Augenheilkunde Im Nationalsozialismus

Augenheilkunde im Nationalsozialismus PDF Book Detail:
Author: Jens Martin Rohrbach
Publisher: Schattauer Verlag
ISBN: 9783794525126
Size: 70.29 MB
Format: PDF, Mobi
Category : National socialism and medicine
Languages : de
Pages : 217
View: 2230

Get Book

Book Description:

Medizinische Fachgesellschaften Im Nationalsozialismus

Medizinische Fachgesellschaften im Nationalsozialismus PDF Book Detail:
Author: Matthis Krischel
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643132697
Size: 16.13 MB
Format: PDF, ePub
Category : Medical policy
Languages : de
Pages : 336
View: 3021

Get Book

Book Description: In den letzten Jahren hat sich die medizinhistorische Forschung verstärkt mit der Aufarbeitung der Geschichte verschiedener medizinischer Fachgesellschaften in der Zeit des Nationalsozialismus beschäftigt. Dabei stehen der Umgang mit jüdischen Kollegen und Mitgliedern, die Gleichschaltung oder Selbstgleichschaltung, die inhaltliche Ausrichtung des jeweiligen Faches sowie die Karrierekontinuitäten führender Mitglieder nach dem Ende des "Dritten Reiches" ebenso im Fokus wie der Umgang mit der eigenen Geschichte und die Aufarbeitung nach 1945. Der vorliegende Sammelband möchte einen weitgespannten und fundierten Überblick über laufende Projekte und aktuelle Ergebnisse geben und diese in vergleichender Perspektive für zukünftige Forschungen erschließen.

Die Gesellschaft Deutscher Neurologen Und Psychiater Im Nationalsozialismus

Die Gesellschaft Deutscher Neurologen und Psychiater im Nationalsozialismus PDF Book Detail:
Author: Hans-Walter Schmuhl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662487446
Size: 49.75 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Medical
Languages : de
Pages : 457
View: 1812

Get Book

Book Description: Dieses Buch beschreibt die geschichtliche Entwicklung der Gesellschaft Deutscher Neurologen und Psychiater im Nationalsozialismus. Die Gesellschaft Deutscher Neurologen und Psychiater entstand 1935 aus dem Zusammenschluss des Deutschen Vereins für Psychiatrie, des Deutschen Verbandes für psychische Hygiene und der Gesellschaft Deutscher Neurologen. Was auf den ersten Blick als „Gleichschaltung von oben“ erscheint, erweist sich bei näherer Betrachtung als das Ergebnis eines umständlichen Aushandlungsprozesses innerhalb eines Netzwerks von Akteuren aus Wissenschaft und Politik, in dessen Mittelpunkt Ernst Rüdin, der Geschäftsführende Direktor der Deutschen Forschungsanstalt für Psychiatrie, stand. Die neue Fachgesellschaft agierte fortab an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik, um den Bedarf der NS-Biopolitik nach erbpsychiatrisch-rassenhygienischer Expertise in den wissenschaftlichen Diskurs einzuspeisen und die Erkenntnisfortschritte der Erbpsychiatrie an die Politik weiterzugeben. Eine Schlüsselrolle spielten Rüdin und sein innerer Kreis bei der praktischen Umsetzung des „Gesetzes zur Verhütung erbkranken Nachwuchses“. Zur Zeit des Zweiten Weltkriegs signalisierten sie im Namen der Fachgesellschaft Zustimmung zum Massenmord an geistig behinderten und psychisch erkrankten Menschen, sie unterdrückten Kritik aus den eigenen Reihen, unternahmen energische Anstrengungen, um die Forschung an Opfern dieses Mordes zu fördern, und entwickelten ein ambitioniertes Programm zur Reorganisation der praktischen Psychiatrie auf der Grundlage der „Euthanasie“. Dieses Buch entstand aufgrund eines durch eine unabhängige internationale Kommissionvon Medizinhistorikern ausgeschriebenen und begleiteten Forschungsauftrages.Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik undNervenheilkunde (DGPPN) hatte diese Kommission im Rahmen ihrer Aktivitätenzum Thema Psychiatrie im Nationalsozialismus etabliert.

J Dische Rztinnen Und Rzte Im Nationalsozialismus

J  dische   rztinnen und   rzte im Nationalsozialismus PDF Book Detail:
Author: Thomas Beddies
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110306050
Size: 31.92 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 421
View: 431

Get Book

Book Description: Neben der Berufsgruppe der jüdischen Juristen waren es vor allem jüdische Mediziner, gegen die sich der Antisemitismus in Deutschland ab 1933 zügig und organisiert richtete. Auf der Grundlage oder in Folge des „Gesetzes zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums“ wurden jüdische Ärztinnen und Ärzte aus staatlichen und städtischen Einrichtungen entlassen und von den Hochschulen verwiesen. Zahlreiche Verordnungen und Gesetze diskriminierten jüdische Medizinerinnen und Mediziner auf vielfältige Weise. Es folgten der Entzug der Kassenzulassung und schließlich der Entzug der ärztlichen Approbation. Zahlreiche Betroffene emigrierten, von den in Deutschland verbleibenden jüdischen Ärztinnen und Ärzten wurden viele deportiert und ermordet. Renommierte Autorinnen und Autoren beleuchten aus unterschiedlicher Perspektive in Überblicksaufsätzen und präzisen Fallstudien Vorgeschichte, Verlauf und Folgen der Vertreibung, Entrechtung und Ermordung jüdischer Ärztinnen und Ärzte im Nationalsozialismus.

Die Rzte Der Nazi F Hrer

Die   rzte der Nazi F  hrer PDF Book Detail:
Author: Mathias Schmidt
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643136897
Size: 46.38 MB
Format: PDF, Docs
Category : Heads of state
Languages : de
Pages : 341
View: 5439

Get Book

Book Description:

Geschichte Als Argument In Der Nachkriegsmedizin

Geschichte als Argument in der Nachkriegsmedizin PDF Book Detail:
Author: Sascha Topp
Publisher: V&R unipress GmbH
ISBN: 3847101277
Size: 62.74 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : de
Pages : 370
View: 1761

Get Book

Book Description: Etwa 300.000 psychisch erkrankte sowie geistig und körperlich beeinträchtigte Patienten wurden während des Zweiten Weltkriegs von Ärzten ermordet. Neben den massenhaften Zwangssterilisationen und medizinischen Menschenversuchen in Konzentrationslagern gehört diese Tatsache zu den prekärsten Vergangenheitsinhalten, mit denen es die deutsche Medizin seit 1945 zu tun hatte. In welchen historischen Konstellationen kam es dazu, dass NS-Euthanasie-Verbrechen in der Nachkriegsmedizin thematisiert wurden? Und welche Bedeutung wurde der Vergangenheit zugewiesen? Sascha Topp dokumentiert und analysiert anhand ausgewählter Beispiele von Medizinergruppen die Entwicklung von der teils systematischen Abwehr zur zumindest partiellen Verinnerlichung der prekären Vergangenheit in das ›kollektiv‹ geteilte ärztliche Selbstbild. Sein Buch steht damit im breiteren Kontext erinnerungskultureller Studien zum gesellschaftlichen Umgang mit Nationalsozialismus und Holocaust in Deutschland.

J Dische Rzte Als Krankenbehandler

J  dische   rzte als Krankenbehandler PDF Book Detail:
Author: Rebecca Schwoch
Publisher: Mabuse-Verlag
ISBN: 3863214722
Size: 14.14 MB
Format: PDF, ePub
Category : History
Languages : de
Pages : 638
View: 6486

Get Book

Book Description: Am 30. September 1938 wurde sämtlichen jüdischen Ärzten die Approbation entzogen. Dennoch mussten zurückgebliebene Juden medizinisch versorgt werden, wenn sie krank wurden, vor allem weil man die Arbeitskraft der jüdischen Zwangsarbeiter brauchte. "Arische" Ärzte sollten dies nicht tun, da die Nazis eine diffuse Angst vor Ansteckungsherden hatten und "Arier" und Juden keinen Kontakt miteinander haben durften. Jüdische Ärzte gab es nun aber nicht mehr. Also musste ein neues Konstrukt her: der Krankenbehandler. In Berlin wurden die meisten Krankenbehandler eingesetzt. Für diese Studie konnten erstmalig Informationen zu 368 Krankenbehandlern ausfindig gemacht und zusammengetragen werden. All diese Helfer in großer Not waren in einer gefährlichen Zeit eine wichtige Stütze für krank gewordene oder verletzte Juden. Aber sie gerieten damit auch in schwierige ethische Dilemmata, da sie beispielsweise in das Deportationsgeschehen eingebunden wurden.

Heidelberger Gelehrtenlexikon 1803 1932

Heidelberger Gelehrtenlexikon 1803   1932 PDF Book Detail:
Author: Dagmar Drüll
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658263970
Size: 77.12 MB
Format: PDF, ePub
Category : History
Languages : de
Pages : 956
View: 5889

Get Book

Book Description: Dieses Buch enthält insgesamt 730 Biographien der zwischen 1803 und 1932 an der Universität Heidelberg lehrenden Ordinarien, außerordentlichen Professoren und Honorarprofessoren. Es ist die zweite Auflage des 1986 erstmals erschienenen „Heidelberger Gelehrtenlexikon 1803–1932“ und stellt den Vorläufer- sowie Fortsetzungsband der bereits publizierten Heidelberger Gelehrtenlexika 1386–1651, 1652–1802 und 1933–1986 dar. Die Eckdaten 1803 und 1932 markieren zum einen den Übergang der bisherigen pfälzischen Universität an Baden und der Reorganisation der Universität ab 1803 sowie zum anderen die nachhaltige Veränderung des wissenschaftlich-geistigen Profils der Ruperto-Carola durch die „Säuberung“ des Dritten Reichs nach 1932. Aufbau und Anlage der Biographien bleiben auch in der 2. Auflage – wie in den bereits erschienenen Gelehrtenlexika – unverändert. Dadurch sind alle Bände 1386–1986 für prosopographische Untersuchungen prädestiniert. Die Informationen zum akademischen Lebenslauf, zu Werkverzeichnis, Sekundärliteratur und über Familienangehörige der Biographierten wurden erheblich erweitert.

The Anatomy Of Murder

The Anatomy of Murder PDF Book Detail:
Author: Sabine Hildebrandt
Publisher: Berghahn Books
ISBN: 1785330683
Size: 42.98 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : en
Pages : 390
View: 2042

Get Book

Book Description: Of the many medical specializations to transform themselves during the rise of National Socialism, anatomy has received relatively little attention from historians. While politics and racial laws drove many anatomists from the profession, most who remained joined the Nazi party, and some helped to develop the scientific basis for its racialist dogma. As historian and anatomist Sabine Hildebrandt reveals, however, their complicity with the Nazi state went beyond the merely ideological. They progressed through gradual stages of ethical transgression, turning increasingly to victims of the regime for body procurement, as the traditional model of working with bodies of the deceased gave way, in some cases, to a new paradigm of experimentation with the “future dead.”

Erlanger Universit Ts Reden

Erlanger Universit  ts Reden PDF Book Detail:
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 36.33 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : en
Pages :
View: 7757

Get Book

Book Description: