Abwicklung Von Banken

Abwicklung von Banken PDF Book Detail:
Author: Robin Blaß
Publisher: Nomos Verlag
ISBN: 3748903561
Size: 17.88 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 607
View: 1068

Get Book

Book Description: Der Autor befasst sich mit der Europäischen Bankenunion, durch deren Errichtung eine weitergehende Integration des europäischen Bankensektors sowie eine Förderung des Vertrauens in die Stabilität desselben angestrebt werden. Im Fokus der Betrachtung steht dabei der als zweite Säule der Bankenunion etablierte Einheitliche Abwicklungsmechanismus (SRM). Mithilfe des SRM soll erreicht werden, dass zukünftig auch große Banken in eine Schieflage geraten können, ohne dass die Stabilität des gesamten Finanzsystems dadurch gefährdet wird. Die Bank soll dann nach den Regeln des SRM abgewickelt werden, wenn ein traditionelles Insolvenzverfahren aufgrund der mit ihm verbundenen Zäsurwirkung nicht infrage kommt. Überdies sollen zur Abwicklung möglichst wenige – bestenfalls überhaupt keine – öffentlichen Mittel verwendet werden. Ob dies mit dem SRM erreicht werden kann und wie der Abwicklungsmechanismus und die weiteren Säulen der Bankenunion ineinandergreifen, ist Gegenstand dieser Untersuchung.

Sanierung Und Abwicklung Von Banken Unter Dem Aspekt Der Systemrelevanz

Sanierung und Abwicklung von Banken unter dem Aspekt der Systemrelevanz PDF Book Detail:
Author: Johannes Höllerich
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668031274
Size: 21.67 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 116
View: 689

Get Book

Book Description: Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 5.5 (Schweizer Notensystem), ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (Banking, Finance, Insurance), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzkrise hat vor Augen geführt, dass das Ausscheiden eines systemisch relevanten Finanzinstitutes undenkbar war und die Staaten im Notfall stützend eingreifen mussten – entsprechende Institute besaßen also eine faktische Staatsgarantie. Die Bestrebungen, einer solchen Notwendigkeit staatlicher Eingriffe künftig zu entgehen, und die damit einhergehende Suche nach Lösungen für die Sanierung bzw. geordnete Abwicklung eines systemrelevanten Institutes waren der Anlass, sich eingehender mit dem Thema auseinanderzusetzen. Der Fokus wurde auf die Schweiz gelegt, da ihr durch die Umsetzung der Bankeninsolvenzverordnung bereits ein Instrumentarium für den Notfall zur Verfügung steht. Die Forschungsfrage wurde deshalb dahingehend formuliert, ob sich die in der Schweiz vorgesehen Maßnahmen und Instrumente zur Sanierung bzw. Abwicklung für den Krisenfall eignen und ob sie tatsächlich einer staatlichen Rettung vorzuziehen sind. Zunächst wurden, im Blick auf diese Fragestellung, die potentiellen Maßnahmen und Instrumente wie erzwungene Kapitalmaßnahmen (CoCo-Bonds und Bail-in), Unternehmensveräußerungen, Bad Bank und Brückeninstitut allgemein (d.h. ohne spezifische Bezugnahme auf die Schweiz) untersucht. Besondere Berücksichtigung fand dabei der Bail-in, da dieser – und zwar nicht nur in der Schweiz – künftig eine wichtige Rolle spielen dürfte. Anhand bisheriger Erfahrungen mit diesem Instrument konnte jedoch gezeigt werden, dass so zwar die Verlustbeteiligung der Eigner und Gläubiger realisiert werden kann, dies jedoch auch mit erheblichen Nachteilen erkauft wird, die das Finanzsystem destabilisieren können. Auch die Auseinandersetzung mit den anderen Instrumenten zeigte: Eine Patentlösung sucht man vergebens. Im nächsten Schritt wurde die Umsetzung der Bankeninsolvenzverordnung für die Schweiz detailliert betrachtet und analysiert. Unter Zuhilfenahme einer Fallstudie zur UBS im Krisenjahr 2008 konnte aufgezeigt werden, dass die erzwungenen Kapitalmaßnahmen – theoretisch – zwar in der Lage wären, selbst bei einer deutlich verschärften Krise den Zusammenbruch eines Institutes zu verhindern, dies jedoch nur dann, wenn sich die Schieflage des Institutes auf eine unzureichende Kapitalausstattung zurückführen lässt.

Industrialisierung In Der Abwicklungs Und Transformationsfunktion Von Banken

Industrialisierung in der Abwicklungs  und Transformationsfunktion von Banken PDF Book Detail:
Author: Steffen Krotsch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3835090801
Size: 31.28 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 240
View: 629

Get Book

Book Description: Steffen Krotsch entwickelt ein stochastisches Modell zur Bankindustrialisierung, das moderne Verfahren zur Gesamtbanksteuerung bzw. Risiko-Ertrags-Optimierung umfasst. Es zeigt sich, dass stärker industrialisierte Banken in stabilen Märkten risikoaverser agieren, aber nicht alle Industrialisierungstendenzen als positiv einzuschätzen sind.

Das Bail In Instrument

Das Bail in Instrument PDF Book Detail:
Author: Roman André Kowolik
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161562364
Size: 24.20 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Law
Languages : de
Pages : 285
View: 6514

Get Book

Book Description: Die Rettung von angeschlagenen Finanzinstitutionen durch offentliche Hilfen in der jungsten Finanzkrise setzte die insolvenzrechtliche Haftungswertung ausser Kraft. Seitdem streben Reformanstrengungen auf allen Ebenen danach, den Bail-out mittels offentlicher Gelder durch den Bail-in von Eigentumern und Glaubigern zu ersetzen. Die EU hat hierfur das Bail-in-Instrument geschaffen, ein hoheitliches Instrument zur bilanziellen Restrukturierung von Banken. Der Autor ordnet das Bail-in-Instrument aus Sicht der deutschen Rechtsordnung ein und untersucht, inwieweit die rechtliche Ausgestaltung ein glaubwurdiges Instrument geschaffen hat. Dabei berucksichtigt er die Spannungsfelder, in denen es sich bewegt. Hierzu wird einerseits diskutiert, ob eine an marktwirtschaftlichen Grundsatzen ausgerichtete Verlustverteilung durchgesetzt werden kann, ohne das Finanz- und Wirtschaftssystem zu destabilisieren. Andererseits werden die Mechanismen zum Interessenschutz der Glaubiger in den Blick genommen.

Ma Nahmen Der Vor Insolvenz Zur Vermeidung Von Bankenkrisen

Ma  nahmen der Vor Insolvenz zur Vermeidung von Bankenkrisen PDF Book Detail:
Author: Helene Uffelmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658166908
Size: 31.55 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Law
Languages : de
Pages : 284
View: 2143

Get Book

Book Description: Die vorliegende Arbeit untersucht die Umsetzung der auf dem G20-Gipfel im April 2009 in London beschlossenen Maßnahmen zur Verhinderung und Bewältigung von Bankenkrisen in konkrete anwendbare Normen. Das Werk stellt damit die sogenannten Systeme des „Frühzeitigen Eingreifens“ und der „Abwicklung“ von Kreditinstituten aus europäischer, deutscher, britischer und russischer Sicht vor. Dabei werden auch historische Bezüge hergestellt und Erfahrungen mit entsprechenden Regelungen betrachtet. Auf europäischer Ebene steht die Bankensanierungs- und Abwicklungsrichtlinie (BRRD) im Fokus. Aus deutscher Sicht werden insbesondere das SAG, das KWG und das KredReorgG untersucht. Aus britischer Sicht werden der Banking Act 2009 und der FSMA 2000 betrachtet. Der Blick auf Russland widmet sich den Vorschriften des Zentralbankgesetzes und des Insolvenzgesetzes.

Ans Tze Zur Krisenbek Mpfung Und Rettung Von Banken

Ans  tze zur Krisenbek  mpfung und Rettung von Banken PDF Book Detail:
Author: Philipp Baumeister
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656756821
Size: 45.70 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 33
View: 1001

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Für die Finanz- und Realwirtschaft ist es von besonderer Bedeutung, dass ein funktionierendes Bankensystem zur Bereitstellung und Abwicklung des Zahlungsverkehrs zur Verfügung steht. Es kommt jedoch vor, dass Banken aufgrund verschiedener Faktoren in strukturelle Schwierigkeiten geraten und nicht in der Lage sind, ihren Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Eine Bankenkrise erfordert individuelle Ansätze zur Lösung, jedoch sollte eine Bankenrettung zwei übergestellte Ziele verfolgen: zum einen die Rettung der Bank im Hinblick auf die Minimierung der Kosten für alle Anspruchsgruppen, die an der Bank beteiligt sind, und zum anderen die Verhinderung von Ansteckungseffekten auf andere Bankinstitute. Dabei sind die Subprimekrise und die Insolvenz der Lehman Brother Bank aus dem Jahr 2008 nur zwei von vielen Krisen, in denen sich eine Systematik zur Bankenrettung analysieren lassen kann. So kam es im Zuge der Weltwirtschaftskrise der frühen 30er Jahre in den USA zu weitreichenden Bankregulierungen, die den Grundstein für moderne Bankenrettungsstrategien gelegt haben. Die in den 80er Jahren aufgetretene Saving and Loans-Krise weist große Parallelen zu der heutigen Subprimekrise auf. Viele der vergebenen Kredite konnten von den Kunden nicht mehr zurückgezahlt werden und die Bankinstitute erlitten hohe Verluste. Besonders aktuell ist die europäische Staats- und Bankenkrise, die im Jahr 2013 in Zypern zum ersten Mal die Beteiligung von Sparern im Rahmen eines Bail-In an der Bankenrettung erforderte und die Installation einer europäischen Bankenunion forcierte. Im Rahmen der Aufarbeitung und Verhinderung von aktuellen und zukünftigen Bankenkrisen wurden unterschiedlichste Ansätze zur Bankenrettung diskutiert und angewandt. Ich möchte in dieser Arbeit versuchen, eine Analyse in Hinblick auf zwei verschiedene Ebenen zu ermöglichen. Einmal möchte ich die Unterschiede in der Herangehensweise verschiedener Nationen in Bezug auf ihren Umgang mit der Rettung von Banken herausarbeiten. Dabei sollen, sofern vorhanden, theoretische Modelle als Hilfestellung dienen. So kann der Bogen von konkreten Beispielfällen zu einer übergestellten Ebene gespannt werden, die dem Leser einen theoretisch fundierten Lösungsansatz bietet. Auf der anderen Seite soll der Entwicklungsprozess von Maßnahmen im Fokus stehen, um die Weiterentwicklung der einzelnen Maßnahmen im Zeitablauf erkennbar werden zu lassen.

