Das Bildungswesen In China

Das Bildungswesen in China PDF Book Detail:
Author: Renata Fu-sheng Franke
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 9783412173012
Size: 65.87 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Education
Languages : de
Pages : 236
View: 4131

Get Book

Book Description: Das chinesische Bildungswesen durchläuft seit Anfang des 20. Jahrhunderts eine revolutionäre Entwicklung. Diese ist Teil der tiefgreifenden gesellschaftlichen und politischen Umwälzungen. Sie begann mit der Abschaffung des jahrtausendealten PrÃ"fungssystems und hat vor allem die Geschichte des Landes seit GrÃ"ndung der Volksrepublik China (1949) maÃgeblich mitgeprägt. Die heute sichtbar werdenden bildungspolitischen Tendenzen sind zum einen durch das Festhalten an ideologischen Traditionen bestimmt, zum anderen finden sich deutliche Ansätze, den Herausforderungen von Modernisierung und Globalisierung zu begegnen. Die Transformation des Bildungswesens lässt sich sowohl an bildungspolitischen Entscheidungen als auch an curricularen Reformen nachzeichnen. Dieser deutsch-chinesische Sammelband eröffnet Einblicke in die Gegenwartsprobleme des chinesischen Bildungssystems. Dies geschieht aus der Innenansicht der direkt Betroffenen und aus der AuÃensicht deutscher Wissenschaftler.

Das Bildungswesen In China

Das Bildungswesen in China PDF Book Detail:
Author: Caroline Glöckner
Publisher:
ISBN:
Size: 39.13 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : en
Pages :
View: 2654

Get Book

Book Description:

Das Bildungswesen In Tibet

Das Bildungswesen in Tibet PDF Book Detail:
Author: 周爱明
Publisher: Gower Publishing, Ltd.
ISBN: 9787508505558
Size: 71.83 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Education
Languages : en
Pages : 195
View: 1071

Get Book

Book Description:

Bildung Und Berufsbildung In Der Volksrepublik China Strukturen Probleme Und Perspektiven

Bildung und Berufsbildung in der Volksrepublik China  Strukturen  Probleme und Perspektiven PDF Book Detail:
Author: Christina Acuna
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3842858418
Size: 77.33 MB
Format: PDF
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 132
View: 4689

Get Book

Book Description: Nach vorherrschender Meinung gelten Bildung und Ausbildung als Schlüssel zur gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung eines jeden Landes. Das Bildungswesen stellt somit eine entscheidende Grundlage für das Wachstum und die Modernisierung eines Staates dar. Für die wirksame Erhöhung der wirtschaftlichen Effizienz sowie globalen Konkurrenzfähigkeit muss es kontinuierlich weiterentwickelt werden. Auch die Volksrepublik China hat im Zuge des sozioökonomischen Transformationsprozesses und des ständigen Fortschritts der Wissenschaft und Technik die Erkenntnis über den direkten Zusammenhang zwischen Bildungsniveau und Wirtschaftseffizienz gewonnen. Um den damit einhergehenden veränderten Anforderungen und Bedürfnissen der Gesellschaft und Wirtschaft gerecht zu werden, hat sich China zum Ziel gesetzt, den kontinuierlichen Ausbau und die stetige Verbesserung des Bildungssystems zu fördern. Das chinesische Bildungswesen stellt in seiner heutigen Form ein außerordentlich komplexes System dar. Neben dem allgemeinen und beruflichen Bildungssystem umfasst es noch weitere Bildungsfelder wie die Alphabetisierung und Erwachsenenbildung, die Bildung von Lehrern und nationalen Minderheiten sowie die Bildung in den städtischen und ländlichen Regionen Chinas. Unter Berücksichtigung dieser Teilbereiche widmet sich Christina Acuna in der vorliegenden Studie zum einen der Struktur und Organisation des allgemein- und berufsbildenden Bildungswesens Chinas. Dazu gibt sie einführend einen inhaltlichen Überblick über die chinesische Bildungsgesetzgebung und Bildungspolitik, indem sie die ausschlaggebenden Reformmaßnahmen und den juristischen Rahmen präsentiert. Darauf aufbauend differenziert sie die verschiedenen Ebenen und Felder des chinesischen Bildungswesens und geht dabei auf seine Entwicklung, seinen gegenwärtigen Stand sowie seine Schwachstellen ein. Zum anderen zeigt die Autorin auf, welchen Einfluss die chinesische Regierung aufgrund ihrer staatlichen Aktivitäten auf die Entwicklung des heutigen Bildungswesens hat und stellt wichtige Perspektiven vor.

The Subtle Logics Of Knowledge Conflicts In China S Foreign Enterprises

The Subtle Logics of Knowledge Conflicts in China   s Foreign Enterprises PDF Book Detail:
Author: Constanze Wang
Publisher: Springer
ISBN: 3658141840
Size: 74.69 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Social Science
Languages : en
Pages : 308
View: 5455

Get Book

Book Description: This book investigates knowledge interactions in China’s foreign enterprises. It reveals that cultural differences strongly account for knowledge-related obstacles, namely knowledge leakage and insufficient knowledge sharing. Contrary to conventional wisdom, however, widespread cultural arguments such as Confucianism or collectivism hardly apply to Chinese employees’ handling of knowledge. In fact, more subtle cultural logics are relevant in daily work, which are connected to the perceived stability of the enterprise itself. But these usually go unnoticed. Thus, rather than being distracted by a national “Chinese culture”, managers can take real action to solve knowledge conflicts in their particular enterprise.

Chinese History And Society

Chinese history and society PDF Book Detail:
Author:
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN:
Size: 33.52 MB
Format: PDF
Category :
Languages : en
Pages :
View: 1073

Get Book

Book Description:

Pre Vocational Education In Germany And China

Pre vocational Education in Germany and China PDF Book Detail:
Author: Jun Li
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3531194402
Size: 56.17 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : en
Pages : 178
View: 7635

Get Book

Book Description: The school-to-work transition has been an important topic in the fields of education and sociology research in the past few years. Pre-vocational education, which takes place during lower-secondary school and aims to facilitate the school-to-work transition, is of critical significance in introducing the participants to the world of work and/or in preparing them for entry into further vocational education programs. With a strong comparative nature, Jun Li presents this systematic investigation of the pre-vocational education in Germany and China and analyzes their curricula of pre-vocational education. By combining the methods of content analysis and teacher interview, the author offers an in-depth perspective into the realms of pre-vocational education and reveals the divergences between the prescribed curriculum and the enacted curriculum. The findings also relate closely to an intensively discussed issue in the sociology of education in the past few years, namely the issue of knowledge and its status, function and forms in the school education today.

Ausl Ndische Direktinvestitionen In China Eine Swot Analyse Der Unternehmensformen Und Rechtlichen Rahmenbedingungen

Ausl  ndische Direktinvestitionen in China  Eine SWOT Analyse der Unternehmensformen und rechtlichen Rahmenbedingungen PDF Book Detail:
Author: Stefan F. Neuhäuser
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3959346859
Size: 62.90 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 72
View: 2289

Get Book

Book Description: Bedingt durch den immer intensiveren Anstieg des Welthandels und die Gründung zahlreicher Handelsabkommen, denken auch immer mehr Unternehmen über die Gründung von Tochtergesellschaften im Ausland oder speziell über die Gründung einer Gesellschaft in China nach. Dieser Schritt in ausländische Märkte stellt Unternehmen aber weiterhin vor besondere Herausforderungen. Mit den speziellen Möglichkeiten einer chinesischen Unternehmensgründung und den Anforderungen des chinesischen Marktes befasst sich die vorliegende Untersuchung. Das Ziel liegt in einer umfassenden Standortanalyse des Unternehmensstandortes China. Es wird ein besonderer Fokus auf die Gegebenheiten des chinesischen Marktes und auf die verschiedenen Unternehmensformen für ausländische Investoren in China gelegt. Auf der anderen Seite sollen auch die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen aufgezeigt werden. Am Ende dieses Buches soll durch eine Chancen-Risiko- Analyse, die in Form einer SWOT-Analyse vorgenommen wird, dargelegt werden, welche die beste Unternehmensform für deutsche Unternehmen in China ist beziehungsweise sein kann.

Anpassung Der Chinesischen Studenten In Deutschland

Anpassung der chinesischen Studenten in Deutschland PDF Book Detail:
Author: Lihai Guan
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640753925
Size: 55.42 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 128
View: 706

Get Book

Book Description: Magisterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Padagogik - Padagogische Soziologie, Note: 3, Georg-August-Universitat Gottingen (padagogische Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: China unterhalt seit langer Zeit diplomatische Beziehungen mit Deutschland. 1861 wurde im Rahmen der Verwestlichungsbewegung" (1861 - 1894) die erste offizielle Gruppe von Chinesen zur Ausbildung nach Deutschland geschickt. In den letzten einhundert Jahren haben mehr als sechs chinesische Generationen ein Studium in Deutschland absolviert. Viele von ihnen haben wichtige Funktionen im modernen China ubernommen. Beispielhaft fur diese Gruppe ist Cai Yuanpei ( ), der 1907 - 1912 in Berlin und Leipzig und 1914 in Hamburg studierte und spater erster Bildungsminister der Republik China wurde. Der spatere Premierminister und Aussenminister Zhou Enlai ( ), studierte von 1922 - 1924 in Berlin. Das gegenwartige Mitglied des Politburos der chinesischen Zentralregierung Luo Gan ( ) kam 1955 - 1958 zum Studium nach Leipzig und Greifswald. Auch Wissenschaftsmanger wie der Rektor der Zhejiang - Universitat in Hangzhou und Direktor der chinesischen Akademie der Wissenschaften in Peking Lu Yongxiang ( ) wurden in Deutschland ausgebildet. Er studierte 1979 - 1981 in Aachen. Wie Yu (, 1979 - 1981 in Aachen), die stellvertretende chinesische Bildungsministerin von 1993 bis 2003 und erste Vorsitzende des Chinesischen Stiftungsausschusses fur das Auslands- und Auslanderstudium, sowie Zhu Lilan ( 1978 in Freiburg) die chinesische Ministerin fur Wissenschaft und Technik von 1998 bis 2002.1 Im Zuge der Offnungspolitik in den Jahren 1978/79 wurde der Austausch zwischen der VR China und der westlichen Welt sehr intensiviert. Das Auslandsstudium gewann in den letzten Jahren bei den Chinesen an Attraktivitat und erfuhr in der chinesischen Gesellschaft wachsende Bedeutung. Deutschland wurde insbesondere wegen seines hohen Entwicklungsniveaus in der Kultur, der Technologie und der Wissenschaft ein bevorzug

Archiv Fur Den Fernen Osten

Archiv fur den Fernen Osten PDF Book Detail:
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 26.35 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages :
View: 5314

Get Book

Book Description: