Beurteilung Moderner Cash Management Systeme

Beurteilung moderner Cash Management Systeme PDF Book Detail:
Author: Fabian Otto
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638263096
Size: 40.74 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 40
View: 4998

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Zur Bewältigung von Cash-Management-Aufgaben setzen viele internationale aber auch zunehmend national tätige Unternehmen heute verstärkt Cash-Management-Systeme ein. Diese auch als Electronic-Banking-Systeme bezeichneten Programme werden sowohl von Banken als auch von anderen Softwarehäusern und Dienstleistungsunternehmen angeboten. Die verschiedenen Systeme bieten ein umfangreiches Leistungsspektrum, das in dieser Arbeit vorgestellt und bewertet werden wird. Neben grundlegenden Funktionalitäten wie Balance Reporting und Money Transfer bieten Cash-Management-Systeme auch komplexe vor allem in großen Konzernen eingesetzte Module die vom Cash-Pooling über das Netting bis zum kompletten Treasury Management reichen. Als wichtigste Vorteile für das Unternehmen sind vor allem die Reduzierung der Fremdkapitalkosten und die Nutzung von Größenvorteilen bei der Kapitalauf- und Kapitalanlage zu nennen. Außerdem können weitere Kosten durch die Reduzierung des Zahlungsvolumens eingespart werden. Bei der Bewertung der Systeme dürfen Nachteile und Probleme allerdings nicht außer Acht gelassen werden. Hier muss vor allem auf den großen Implementierungsaufwand und die mögliche Abhängigkeit gegenüber den Systemanbietern hingewiesen werden. Außerdem verlieren Tochtergesellschaften in einem Konzern einen Teil ihrer Autonomie. Der Einsatz von modernen Cash-Management-Systemen ist aus heutigen Großunternehmen nicht mehr wegzudenken. Insbesondere durch die Möglichkeiten der modernen EDV, haben diese Systeme eine ganze Reihe von Vorteilen für die Unternehmen. Mit zunehmender Unternehmensgröße lohnt sich der Einsatz eines solchen Systems immer mehr. Die möglichen Einsparpotentiale und Vorteile übersteigen die anfallenden Kosten und Risiken bei weitem. Durch immer günstigere und schnellere Datenübertragung und den allgemeinen Zwang jedes Rationalisierungspotential zu nutzen, werden diese Systeme, vor allem auch für große mittelständische Unternehmen, weiter an Bedeutung gewinnen.

Die M Glichkeiten Und Der Nutzen Von Cash Management Systemen

Die M  glichkeiten und der Nutzen von Cash Management Systemen PDF Book Detail:
Author: Christian Müllner
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640368525
Size: 23.70 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 114
View: 4150

Get Book

Book Description: Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1,0, Fachhochschule des bfi Wien GmbH (Projektmanagement und Informationstechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es die Moglichkeiten einer IT-Unterstutzung im Cash Management und im speziellen in der Liquiditatsplanung aufzuzeigen. Des Weiteren soll der Nutzen einer IT Unterstutzung ermittelt werden und identifiziert werden welche Prozesse im Cash Management automatisiert durchgefuhrt werden. Weiters sollen die Vor- und Nachteile eines ERP (Enterprise Ressource Management) integrierten Cash Management Systems, hier im speziellen SAP ERP, gegenuber anderen eigenstandigen Cash Management Systemen erhoben werden. Die vorliegende Arbeit gliedert sich in vier Hauptkapitel. Grundlagen des Cash Management Prozesse des Cash Management Systemvergleich zwischen ERP integriertem und anderen TMS (Treasury Management Systemen) Evaluierung und Aktualitat von Cash Management Systemen Im ersten Teil werden die Grundlagen des Cash Managements dargestellt. Dieser Teil beginnt mit einer Begriffdefinition und Abgrenzungen, darauf folgen die Ziele des Cash Managements, uber die Ziele erfolgt die Ausarbeitung der Aufgaben und zum Schluss dieses Kapitels werden die klassischen Instrumente des Cash Managements dargestellt. Im zweiten Kapitel wird das Cash Management in einer prozessorientierten Betrachtungsweise dargestellt. Hier werden jeweils die einzelnen Prozesse definiert, eine mogliche IT Unterstutzung evaluiert und beispielhafte IT Umsetzungen anhand von SAP ERP dargestellt. Das nachste Kapitel beschaftigt sich mit der Fragestellung ERP integriertes Cash Management vs. isoliertes Cash Management System. Hier werden die Vor- und Nachteile der zwei verschiedenen Ansatze dargestellt und beurteilt. Im letzten Kapitel wird der Nutzen von Cash Management Systemen aus der Sicht des Autors ausgearbeitet. Zuletzt wird noch auf die Aktualitat des Themas eingegangen und ein kurzer Uberblic