Die Abwicklung Von Systemrelevanten Banken

Die Abwicklung von systemrelevanten Banken PDF Book Detail:
Author:
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668337594
Size: 10.64 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 19
View: 5849

Get Book

Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Berlin früher Fachhochschule, Veranstaltung: Bankwesen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzkrise von 2007 bis 2010 hatte erhebliche Auswirkungen auf die Weltwirtschaft. Dabei spielten die Banken eine zentrale Rolle, sie gelten als Ursache der Finanzkrise. Um das Finanzsystem zu retten und zu stabilisieren, haben sich die jeweiligen Staaten (z. B. USA, Großbritannien oder die Bundesrepublik Deutschland (BRD)) dazu bereit erklärt, die in Schieflage geratenen Kreditinstitute mit Steuergeldern zu retten. Diese Maßnahmen, die alleine in Deutschland knapp 187 Milliarden Euro kosteten, wurden von vielen Seiten stark kritisiert. Die vorliegende Seminararbeit soll einen Einblick in die Abwicklung von systemrelevanten Banken unter der Berücksichtigung der Nicht-Belastung der Steuerzahler in der BRD aufzeigen. Der Versuch, die Steuerzahler bei einer Abwicklung möglichst wenig oder gar nicht zu belasten, ist zugleich das Kernthema der Arbeit. Dabei liegt der Schwerpunkt der Seminararbeit auf den Abwicklungsprozessen. Ziel ist es, mögliche Lösungsansätze aufzuzeigen.

Bail In Oder Bail Out

Bail in oder Bail out  PDF Book Detail:
Author: Matthias M. Göhner
Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag
ISBN: 3828869874
Size: 43.77 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 86
View: 1997

Get Book

Book Description: Eine der zentralen Kontroversen in der Finanzkrise 2007/08 drehte sich um die Frage, ob und wie insolvente Finanzinstitute durch staatliche Eingriffe gerettet werden sollten. Nachdem die Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers weltweit Marktteilnehmer wie Politiker verunsichert hatte, sahen viele die Rettung insolvenzbedrohter Banken und ihrer Anleger als das geringere Übel gegenüber den unvorhersehbaren Folgen einer regulären Insolvenz an (Bail-out). Andere argumentierten vehement gegen diese Aussetzung des Haftungsprinzips und forderten, dass die Banken und ihre Gläubiger die Konsequenzen ihres Handelns selbst tragen müssten, statt die Verluste auf andere abzuwälzen (Bail-in). Schlussendlich wurden im Rahmen der Krise mehrere Bankeninsolvenzen durch staatliche Eingriffe abgewendet. Matthias M. Göhner betrachtet die Frage des Umgangs mit insolventen Banken als wirtschaftspolitisches Problem. Dabei beschreibt er mögliche ökonomische Auswirkungen von Bankeninsolvenzen und erläutert, warum diese einen staatlichen Eingriff in den Bankenmarkt rechtfertigen können. Anschließend definiert der Autor einen Kriterienkatalog zur Bewertung derartiger Staatseingriffe und vergleicht zuletzt verschiedene Politikinstrumente. Sein Ergebnis unterstreicht die wirtschaftspolitische Notwendigkeit funktionierender Bankenabwicklungsmechanismen, um die negativen volkswirtschaftlichen Auswirkungen von Bankeninsolvenzen möglichst gering zu halten.

Industrialisierung Von Banken

Industrialisierung von Banken PDF Book Detail:
Author: Cornelius Riese
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3835090887
Size: 79.27 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 207
View: 2801

Get Book

Book Description: Cornelius Riese identifiziert und analysiert entlang der Wertschöpfungskette wesentliche Industrialisierungstendenzen von Banken und präsentiert ein Modell, das das Verhalten gering und stark industrialisierter Banken simuliert und damit Aufschluss über die Vorteilhaftigkeit der Industrialisierungstendenzen aus Sicht der verschiedenen Stakeholder gibt.