglichkeiten und Lösungsansätze deutlich zu machen, konnten Referenten aus den USA und Deutsch land gewonnen werden, die über Erfahrungen zu unterschiedlichen Systemen und Anwendungsgebieten verfügen. Die Aussagen werden durch quantitative Untersuchungsbefunde belegt.

Electronic Communications Networks

Electronic Communications Networks PDF Book Detail:
Author: Niki Huber
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832429468
Size: 45.65 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 124
View: 986

Get Book

Book Description: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die Arbeit gliedert sich in sechs Kapitel. Kapitel 2 legt den Grundstein für die Arbeit indem die Funktionen von Börsen im Wertpapierhandel dargestellt werden. Ausgehend vom klassischen institutionellen Börsenbegriff wird über dessen funktionale Ausprägung der für diese Arbeit gültige Börsenbegriff entwickelt. Dieser ermöglicht eine Abgrenzung zu den alternativen Handelssystemen, welche als börsenähnliche Einrichtungen bezeichnet werden. Dabei werden fundamentale Unterschiede zu traditionellen Börsen aufgezeigt. Anschließend werden unterschiedliche Möglichkeiten der Organisationsstruktur von Aktienhandelssystemen vorgestellt. In Kapitel 3 wendet sich die Arbeit dem Untersuchungsobjekt zu, indem zunächst die Entwicklungsgeschichte der ECNs dargestellt wird. Anschließend erfolgt eine nähere Bestimmung und Definition der ECNs, bevor in einem Marktüberblick auf alle neun ECNs in den USA eingegangen wird. Dabei werden drei ECNs näher besprochen, anhand derer unterschiedliche Strategien aufgezeigt werden. Danach folgt die Darstellung der neueren Entwicklungen der Regulierung in den USA, die eine Registrierung der ECNs als Börsen möglich macht. Das Kapitel schließt mit einem Blick auf die Zukunftsaussichten der ECNs in den USA. Kapitel 4 dient der Entwicklung von Kriterien zum Vergleich von Handelssystemen. Die Kriterien orientieren sich an der allgemeinen Zufriedenheit des Anlegers mit der Durchführung der Wertpapiergeschäfte. Hierzu erfolgt eine Differenzierung in die drei Hauptaspekte Orderdurchführung, Informationsbereitstellung und -verarbeitung sowie Dienstleistungskomfort, welche weiter unterteilt werden. Zusätzlich einbezogen werden aufsichtsrechtliche Aspekte, die bei börsenähnlichen Einrichtungen von besonderer Bedeutung sind. Kapitel 5 untersucht ECNs und traditionelle Handelssysteme in den USA und Deutschland. Die Analyse orientiert sich an den in Kapitel 4 entwickelten Hauptaspekten mit ihren weiteren Unterteilungen und beurteilt die verschiedenen Systeme. Kapitel 6 schließt mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisV AbbildungsverzeichnisVII TabellenverzeichnisVIII 1.Einleitung1 1.1Problemstellung und Zielsetzung der Arbeit1 1.2Methodische Vorgehensweise3 1.3Aufbau der Arbeit4 2.Grundlegendes zu Börsen, börsenähnlichen Einrichtungen und Börsenhandelssystemen5 2.1Börsenbegriff5 2.1.1Institutioneller [...]