Cash Management Systeme

Cash Management Systeme PDF Book Detail:
Author: Thomas Jetter
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322874222
Size: 54.36 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 386
View: 5454

Get Book

Book Description: Die Wirkungen von Informationstechnologien auf Betriebswirtschaften sind mit unter schiedlichen Themenstellungen analysiert worden. Die direkte Folge der verteilten Daten verarbeitung und neuer Telekommunikationsdienste ist die gro8e Verbreitung von Mikro computer mit nutzerorientierten Anwendungsmaglichkeiten. Zugleich ergibt sich ein For schungsdefizit im Bankenmarketing, insbesondere bei der Analyse absatzrelevanter Fakto ren und der Absatzbeziehungen zwischen Kreditinstituten und Firmenkunden. Die Mag lichkeiten und Grenzen der Cash-Management-Systeme, einer Auspriigung dieser Informa tionssysteme, im Firmenkunden-Marketing der Kreditinstitute ist daher zweifach aktuell. Die Lasung dieser aus der Praxis gewonnenen Fragestellung erfordert eine neue Systemati sierung des Bankmarketings. Die vorliegende Arbeit ist als Fallstudie zu verstehen, die den Wettbewerb im Markt fur Firmenkunden und seine besonderen strukturellen Elemente analysiert. Die Theorie fur die Lasung dieses bankspezifischen Problems wird aus verschie denen betriebswirtschaftlichen Disziplinen herangezogen. Eine besonders wertvolle Ergiin zung waren primiirstatistische Erhebungen, die die Wirkungsmaglichkeiten der Instrumente des Bankmarketings bei Firmenkunden erfassen. Damit konnte die Marketingtheorie fur Banken im Rahmen eines entscheidungsorientierten Ansatzes weiterentwickelt werden. Marketingziele werden neuformuliert, Marketinginstrumente neustrukturiert. Die Cash Management-Systeme dienten als praxisrelevantes Beispiel, urn die weiterentwickelte Theorie zu prufen und eine exemplarische Gewichtung der Marketinginstrumente vorzu nehmen. Die Arbeit verfolgt in ihrer konzeptionellen Geschlossenheit besonders die Ab sicht, die komplexen Zusammenhiinge zwischen Marktdaten, Marketingzielen und Marke tinginstrumenten zu verdeutlichen. Die betriebswirtschaftliche Theorie erzielt nicht urn ihrer selbst willen Erkenntnisse; sie sollte vielmehr stets Komplement der Praxis sein. In der so verstandenen Betriebswirt schaftslehre ist es erforderlich, praxisrelevante Fragestellungen durch umfassende Analyse und Empirie in neue Strukturen und Gesetzmii8igkeiten umzusetzen.

Die Entscheidungsunterst Tzung Von Cash Management Systemen

Die Entscheidungsunterst  tzung von Cash Management Systemen PDF Book Detail:
Author: Bernd Jakob
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832438920
Size: 53.73 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 98
View: 2266

Get Book

Book Description: Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: A.Cash Management und Cash-Management-Systeme1 I.Cash Management1 1.Begriff und Einordnung in die Finanzwirtschaft der Unternehmung1 2.Ziele und Aufgaben des Cash Managements3 3.Instrumente des Cash Managements7 II.Cash-Management-Systeme11 1.Begriffsklärung11 2.Leistungsmerkmale von Cash-Management-Systemen12 3.Potentielle Vorteile der Mensch-MaschineKommunikation14 B.Entscheidung und Entscheidungsunterstützung17 I.Entscheidung17 1.Begriff17 2.Entscheidung im betrieblichen Ablauf18 3.Betrachtung der Entscheidung als Prozeß20 II.Entscheidungsunterstützung im Entscheidungsprozeß22 1.Definition der Entscheidungsunterstützung22 2.Rahmenbedingungen der Entscheidung23 a.Problem23 b.Person26 c.Organisation27 3.Phasen des Entscheidungsprozesses als Ansätze der Entscheidungsunterstützung im Cash Management29 a.Problemwahrnehmung und -analyse31 b.Informationssuche und -auswertung33 c.Generierung und Bewertung zulässiger Alternativen37 d.Auswahl einer Alternative und Finalentschluß44 e.Implementierung der gewählten Alternative46 f.Revision und Dokumentation47 C.Entscheidungsunterstützung von angebotenen Cash-Management-Systemen48 I.Auswahl aus dem Markt der Cash-Management-Systeme48 II.Bewertung der Entscheidungsunterstützung einzelner Cash-Management-Systeme50 1.Treasurer-PC52 2.Cash Manager58 3.Multicash60 4.Moneta62 5.GfAI CMS und Treasury Manager64 6.Camdispo und Findispo66 7.SAP Treasury R/2 und R/367 8.CMFC69 9.Liplan73 10.Fimas74 III.Ergebnis der Untersuchung über die Entscheidungsunterstützung von Cash-Management-Systemen75 LITERATURVERZEICHNISIII ANBIETERVERZEICHNISXII Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu. Bitte fordern Sie die Unterlagen unter [email protected], per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an.

Praxishandbuch Full Ifrs F R Familienunternehmen Und Mittelstand

Praxishandbuch Full IFRS f  r Familienunternehmen und Mittelstand PDF Book Detail:
Author: Frank Reuther
Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG
ISBN: 9783503130696
Size: 50.48 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 974
View: 471

Get Book

Book Description: IFRS für Familienunternehmen praxisnah aufbereitet Die Rechnungslegung nach den IFRS nimmt auch in Familienunternehmen und im Mittelstand zu. Gerade für diese Unternehmen stellen die IFRS eine große Herausforderung dar, da sie meist nur über begrenzte Kapazitäten verfügen, die die hohe Komplexität der Regelungen und die große Dynamik der internationalen Rechnungslegung bewältigen müssen. Das vorliegende Werk bietet einen Leitfaden für den praktikablen Umgang mit den IFRS. Reinhard Heyd, Frank Reuther und weitere Fachexperten gehen ausführlich ein auf:die Konzeption der internationalen Rechnungslegungdie Systematik von Bilanzansatz, Bewertung und Ausweisdie praxisorientierte Behandlung von AuslegungsfragenMit Hilfe einer durchgängigen Fallstudie wird eine umfassende und anschauliche Übersicht der einzelnen Bereiche der IFRS-Bilanzierung gegeben, zugeschnitten auf die Besonderheiten von Familienunternehmen. Ein Überblick über Fragestellungen der IFRS-Umstellung und Unterschiede zur Rechnungslegung nach HGB rundet die Darstellung ab.

Cash Management Zahlungsverkehr Und Zahlungsstromsteuerung

Cash Management  Zahlungsverkehr und Zahlungsstromsteuerung PDF Book Detail:
Author: Alexander Lang
Publisher:
ISBN: 9783668285095
Size: 17.43 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 20
View: 3007

Get Book

Book Description: Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, Veranstaltung: Betriebswirtschaft: Coporate Treasury, Sprache: Deutsch, Abstract: Das vorliegende Werk befasst sich mit dem Cash Management. Es ist die Steuerung der liquiden Mittel. Das Cash Management geht auch uber eine reine Finanzverwaltung hinaus, da auch diese Steuerung notig ist, um die Liquiditat dauerhaft aufrecht zu erhalten. In diesem Werk wird das Liquiditatsmanagement als Steuerung der Cash-Flows betrachtet und das Cash Management als Liquiditatsmanagement inklusive Miteinbeziehung langfristiger Vermogensgegenstande."

Modernes Cash Management

Modernes Cash Management PDF Book Detail:
Author: Martin Czerweny-Arland
Publisher: MI Wirtschaftsbuch
ISBN: 9783636031235
Size: 57.25 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 279
View: 141

Get Book

Book Description:

Skill Management Systeme Eine Einf Hrung

Skill Management Systeme   eine Einf  hrung PDF Book Detail:
Author: Cornelia Mayer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638854639
Size: 56.39 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 64
View: 6242

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Hochschule der Medien Stuttgart, 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Wissen der Mitarbeiter gehort heute zu den wertvollsten Ressourcen im Unternehmen. Organisationen mit vielen Mitarbeitern verlieren jedoch schnell den Uberblick uber die Qualifikationen und Fahigkeiten des Einzelnen. So werden vorhandene Potentiale nicht ausgeschopft und Wissenslucken bleiben unentdeckt. Skill-Management-Systeme helfen dabei das Wissen der Mitarbeiter zu verwalten. Diese Studienarbeit setzt sich mit den Grundlagen eines Skill-Management-Systems auseinander, beschreibt den Aufbau, das Einsatzgebiet, Starken sowie Schwachen dieser Systeme.

Entwicklung Eines Immobilien Portfolio Management Systems

Entwicklung eines Immobilien Portfolio Management Systems PDF Book Detail:
Author: Kristin Wellner
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3833001127
Size: 15.97 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 348
View: 2321

Get Book

Book Description: Immobilien-Portfolio-Management r ckt zunehmend in den Blickwinkel deutscher Immobilienmanager. Ganze Portfolios von Non-propertycompanies, ffentlichen Unternehmen und institutionellen Investoren werden verkauft und gekauft, analysiert, bewertet sowie neu kombiniert. Vor allem gro e institutionelle Investoren und Bestandshalter haben Klumpenrisiken erkannt, die es im Rahmen eines aktiven Portfoliomanagements zu steuern gilt. Zur Entscheidungsunterst tzung wird ein EDV-basiertes Immobilien-Portfolio-Management-System ben tigt. Ein Immobilien-Portfolio kann aufgrund der immobilientypischen Eigenschaften imGegensatz zu anderen Assets nicht ausschlie lich nach quantitativen Rendite- und Risikokennzahlen gemanagt werden. Ebenso wenig f hrt die Portfolio-Matrix der strategischen Portfolio-Analyse zu befriedigenden Ergebnissen. Eine wirkliche Portfolio-Gesamtsicht ist durch beide Ans tze nicht gesichert. Inhalt der vorliegenden Arbeit ist eine neuartige Kombination der qualitativen und quantitativen Portfolio-Analyse, wobei die jeweiligen Vorteile genutzt und etwaige M ngel durch eine zus tzliche Absicherung mit der jeweils anderen Analyse sowie mit weiteren Instrumenten vermindert werden. Nach grunds tzlichen Untersuchungen werden beide Modelle auf ihre Tauglichkeit und ihre Umsetzungsm glichkeit f r immobilenwirtschaftliche Anwendungen bewertet und mit Beispielen versehen. Resultat ist die Synthese beider Instrumente in einem modularen Immobilien-Portfolio-Management-System.

E Mail Response Management Systeme Erms

E Mail Response Management Systeme  ERMS  PDF Book Detail:
Author: Holger Haseney
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640666704
Size: 73.28 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 73
View: 7490

Get Book

Book Description: Fachbuch aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, , Sprache: Deutsch, Abstract: „Bei dem heutigen Wettbewerbsdruck ist der Kundenservice das Herzstück jedes erfolgreichen Unternehmens. Servicequalität sichert Kundentreue, Kundenzufriedenheit und somit letztendlich die Rentabilität des Unternehmens. Leider wird diese Thematik von vielen deutschen Großunternehmen heute immer noch unterschätzt.“ Holger Haseney, Geschäftsführer TeDeG GmbH Die Zahl der E-Mails steigt unaufhörlich. Dieser, bis vor kurzem noch „exotische“ Kommunikationskanal, ist längst zu einer ernstzunehmenden Plattform für Informationsaustausch, Anfragen und Geschäftskontakte geworden. Steigerungsraten im E-Mail-Verkehr von über 20% pro Jahr sind realistisch und müssen von den Unternehmen verarbeitet werden. Hierfür wird die passende Systemunterstützung benötigt. Bei der Auswahl des richtigen Systems sind unabhängige Beratungsfirmen hilfreich. Für diese neue Kommunikationsplattform gibt es im deutschsprachigen Raum jedoch nur wenige fachlich kompetente und gleichzeitig herstellerunabhängige Beratungsunternehmen. Daher stellen wir Ihnen mit diesem Leitfaden eine Entscheidungshilfe für Auswahl und Einsatz eines E-Mail Response Management Systems (ERMS) vor. Die vorliegende Studie richtet sich an die Verantwortlichen für die Bereiche Kundenservice, IT, Marketing und Vertrieb der Unternehmen, die eine entsprechend große Anzahl eingehender E-Mails verzeichnen und/oder eine Optimierung der in Kapitel 1.2 genannten Kriterien erreichen wollen. Die Aufstellung ist natürlich nicht allumfassend. Sie soll aber einen Einblick in die Thematik, in notwendige Verfahren und Prozesse im Unternehmen liefern. Wir wollen Ihnen mittels einer ausgewogenen Betrachtung eine Bewertung möglicher Lösungen für den konkreten Anwendungsfall erleichtern.